FullHD Beamer für max. 1000 mit Lens Shift?

+A -A
Autor
Beitrag
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jul 2018, 17:32
Ich suche aktuell einen Beamer für max. 1000€.
Zuerst war ich bei UST Beamer und jetzt bei Kurzdistanz Beamer.

Aber die beste Position des Beamers wäre 1,8m von der Leinwand entfernt und die Linse wäre dann auf einer Linie mit dem Ende der Leinwand auf der linken Seite.

Die Leinwand ist 2m breit bzw. 90 Zoll in der Diagonale.

Kann man an dieser Position einen Beamer aufstellen und mit Keystone und/oder Lens Shift ein gutes Bild hinbekommen?

Welche Beamer kann man da empfehlen.

Lampentechnik und Lichtstärke sind mir erstmal egal.

Vielen Dank für eure Tipps.
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 11. Jul 2018, 11:39
In diesem Preisbereich gibt es leider keinen Projektor, der einen so großen horizontalen Lens-Shift besitzt.
hotred
Inventar
#3 erstellt: 11. Jul 2018, 12:38
Neu wird das nichts werden unter 1000€ - gebraucht zb. Epson TW7200

https://www.ebay-kle...n/887353967-175-4834

Oder besser 7300 - ist auch einer drin für 1200€

Die haben den größten LenShift und Zoom in dem Segment.
sternblink
Inventar
#4 erstellt: 12. Jul 2018, 10:45
Hallo,
der Epson 7200 macht aber nicht aus 1,8m Entfernung kein 2m Bild. Dafür müsste er ein Projektionsverhältnis unter 1 haben. Hat er nicht.

Meines Wissens gibt es keinen Heimkino-Projektor im Short-Throw Bereich der horizontale Shift von über 50% hat. Über 50% deshalb, weil wenn du den Projektor vermutlich nicht genau auf Bild-Mitte-Höhe installieren kannst, verlierst du mit Nutzung des vertikalen Shifts wieder einen Teil des horizontalen.

Ich würde mich bei den räumlichen Bedingungen an deiner Stelle wieder im UST-Bereich umsehen. Am besten zusammen mit einer ALR-Leinwand (also Steg-Struktur) auch wenn das Budget vermutlich gesprengt wird. Ist jedenfalls ne tolle Kombination. Habe ich beim Händler schon gesehen. Denn USTs strahlen ein Grossteil der Lichtmenge schräg an die Decke. Ist die weiss, hellt das den Raum stark auf. Und beim Betrachter kommt nur ein Teil der Lichtmenge an, die der Hersteller im Prospekt angibt. Ist allerdings kein Einzelfall.
cu,
Volkmar


[Beitrag von sternblink am 12. Jul 2018, 10:46 bearbeitet]
gulli23
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Jul 2018, 19:11
Vielen Dank für die Tipps, dann muss ich erst mal anderen Positionen ausprobieren (Tisch, Stativ)

Hab jetzt mir mal den Optoma GT1080Darbee bestellt (aktuell für 564€ bei amazon zu haben). Mal schauen, wie ich damit klar komme.

Eine Leinwand habe ich übrigens schon - ikea Tupplur ;-) - da soll es auch erst mal nicht mehr werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lens Shift Beamer für 1000?
Nullnummer am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  6 Beiträge
Beamer mit Lens shift
neuling50 am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  4 Beiträge
Günstigster Beamer mit Lens-Shift
xsycox am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  5 Beiträge
Beamer ohne Lens-Shift?
the.pope am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  5 Beiträge
Beamer für Präsentationen mit Lens Shift horizontal
Vigo79 am 28.06.2018  –  Letzte Antwort am 28.06.2018  –  3 Beiträge
[S] Beamer mit möglichst großem Zoom & Lens Shift <1000?!
HalloumiMurakami am 19.02.2018  –  Letzte Antwort am 23.02.2018  –  4 Beiträge
Günstigster Beamer mit horizontalem Lens-Shift
xsycox am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  14 Beiträge
Schwierige Beamer Positionierung / hor Lens shift?
pivo161 am 10.03.2019  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  2 Beiträge
Unglückliche Raumaufteilung (Lens-Shift)
xsycox am 17.09.2012  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  3 Beiträge
Full HD mit Lens Shift bis ~1000?
I_need_Money!! am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedMichaelZitzl
  • Gesamtzahl an Themen1.486.927
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.283.016

Hersteller in diesem Thread Widget schließen