Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Sony A80/83/84J OLED 2021 - Einstellungsthread

+A -A
Autor
Beitrag
otacon2002
Inventar
#1 erstellt: 30. Apr 2021, 12:55
Hallo zusammen,

nach und nach werden jetzt die A80er Modelle ausgeliefert (meiner kommt dann auch hoffentlich bald).
Um schon mal vorbereitet zu sein, würde sich der Einstellungsthread für die A80er Serie anbieten.

Also dann mal los
muli0815
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mai 2021, 18:17
Ah, schön,
die Einstellungen werd ich defintiv verwenden.
netguru
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2021, 18:08
Warte auch,, mal sehen wie Fussball nachher aussieht...
netguru
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2021, 21:26
Einstellungen HDTV für A90J

Die Einstellungen von HDTV nutze ich auch erstmal bei dem A80J, sieht gut aus.
ForceUser
Inventar
#5 erstellt: 06. Mai 2021, 18:10

netguru (Beitrag #4) schrieb:
Einstellungen HDTV für A90J

Die Einstellungen von HDTV nutze ich auch erstmal bei dem A80J, sieht gut aus.


Sehr seltsam, sehe gleich den ersten Fehler - Gamma gehört bei SDR auf -2 sonst geht der Kontrast flöten. (Bild ist auf 0 zu hell/aufgehellt)
ForceUser
Inventar
#6 erstellt: 06. Mai 2021, 18:20
Mein OLED hat noch keine 200h drauf, daher folgende Werte sind rein mal was ich aktuell grob eingestellt habe:

WICHTIG: 77" Modell - ob die Farbanpassungen auch auf andere TVs passen ist wie immer fraglich.

Bildmodus: Anwender
Lichtsensor: Kann man gerne nutzen, also EIN (wenn man an den Einstellungen rumschraubt natürlich aus.)

Hellikeit: Max

SDR & HDR 10
Kontrast: 90 oder Max. Hier kommt es auf das Quellmaterial an. Max empfehle ich um das hellste Bild am Tag zu erhalten, dafür besteht leichte Clipping Gefahr.
(Vorweg für DV muss er auf Max sein)

Gamma: SDR auf -2 / HDR auf 0 (ebenso DV)

HDR Tonemapping: Hier könnt ihr spielen, am Tag kann Helligkeit präferiert Sinn machen, sonst eher auf Aus oder Gradation bevorzugt.

Danach alles auf aus ausser:

Spitzenluminanz: Hoch

Farbtemperatur Experte 1

Reality Creation: Auto (für 4K Material wird aus empfohlen, mir ist es aber zu mühsam und ich bin kein Pixelpeeper)
Gleichmässige Abstufung: Niedrig

Motionflow auf Anwender
Glätte 1 oder 2
Klarheit 0, ausser vielleicht bei Sport auf 1, mit leichtem Helligkeitsverlust.

Erw. Farbtemoeratur: Grundeinstellungen:
Rot: Max
Grün: -2
Blau: -3

Und wer sich oben rum die Helligkeit die möglich ist zurückholen will ohne unschöne Übergänge zu produzieren:
Erw. Farbtemperatur Mehrpunkt
Punkt 10: Rot 0 / Grün +1 / Blau +2
Punkt 9: Rot 0 / Grün 0 / Blau 1

DV Tag/Hell ist automatisch auch korrekt, aber DV Dark ist leider viel zu warm abgestimmt, Korrektur folgt separat


[Beitrag von ForceUser am 07. Mai 2021, 12:46 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#7 erstellt: 06. Mai 2021, 19:11
Ein sehr weisser Film um mal zu schauen wie RGB Balance / Farbtemperatur sich auf das "Weiss" auswirkt:
https://youtu.be/GPi_JbWC5Qs
oder in HDR https://youtu.be/Mn7HB1AqqTQ

UND weils so schön ist: Für Youtube ein paar HDR Empfehlungen:

1) https://youtu.be/DntCRnIVlRQ
2) https://youtu.be/mkggXE5e2yk
3) https://youtu.be/EJr3uAQwGek
was längeres:
4) https://youtu.be/mdjWEoGVvGI
AenimaAut
Stammgast
#8 erstellt: 07. Mai 2021, 06:02

ForceUser (Beitrag #5) schrieb:

netguru (Beitrag #4) schrieb:
Einstellungen HDTV für A90J

Die Einstellungen von HDTV nutze ich auch erstmal bei dem A80J, sieht gut aus.


Sehr seltsam, sehe gleich den ersten Fehler - Gamma gehört bei SDR auf -2 sonst geht der Kontrast flöten. (Bild ist auf 0 zu hell/aufgehellt)


naja, als Fehler kann dies nicht bezeichnet werden. Gamma auf 0 entspricht Gamma 2.2. Ist eine legitime Einstellung und daher eher Geschmacksache.
Bin aber auch eher ein Vertreter von Gamma 2.4...bei Sony halt -2
otacon2002
Inventar
#9 erstellt: 07. Mai 2021, 12:43
@ForceUser:
Die Einstellungen werde ich mal testen...

Bei mir war gestern Abend beim Film Schauen (Ant Man and the Wasp, BluRay vom Pana UDB704) Experte 2 (meine Einstellungen vom alten Sony) und Experte 1 zu "cremig". Auf Warm war es dann recht gut fande ich. Hatte aber Luminanz auf Mittel und Helligkeit bei 35.

Werde am Wochenende meine Einstellungen mal hier rein schreiben, sofern ich denn zufrieden mit denen bin.
netguru
Inventar
#10 erstellt: 08. Mai 2021, 10:28
Bisher bekomme ich bei Atmos Filmen über Netflix auch nur DD+ wie bei meinem alten TV angezeigt.
müsste ich nicht richtiges Atmos angezeigt bekommen am AVR?
Netflix Film und Anlage können Atmos.

Gruß
otacon2002
Inventar
#11 erstellt: 08. Mai 2021, 10:33
Hast du ein Ultra high speed HDMI Kabel zwischen TV und AVR?
Kann der AVR eARC?
Klappt es allgemein nicht oder nur bei Netflix?
netguru
Inventar
#12 erstellt: 08. Mai 2021, 14:26
Das gleiche Kabel liegt auch vom HTPC zum AVR mit Atmos / DTS...
Wenn der AVR nur ARC kann, dass könnte es sein.. .
Oh man. ..
sneak-out
Stammgast
#13 erstellt: 08. Mai 2021, 17:21
Also die geposteten Einstellungen entsprache fast der Vorkonfiguration .. minimale Abweichungen ..
muli0815
Stammgast
#14 erstellt: 09. Mai 2021, 08:45
Das ist ja das Schöne bei den Sony OLEDs, tolles Bild out of the box.
Im Gegensatz zu den diesjährigen LG Oleds. Ich hatte kurzzeitig den C1 und konnte da kein akzeptables Bild einstellen.
Es wäre da nur noch die Hardwarekalibrierung als letzte Option geblieben.
Ich bin aber ein Gegner dieser Kalibrierungen.
Wenn es ein Hersteller nicht hinbekommt, dass ein Amateur das Bild akzeptabel zu Hause einstellen kann, dann ist wohl in der Fabrik was gehörig schief gelaufen.


[Beitrag von muli0815 am 09. Mai 2021, 08:46 bearbeitet]
sneak-out
Stammgast
#15 erstellt: 09. Mai 2021, 09:03
Bei meinem früheren LG OLED gabs nen Gutschein dazu, für eine professionelle Bildeinstellung. Da kam extra einer nach Hause, und tippte da irgendwelche abgelesenen Zahlen vom Handy ein, die auf Erfahrungswerten beruhten.
otacon2002
Inventar
#16 erstellt: 09. Mai 2021, 13:25

sneak-out (Beitrag #15) schrieb:
Bei meinem früheren LG OLED gabs nen Gutschein dazu, für eine professionelle Bildeinstellung. Da kam extra einer nach Hause, und tippte da irgendwelche abgelesenen Zahlen vom Handy ein, die auf Erfahrungswerten beruhten.


