LG OLED 65" C8, Schwarze Balken transparent

+A -A
Autor
Beitrag
spaziergaenger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2019, 16:27
Guten Tag liebe Community,

ich habe das Problem, dass wenn ich normales Fernsehen schaue und ein Film oben und unten Balken hat diese ganz leicht transparent sind. Ist doch nicht die Regel oder? Ist das ein Defekt oder Einstellungssache?

Danke und BG
p4uL
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jan 2019, 19:48
was meinst du mit transparent? kannst du dann sehen was hinter dem Fernseher ist? oder ist es dir nicht schwarz genug?

Hast du schon an den Einstellungen geschraubt?

Du könntest auch mal im Einstellungs-Threat schauen wie dort die Schwarzwerte bei den Leuten eingestellt sind.
spaziergaenger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2019, 21:39
Na ganz leicht durchsichtig, fällt eher beim genauen hinschauen auf aber sehe halt dahinter nen wenig von Film. Normal wird Schwarz richtig dargestellt deswegen kann ich mir schwer vorstellen, dass es ein Defekt ist.
Stalingrad
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2019, 22:25
Das kommt vom Streulicht in Deinen Augen. Ist der selbe Effekt wie der Halo um den Vollmond oder um Laternen. Mit zunehmenden Alter wird es schlimmer.
spaziergaenger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2019, 23:19
Sorry falls das jetzt ne ernst gemeinte Antwort war aber ich bin keine 30 und kann definitv den Film durch di3 Balken leicht sehen ..
p4uL
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2019, 23:56
"Hinter" den Balken sollte aber kein Film sein. Die nehmen ja nicht 4:3 auf um dann die Balken so zu legen, dass dann 16:9 oder 21:9 rauskommt.
Wenn du ganz nach ran gehst, siehst du dann immer noch Film oder nur noch schwarz?
Oder, siehst du z.B. tatsächlich Füße, wenn an den Beinen der schwarze Balken beginnt? Das wäre sehr komisch.
spaziergaenger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Jan 2019, 00:14
Also ich hab jetzt nochmal geguckt und auch meine Frau dazu geholt, da ich Brillenträger bin uch dachte es liegt evt daran. Hab den "Filmteil" ein wenig mit nem Buch zugehalten und mich direkt davor gekniet, also der Effekt ist tatsächlich weniger aber trotzallem seh ich im Schwarzbereich (die Balken) leichte Bewegegung, wie im Film, versteh ich nicht...

Edit: Also entweder wir sind wirklich schon so alt oder haben evt einfach was an den Augen beide ^^. Das mit dem Streuchlicht war mir vorher nicht bekannt aber vielleicht ist es das einfach...


[Beitrag von spaziergaenger am 26. Jan 2019, 00:22 bearbeitet]
mastermike67
Stammgast
#8 erstellt: 26. Jan 2019, 00:49
sorry - aber das mit dem Streulicht kann ich nur für einen Scherz halten ...
Klar gibt es den Effekt als Halo um den Mond - aber das hat andere Ursachen und kann niemals die TV-Balken grau/durchsichtig machen ...
Der Halo-Effekt am Mond hat auch rein gar nichts mit älteren Augen zu tun - wenn das vorkommt sieht das jeder ... egal ob mit guten oder schlechten Augen, denn das ist ein Wetterzeichen und atmosphärisch bedingt. Macht euch darüber jetzt keine Gedanken.

Aber irgendein Fehler muß vorliegen, erstens läuft definitiv hinter den Balken kein Film und zweitens sind die Balken mit der richtigen Einstellung pechschwarz - genau so als wenn der TV aus wäre.

Schon man nach der Einstellung Schwarzwert geschaut - steht diese auf hoch statt niedrig werden die Balken zwar nicht schwarz sondern eher dunkelgrau angezeigt ? Ich vermute eher mal das + eventuelle Spiegelungen am Bildschirm.

Habt Ihr das Zimmer komplett dunkel ?


