LG OLED C9 via ARC - immer HDMI2 anwählen notwendig

+A -A
Autor
Beitrag
Blacksmith83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Dez 2019, 08:46
Hallo zusammen,

ich habe seit dem Wochenende einen 65C9PLA / MLB (man weiß es nicht genau, wobei es wohl der "gleiche" ist ) und diesen via HDMI2 (ARC) am Onkyo 508 (HDMI OUT) .

Jedoch muss IMMER einmal HDMI2 am TV angewählt werden, dass dort Ton ankommt.

Die notwendigen Einstellungen am Onkyo sind vorgenommen und ARC funktioniert dann auch soweit. HDMI 2.0 Kabel wird auch verwendet (funktioniert aber auch mit einem 1.3, obwohl ARC ja erst ab 1.4 unterstützt wurde). Diese Problem ist unabhängig davon, ob nur der Onkyo am TV hängt oder ob noch weitere Geräte am TV/Onkyo hängen (dieses Problem habe ich bereits im LG Forum gelesen).

Im Detail: damit es funktioniert, muss:

1. am TV von interenen Lautsprechern auf ARC umgeschalten werden. Z.b. falls Onkyo aus war und TV lief
2. IMMER am TV noch HDMI 2 angewählt werden und dann zurück zu Sat oder Netflix und co.

Nur Schritt 1 genügt nicht. Der Ton am TV erlischt zwar dann, aber am Onkyo kommt noch nichts. Erst nach Schritt 2 bekommt er ein Audiosignal.

Interessanterweise kann man jedoch nach Schritt 1 bereits die Lautstärke am Onkyo mit der LG Fernbedienung steuern, aber Sound kommt keiner.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Mache ich etwas falsch? Liegt es am TV oder braucht der Onkyo vllt. diesen kurzen Input, den man beim Umschalten auf HDMI2 ggf. schickt? Ich weiß, der Onkyo ist ein Oldtimer, aber funktioniert das mit aktuellen Receivern ohne dem Schritt2?

Out of the Box kommt ergo nie Ton. Ich kann mir nur mit einem Workaround über die Harmony Elite behelfen in dem ich ihn nach dem Einschalten einmal auf HDMI2 schalten lasse und dann zurück zu TV oder ähnlichem.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
Blacksmith83
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Dez 2019, 10:22
ich wollte abschließend nur Bescheid geben, dass ein Onkyo 686 tadellos mitspielt.

ob es ggf. am 508 notwendig ist, hdmi through und cec auch noch zu aktivieren, kann ich nachtraeglich nicht mehr feststellen.

Beim 686 laesst sich beides nicht deaktivieren, sobald man ARC aktiviert hat. Schade, da muss jetzt eine smartplug davor, denn 8w standby sind immer noch laecherlich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED C9 Pixelrefresh
xAm2Pm am 07.10.2019  –  Letzte Antwort am 11.10.2019  –  13 Beiträge
LG OLED C9 defekt?
finalman am 13.10.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2020  –  50 Beiträge
Einbrennen LG OLED C9 oder E9
Pizon am 26.11.2019  –  Letzte Antwort am 27.11.2019  –  3 Beiträge
LG OLED 55C6D kein ARC mehr?
paladin74 am 12.03.2018  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  5 Beiträge
Mit LG C9 HD schauen
muecke80 am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 02.12.2019  –  4 Beiträge
LG c9 oder nicht in meinem fall
fussie am 11.11.2019  –  Letzte Antwort am 11.11.2019  –  4 Beiträge
LG Oled TV vs Sony Oled
Christian1979de am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  32 Beiträge
LG OLED65C9 Atmos via ARC bzw eARC
Pietro4711 am 03.07.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2020  –  32 Beiträge
LG OLED 2018 - Soundprobleme
cryingsoulz am 18.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.02.2019  –  9 Beiträge
Tonformate über ARC LG OLED 2017 Modelle
jacksonyas am 03.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.10.2018  –  82 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitglieddotdot1
  • Gesamtzahl an Themen1.460.362
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.773.050

Hersteller in diesem Thread Widget schließen