Ist ja das auch nur halbwegs professionell. Solche Werte findest du auch im Internet.

Und ja, die Werte out of the Box sind schon recht gut. Also viel einstellen musste ich nicht mehr. Das war damals beim 9305 anders.
ForceUser
Inventar
#17 erstellt: 09. Mai 2021, 13:57
Also habe ich endlich herausgefunden, wie ich Calman Sony autocal mit meinem i1DP verwenden kann (gilt für jeden i1Display PRO (Retail, Retail Plus, OEM)) - die Antwort war, eine EDR-Datei zu verwenden, die die mit der Calman-Software gelieferte OLED-Datei ersetzt. Diesermodifizierte ist speziell (mit einem Spektro) für die Arbeit mit WRGB-OLEDs optimiert und entfernt daher den Grüntstich. Natürlich könnte man ein noch besseres Ergebnis erzielen, wenn man sein eigenes Spektro zur Hand hat, habe ich aber nicht. Um es einfach zu halten, habe ich diese Methode verwendet und sie ergibt ein sehr gutes Bild. Ich liebe die performance in meinem sehr hellen Wohnzimmer

Mehr dazu: https://www.lightill...ed-i1d3-edr-527.html
Für den teureren C6 nicht nötig.

Ich erlaube mir das direkt in Englisch reinzukopieren, was ich im AVS schon geschrieben habe:

Warning: 77" (EU) Modell - not yet 200h on it!

SDR Picture Settings for Day use - For night use, either use just the ambient light sensor, or use Custom for Pro 2 and set Contrast to 90 and reduce brightness to your liking.

Additional for HDR: Gamma at 0 / Contrast at 100 (which should be standard) / Gradation preferred or Brightness preferred, whatever you like more

Additionally for DV: This just how I like it - but still evaluating:
DV Bright: Gamma 0 / Tonempapping Brightness Preferred
DV Dark: Gamma +1 / Tonemapping OFF / (try Contrast Enhancer Medium if it's too dark for you)


Ambient Light Sensor: ON
Auto Luminance Level: ON
Auto Tone Curve: ON

Picture Mode: Custom for Pro 1

Brightness Menu
Brightness: 50
Contrast: 100 (90 would be accurate because some content might clip!)
Gamma: -2 (feel free to go up to 0 if you like it more, but you loose some contrast)
Black Level: 50
Black ADJ: Off
Adv. Contrast Enhancer: Off
Peak Luminance: High

Color Menu
Color: 50
Color Temp: Expert 1
Live Color: Off

Clarity Menu
Reality Creation: Auto
Reduce Random Noise: Auto
Smooth Gradation: Low

Motion Menu
Motionflow: Custom
Smoothness: 2 (or 1, depends on what YOU like)
Clearness: Min.
CineMotion: High

ADV Color Temperature Menu

ADV Color Temperature Basic
R-Gain: Max
G-Gain: Max
B-Gain: -5
R-Bias: 0
G-Bias: 0
B-Bias: 0


