USB bei RX-V479

+A -A
Autor
Beitrag
Mike_Driver
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2015, 14:36
Habe Interesse am Yamaha RX-V479 (Anschluss an Panasonic DT50) und wollte gerne einen Teil der CD-Musiksammlung ins FLAC-Format umwandeln. Dafür ist ein großer Stick sinnvoll und ich wollte mir einen 128 GB Stick wie den SanDisk Ultra Fit zulegen.

Laut Bedienungsanleitung beherrscht der RX-V479 aber nur FAT16 und FAT32. Also kein exFAT oder NTFS.
Hat jemand schon einen großen Stick mit 64 oder 128 GB per spezieller Software auf FAT32 formatiert und an einem Yamaha-Receiver erfolgreich getestet?

Wie sieht's bei Anschluss an die Fritzbox und Netzwerkwiedergabe via LAN aus? Hier sollten doch andere Formatierungen möglich sein, solange die Fritzbox damit zurecht kommt. Hi-Res Audio sollte so auch funktionieren, oder?
Geht es auch mit einem USB-Hub an der Fritzbox mehrere USB-Sticks und -Platten mit dem Yamaha anzusprechen?

Macht es für die Steuerung via Tablet App oder TV-OSD Unterschiede hinsichtlich Bedienkomfort, wo der USB-Stick steckt?


[Beitrag von Mike_Driver am 19. Okt 2015, 14:39 bearbeitet]
tomie311
Neuling
#2 erstellt: 17. Jan 2016, 13:39
Hallo hab den RX V579. Der spielt auf jeden Fall MP3 an größeren Sticks ab die auf FAT formatiert sind. Wollte aber der Qualität wegen auf AAC wandeln , doch so ein Mist : das spielt er nicht ab. Wandle von Orginal CD über Ashampoo Musik Studio 6 auf Compi, dann mit Explorer auf Stick. Was sagter dann Cant play content... oder so was . Was mache ich da falsch???
redcliff
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2016, 15:11
habe einen 128er stick hinter der klappe am 2040.
dieser war von haus aus in fat32 formatiert. habe ihn mal testweise auf ntfs gewandelt, was der yamaha aber nicht kann.
rückormatierung auf fat32 geht dann leider nicht mit Windows boardmitteln, aber ich habe eine ältere hp Freeware am rechner,
die das hinbekommt.
leider habe ich den namen nicht im kopf.
aac kann ich nix zu sagen, arbeite mit flac. zugriff u. abspielen über ein fritznas ist kein problem, nur kann der yamaha flacs darüber nicht pausieren u. spulen.
über den stick kann er das seltsamerweise, weshalb ich darauf gewechselt habe.


[Beitrag von redcliff am 17. Jan 2016, 15:14 bearbeitet]
tomie311
Neuling
#4 erstellt: 17. Jan 2016, 16:44
AAC kann er doch nicht nur MPEG-AAC. Bei den FLAC hast da auch das Cover drin?? Aber bei flac ist glaub keine CD Cover anzeige dabei. Und wie ist es am Fritznas ? Wenn du da z.B über die AV Contoller App am Handy den Titel abrufst wird da Cover angezeigt??
tomie311
Neuling
#5 erstellt: 17. Jan 2016, 16:49
AAC kann er doch nicht nur MPEG-AAC. Bei den FLAC hast da auch das Cover drin?? Aber bei flac ist glaub keine CD Cover anzeige dabei. Und wie ist es am Fritznas ? Wenn du da z.B über die AV Contoller App am Handy den Titel abrufst wird da Cover angezeigt??
@Mike Driver ja so ein Tool gibt es guckst du unter http://www.ridgecrop.demon.co.uk/index.htm?guiformat.htm Mit diesem Programm hab ich 64 GB Stick formatiert und er liest ihn (RX V579)
kutserma
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2016, 21:30
Auslieferungszustand ist wohl FAT32. Bei mir hat "auspacken, Datein aufspielen, anstecken, hören" jedenfalls mit SanDisk UltraFit 128GB ohne Probleme funktioniert.
geheimflo
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jan 2016, 14:22
Hallo, ich komm hier einfach mal dazu.

Seit einem Jahr hängt ein 32Gb Stick an meinem V475, hat immer gut funktioniert. Seit einer Weile bleibt er jedoch manchmal mitten im Lied hängen oder springt einfach zum nächsten Song. Außerdem kommt es oft zu Störgeräuschen, lautes Quietschen und Krächzen.

Hat das von euch schon mal jemand gehabt oder eine Idee was das sein könnte?

Grüße,
Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha rx-v479 und ps4
lampe! am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  4 Beiträge
RX-V479 Subwoofer verschwindet
Fredili am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V479 und Panasonic AXW804 ARC spinnt
Z20letcoupe am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  5 Beiträge
Klangbild bei RX-V479
Rathiel am 08.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V2700 - Erkennt kein USB Stick
InfinityKappa82er am 20.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  2 Beiträge
RX-V479 aus/ein schalten
andibe am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  3 Beiträge
RX-V479 / MDRDS6500
Eugen70 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  7 Beiträge
RX-V479 & HDMI-Steuerung
Papaga15 am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  11 Beiträge
RX-V479 an KDL-60W605B
Rhodan am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V479 + Bluetooth Kopfhörer
zornic am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.452

Hersteller in diesem Thread Widget schließen