LG OLED C9 nicht in der Lage Dolby Atmos von USB wiederzugeben

+A -A
Autor
Beitrag
tom351
Neuling
#1 erstellt: 11. Nov 2019, 18:40
Hi,

wie spielt ihr Dolby Atmos .mkv Dateien ab?
Über USB meldet die "Foto und Video" App den Fehler "Dieses Video unterstützt kein Audio".

Liegt aber nicht am Video sondern am TV bzw. der App...

Mit Netflix/Amazon gehts problemlos.


Danke euch!
Ayngush
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Nov 2019, 22:24
Liegt wohl daran, dass da die Dolby True HD Audiospur unterm Atmos-Kleid nicht wiedergegeben wird.
Für die "Urlaubsfilme mit Atmos" würde ich externe Abspielgerätschaften benutzen, die direkt in den AVR gehen, wie quasi jeder vernünftige Bluray Player angeschlossen wird...


[Beitrag von Ayngush am 12. Nov 2019, 22:25 bearbeitet]
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Dez 2019, 21:09
Ich hab einen LG Oled C8 gerade gekauft und bekomm bei der Netflix App keinen Atmos Ton am AVR DenonX4400H.

Hab schon alle einstellungen probiertt geht nur mit optischem kabel in dolby digital.

Ich bin am verzweifeln vielleicht kann mir jemand behilflich sein bitte.

Lg
Stalingrad
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2019, 22:01
Über optisch geht auch kein Atmos.
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 28. Dez 2019, 10:01
Über ARC Rückkanal geht es nicht bekomm keinen Ton!
Holger1110
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Dez 2019, 11:21

hubs1972 (Beitrag #5) schrieb:
Über ARC Rückkanal geht es nicht bekomm keinen Ton!


An welchem HDMI Port hängst du denn? Nur der HDMI 2 hat ARC
ssj3rd
Stammgast
#7 erstellt: 28. Dez 2019, 12:42

hubs1972 (Beitrag #3) schrieb:
Ich hab einen LG Oled C8 gerade gekauft und bekomm bei der Netflix App keinen Atmos Ton am AVR DenonX4400H.

Hab schon alle einstellungen probiertt geht nur mit optischem kabel in dolby digital.

Ich bin am verzweifeln vielleicht kann mir jemand behilflich sein bitte.

Lg


Also erst mal an HDMI Port 2 anschließen und das optische Kabel bitte nie wieder verwenden, wenn du mehr als Dolby Digital haben willst
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 28. Dez 2019, 13:03
Reicht es nicht wenn ich den optischen Eingang beim Denon deaktiviere und den arc auf on stelle dann bekomm ich nämlich keinen Ton über ARC
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Dez 2019, 13:23
Ich häng am HDMI Port 2 am LG Oled und beim Denon häng ich am Monitor Out ARC. Wie gesagt ich bekomm den ton vom TV nur optisch zum laufen.
Wenn ich aber den optischen Eingang im Denon deaktiviere und den ARC einschalte am Denon bekomm ich keinen Ton obwohl ich beim LG den Simplink aktiviere und die Einstellung beim OLED von opt. auf ARC stelle.

Weiss überhaupt nicht weiter so etwas ist mir noch nie passiert das ich was nicht zum laufen gebracht habe
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 28. Dez 2019, 13:35
IMG_1975
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 28. Dez 2019, 13:36
IMG_1976
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 28. Dez 2019, 13:36
IMG_1977
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 28. Dez 2019, 13:37
IMG_1978
herrdadajew
Inventar
#14 erstellt: 28. Dez 2019, 13:40
Hallo

Manchmal vertragen sich die Komponenten einfach nicht, so dass das Ganze nur sporadisch oder gar nicht funktioniert. Muss man mit leben.


[Beitrag von herrdadajew am 28. Dez 2019, 13:41 bearbeitet]
Stalingrad
Inventar
#15 erstellt: 28. Dez 2019, 13:41
Der DTV Audioausgang muss auf "automatisch" stehen, Wenn das nicht hilft, alle anderen HDMI Verbindungen trennen, eventuell TV und AVR nochmal vom Netz trennen. Viel Glöck
herrdadajew
Inventar
#16 erstellt: 28. Dez 2019, 13:44
Hallo!

anderes Kabel probiert?
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 28. Dez 2019, 13:52
DTV steht auf automatisch!

Kabel hab ich auch schon ein neues gekauft!
hubs1972
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 28. Dez 2019, 14:58
Werksreset auf dem AVR hab ich auch gerade gemacht bringt auch nichts!
herrdadajew
Inventar
#19 erstellt: 28. Dez 2019, 15:31
Hallo!

Kabel getauscht? Geräte vom Strom genommen? Werksreset?, Einstellungen stimmen?
Viel mehr kann ma da auch nicht machen. Support bemühen? Da wird der Tv Hersteller auf den Receiver verweisen, und Denon auf LG.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED C9 Pixelrefresh
xAm2Pm am 07.10.2019  –  Letzte Antwort am 11.10.2019  –  13 Beiträge
LG OLED C9 defekt?
finalman am 13.10.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2020  –  50 Beiträge
LG OLED C9 Streifen / Line durchs Bild
pfoerti am 17.01.2020  –  Letzte Antwort am 18.01.2020  –  4 Beiträge
Einbrennen LG OLED C9 oder E9
Pizon am 26.11.2019  –  Letzte Antwort am 27.11.2019  –  3 Beiträge
LG c9 oder nicht in meinem fall
fussie am 11.11.2019  –  Letzte Antwort am 11.11.2019  –  4 Beiträge
LG Oled C8 Dolby Atmos über Denon x4400H ausgebem
hubs1972 am 27.12.2019  –  Letzte Antwort am 29.12.2019  –  4 Beiträge
Mit LG C9 HD schauen
muecke80 am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2019  –  4 Beiträge
LG OLED C9 - Frage zum Guide / zu den Kanälen
MisterIlms am 18.01.2020  –  Letzte Antwort am 21.01.2020  –  7 Beiträge
LG Oled TV vs Sony Oled
Christian1979de am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  32 Beiträge
LG OLED C9 via ARC - immer HDMI2 anwählen notwendig
Blacksmith83 am 03.12.2019  –  Letzte Antwort am 10.12.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.241 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitglied/Sascha93/
  • Gesamtzahl an Themen1.461.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.791.304

Top Hersteller in LG Widget schließen