RX-V479, RX-V579 oder R-N602

+A -A
Autor
Beitrag
Mike_Driver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2015, 18:49
Die 3 Besuche im großen Saturn-Markt und Gespräche mit 3 verschiedenen Verkäufern (von der erfahrenen Sorte) haben mich dann doch eher verunsichert. Ich suche eine Receiver für den Stereo-Betrieb, der einen alten Yamaha-Verstärker (über 20 Jahre, NP DM 999,-) mit Kontaktproblemen (knisternde Störgeräusche) ablösen soll.

Angeschlossen sind IQ-Standboxen mit je 2 21er Tieftönern (damals UVP DM 1200,- pro Box), die immer noch gut klingen. Der Raum ist ca 25m² groß.

Angeschlossen ist ein sehr guter CD-Spieler von damals und neu soll ein Smart-TV mit Digitalausgang angeschlossen werden.

Wie soll gehört werden?
- von CD (Rock, Pop, wenig Klassik) --> Schwerpunkt
- TV (Konzerte, Filme)
- USB-Stick (FLAC) --> Schwerpunkt
- Internetradio
- Tablet (Tolino Tab zur Steuerung wäre vorhanden

Der letzte Verkäufer erzählte mir nun, dass der V579 besser als der V479 klingt, aber für meine Zwecke der R-N602 am besten sei. Er hätte den nochmals deutlich besseren Klang und da ich den Cinema-Schnick-Schnack nicht benötige, wäre es die beste Wahl.
Natürlich ist der N602 mit aktuell 599,- deutlich teurer als der V479 mit 359,- Euro.

Liegen im Stereobereich nun wirklich große klangliche Unterschiede bei den 3 Geräten oder war es Verkäufer-Geschwätz, um das teuerste Gerät zu nehmen.
Bei den RX-V*79 gefällt mir, dass man auch per HDMI --> TV Internetradio und USB ansteuern und bedienen kann.
mat667
Stammgast
#2 erstellt: 26. Dez 2015, 20:10
hallo Mike_Driver,

ich kann selbst zw. meinem rx-v366 und rx-v3067 keinen klangunterschied erkennen. ich habe zwar noch nicht mutwillig abgeglichen, aber ich denke die bauen alle verstärker nach besten wissen.

den kleinen rx-v366 quäle sich wie verrückt, der spielt wie ne 1!

ich denke du hast das richtig als "Verkäufer-Geschwätz" eingeordnet, an deiner stelle würde ich den 479 nehmen und geld sparen.

mfg
matthias
DVD-Liste
Stammgast
#3 erstellt: 28. Dez 2015, 00:44
ich denke das für deine Zwecke der RX-V479 dir reichen wird...

Ich habe vor vier Wochen bei Amazon sogar nur 299€ bezahlt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
USB bei RX-V479
Mike_Driver am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  7 Beiträge
Audio Out am Rx-V579?
hans1956 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V479 - Boxen
egon127 am 12.09.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  5 Beiträge
RX-V479 / MDRDS6500
Eugen70 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  7 Beiträge
Klangbild bei RX-V479
Rathiel am 08.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  13 Beiträge
RX-V479 Subwoofer verschwindet
Fredili am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  8 Beiträge
Rx-V479 Einmessverfahren
hoosty am 13.06.2017  –  Letzte Antwort am 20.06.2017  –  16 Beiträge
RX-V479 aus/ein schalten
andibe am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
RX-V479 an KDL-60W605B
Rhodan am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  6 Beiträge
Hilfe bei Yamaha RX-V479 Straight Funktion
West-Berlin49 am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedknutolafson
  • Gesamtzahl an Themen1.383.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen