Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautstärkenproblem EUROLINE Min 3000

+A -A
Autor
Beitrag
scooter27
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2008, 10:08
Ich besitze eine Steroanlage der Firma Euroline Min 3000 seit einiger Zeit wird diese Anlage auch unter dem Firmennamen IMPERIAL vertrieben und wird bei einigen Ebay Händlern angeboten.Zu meinem Problem...ich bin mit der Anlage eigentlich sehr zufrieden, nur eins nervt mich sehr und zwar wenn man die Anlage einschaltet dann ist jedesmal die Lautstärke enorm laut...also im Klartext ich schalte die Anlage bei zb. Vol 15 aus und wenn ich wieder einschalte ist jedesmal Vol 35 eingestellt. Vieleicht hat ja jemand einen Tip für mich ob es eine Möglichkeit gibt dieses Problem zu beheben. Vielen Dank.
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2008, 17:15
Hallo scooter27 ... und Willkommen im Forum !

Ich kenne diese Geräte nicht.

Lies Dir mal die Bedienungsanleitung durch. Dort dürfte stehen, wie man das "programmiert".

Gruß
benjamin2
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2008, 07:31
hallo scooter 27

ich habe dass gleiche problem habe auch ein eroline anlage mit 3200 watt 40 rms anlge gekauf nicht schlecht aber ich habe das gleiche problem mit der lautstärke
meine frage ist hast du in raus gefunden wie mann dass leise mache das es beim einschalten nicht mehr so laut ist
oynhausen7
Neuling
#4 erstellt: 27. Aug 2008, 20:57
hi
ich habe auch die min 3000 anlage das problem mit der lautstärke nervt ein bisschen aber mir ist noch etwas aufgefallen wenn man den bass und treble einstellt und die anlage in den standby schaltet und dann wieder einschaltet ist alles wieder auf null
in der bedienungsanleitung steht nichts über diese probleme
hat jetzt einer die lösung?
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 28. Aug 2008, 07:28
Da ich keine BDA im Netz finde : Ich kenne sowas aber von meinen Fernsehgeräten.

Dort gibt es jeweils auf der Fernbedienung eine Taste ( M für Memory und P für Programming ),
mit welchen man die aktuellen Einstellwerte "festsetzt".
Probiert doch mal verschiedene Dinge aus - irgendwer wird schon den Glücksgriff haben

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC 3000 Stereo-Anlage
Sharangir am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  5 Beiträge
shanling A3000 +CD 3000
rene57 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  8 Beiträge
Panasonic SG-3000
I.q-Freund am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  3 Beiträge
Universum Pentagon 3000
alievzafir am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  18 Beiträge
Stage Line PA 3000 defekt??
starter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
DC-TS 3000 (sanyo) AC3 anschlussbelegung
shagur am 01.08.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2009  –  8 Beiträge
Wer hat Erfahrungen zur Universum Pentagon 3000 ?
alievzafir_ am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  2 Beiträge
Bang & olufsen beosound 3000 passive Lautsprecher anschliessen
virtus13 am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  3 Beiträge
Problem mit Harman-Kardon AV 3000 -Reset bei Ausschalten-
centurion1975 am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  2 Beiträge
suche akai ea 3000 nur wo? bitte um rat!
andy020882 am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Marantz
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.916