OLED Standby Betrieb und Blitzgefahr

+A -A
Autor
Beitrag
Knoedelmiliz
Neuling
#1 erstellt: 13. Aug 2019, 20:38
Mir schwirrt schon seit geraumer Zeit eine Frage in dem Kopf rum, die ich gerne jetzt mal loswerden möchte.

Es heißt ja bekanntlich, dass man die OLED Glotze möglichst immer im Standby laufen lassen sollte, damit man die Einbrenngefahr so gut wie möglich eindämmen möchte. So weit so gut.

Aber wie sieht es denn genau aus, wenn jetzt ganz plötzlich ein Gewitter aufzieht?

Den TV im Standby laufen zu lassen ist ja eigentlich ein extrem riskantes Unterfangen, da unter unglücklichen Umständen der OLED gegrillt wird. Und ob die Überspannungsdosen da hundertprozentigen Schutz gewähren, wage ich mal ganz stark zu bezweifeln.

Wenn man allerdings nun den Stecker zieht, dann macht man aber wiederum nun das, was eigentlich kontrapoduktiv ist, indem man den internen Reinigungsprozess unterbindet

Mich würde wirklich mal interessieren, wie andere Besitzer eines OLED's in so einer Situation verfahren.

Ich für meinen Teil steck ja gleich immer den Stecker, dafür sorg ich aber auch, dass ich zuvor keine statischen Elemente im aktiven Betrieb hatte.


[Beitrag von Knoedelmiliz am 13. Aug 2019, 20:39 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#2 erstellt: 13. Aug 2019, 21:58
Das gelegentliche Stecker ziehen sollte dem oled nichts machen. Wirst ja nicht alle 3 Tage ein Gewitter haben?

Man soll einen oled nur nicht täglich stromlos machen.
norbert.s
Inventar
#3 erstellt: 14. Aug 2019, 08:49

Knoedelmiliz (Beitrag #1) schrieb:
Aber wie sieht es denn genau aus, wenn jetzt ganz plötzlich ein Gewitter aufzieht?

Ausschalten und Stecker ziehen. Was denn sonst.
Ebenso wenn es in den Urlaub geht.


Wenn man allerdings nun den Stecker zieht, dann macht man aber wiederum nun das, was eigentlich kontrapoduktiv ist, indem man den internen Reinigungsprozess unterbindet

Es denn in deiner Gegend ein Gewitter ein täglicher Dauerzustand?

Wenn man gelegentlich den TV vom Strom trennt, dann macht das dem TV gar nichts. Beim nächsten Standby läuft dann der anstehende Algorithmus.

Gegen überraschend aufziehende Gewitter in Abwesenheit ist man in dieser Problematik nicht gefeit.
Es soll aber Netzsteckerleisten geben, die zeitverzögert und/oder bei unterschreiten eines Schwellwertes automatisch das Netz trennen. Da der kleine Algorithmus nur eine Laufzeit von ca. 8 Minuten hat und das Gerät dabei noch ca. 30 bis 60 Watt verbrät bis es danach dann auf 0,5 Watt im Standby schaltet, wäre das ein passender Ansatz.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 14. Aug 2019, 08:58 bearbeitet]
Franconian
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2019, 09:53
Wenn ich länger verreist bin, schalte ich meine Steckdosenleisten ab, das war es aber auch.

Ansonsten hat mich ein Gewitter noch nie davon abgehalten, meine Geräte zu nutzen. Die Chance, dass da was passiert ist recht gering und für das Restrisiko hat man eine Hausratversicherung für ein paar Euro, die ersetzt, im Gegensatz zu einer Haftpflicht, den aktuellen Neuwert des Gerätes, das ist manchmal vielleicht sogar begrüßenswert.


[Beitrag von Franconian am 14. Aug 2019, 09:54 bearbeitet]
kosikatze
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2019, 06:31
Stecker Ziehen bringt so gut wie nichts wenn der Blitz in der Nähe einschlägt. Bei meinen Eltern war es Nachbarhaus ggü. und das entstehende Magnetische Feld das viele - ausgesteckte - Geräte zerstört hat. Ich lass immer alles an.
celle
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2019, 06:47
Bei Router, Telefon, Kühlschrank, Backofen, Kochfeld, Waschmaschine etc. ziehst du dann auch immer den Stecker?
Die Thematik betrifft ja nicht nur den TV. In der Regel sollte ein entsprechender Überspannungsschutz vorhanden sein, der genau das verhindert.
Gibt ja noch mehr elektr. Verbraucher die immer an einer elektrischen Zuleitung hängen und teils nicht vom Strom getrennt werden können.
zeerookah
Stammgast
#7 erstellt: 31. Aug 2019, 07:55

Knoedelmiliz (Beitrag #1) schrieb:
Mich würde wirklich mal interessieren, wie andere Besitzer eines OLED's in so einer Situation verfahren.

German Angst
Es gibt weder die Einbrennproblematik noch Gewittergefahr
Ein echter stealth trolling Thread
Nemesis200SX
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2019, 08:35

Es gibt weder die Einbrennproblematik...

bist du Flat Earther?
zeerookah
Stammgast
#9 erstellt: 31. Aug 2019, 11:34
Nein, aber ich bin ein Anhänger dieser Theorie
https://youtu.be/SlP2kwNqXNA
Nemesis200SX
Inventar
#10 erstellt: 31. Aug 2019, 11:43

confirming that OLED burn-in is extremely unlikely as long as you vary your content...

klingt für mich etwas anders als "es gibt keine Einbrennproblematik"

aber das ist jetzt OT
zeerookah
Stammgast
#11 erstellt: 31. Aug 2019, 11:56
Das kann jeder interpretieren wie er möchte (ich kenne dieses Problem nach über 6.000 Betriebsstunden jedenfalls nicht)
Deswegen sage ich ja German Angst (und da Samsung seine Felle wegschwimmen sieht kochen die im Hintergrund sicher auch noch ihr Süppchen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oled Stromausfall laufender Betrieb
Lance01 am 21.05.2020  –  Letzte Antwort am 21.05.2020  –  3 Beiträge
LG Oled curved tv schaltet im standby!
Badboylars am 14.03.2019  –  Letzte Antwort am 15.03.2019  –  2 Beiträge
LG Oled C7D immer im Standby ?
Jason_Bourne am 05.06.2018  –  Letzte Antwort am 05.06.2018  –  3 Beiträge
Lg oled
Yavuzt69 am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  2 Beiträge
Lg55eg9209(oled)
Matze882 am 16.04.2017  –  Letzte Antwort am 22.10.2017  –  8 Beiträge
LG Oled B97SLA Totalschaden !
wishiwashi am 26.07.2020  –  Letzte Antwort am 26.07.2020  –  2 Beiträge
OLED-Panels und Vignetting
eamroh am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  12 Beiträge
OLED einbrennen vermeiden - Wie?
Jack_london77 am 11.07.2019  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  4 Beiträge
LG OLED Produktionsfehler?
Choco_Safari am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  11 Beiträge
Burn-In OLED LG E7N
*Daniel*! am 03.08.2020  –  Letzte Antwort am 04.08.2020  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedmuhieddin
  • Gesamtzahl an Themen1.492.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.384.006

Top Hersteller in LG Widget schließen