[Beitrag von mastermike67 am 26. Jan 2019, 00:52 bearbeitet]
Nazgul69
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Jan 2019, 16:41
Sind beide Balken Transparent.
Ich habe bei mir festgestellt das der untere eher heller ist als der obere.
Gruss
Robin1977
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 01. Feb 2019, 19:43
Hallo! Habe das auch. Lass die nicht so einen Mist von Streulicht einreden. Ich habe das mit dem Sky Receiver. Der ist schuld. Wenn man die Bildsettings der Box auf die 4K Auflösung stellt, hilft das teilweise. Nur ist das Mist weil der tv besser hochskaliert.
Nazgul69
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 01. Feb 2019, 20:32
Genau. Bei mir ist er nicht immer ganz schwarz oder hat überblendungen. Sky Q.
Nerflix. Youtube. Amazon ist alles ok
Ray-Blu
Inventar
#12 erstellt: 02. Feb 2019, 14:52
Das ist der extrem hohe Kontrast von OLED. Unsere Augen können nicht einfach eine Linie/Grenze zwischen Weiß und Schwarz ziehen.
Vielleicht sollte man einfach mal die Bildeinstellungen, insbesondere OLED Licht der Raumhelligkeit anpassen um die Augen zu entlasten.
Dafür hat LG extra einen intelligenten Lichtsensor verbaut den man aktivieren kann indem man bei Energie sparen auf Automatisch stellt.
*Foley*
Neuling
#13 erstellt: 28. Feb 2019, 02:22

Ray-Blu (Beitrag #12) schrieb:
Dafür hat LG extra einen intelligenten Lichtsensor verbaut den man aktivieren kann indem man bei Energie sparen auf Automatisch stellt.



Nur noch mal für mich bitte zur Sicherheit, weil ich darüber nicht wirklich Angaben finde.
Der C8 hat definitiv schon einen Raumhelligkeitssensor?
Der war nämlich bisher der Grund für mich auf den C9 zu warten.
Wenn der C8 diese Funktion aber auch schon hat, sehe ich keinen wirklichen Grund
den Aufpreis für den C9 zu zahlen...oder wie seht ihr das?

(Der Sound des TV hat für mich keine Bedeutung und die ganzen künstlichen Bildverbesserer
habe ich bei meinen bisherigen Plasmas immer abgeschaltet, da ich den "Soap-Look" echt nicht ausstehen kann; nur Fußball sollte auch gut aussehen, aber das ist beim C8 auch schon der Fall oder?)
*out*
Stammgast
#14 erstellt: 28. Feb 2019, 14:23
Denn Lichtsensor hat bereits mein C6. Soweit ich weiß, aber nur das deutsche Modell.
Ray-Blu
Inventar
#15 erstellt: 01. Mrz 2019, 04:11

*Foley* (Beitrag #13) schrieb:
Wenn der C8 diese Funktion aber auch schon hat, sehe ich keinen wirklichen Grund den Aufpreis für den C9 zu zahlen...oder wie seht ihr das?

Bereits der C6D hat einen Lichtsensor (Energie Sparen automatisch) aber der C6V nicht. Bei den 7ern und 8ern haben wohl alle Modelle Einen.
Der 9er lohnt sich für Leute die zukünftig per HDMI 2.1 in UHD/4K 120Hz per PC zuspielen wollen oder per XBox One X 1440p+FreeSync (VRR).
pspierre
Inventar
#16 erstellt: 03. Mrz 2019, 16:18
Das Durchsprechen in den schwarzen Balken muss , wenn vorhanden, schon im Content bzw im Bildsignal der technischen Zuspielung, egal wie als Dreckeffekt enstanden , vorliegen !

Jeder andere Erklärungsansatz ist absolut unwahrscheinlichst.

Das sollte man leicht differenzierend prüfend zuordnen können.

Und Line-Bleeding, was als Erklärung in anderen TV-Technologien schon mal Thema war ist mir bisher am OLED nicht untergekommen .


mfg pspierre


ps:
Den Lichtsensor haben/hatten alle OLED-Geräte ab incl.2015, die für den deutschen Markt konzipiert wurden.
Es gibt einige Euro-Geräte die dennoch in Deutschland vertrieben wurden , die hier Ausnahmen (Minderaustattungen) bilden..

