Installation LG OLED W7V

+A -A
Autor
Beitrag
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Okt 2017, 20:25
Hallo zusammen!

Meine Frau und ich sind am verzweifeln: den halben Tag versuchen wir nun schon unseren neuen Fernseher an der Wand zu befestigen.

Dabei haben wir uns das offizielle Video gehalten. Die Wandhalterung ist an der Wand (Raufasertapete) angebracht, die Installationshilfen haben wir ebenfalls an den Ecken angeklebt aber dennoch wollen die Nasen einfach nicht einrasten.

Ich habe schon versucht die Nasen der Wandhalterung vorsichtig mit einem Messer und einem dünnen Schraubenziehen ein klein wenig von der Wand abzuspreizen, aber da müsste man schon richtig Kraft aufwenden um zum Erfolg zu kommen.

Wie habt Ihr das gemacht, was kann ich tun - ausser am Donnerstag beim Mediamarkt anzurufen und 'n Techniker zu buchen?

Vielen Dank und schöne Grüße,
Thomas
leo_62
Stammgast
#2 erstellt: 31. Okt 2017, 07:48
Moin.
Ich kenne mich mit der Wandhalterung nicht aus, aber mein erster Gedanke dazu waren Unterlegscheiben/Fitschenringe zwischen Halterung und Wand/Rauhfaser zu plazieren. So gewinnst du die Millimeter, die anscheinend fehlen...
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Okt 2017, 07:57
Hi Leo!

Dank Dir für Deine Antwort.
Nachdem wir uns die Nacht über den Kopf zerbrochen haben sind wir ebenfalls auf diesen Gedanken gekommen.
Deine Antwort ist quasi die Bestätigung dass das klappen könnte.
Wird direkt nach dem Frühstück ausprobiert.

Viele Grüße,
Thomas
robbe18
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Okt 2017, 08:26
Hab den TV auch an Rauhfaser, Installation war kein Problem. Wichtig ist, die Schrauben der Grundplatte nicht zu fest anzuziehen, sonst drückts die Platte an diesen stellen in die Tapete und man kriegt den TV nicht mehr eingehangen. Dann den TV an der markierten Stelle platzieren, einen leichten Druck aufs Panel an der Stelle der Ösen ausüben und gleichzeitig nach unten schieben. Wenns nicht mehr weiter runter geht, hängt er.


[Beitrag von robbe18 am 31. Okt 2017, 08:28 bearbeitet]
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 31. Okt 2017, 08:36
Hallo!

Genau das war wohl mein Fehler, ich habe die Schrauben zu fest angezogen.

Ich werde also versuchen, vorsichtig von der Rückseite wieder dagegenzudrücken und dann jeweils noch eine 1mm dicke Unterlegscheibe verwenden.

Auf alle Fälle macht mir Deine Erfahrung Mut.

Vielen Dank,
Thomas
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Okt 2017, 11:47
So, ich kann Erfolg vermelden!

Ist schon seltsam - kaum macht man's richtig schon funktioniert's.

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps!

Bin dann mal fernsehen ...

Ciao,
Thomas
leo_62
Stammgast
#7 erstellt: 31. Okt 2017, 12:47
Na, dann man viel Erfolg und Sehgenuss mit dem Sahnestück
computerfouler
Inventar
#8 erstellt: 31. Okt 2017, 20:46
Viel Spaß mit dem State of the Art TV an der Wand, sieht bestimmt toll aus.
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Nov 2017, 14:27
Hallo zusammen!

Nachdem ich mich die letzten beiden Tage ein bisschen mit dem Fernseher beschäftigen durfte möchte ich hier noch ein paar Bilder nachreichen auf denen man erkennt, was ich bei der Installation falsch gemacht habe und wie es korrekt auszusehen hat.

Hier sieht man deutlich, daß ich die Schrauben viel zu fest angezogen habe. Zudem habe ich den Dübel etwas zu heftig mit dem Hammer in die Wand geklopft so daß sich eine leichte Delle im Putz gebildet hat. Resultat: die Aufhängung war quasi auf einer Höhe mit der Wandhalterung, was so natürlich nicht funktionieren konnte:
Schrauben zu fest

Zwei Unterlegscheiben später, so sollte es eigentlich aussehen. Damit hat das Aufhängen dann auch auf Anhieb geklappt:
So soll\'s sein

Vielleicht hilft's dem einen oder anderen - ich bin ja vermutlich nicht der einzige der vor einigen Wochen bei der bundesweiten Mediamarkt-Aktion zugeschlagen hat.

Und als Abschluß gibt's auch noch ein Bild vom fertigen Aufbau:
20171031_110213 1

Viele Grüße,
Thomas
computerfouler
Inventar
#10 erstellt: 02. Nov 2017, 14:53
Geiler Heli
leo_62
Stammgast
#11 erstellt: 02. Nov 2017, 14:56
Ich mische mich nur ungern in anderer Leute Einrichtung ein, aber das Hubschrauber-Modell lässt den TV winzig erscheinen
Vicente_cgn
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 02. Nov 2017, 15:01

leo_62 (Beitrag #11) schrieb:
Ich mische mich nur ungern in anderer Leute Einrichtung ein, aber das Hubschrauber-Modell lässt den TV winzig erscheinen ;)


Ich weiß, aber meine Frau besteht darauf daß das Teil da oben stehen bleibt weil es farblich so gut passt (weiß, rot, schwarz halt). Dafür fragte Sie mich gestern schon ob's den Fernseher nicht auch in größer gegeben hätte.

Verkehrte Welt ...
computerfouler
Inventar
#13 erstellt: 02. Nov 2017, 15:43
Das klingt ja wie eine Freigabe für 77".
Komischerweise wirkt mein E7 auch deutlich kleiner als mein alter Samsung (beide 65").
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transport LG OLED W7V
Vicente_cgn am 04.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  6 Beiträge
Alpha 9 Bildprozessor W7V und W8V gleich?
HP246 am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  3 Beiträge
LG OLED 65W7V Subwoofer Problem
laface am 21.03.2018  –  Letzte Antwort am 21.12.2019  –  6 Beiträge
W7V FB Schnellzugriff
chn850 am 14.07.2018  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  2 Beiträge
Lg oled
Yavuzt69 am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  2 Beiträge
LG OLED LG OLED65C8LLA oder LG OLED 65E8
ToMicPa68 am 14.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2019  –  2 Beiträge
LG OLED Produktionsfehler?
Choco_Safari am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  11 Beiträge
LG Oled bricht Weltrekord
inecro-mani am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  3 Beiträge
Lebensdauer LG OLED TV
kev1308 am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  6 Beiträge
Betriebsstundenzähler LG Oled 55EG9109
Mike1980 am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitglieddymalex
  • Gesamtzahl an Themen1.460.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.780.179

Top Hersteller in LG Widget schließen