ADV Color Temperature Multi Point (20p)
Point 1
-13
-14
-15

Point 2
-13
-14
-17

Point 3
-13
-13
-15

Point 4
-14
-15
-14

Point 5
-8
-8
-10

Point 6
-8
-8
-10

Point 7
-8
-8
-10

Point 8
-8
-7
-9

Point 9
-7
-6
-8

Point 10
-7
-6
-8

Point 11
-8
-7
-9

Point 12
-8
-7
-9

Point 13
-6
-5
-7

Point 14
-6
-5
-7

Point 15
-7
-6
-8

Point 16
-3
-2
-4

Point 17
-3
-2
-4

Point 18
-3
-2
-4

Point 19
-3
-2
-4

Point 20
-1
0
-3

Per Color Adjustment:
Red:
Hue: -1
Saturation: 1
Lightness: 10

Magenta:
Hue: 3
Saturation: 0
Lightness: 7

Blue:
Hue: 1
Saturation: 1
Lightness: 5

Cyan:
Hue: 3
Saturation: -1
Lightness: 5

Green:
Hue: -2
Saturation: -2
Lightness: 5

Yellow:
Hue: -9
Saturation: 0
Lightness: 12


[Beitrag von ForceUser am 09. Mai 2021, 14:11 bearbeitet]
otacon2002
Inventar
#18 erstellt: 09. Mai 2021, 14:02
Bei der erweiterten Farbtemperatur ist ja einiges(!) eingestellt. Aber wie kommst du denn bei dem A80 auf die 20p? Ich bekomme nur 10p zum einstellen angezeigt…
ForceUser
Inventar
#19 erstellt: 09. Mai 2021, 14:13
Ah das wird freigeschaltet: Der Unterschied wird aber marginal sein diesbezüglich
Calman for Bravia app downloaden auf dem TV. Die ip adresse im browser eingeben, nicht vergessen am schluss ein doppelpunkt und die Port Nummer:
Xxx.xxx.x.xxx:xxxx


[Beitrag von ForceUser am 09. Mai 2021, 14:14 bearbeitet]
otacon2002
Inventar
#20 erstellt: 09. Mai 2021, 19:33

ForceUser (Beitrag #19) schrieb:
Ah das wird freigeschaltet: Der Unterschied wird aber marginal sein diesbezüglich
Calman for Bravia app downloaden auf dem TV. Die ip adresse im browser eingeben, nicht vergessen am schluss ein doppelpunkt und die Port Nummer:
Xxx.xxx.x.xxx:xxxx


Dann benötigt man doch trotzdem das Equipment für die Einmessung oder?
otacon2002
Inventar
#21 erstellt: 09. Mai 2021, 19:59
Meine aktuellen Einstellungen für SDR. Zusätzliche HDR Einstellungen sind eigentlich alle auf Standard

Ich muss dazu sagen, dass ich eine Brille mit Blaufilter trage und das Bild generell etwas zu rötlich finde. Weiß nicht inwiefern das ausschlaggebend ist.

Grundeinstellungen

Bild-Modus:
Anwender

Autom. Bild-Modus: Aus (außer bei Eingang von der Konsole)
Lichtsensor: Aus

Helligkeit

Helligkeit: 45
Kontrast: 90
Gamma: -2
HDR-Tonemapping: Gradation bevorzugt
Schwarzwert: 50
Schwarzabgleich: Aus
Erw. Kontrastverstärker: Aus
Spitzenluminanz: Hoch

Farbe

Farbe: 50 - 55 (je nach belieben)
Farbton: 0
Farbtemperatur: Experte 1
Farbbrillanz: Aus

Klarheit

Bildschärfe: 50
Reality Creation: Manuell / 22
Zufälliges Rauschen reduzieren: Aus
Digitales Rauschen reduzieren: Aus:
Gleichmäßige Abstufung: Niedrig

Bewegung

Motionflow: Anwender
Glätte: 1
Klarheit: 0 (bei Sky-Q Receiver auf 1)

Filmmodus: Hoch

Videosignal

Alles automatisch

Erw. Farbanpassung

Erw. Farbtemperatur: Grundeinstellungen
Rot Gain: Max
Grün Gain: Max
Blau Gain: Max

Rot Bias: 0
Grün Bias: 0
Blau Bias: 0

Erw. Farbtemperatur: Mehrpunkt (10p)
Alles auf 0 (würde ich aber gerne mit rumspielen und werde die geposteten Einstellungen mal testen zum Vergleich)

Anpassung pro Farbe (da bin ich derzeit noch am rumspielen - bin für jeden Tip dankbar):
Rot Sättigung: -5

Rest Standard


[Beitrag von otacon2002 am 09. Mai 2021, 23:24 bearbeitet]
ForceUser
Inventar
#22 erstellt: 10. Mai 2021, 22:03

otacon2002 (Beitrag #20) schrieb:

ForceUser (Beitrag #19) schrieb:
Ah das wird freigeschaltet: Der Unterschied wird aber marginal sein diesbezüglich
Calman for Bravia app downloaden auf dem TV. Die ip adresse im browser eingeben, nicht vergessen am schluss ein doppelpunkt und die Port Nummer:
Xxx.xxx.x.xxx:xxxx


Dann benötigt man doch trotzdem das Equipment für die Einmessung oder?


