Schlieren nach (sanfter) Reinigung der Oberfläche des OLED Sony KD-A1 - was tun?

+A -A
Autor
Beitrag
Meemona
Neuling
#1 erstellt: 08. Okt 2018, 23:06
Hallo Zusammen!

Ich habe heute den verstaubten OLED A1 meines Mannes mit einem sauberen, nigelnagelneuen Mikrofasertuch gereinigt, trocken, ohne Wasser, Dampf oder Putzmittel (würde ich auch nie machen!!!). Der Rand des Tuches ist nicht in Berührung mit der Oberfläche gekommen.

Wir haben den TV jetzt seit ca. einen halben Jahr, bisher hat er ihn selbst nur mit einem Swiffer abgestaubt. Jetzt habe ich aber heute beim oberflächlichen Abstauben gesehen, dass eine Art ganz dünne Fett(?)schicht drauf war, ich kenne das vom Mac-Display, das geht auch ganz gut mit dem Mikrofasertuch ab, man muss nur immer sehr leicht, öfters in kreisenden Bewegungen darüberwischen. Ich denke mal, das sind Mikro-Fettpartikel und Staub und was weiß ich alles, was in der Luft herumfliegt, und sich halt irgendwann mal da doch absetzt. Das Wohnzimmer und die Küche sind bei uns ein Raum, der zwar 45qm hat, Herd und TV sind jeweils am anderen Ende des Raumes, aber vielleicht fliegt da manches halt doch durch die Luft.

Also habe ich den TV geputzt bzw. eher gestreichelt, ohne viel Druck, ohne Wasser oder sonst was, nur das Tuch, und das war supersauber. Der TV war die ganze Zeit dabei ausgeschalten!

Tja, dann: Die Sonne schien ins Zimmer und wenn man schräg von der Seite reinschaut, sieht man regenbogenfarbene Schlieren, die sich von oben bis unten ziehen. Sieht (übertrieben) aus, als wäre etwas drüber gelaufen. Die "Schicht" ist aber weg, und es sieht sonst auch sauber aus.

Woher kommt das? Wie bekomme ich das weg?

Womit kann man denn so ein Teil sonst reinigen? Wenn nicht mal Mikrofasertücher helfen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar! Mein Mann ist am Boden zerstört, weil ich den 2.500,- TV jetzt "zerstört" habe.

Danke und LG!

Meemona
Rhiley88
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2018, 04:04
Ich hatte das auch. Mein TV hatte nach dem Aufbau Fingerabdrücke drauf. Also habe ich versucht, ihn mit einem neuen Microfasertuch und Spüliwasser zu reinigen. Ergebnis waren schreckliche Schlieren, die auch nach mehrmaligem Nachwischen nicht weg gingen. Letztlich hat es ein erneutes Wischen mit klarem Wasser und eine recht lange Trockenzeit mit nachfolgendem lockeren Wischen/Polieren mit einem trockenen Brillenputztuch getan. Dachte auf erst, ich hätte die Oberfläche zerstört. Aber das trockene Brillenputztuch hat alles in Ordnung gebracht. Ab jetzt gibt es wieder nur noch den Swiffer Staubmagneten.


[Beitrag von Rhiley88 am 09. Okt 2018, 04:05 bearbeitet]
XHardi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2018, 08:01
Ich würde auf gar keinen Fall einen Swiffer benutzen! Die Oberfläche vom Staubmagneten ist mit einer ganz feinen Schicht aus Öl oder Wachs imprägniert und das bekommt man nur ganz schwer wieder ab. Vielleicht war das auch genau dein Problem.
KEIN SWIFFER FÜR DEN TV BENUTZEN


[Beitrag von XHardi am 10. Okt 2018, 08:05 bearbeitet]
Lachshausen
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Okt 2018, 08:49
@ XHardi
was würdest Du denn benutzen für's reinigen der Oberfäche?

Lachshausen
Hayabusa02
Stammgast
#5 erstellt: 10. Okt 2018, 12:47
Hm ich habe schon mehrere Bildschirme und tvs mit einem schaumreiniger von spectral geputzt. Wurde immer schlieren frei und passiert ist nichts bis jetzt.

Kostet halt 20€ die dose hält aber Jahre lang den habe ich immer genommen

https://www.amazon.d...ertuch/dp/B001MJ0DZU
TonyFlorida
Stammgast
#6 erstellt: 10. Okt 2018, 13:16

Hayabusa02 (Beitrag #5) schrieb:
Hm ich habe schon mehrere Bildschirme und tvs mit einem schaumreiniger von spectral geputzt. Wurde immer schlieren frei und passiert ist nichts bis jetzt.

