Nubert nuconnect ampX oder Denon DRA-800H

+A -A
Autor
Beitrag
Thomasdoro88
Neuling
#1 erstellt: 29. Aug 2021, 12:07
Hallo zusammen.
Ich will mir eine Hifi-Anlage anschaffen. Nach verschiedenen Hörtests habe ich mich bei den Lautsprecher für Bowers&Wilkins 706 S2 Passivlautsprecher entschieden (für mich subjektiv sehr gut und vom Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zur B&W 705 S2 nur marginal schlechter bei doch spürbar günstigerem Preis).

Entsprechend bin ich auf der Suche nach einem Verstärker und bin auf den Nubert nuconnect ampX und den Denon DRA-800H gestoßen.

Preislich sind diese mehr oder minder identisch. Bei Nubert ist der Vorteil mE die Raumanpassung. Nachteil ist, dass man ihn neu erst mit einer Wartezeit von etwa 2,5 Monaten bekommt. Der Denon scheint mehr Anschlussmöglichkeiten zu haben. Kann mir einer weiterhelfen bzw. kennt jemand beide und kann einen Vergleich anbieten. Ich will vor allem Musik (Klassik, Folk, Chanson) hören (also per Handy bzw. Tablet das Lied an die Boxen übertragen können) als auch die Boxen als Fernsehboxen benutzen, weswegen HDMI wichtig ist.

Hoffentlich könnt Ihr mir helfen. Danke vorab.
ManwithDog
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2021, 12:20
Ich würde den Denon AVR-X1600H kaufen. Kann mehr als der DRA800 und kostet weniger
Thomasdoro88
Neuling
#3 erstellt: 29. Aug 2021, 14:44
Danke für die schnelle Antwort. Mein Problem mit dem Denon AVR-X1600H ist die Höhe. Ansonsten spiele ich noch mit dem Marantz NR1200. Der große Nachteil ist allerdings, dass die die Raumanpassung nicht existent ist.
ManwithDog
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2021, 14:54
Dann würde ich den Marantz NR 1510 bevorzugen
Thomasdoro88
Neuling
#5 erstellt: 29. Aug 2021, 17:20
Ok verstehe also, dass der Denon DRA-800H sage ich mal raus ist. Aber was ist am Nubert nuconnect falsch oder schlechter als der Denon X1600H bzw. dann der Marantz? Weil die kleine Größe finde ich schon recht ansprechend.
ManwithDog
Stammgast
#6 erstellt: 29. Aug 2021, 18:10
An dem Nubert ist nichts falsch aber die AVRs von Denon oder Marantz können halt mehr. Vergleiche die Funktionalitäten. Wenn Du das was die AVRs mehr können nicht brauchst dann ist auch der Nubert ok. Ich würde z. B. jetzt den kleinen Marantz kaufen (z. B. wg. Internet Radio, Pre Out wenn man mal aktive LS betrieben will ...)
Zweck0r
Moderator
#7 erstellt: 01. Sep 2021, 00:28

Thomasdoro88 (Beitrag #3) schrieb:
Mein Problem mit dem Denon AVR-X1600H ist die Höhe.


Hast Du einkalkuliert, dass auch der 800H Freiraum zur Wärmeabfuhr braucht, wie jeder Verstärker ? Wie viel genau, sollte in der Anleitung stehen.

Wenn der Verstärker in ein kleines Schrankfach gequetscht werden soll, kommt vielleicht wirklich nur ein Minigerät wie der ampX überhaupt in Frage. Die in neueren Miniverstärkern in der Regel verbauten Class-D-Endstufen produzieren außerdem weniger Abwärme.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR-X1600H oder Nubert NuConnect AmpX?
Diego am 11.11.2020  –  Letzte Antwort am 30.07.2021  –  6 Beiträge
Magnat MMS 730 oder Nubert nuConnect ampX
rheinjung am 09.02.2021  –  Letzte Antwort am 09.02.2021  –  10 Beiträge
LS an Denon DRA 800H
mst80 am 16.01.2022  –  Letzte Antwort am 16.01.2022  –  3 Beiträge
Alternative zu Nubert nuconnect ampx aber MIT Kopfhörerausgang
alex560 am 15.07.2022  –  Letzte Antwort am 28.07.2022  –  49 Beiträge
Denon DRA-800H erzeugt wenig Bass
shannes am 11.05.2020  –  Letzte Antwort am 10.06.2021  –  60 Beiträge
Denon DRA 800h, was haltet ihr von dem Teil?
goofy1969 am 07.07.2019  –  Letzte Antwort am 10.02.2022  –  116 Beiträge
Marantz NR1200 und Denon DRA-800H vs. Tidal
Netsrot2323 am 29.01.2021  –  Letzte Antwort am 31.01.2021  –  30 Beiträge
Elac 101, Bluesound powernode 2i, oder Nubert ampX?
trashschollie am 08.11.2019  –  Letzte Antwort am 15.09.2021  –  5 Beiträge
DRA-700AE + Nubert NuBox 381
Sersn am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  6 Beiträge
Denon DRA-1000 oder DRA-500 AE?
weise-eule am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.806

Hersteller in diesem Thread Widget schließen