Nein ich meinte es reicht zum Freischalten der Expert Modi wenn man sich über den Browser "verbindet". Einfach testen.
otacon2002
Inventar
#23 erstellt: 11. Mai 2021, 08:15
Jap. Habs gesehen nachdem die App runtergeladen war. Man muss nicht verbunden sein. Es reicht anscheinend, wenn die App installiert und geöffnet ist zum Freischalten.

Habe deine Werte für Expert 2 übernommen. Zwischen Standardwerten bei Expert 1 und deinen sieht man, dass Expert 2 etwas dunkler aber dafür plastischer/dreidimensionaler ist. Gefällt mir gut.
ForceUser
Inventar
#24 erstellt: 17. Mai 2021, 18:44
Update:

Vorwort: Einstellungen sind Geschmackssache - ich strebe am Schluss nicht nach Perfektion (die gibt es sowieso nicht), sondern nach einer guten Mischung aus korrekten Farben und Sehgenuss, daher nutze ich teils ganz bewusst gewisse "Verbesserer".

Nachfolgend meine 3 Bildmodi für alle Fälle:

Warning: 77" (EU) Modell - not yet 200h on it!

SDR Picture Generall Settings

Ambient Light Sensor: ON
Auto Luminance Level: ON
Auto Tone Curve: ON


Picture Mode: Custom for Pro 1

Brightness Menu
Brightness: 50 (for dark rooms, low ambient light, reduce to 30 or whatever pleases your eyes)
Contrast: 90
Gamma: -2
Black Level: 50
Black ADJ: Off
Adv. Contrast Enhancer: Off
Peak Luminance: High

Color Menu
Color: 50
Color Temp: Expert 1
Live Color: Off

Clarity Menu
Reality Creation: Auto
Reduce Random Noise: Auto
Smooth Gradation: Low

Motion Menu
Motionflow: Custom
Smoothness: 2 (or 1, depends on what YOU like)
Clearness: Min.
CineMotion: High

ADV Color Temperature Menu

ADV Color Temperature Basic
R-Gain: Max
G-Gain: Max
B-Gain: -5
R-Bias: 0
G-Bias: 0
B-Bias: 0

Die weiteren Settings (CMS/20p RGB) werde ich später nochmals nachreichen, ich will zuerst mehr Stunden auf dem Panel.

----

Adjustments I made for bright Daylight watching - only what's different:

Picture Mode: Custom for Pro 2

Brightness Menu
Contrast: Max (clipping might occur, but brightness increase is worth it)
Gamma: -1
Black ADJ: Low
Adv. Contrast Enhancer: Medium

Color Menu
Live Color: Low

---

For Sports: (again only what is different)
Picture Mode: User/Anwender

Brightness Menu
Contrast: Max (clipping might occur, but brightness increase is worth it)
Gamma: -1
Adv. Contrast Enhancer: Medium

Color Menu
Color Temperature: Expert 2 (without any adjuments this will be a little brighter than expert 1 which we adjust the 20point values)
Live Color: Minimum

Motion Menu
Motionflow: Custom
Clearness: 1 (or 2 if you can live with the noticeably reduced brightness)
CineMotion: High

---

Additional for HDR (custom for Pro 1 & 2):
Gamma: 0 (which should be standard)
HDR Tonemapping: Gradation preferred (or Brightness preferred, whatever you like more, might help with some movies rendered at 4000 nits)

Additionally for DV: This is just how I like it

DV Bright:
Contrast: 100
Gamma: 0
HDR Tonempapping: Brightness Preferred

DV Dark:
Contrast: 100
Gamma +1
HDR Tonemapping: Brightness Preferred
Adv. Contrast Enhancer: Medium

Brilliant: (for extreme situations :D)
Contrast:100
Gamma: 0
HDR Tonempapping: Brightness Preferred
Adv. Contrast Enhancer: High
Live Color: Low
---

That's it - don't forget to adjust every setting as I only indicated the differences so safe space. And do that for external HDMI inputs as well as the internal apps.


