Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


was tun wenn mein datrecorder (sony 57 es) bei play spinnt??

+A -A
Autor
Beitrag
siggi66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jul 2004, 09:56
hi,

ein problem nach dem anderen....
wer kann mir ein rat geben bezüglich meines dat-recorders ?ß
hab extra mal auf ebay dat-reinigungsbänder gekauft, nach deren benützung war es auch eien kurze zeit lang besser - aber der fehler kam bei der wiedergabe von bespielten tapes wieder zurück.

er stellt sich wie folgt dar:
die wiedergabe höhrt sich stotterhaft an , furchtbar - fast wie digitales klipping??
schwer zu beschreiben, ich hoffe ihr wisst was ich meine??

der dat ist bj 1991 und hat evtl. ca. 50 tapes aufgenommen und vielleicht 200 abgespielt- was kann das nur sein ?ß

gruß siggi
TBS-47-AUDIOCLUB
Stammgast
#2 erstellt: 07. Jul 2004, 10:14
Hallo "siggi66",

hört sich nach einer verschmutzten oder abgenutzten Kopftrommel an. Nicht jede Verunreingung bekommt man mit einem Reinigungsband weg!

Ich meine: "Finger weg vor eigenen Reinigungsversuchen!" und lieber in die Werkstatt bringen.

Gruß, Gunther
cr
Moderator
#3 erstellt: 07. Jul 2004, 10:26
Da gehört wohl der Tonkopf neu adjustiert (Werkstätte)
siggi66
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jul 2004, 12:14
vielen dank - das hab ich mir fast gedacht, naja nach dieser langen zeit kann das ja mal vorkommen

was kostet so eine reinigung in der fachwerkstatt bzw.
wenns mehr ist (kopftrommel) ??


lohnt sich das dann ?
knautschie
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Jul 2004, 13:27
hallo,

ich hab unter anderem auch den sony 57 es und hatte mal das gleiche prob damit, allerdings trat das ganze erst bei long play und dann erst spaeter auch beim normalen betrieb auf, das was du beschreibst errinnert mich genau an dieses problem, allerdings war das rein mechanischer natur, wenn du das teil offen laufen laesst und mal auf das band achtest wirst du warscheinlich sehen das das band auf der einen seite mehr spannung hat als auf der anderen, die eine seite des bandes bewegt sich also ein wenig waerend die andere seite gerade durchlaeuft, das lag letztendlich an der justirung der andruckrolle, bzw dessen reinigung kann aber bei dem geraet viele andere uhrsachen haben, z.b. die kopftrommelumlenkungsrollen (die werden bei den teilen manchmal locker) das heisst der winkel stimmt nichtmehr und das band ist dann nicht gleichmaessig gespannt vorsicht! metallschraube in kundstoffhalterung (scheiss konstruktion) also nicht zu fest drehen wuerde dir aber auch nicht raten das ganze zu reparieren, ausser du hast erfahrung mit SEHR kleiner mechanik z.B. schonmal ne videocamera laufwerk getauscht etc. um das ganze wirklich 100%ig einzumessen muesse es eh in eine fachwerkstadt und neu justiert werden ueber die tausende von messpunkten in dem geraet

gruss
-scope-
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Jul 2004, 14:18
Hallo,

....lange Rede(n) kurzer Sinn....Du musst das Gerät zum Fachmann bringen. Ob jede Werkstatt in Bezug auf Dat´s einen Fachmann liefern kann ist eine andere Frage
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche Hilfe, mein Verstärker spinnt
der_wurm am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  5 Beiträge
mein sony player spinnt hilfe
sikibalon am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  3 Beiträge
Sony DTC 57-ES per Platine SCMS free machen !
20.10.2002  –  Letzte Antwort am 29.10.2002  –  2 Beiträge
anlage spinnt
dragon1983 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
MD Player Spinnt
Roterxr2i am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 27.08.2003  –  3 Beiträge
Yamaha DVD-Player spinnt!
maxa am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2005  –  2 Beiträge
Spinnt meine Pianocraft 410
bedlam am 24.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  6 Beiträge
Videorekorder spinnt
Dean am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  6 Beiträge
Thomson DTB6300E DVD Player spinnt???!!!!
TJ7982 am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  2 Beiträge
Play funzt nich
Badhabits am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedLLLLennart
  • Gesamtzahl an Themen1.345.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.022