Denon Stereo-Receiver Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von laubfeuer 17 AV-Receiver Denon DRA-F109, Onkyo TX-8020/8030, Yamaha R-S 300
    Ich bin auf der Suche nach einem AV-Receiver. Der Plan ist Folgender: Ich habe nur noch den AV-Receiver mit zwei Boxen dran. Darüber höre ich Radio und schließe mein Tablet für sonstige Musik daran (also kein CD, Schallplatte und so´mehr). Keine Ahnung, ob ich meinen Fernseher anschließen will... weiterlesen → laubfeuer am 07.03.2014 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 13.03.2014
  • Avatar von Elija123 7 Denon DRA-100 - Empfehlenswert?
    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem kompakten und wohl designtem Stereo-Amp mit Airplay Funktion, da ich meine Musik ausschließlich vom Mac oder iPhone streame. Angetrieben werden damit zwei Dali Epicon 2 (eine der besten Kaufentscheidungen meines Lebens!) Leider hat sich bisher... weiterlesen → Elija123 am 05.06.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.06.2016
  • Avatar von Lord_Luzzifer 24 Regallautsprecher bis 300,- EUR an Denon DRA-F109
    Mituser, der Threadtitel sagt schon alles...ich brauche ein paar Regallautsprecher für den oben genannten kleinen Denon. Ich hatte anfangs die Nubert nuBox 311 im Visier, doch nach den Aussagen in anderen Threads kommen mir leichte Zweifel: Und damit es nicht hießt ich hätte irgendwas aus... weiterlesen → Lord_Luzzifer am 09.09.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 27.09.2013
  • Avatar von *max** 53 Denon DRA-F109 und Marantz M-CR510
    Ich hab den Denon Receiver plus Denon DNP-F109, höre meistens Internetradio, von USB etc. Lautsprecher hab ich die Magnat Vector 203 und alles in allem bin ich zufrieden damit, reicht mir. Der Marantz M-CR510 wird ja im Moment günstig angeboten, unter 250€ und meine Überlegung ist, UKW muss... weiterlesen → *max** am 06.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.12.2015
  • Avatar von seppile77 15 Marantz MCR610 oder Denon DRA-F109 (mit CD- und Netzwerkplayer-Komponenten)
    Zuerst einmal ein großes Lob für dieses Forum. Habe in den letzten Tag viel Zeit damit verbracht und viel Interessantes erfahren. Leider bin ich mir aber über eine Sache noch nicht im Klaren und würde euch um eure Mithilfe bitten. Wir haben das große Glück , ein großes Wohnzimmer mit ca.... weiterlesen → seppile77 am 02.02.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.04.2015
  • Avatar von son1ctheone 4 DENON DRA-545RD Verstärker - Meinungen?
    Ich habe kürzlich einen Denon DCD-735 CD-Player erworben, mit dem ich sehr zufrieden bin! Jetzt suche ich noch nach einem passenden Verstärker, da mein SonySTR-DE425 nun langsam aber siche den Geist aufgibt. Ich habe jetzt 3 Verstärker in Beobachtung. Diese wären: Denon DRA-545RD Kenwood KA-3050R... weiterlesen → son1ctheone am 08.03.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.03.2012
  • Avatar von david.kremer 4 KEF LS50 + Denon DRA-100 ?
    Nach ein wenig Recherche bin ich auf den Denon DRA-100 gestossen, prinzipiell erfüllt dieser alles was ich will: Airplay, Spotifiy Connect, DLNA, USB-Anschluss etc. Nun hat dieser nur 35 Watt auf 8 Ohm bzw. 70 Watt auf 4 Ohm. Reicht dass für die KEF LS50 ? Man liest ja teilweise dass die enorm... weiterlesen → david.kremer am 27.12.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 07.04.2016
  • Avatar von Azarnoth 4 Denon DRA-F109 Leistung ausreichend
    Wollte mir eigentlich zuerst ein AVR kaufen, aber eigentlich brauche ich die ganzen Funktionien nicht. Betrieben werden soll ein 2.1 System. Vorhanden sind bereits ein Paar Magnat Quantum 553 Regallaustsprecher mit denen ich soweit noch gut zufrieden bin. Geplant ist die Anschaffung eines Canton... weiterlesen → Azarnoth am 29.11.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.11.2015
  • Avatar von bixl 13 Austausch Receiver und CD-Player, DENON DRA 275 oder Yamaha RX-485 RDS und Aufrüstung Stereo Anlage
    Ich möchte meine Stereo-Anlage etwas aufrüsten und brauche Hilfe. Im Moment habe ich: Denon DRA 275 RD Stereo Receiver Sansui Cd Wechsler CD 390M Plattenspieler Ziphona MA 224 daran hängen: 2 Grundig Kugelboxen Hifi Box 210 (15/20 Watt) und Corona B 9271 Leider funktioniert die Kombination... weiterlesen → bixl am 17.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 29.04.2015
  • Avatar von LeicesterSquare 7 Kompaktlautsprecher bis 500€ an Denon DRA-F101 - lohnt es sich?