[Beitrag von ForceUser am 17. Mai 2021, 18:53 bearbeitet]
otacon2002
Inventar
#25 erstellt: 18. Mai 2021, 10:17

otacon2002 (Beitrag #23) schrieb:
Jap. Habs gesehen nachdem die App runtergeladen war. Man muss nicht verbunden sein. Es reicht anscheinend, wenn die App installiert und geöffnet ist zum Freischalten.

Habe deine Werte für Expert 2 übernommen. Zwischen Standardwerten bei Expert 1 und deinen sieht man, dass Expert 2 etwas dunkler aber dafür plastischer/dreidimensionaler ist. Gefällt mir gut.


B the Installer hat in diesem Video die A80J mit dem C1 verglichen und für ein etwas helleres Display den erweiterten Kontrastverstärker auf hoch und die digitale Rauschreduzierung auf medium.

Das habe ich auch mal probiert mit

Erw. Kontrastverstärker: medium
Digitales Rauschen reduzieren: niedrig

Dafür dann den Lichtsensor alles auf an.

Gefällt mir sehr gut, da das Bild heller aber nicht zu hell ist. Gerade auch tagsüber kann man die Einstellungen jetzt so lassen. Und die Plastizität bleibt mMn erhalten.

Also out of the box ist das Bild schon gut aber man hat noch so viel Luft nach oben
ForceUser
Inventar
#26 erstellt: 18. Mai 2021, 12:37
Ja absolut, man kann einiges rausholen an Bildgenuss, wenn man bereit ist mit den Verbesserern zu spielen. Wie du oben siehst habe ich für sonnige Tage den Custom for Pro "2" entsprechend darauf ausgelegt. Somit kann ich einfach zwischen 1 und 2 hin und her schalten im Quick Menu. Und wenn es Abends nur noch sehr wenig Licht im Raum hat, stelle ich (auf Custom for Pro "1") einfach auch nur im Quick Menu die Helligkeit von 50 auf 20 oder 30 zurück, was halt gerade passt zum Bildmaterial.
Damit bin ich nun absolut happy mit der Bedienung, da ich nicht mehr ins "richtige" Menu rein muss.
otacon2002
Inventar
#27 erstellt: 18. Mai 2021, 13:24
Das stimmt. Mit dem Quickmenu ist es echt angenehm und schnell gewechselt. Das wird sich in den nächsten Tagen und Abenden einpendeln wie ich wann welchen Modus nutze. Danach stelle ich die Customs ein, damit es schneller von der Hand geht.
netguru
Inventar
#28 erstellt: 18. Mai 2021, 20:56
Wie komm ich denn ins "Quickmenü"? Finde nur die üblichen Settings, Anwender, Kino etc ....
Wie macht man Custom 1 / 2?
ForceUser
Inventar
#29 erstellt: 18. Mai 2021, 21:33
siehe die zwei letzten posts davor - das schnelle Menu ist die Menu Leiste welche eingeblendet wird wenn du aufs Zahnrad klickst. Dort kannst du wählen welche Einstellungen im Schnellzugriff sein sollen.
netguru
Inventar
#30 erstellt: 18. Mai 2021, 21:57
Das mit dem Zahnrad kenne ich, das kann ich aber nur IMAX, Anwender etc einstellen.
Wie ich da Anwender 1 /2 machen kann, sehe ich nicht , evtl mal ein Screen für mich da?
ForceUser
Inventar
#31 erstellt: 19. Mai 2021, 11:47

ForceUser (Beitrag #22) schrieb:

otacon2002 (Beitrag #20) schrieb:

ForceUser (Beitrag #19) schrieb:
Ah das wird freigeschaltet: Der Unterschied wird aber marginal sein diesbezüglich
Calman for Bravia app downloaden auf dem TV. Die ip adresse im browser eingeben, nicht vergessen am schluss ein doppelpunkt und die Port Nummer:
Xxx.xxx.x.xxx:xxxx


Dann benötigt man doch trotzdem das Equipment für die Einmessung oder?


