Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


4 Lautsprecher an Sharp 7700

+A -A
Autor
Beitrag
SoundCookie
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2013, 11:23
Hallo,

habe vor ein paar Jahren einen alten Sharp Tower mit 7700 Vorverstärker geschenkt bekommen. An den Vorverstärker sind 2 Standboxen angeschlossen. Heute habe ich versucht 2 4 Ohm Schneiderboxen zusätzlich anzuschließen, was allerdings nicht funktioniert hat. Von den 2 Standboxen kam wie normal der Sound. Als zwischenlösung habe ich die 2 Schneiderboxen an die REAR anschlüsse geklemmt, das funktioniert, allerdings nur für Höhen.

Hat jemand eine Idee, wie ich diese Boxen als 3. und 4. FRONT Lautsprecher anschließen kann?

Vile Grüße!
Archivo
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2013, 12:00

SoundCookie (Beitrag #1) schrieb:
Hat jemand eine Idee, wie ich diese Boxen als 3. und 4. FRONT Lautsprecher anschließen kann?


Voraussichtlich gar nicht - grob gesagt soll man an handelsüblichen Verstärkern, die Anschlüsse für mehr als ein Boxenpaar bieten, nur Boxen ab 8 Ohm Impedanz betreiben, weil bei 4 Ohm der Gesamtwiderstand der Speaker durch die Parallelschaltung zu gering wird - und demnach der fließende Strom im Verstärker zu hoch, so dass Bauteile durchgehen und irreparabel beschädigt werden können.

Möglicherweise hat der Vorverstärker eine Art Schutzschaltung, die obiges Szenario bereits im Vorfeld verhindern soll, indem sie ein zusätzliches Boxenpaar, dessen Impedanz zu gering ist, gar nicht erst freischaltet.

Aber ich kenne mich mit der Materie nicht so gut aus wie viele der elektrotechnisch deutlich versierteren Kollegen hier...

LG, Ivo
ooooops1
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2013, 12:27
Moin,

um das weitere "Leben" des Sharp 7700 nicht zu gefährden: GAR NICHT

Die Sharp 7700 ist ein absoluter "Billigheimer", die war damals in einem Kompletturm für 1999,-DM (offizieller Verkaufspreis, wurde aber eigentlich nie für mehr als 1500,-DM verkauft) verbaut. Darin enthalten waren: Vorverstärker- Tuner - Endstufe - Cassettendeck - CD Player - Plattenspieler - Rack - Große Stand-Lautsprecher und hatten angeblich eine Leistung von 2x 1000 Watt PMPO. (Die hatten tolle Lügenbarone bei Sharp.....)
Jetzt kannst du dir ja mal ausrechnen, wie teuer die Endstufe "einzeln" gewesen sein könnte.......

Man könnte die LS mit Wiederständen paralell schalten, was ich aber aus o.g. Gründen (Qualität der Endstufe) für Harakiri halte.......

Ooooops1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp System 7700
-Euml- am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Sharp 7700 und 8800
8752_Oestbirk am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  3 Beiträge
4 Lautsprecher an 1 Ausgang?
OnAir am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  7 Beiträge
4 Weg Lautsprecher-Umschaltpult OHNE Leistungsverlust
creeperweb am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  2 Beiträge
2 große Boxen mit 4 Lautsprecher, Anlage fehlt
paparazzi am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 15.04.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher 6 Ohm an 4 Ohm
sandmann2016 am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  3 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker
Hundshaxen am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  11 Beiträge
verstärker an lautsprecher
thomas_guenter am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher an Anlage mit 2 Ausgängen - WIE?
SAE.MiB am 29.12.2002  –  Letzte Antwort am 03.01.2003  –  2 Beiträge
4 Lautsprecher statt normalerweise 2 an Stereoanlage anklemmen ?
Alex564 am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 135 )
  • Neuestes MitgliedFrankYAMAHA1090
  • Gesamtzahl an Themen1.345.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.550