    Liebe Boardbenutzer, während der Osterfeiertage "erbte" ich eine schon etwas ältere Denon Kompaktanlage (DRA-F101), jedoch ohne Lautsprecher. Kurz etwas zu den Eckdaten: Vorhandene Module: Verstärker inkl. Tuner: Nenn-Ausgangsleistung: 2x35W (an 4 Ohm) Ausgangsanschlüsse: 4 - 16 Ohm Frequenzgang:... weiterlesen → LeicesterSquare am 11.04.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.01.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von DaVinci 4 Informationen zum Denon DRA-265R
    Ich habe für mein Arbeitszimmer einen Denon DRA-265R für gut 40 Euro erworben. Leider finde ich nirgendwo Informationen über das Gerät. Ich möchte daran meine auch für lau bekommenen Geräte Dual CS606 und den DCD-860 betreiben. Wenn jemand das Gerät sein Eigen nennt, oder Informationen jeglicher... weiterlesen → DaVinci am 18.03.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 26.04.2014
  • Avatar von dmayr 4 Denon DRA-545RD
    Habe mir heute den Denon DRA-545RD Stereo Receiver gekauft. Gleich mal einen Funktionscheck gemacht, alles funktioniert soweit, bis auf 2 Kleinigkeiten: 1. Im Display scheint immer der Tuner auf. Wenn man auf eine andere Quelle umschaltet wechselt lediglich das LED Lämpchen bei den Quellentasten... weiterlesen → dmayr am 19.03.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 20.03.2013
  • Avatar von hompelmann 4 Canton Control Unit 1 mit Verstärker / Receiver ( Denon DRA 735R ) verbinden / Einschleifen
    Ich habe gerade Folgendes von meinem Vater in zum Anschließen die Hände bekommen: Denon DRA 735R ( Verstärker / Receiver ) Canton Control Unit 1 ( ? ) 1 Paar Canton Karat SC ( Lautsprecher ) Soweit ich weiß, verbessert die Control Unit das Bass-Signal für die Boxen und ich muss die Control... weiterlesen → hompelmann am 16.08.2012 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 23.09.2012
  • Avatar von my-w 5 Denon DRA-F109
    Kann mir das mal einer erklären, auf der Denon Webseite steht ein UVP von € 199,-. Die Preise der Händler sind aber deutlicher höher weiterlesen → my-w am 09.04.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.04.2013
  • Avatar von Siegl 3 Probleme mit Denon DRA-500AE
    Seit ungefähr 2 Tagen habe ich ein Problem mit meinen Receiver. Nach einem Stromausfall waren lustigerweise alle Einstellungen zurückgesetzt. Nun ist es so das ich, wenn ich Pure Direct ausschalte nur einen Lautsprecher, diesen dafür aber sehr sehr laut höre, wenn ich Pure Direct einschalte... weiterlesen → Siegl am 26.12.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 27.12.2010
  • Avatar von gunter97 8 Denon DRA-275 RD Anschlussmöglichkeit für Smartphones?
    Ich habe heute den alten Denon DRA-275 RD Receiver von meinem Vater gefunden. Daran würde ich gerne mein Smartphone anschliessen. Deshalb habe ich eine Frage (weil ich selbst nicht weiterkomme): Gibt es eine Möglichkeit mein Smartphone via Aux-Kabel o.ä. an den Denon DRA-275 RD Receiver anzuschließen?... weiterlesen → gunter97 am 06.10.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 07.10.2011
  • Avatar von CarlSagan 2 Denon DRA-585RD und DRA-365RD
    Allesamt! Ich habe die oben benannten Receiver und habe seit neustem ein gewisses "Grundrauschen" beim 365. Das ist beim Lautsprecherbetrieb nicht so störend, aber am digitalen und analogen KH schon recht mißlich. Kann es sein, daß es nur ein Problem der KHs ist oder ist es ein sich anbahnender... weiterlesen → CarlSagan am 03.05.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.01.2016
  • Avatar von hetfield151 16 Anschluss Denon DRA-500AE mit 2 aktiven Subwoofern
    Ich habe mir vor kurzem die Teufel M320 F gekauft. Ich wollte eig nen Link mit den Daten posten aber kann sie auf teufel.de nicht mehr finden. Ist eig auch nicht so wichtig. Es sind 2 standlautsprecher mit jweils einem integrierten, aktiven Subwoofer and der Seite, also folglich hab ich 2 subwoofer.... weiterlesen → hetfield151 am 07.12.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 08.12.2011
  • Avatar von Marky34 2 Welcher ist besser ? Denon DRA-565RD oder Pioneer A-502R
    Ich benutze seit längerem den Denon Receiver DRA-565RD (vor 4 Jahren gebraucht gekauft) in Kombination mit einem Pärchen Nubox380. Meistens höre ich Musik über den PC oder über den Sony CDP-C365. Der Klang ist gut und ich bin soweit zufrieden. Nun steht seit geraumer Zeit ein Pioneer-Verstärker... weiterlesen → Marky34 am 09.02.2009 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 10.02.2009
  • Avatar von Manuel91 5 Denon DRA-500AE
    Ich hab mir überlegt, dass ich den o.g. Denon Receiver kaufen könnte, da er mir ganz gut erscheint auf Grund dessen, was ich schon so über ihn gelesen habe. Kennt oder hat den jemand? Ich hätte vor ihn mit Klipsch´s zu betreiben, entweder RB61, 51 oder vllt auch noch 81. Würde das passen? Gruß... weiterlesen → Manuel91 am 01.10.2008 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 25.10.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Neueste Bewertungen für Stereo-Receiver der Marke Denon

  • 10.0
    Ich habe den DRA-100 in Verbindung mit Dali Zensor 5 und bin schlichtweg begeistert! Ich nutze die Kombination hauptsächlich in Kombination mit Spotify Connect. Ein hervorragender Sound, einfachste Bedienung und das perfekte Design des Stereo-Receivers sowie den Standboxen runden das Bild ab. (Es handelt sich hierbei um einen Stereo-Receiver OHNE HDMI Ausgänge o.ä.. Die Bewertung der Bildqualität habe ich nur vorgenommen, da die Gesamtwertung nur bei 8.0 wäre. Meiner Meinung nach ist das Gerät eine ... zum Produkt →