Nein ich meinte es reicht zum Freischalten der Expert Modi wenn man sich über den Browser "verbindet". Einfach testen.


Du musst dich nicht mal verbinden runterladen reicht - bitte das nächste mal rasch lesen wie angegeben ... merci
Sathorien
Neuling
#32 erstellt: 20. Mai 2021, 21:04

netguru (Beitrag #30) schrieb:
Das mit dem Zahnrad kenne ich, das kann ich aber nur IMAX, Anwender etc einstellen.
Wie ich da Anwender 1 /2 machen kann, sehe ich nicht , evtl mal ein Screen für mich da?

Das würde mich auch interessieren, finde da auch nichts dazu, habe nur den einen Bildmodus „Anwender“?
Sathorien
Neuling
#33 erstellt: 21. Mai 2021, 06:40

Das würde mich auch interessieren, finde da auch nichts dazu, habe nur den einen Bildmodus „Anwender“?

Ok hat sich wohl erledigt - die Installation der Calman App (und ein einmaliger Connect per Browser) bewirkt nicht nur die erweiterten Farbeinstellungen (ich dachte da passiert nur das, darum habe ich das nicht gemacht) sondern schaltet auch die beiden zusätzlichen Bildprofile frei. Es stand zwar letztlich auch hier in einem Satz im Thread drin aber das hatte ich so konkret nicht verstanden
zeus@
Inventar
#34 erstellt: 21. Mai 2021, 12:52
Ich packe es mal hier rein, damit ich es wieder finde.

Einstellungen mit einer 2 Punkte Kalibrierung.

https://www.youtube.com/watch?v=sRNll_zcU3A&list=WL&index=6

R-Gain - 3
B-Gain -6

Alternativ zum testen

R-Gain - 5
B-Gain -8
sneak-out
Stammgast
#35 erstellt: 31. Mai 2021, 22:08
Hab mal die Einstellungen aus dem Video übernommen, wirkt etwas wirr, wird aber gut an Beispielen erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=2s8Y2r-WDQM
otacon2002
Inventar
#36 erstellt: 01. Jun 2021, 18:14

sneak-out (Beitrag #35) schrieb:
Hab mal die Einstellungen aus dem Video übernommen, wirkt etwas wirr, wird aber gut an Beispielen erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=2s8Y2r-WDQM


Bist denn zufrieden damit bisher?
sneak-out
Stammgast
#37 erstellt: 01. Jun 2021, 19:55
Naja bin jetzt auch nicht der Perfektionist, aber wie er das anhand von Live Beispielen zeigt, macht es schon Sinn .. ich hab halt nur den Lichtsensor am Ende wieder zugeschaltet und bin zufrieden mit dem Bild.

Er geht da auch gar nicht so ins Detail mit dem 20 Punkte Ding, sondern zeigt eher auf, wie man mit nur 2 Punkte Einstellungen ein allgemein gutes Bild hinbekommt. Ob das nun perfekt ist, keine Ahnung.
ForceUser
Inventar
#38 erstellt: 01. Jun 2021, 20:47
Er hat mir im AVS Forum bestätigt dass seine Weisspunkt Werte weder mit einem Korrekturfile für WOLED noch mit einem Spektro getestet sind. Er wird aber ein Spektro besorgen und neue Werte liefern.
sneak-out
Stammgast
#39 erstellt: 02. Jun 2021, 12:15
Wie gesagt, es muss nicht perfekt sein .. aber er zeigt es ja anhand von Live Bildern, soweit also schon mal zufrieden, andere Meinung sind aber auch jederzeit gerne gesehen. Viel schöner wäre, wenn endlich mal die FW aktualisiert wird. Gab es noch keine einzige.