Bereits ab 2015 passt der Sensor dabei das OLED-Licht an die Umfeldleuchtdiche an, und beinflusst auch aktiv in gewissen Grenzen die Farbdarstellung (Weissdarstellung) des TV in Abhängikeit der Spektralen Verteiling des Umgebungslichtes . Die intesität des Farb-Eingriffes wird dabei von der Gesamtumfeldlleuchtdiche massgeblich mitbestimmt . Je heller je deutlicher auch der Farbeingriff . Relevant also zumeist im Tagesbetrieb und bei gering oder nicht gedimmter Raumleuchtdiche mit Kunstlicht und ggf versch. Lichtfarbe.

Das vorwählen von OLED-Licht 100 für den Sensorbetrieb wie obven vorgeschlagen halte ich nicht für jeden zielführend.
Die abendliche Grundeinstellung des OLED-Lichtes bei geschaltetem Sensor bei bestem persönlichen Empfinden und Bedarf ist letztlich ziehführender.
Kann aber jeder machen wie er will.
Bei meinem 2015er bin ich da OLED-Licht 65 und Kontrast 67 mit aktiviertem Sensor, was mir auch bei Tage, wo ich dmn TV eher selten nutze durchaus auch ausreichend erscheint.

Diess an sich alte Feature (von vielen Jahrelang ignoriert und ich weis nicht warum) wird jetzt für 2019 wieder aktiv als AI-Sensation neu Beworben.
Ich denke das ist Alles in Allem also alter Wein in neuen Schläuchen, ...vlt wurde die Funktion noch etwas verbessert, ...das mag durchaus sein dürfen.

Ich benutze meinen OLED seit nunmehr 3.5 Jahren auschliesslich im Sensorbetrieb, und was anderes kommt für mich auch nicht mehr in Frage.
Diese Dynamisierung an die äusseren Einsatzbedingungen funktioniert für mich ausgesprochen gut, und bietet deutlich Vorteile gegenüber dem statischen Betrieb und dem ständig alternativen manuellen Wechsel in bestimmte statische Billdfelder. Jeder wie er mag.

Auch wenn die Alles-Abaschaltfraktion wie immer anderes behaupten wird

Sensor an, Kinomodus mit Warm1 , sonst wie oben beschrieben und es passt in 98% perfekt , egal für welche Inhalte .

Und in Summe liegt dabei wahrschenlich die Rest-Kompromisslinie in der empfunden BQ für mich niedriger als bei denen, die ständig an ihrem Gerät rumschrauben und nachjustieren müssen oder müssten, und vor lauter Testen, Messen und Vergleichen nicht mehr zum TV-Schauen kommen

LG liefert hier ein brauchbares Werkzeug, ...wers nicht nutzt: ...selbst schuld.


mfg pspierre


[Beitrag von pspierre am 03. Mrz 2019, 16:59 bearbeitet]
Nazgul69
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Mrz 2019, 14:43
Hallo spaziergaenger...ist dein thema noch aktuell.
Ich konnte das nachvolziehen was du beschreibst.
Setze bitte den schwarzwert auf niedrig. Dann ist der balken wieder schön schwarz. Tritt bei mir auch bei sky auf. Ich weis nicht warum der standartwert auf hoch steht. Das ist totaler blödsinn.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED C8 65" Problem
memo89 am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  4 Beiträge
LG OLED 65 B7 vs. LG OLED C8
Das_Ich am 15.06.2018  –  Letzte Antwort am 21.09.2018  –  11 Beiträge
LG OLED C8 "Stutter"
DrMerkwürdigeliebe am 01.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  8 Beiträge
LG C8 65" Spiegelt
Novo25 am 13.05.2019  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  13 Beiträge
LG OLED C8 neu starten
Mrmoody2905 am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 09.11.2018  –  3 Beiträge
LG OLED C8 kein 1440p?
TheJoker1987 am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung LG Oled C8 oder E8
grafikmaster am 20.11.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  7 Beiträge
LG OLED C8 Tonausgang teilweise nur Stereo
HiFi-Fan83 am 17.01.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  9 Beiträge
LG OLED 65 C8: Pixel Refresher Zeitplan immer deaktiviert
TopPiper am 31.08.2019  –  Letzte Antwort am 31.08.2019  –  7 Beiträge
65 Zoll B8-C8-E8
DEG am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.820 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHufnagel
  • Gesamtzahl an Themen1.451.500
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.617.629

Top Hersteller in LG Widget schließen