Kostet halt 20€ die dose hält aber Jahre lang den habe ich immer genommen

https://www.amazon.d...ertuch/dp/B001MJ0DZU


Jepp, Spectral benutze ich auch. Bin sehr zufrieden damit.
Meemona
Neuling
#7 erstellt: 10. Okt 2018, 14:12
Danke schon mal für die Antworten! Und der Reiniger schadet dem OLED-Screen auch wirklich nicht? Hast du den schon mal an deinem Sony A1 ausprobiert?
TonyFlorida
Stammgast
#8 erstellt: 10. Okt 2018, 16:56
Ja, habe ich. Etwas Schaum auftragen und mit dem mitgelieferten Tuch abreiben. Keine Schlieren ...
Hayabusa02
Stammgast
#9 erstellt: 10. Okt 2018, 19:12
Jo habe selber 2 Tücher den man soll den schaum nicht direkt auf den tv sprühen sondern auf das Tuch
Spencer2k6
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2018, 20:22
Ich reinige auch seit Jahren alle Varianten von Fernsehern mit ähnlichen Reinigungsschaum. Dazu dann nen Mikrofasertuch und gut ist. Keine Schlieren usw. Auch die Beschichtung wird nicht angegriffen.
Dannyboy1984
Stammgast
#11 erstellt: 11. Okt 2018, 09:40

XHardi (Beitrag #3) schrieb:
Ich würde auf gar keinen Fall einen Swiffer benutzen! Die Oberfläche vom Staubmagneten ist mit einer ganz feinen Schicht aus Öl oder Wachs imprägniert und das bekommt man nur ganz schwer wieder ab. Vielleicht war das auch genau dein Problem.
KEIN SWIFFER FÜR DEN TV BENUTZEN


Wie bitte? Echt jetzt? Habe auf Empfehlung auch den Swiffer benutzt und es sieht bei mir tadellos aus. Nutze den Swiffer aber nur selten um ihn abzustauben.
Rhiley88
Stammgast
#12 erstellt: 11. Okt 2018, 11:47
Ich benutze den Swiffer staubmagneten auch schon seit Jahren auf verschiedenen TVs. Im Gegensatz zu anderen Tüchern, sei es nun ein feuchtes Baumwolltuch oder sonst etwas, bleibt da bei mir keine einzige Schliere oder sonst etwas zurück. Ich finde den zum einfachen Abstauben perfekt.
Peterb4008
Inventar
#13 erstellt: 11. Okt 2018, 12:03
Bei Mikrofasertücher gibt es riesige Qualitätsunterschiede!

Auch sollte das Tuch vor der ersten Anwendung gewaschen werden,sehr wichtig kein Weichspüler!

Ich benutze für mein Fernseher auch nur warmes Wasser und ein gutes Mikrofasertuch.

Zb. https://www.lupus-au...0x40cm-STAFFELPREISE


[Beitrag von Peterb4008 am 11. Okt 2018, 12:14 bearbeitet]
Michaelju
Inventar
#14 erstellt: 13. Okt 2018, 10:29
sind die OLED Displays nicht beschichtet?
Lackprofi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Okt 2018, 08:29
Ist über dem Display nicht eine Glasscheibe?
muli0815
Stammgast
#16 erstellt: 14. Okt 2018, 14:08
Nehme auch den Swiffer, was soll da Schmieren bei einem Fasertuch ?
Selbst wenn die Fasern beschichtet sind, bleibt da rein gar nix zurück.
Einmal alle paar Monate wird dann mit einem hochwertigen feuchten Microfasertuch gereinigt.

Relativ unspektakulär.
NewOLed
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Okt 2018, 19:02
Nehme auch ausschließlich swifter. Bisher ohne Probleme - war der Meinung dies wäre die schonendste Methode. Hmmmmm
DaniC
Inventar
#18 erstellt: 21. Okt 2018, 21:30
Lasst doch die ganze Scheisse sein.
Alles was man braucht ist ein gutes Microfasertuch. Bei Flecken oder Fingerabdrücken einmal hauchen und mit dem Tuch nachreiben fertig. So habe ich erst heute wieder alle Fingerabdrücke nach einer Wandmontage problemlos entfernt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony Oled KD 55 A1 OLED löst sich innen auf
Stone28 am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 19.04.2018  –  9 Beiträge
Sony kd A1 55 Zoll Einstellungsschwierigkeiten
Mirong am 03.08.2018  –  Letzte Antwort am 04.08.2018  –  10 Beiträge
Sony 65 A1 OLED Problem !
gmb2009 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  7 Beiträge
OLED Sony A1 HDR10 / HDR+
gmb2009 am 19.12.2017  –  Letzte Antwort am 19.12.2017  –  4 Beiträge
Sony A1 OLED 2017 - Einstellungsthread
chrisly77 am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 14.07.2019  –  2582 Beiträge
Sony A1 OLED Event November 2017
schups am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  23 Beiträge
Sony A1 55 Zoll
ybilo am 06.03.2018  –  Letzte Antwort am 06.03.2018  –  4 Beiträge
Sony OLED Kaufberatung
Padde80 am 22.10.2018  –  Letzte Antwort am 31.10.2018  –  7 Beiträge
Roadshow Februar 2017 - Mit Schwerpunkt A1 OLED
Onbekend am 21.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  34 Beiträge
Sony KD-65A1 gebraucht kaufen
Dr.Kobloch am 16.04.2019  –  Letzte Antwort am 19.04.2019  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.421 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKennethDop
  • Gesamtzahl an Themen1.444.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen