7.6 1 Stimme

Yamaha R-S700 Stereo-Receiver - Test, Reviews und Bewertungen

Stereo-Receiver, 100 Watt RMS, Phono-In

» technische Details
7.6 1 Stimme
Bildqualität 0.0
0.0 Punkte
Klangqualität 9.0
9.0 Punkte
Ausstattung 9.0
9.0 Punkte
Design 10.0
10.0 Punkte
Preis / Leistung 10.0
10.0 Punkte

Bewertungen für Yamaha R-S700

  • 7.6
    Er hat viele Anschlüsse und einen subwoofer-ausgang. Der klang ist einfach herlich. Alles stufenlos einstellbar auch loundniss das display ist gut lesbar. Meine Lautsprecher mit 100 Watt 8 ihm bringt eran die gränzen. Aber wenn Mann den klang wirklich beurteilen möchte sollte mann ein subwoofer mit mindestens ... Er hat viele Anschlüsse und einen subwoofer-ausgang.
    Der klang ist einfach herlich. Alles stufenlos einstellbar auch loundniss das display ist gut lesbar. Meine Lautsprecher mit 100 Watt 8 ihm bringt eran die gränzen. Aber wenn Mann den klang wirklich beurteilen möchte sollte mann ein subwoofer mit mindestens 20hz anschließen und gute Lautsprecher sollte Mann auch haben denn ist es ein echtes Schmuckstück

Vorteile Yamaha R-S700

  • [[ pro ]]
    0x Zustimmung

Nachteile Yamaha R-S700

  • [[ con ]]
    0x Zustimmung
  • Avatar von Maximo88 8 Yamaha R-S700 oder R-N500 (geänderter Titel)
    Ich bräuchte Hilfe bei der Auswahl eines neuen Verstärkers für meine Elac FS 68.2 . Bisher betreibe ich die LS mit einem AV Receiver (Yamaha RX-V 563) und habe das Gefühl das sich da noch mehr rausholen liese. Ich war auch schon bei einem Händler und habe ähnliche LS mit einem Stereo Verstärker... weiterlesen → Maximo88 am 24.11.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.07.2015
  • Avatar von SurvivalGamer 18 Yamaha R-S700 oder Yamaha A-S500
    Ich habe for, dass ich mir die Canton GLE 490 zulege. Da ich auch ebenfalls noch keinen Verstärker habe, sind mir gleich die zwei Yamaha Verstärker aufgefallen Yamaha A-S 500: http://www.amazon.de...1E13D7SSH0S3XB28TX4T Yamaha R-S700: http://www.amazon.de...0BS02X7664Q9EW3TDXYD Ich brauche... weiterlesen → SurvivalGamer am 17.04.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 06.05.2015
  • Avatar von Bass_hunter 32 Kaufberatung Yamaha R-S700 oder Ähnliche
    Freunde des guten Klangs! Ich werde demnächst ausziehen und damit auch meinen aktuellen Stereo-Amp zurückgeben, da der nur geliehen ist. Bei der Suche nach einem neuen Stereo-Amp bin ich auf die AS-Vollverstärker-Serie von Yamaha aufmerksam geworden. Das Design der silbernern Variante gefällt... weiterlesen → Bass_hunter am 14.03.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.03.2013
  • Avatar von Steilheckulli 4 Unzufrieden mit Phono Vorverstärker an Yamaha R-S700 - Vorschläge?
    Volks! Ich habe mir einen Yamaha R-S700 zugelegt, und bilde mir ein die Klangqualität insbesondere die Räumlichkeit war bei meinem alten Amp besser (betrifft jetzt nur Platten). Meine Zusammenstellung: Plattenspieler: DENON DP-51F, Nadel: DL-60 Verstärker: Yamaha R-S700 (davor Harman Kardon... weiterlesen → Steilheckulli am 31.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 01.11.2016
  • Avatar von Kazool 4 Yamaha R-S700 mit Quadral Argentum 570
    Ich habe mich dazu entschieden, doch einen reinen Stereo Receiver gebraucht zu kaufen. Dazu habe ich mal vier Fragen. 1. Passt die Kombination Yamaha R-S700 und Quadral Argentum 570 von den Werten her zusammen? 2. Was würdet Ihr maximal für den Yamaha gebraucht ausgeben? 3. Gäbe es gebraucht... weiterlesen → Kazool am 12.06.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 19.06.2016
  • Avatar von kubalinga 4 Yamaha RX-V2700 VS Yamaha R-S700 Stereoklang
    Meine Frage ist folgende: Würde der Yamaha R-S 700 im Stereo-klang besser klingen wie mein jetziger AVR Yamaha RX-V 2700 ? oder würde ich mich verschlechtern? Danke für eure Hilfe ! Gruß Kuba weiterlesen → kubalinga am 22.12.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 22.12.2012
  • Avatar von jusaca 15 nuBox 681 + Yamaha R-S700
    Ich liebäugel momentan mit den nuBox681 und würde mir dazu sehr gerne den Yamaha R-S700 holen (ich muss gestehen, dass mich hier das Design treibt, das Teil sieht einfach genau so aus wie ich mir das wünsche). AREA DVD hat in dem Test der nuBox geschrieben, dass die Lautsprecher aufgrund ihres... weiterlesen → jusaca am 19.10.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.12.2013
  • Avatar von fabimue22 28 Yamaha R-S700 und Magnat Vector 207 - gut oder schlecht?
    Werde mir demnächst den Yamaha R-S700 kaufen und in geraumer Zeit neue Boxen dazu. Jetzt frage ich mich auf was ich beim Boxenkauf achten muss. Habe mir diesen Artikel hier im Forum durchgelesen Zusammenhang von Verstärker-Leistung und Lautsprecher-Leistung Wenn ich das nicht total falsch verstanden... weiterlesen → fabimue22 am 30.11.2012 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.12.2012
  • Avatar von zaboy 14 Yamaha R-S700 oder ein Vintage Bolide? (siehe
    Soundbegeisterte, Bei mir steht eine Neuanschaffung einer Stereo-Kette an. Um ein noch nicht festgelegtes Paar StandLS (100+ Watt) zu betreiben, brauche ich also auch einen ordentlichen Receiver. Aus den mir bekannten Alternativen von StereoReceiver bis 1000€ gefällt mir optisch besonderes... weiterlesen → zaboy am 08.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 08.03.2015
  • Avatar von maltschik 7 Stereoanlage f. 25 qm bis 1000,- Eur Yamaha R-S700 oder Onkyo TX-8050 + Kompaktboxen ?
    Mein Vater sucht eine neue Stereoanlage für ein ca. 25 qm grosses Wohnzimmer. (Neubau/ Parkettboden, rechteckig ohne Dachschrägen). Er möchte eine neue Anlage um damit (Digital)Radio und CDs zu hören. Und der Ton des LCD-Fernsehers soll aufgewertet werden. Außerdem würde wohl häufiger mal das... weiterlesen → maltschik am 19.06.2013 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 20.06.2013
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von Praemienhai 12 Yamaha A-S700 vs R-S700
    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Verstärker für meine Nubert Line 32 Boxen und bin aufgrund guter Erfahrungen und weil sie mir optisch gut gefallen bei den aktuellen Yamahas gelandet. Da ich den Tunerteil des Receivers R-S700 nicht unbedingt benötige wollte ich eigentlich den Vollverstärker... weiterlesen → Praemienhai am 25.01.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.11.2015
  • Avatar von hwr 40 Yamaha R-S700 Problem mit Vorstufe
    Nachdem ich euer Forum schon seit geraumer Zeit als passives Mitglied nutze, traue ich mal, hier auch eine Anfrage zu stellen. Ich habe einen Yamaha R-S700 und bin eigentlich recht zufrieden mit dem Gerät. Nun wollte ich für eine bessere Abstimmung mit dem Wohnzimmer einen Equalizer zwischen... weiterlesen → hwr am 25.02.2015 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 26.08.2015
  • Avatar von viohlenze 16 Yamaha R-S700 - Bi-Amping Frage
    Seit heute bin ich Besitzer eines Yamaha R-S700 und ich bin sehr sehr zufrieden mit diesem Gerät. Angetrieben werden damit ein Paar KEF Q900. Der Verstärker spielt sehr Druckvoll und präzise. Nun verwirrt mich doch ein wenig die Beschreibung für das Verkabeln per Bi-Amp: 135222 Dort steht leider... weiterlesen → viohlenze am 28.12.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 30.12.2011
  • Avatar von Limboy 8 Yamaha R-S700 brummt
    Mein Yamaha R-S700 brummt, d.h. dass wenn ich ihn einschalte ein Brummen in der Nähe einer Spule, die von weißen Plastik ummantelt ist (siehe Foto). Ich weiß allerdings nicht, ob dies das Netzteil ist oder nicht. Es wäre nett, wenn mich da jemand mit Erfahrung aufklären könnte. Leider weiß... weiterlesen → Limboy am 20.07.2014 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 08.10.2014
  • Avatar von FuLong 8 Yamaha Receiver R-S700 - Schalterstellung für Impedanzpegel
    Bei meinem Receiver (Yamaha R-S700) kann ich beim Schalter IMPEDANCE SELECTOR zwischen High und Low wählen. Das Handbuch sagt: HIGH wenn Impedanz der Lautsprecher mind. 6 Ohm beträgt. LOW wenn Impedanz der Lautsprecher mind. 4 Ohm beträgt. Jetzt ist bei meinen Lautsprechern aber ein Bereich... weiterlesen → FuLong am 19.05.2014 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 13.06.2014
  • Avatar von vascalo 8 Impendanzpegel bei R-S700 mit Canton Chrono 509
    Wie der Titel bereits sagt bin ich mir nicht ganz sicher in der Wahl des Impendanzpegels, genauer gesagt in der Stellung des hierfür zuständigen Schalters am Verstärker. Mein Verstärker ist wie bereits gesagt der Yamaha R-S700, es gibt zwei Einstellungsmöglichkeiten: HIGH: Bei einem Lautsprechersatz... weiterlesen → vascalo am 31.01.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 05.02.2011
  • Avatar von kruemelkeks 5 Yamaha R S700 StatusLED blinkt, und leuchtet anschließend durchgehend
    Liebe forenmitglieder, ich habe zuhause einen rs700 von Yamaha seit drei jahren, in verbindung mit den ls von elac 68.2, einem cd deck,ebenfalls Yamaha cd-s300, und einem technics mk2 1210. seit drei tagen kann ich den verstärker nicht mehr anschalten, beziehungsweise wenn ich den powerknopf... weiterlesen → kruemelkeks am 03.12.2013 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 12.01.2014
  • Avatar von micha41 4 Kleines Problem mit Yamaha R-S700
    Ich seit ca. 1 Woche den Yamaha R-S700. Klanglich bin ich mehr als begeistert, aber ein kleines Problem nervt schon. Das Tunerteil scheint ziemlich leise abgestimmt zu sein. Man muss die Lautstärke ziemlich rausfstellen. Mir ist es jetzt ein paarmal passiert das mir beim Umschalten auf eine... weiterlesen → micha41 am 28.11.2010 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 17.03.2012
  • Avatar von meeeedic 9 Kanäle nicht "getrennt&quot? R-S700
    Grüße an das Forum hier, Vorgeschichte: Habe mir nun im Laufe des letzten Monats (auch mit hilfe der infos aus diesem forums hier) eine kleine Stereo Anlage angeschafft: Stereo Receiver: Yamaha R-S700 CD Player: Yamaha CD-S700 Boxen: Canton Ergo 695DC Bin eigentlich super zufrieden jedoch... weiterlesen → meeeedic am 16.05.2011 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 17.05.2011
  • Avatar von Opiumbauer 19 Yamaha A-S700/ R-S700 - Klangunterschied?
    Gibt es einen qualitativen Klangunterschied zwischen dem A-S700 und dem R-S700? Der R-S700 kostet ja locker 80€ weniger und dann noch mit mehr Ausstattung. Laut Aussage eines Yamaha Mitarbeiters (siehe Amazon Rezension) sollen die beiden zu 99% baugleich sein. Irgendwo muss sich der Preis ja... weiterlesen → Opiumbauer am 06.11.2014 in Elektronik » Verstärker/Receiver  – Letzte Antwort am 27.11.2014
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen

Technische Daten zu Yamaha R-S700

  • Generelle Merkmale
  • Leistung in Watt (RMS): 100
  • Set mit Lautsprechern: nein
  • Anzahl Endstufen: 2
  • DAB-Empfang: nein
  • Internetradio-Empfang: nein
  • Produkttyp: Stereo Verstärker/Receiver
  • 3D-tauglich: nein
  • 4k Upscaling-Funktion: nein
  • Größe / Gewicht
  • Breite in mm: 435
  • Gewicht in kg: 11.2
  • Tiefe in mm: 387
  • Höhe in mm: 151
  • Sound
  • Dolby / DTS: nein
  • Anschlüsse
  • Ethernet-Anschluss: nein
  • HDMI-Anschluss: nein
  • USB-Anschluss: nein
  • Anzahl HDMI-Ausgänge: nicht vorhanden
  • Phono-Eingang: ja
  • Verbrauchsangaben
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand in W: 40
  • Leistungsaufnahme im Standby-Zustand in W: 0.5
  • Ausstattung
  • DLNA zertifiziert: nein
  • UPnP-kompatibel: nein
  • WLAN: nein
  • AirPlay kompatibel: nein
  • Multiroom: nein