[Beitrag von sneak-out am 02. Jun 2021, 12:17 bearbeitet]
zeus@
Inventar
#40 erstellt: 21. Jun 2021, 22:05
Hier seine letzten Werte. Wahlweise nach D65 oder mit der Sony Variante und ein wenig boost. Am Ende muss man halt entscheiden, was einem mehr gefällt.

https://youtu.be/tEYfaie_zQw
Novasun
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 06. Jul 2021, 09:48

sneak-out (Beitrag #35) schrieb:
Hab mal die Einstellungen aus dem Video übernommen, wirkt etwas wirr, wird aber gut an Beispielen erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=2s8Y2r-WDQM


Ich hoffe nur du hast den Pixelshift angelassen...
Jogitronic
Inventar
#42 erstellt: 11. Jul 2021, 07:48
Bei größeren Einblendungen wie z.B. den Lauftexten (n-tv) schützt die Pixelverschiebung allerdings auch nicht vor Einbrenneffekten. Eine "harte" Abgrenzung kann man aber damit verhindern.

Bei meinen Geräten schalte ich die Pixelverschiebung immer ab, denn die verursacht eine dezente Unschärfe. Das sieht aus wie ein Weichzeichnungsfilter ...
netguru
Inventar
#43 erstellt: 08. Aug 2021, 10:54
Hallo,
gibt es die Settings auch als PDF oder ähnliches?
Sonst versteh ich da irgendwie die Zusammenhänge nicht.
Enzyme1981
Stammgast
#44 erstellt: 09. Aug 2021, 22:16
Meiner kommt in 65 Zoll Ende der Woche.
Wenn ich sehe was man da alles einstellen kann alter Falter…
Mein 5 Jahre alter xe85 hatte da gefühlt 10 Einstellungen :-)
Brauche eigentlich nur 2 Einstellungen.
Einmal für Ps5 Gaming und normal sky q (Filme und Fußball)
Mal schauen
pspierre
Inventar
#45 erstellt: 10. Aug 2021, 14:27

Jogitronic (Beitrag #42) schrieb:
Bei größeren Einblendungen wie z.B. den Lauftexten (n-tv) schützt die Pixelverschiebung allerdings auch nicht vor Einbrenneffekten. Eine "harte" Abgrenzung kann man aber damit verhindern.

Bei meinen Geräten schalte ich die Pixelverschiebung immer ab, denn die verursacht eine dezente Unschärfe.
Das sieht aus wie ein Weichzeichnungsfilter ...


Hmm, ...davon höre ich heute zum ersten mal.
Wie soll die zustande kommen....

So ein Shift um eine Pixelreihe in Vertikale und/oder Horizontale findet soweit ich weiss nur alle zumindest "mehrere Sekunden", und dann in quasi Nullzeit statt....wahrscheinlich grob überschlägig sogar zweistellig in Sekunden von "Ereignis zu Ereignis".
Das ist eine absolut niederferfrequente Geschichte, und nichts was hochrequent "quasi ständig" stattfindet, ..nur dann könnte ich mir ev. sowas vorstellen

Dazwischen passiert also je Ereignis überhaupt nichts, was irgend einen Einflus auf das Bild nehmen könnte.
Selbst an einem Scaling-Testbild sollte man da an sich gar nichts differenzieren können.


mfg
pspierre


[Beitrag von pspierre am 10. Aug 2021, 14:33 bearbeitet]
Jogitronic
Inventar
#46 erstellt: 10. Aug 2021, 15:40

Hmm, ...davon höre ich heute zum ersten mal.


Der Effekt ist beim A1, AF8 und AG9 immer der Gleiche, in den entsprechenden Threads habe ich das auch gepostet (da bist du ja auch unterwegs).
Ich gehe davon aus, dass das bei den neuen Modellen nicht anders ist.

Probiere es einfach aus. Entweder du siehst das - oder nicht.
pspierre
Inventar
#47 erstellt: 10. Aug 2021, 17:45
Werd ich dann mal tun ......

mfg
pspierre
pspierre
Inventar
#48 erstellt: 11. Aug 2021, 12:59
....getan.

Ein sinnvoller on-off-Vergleich ist mir leider bei der starken Abdunkelung des TV-Bildes beim notwendigen Menüaufruf an sich nicht möglich.....schade .

Und Ehrlich: Bis man wieder aus dem Menü raus ist kann man sich alles vorstellen, wenn man nur fest dran glaubt .........

Nach 3 Versuchen würde ich sagen dem keine relevante Bedeutung mehr beimessen zu wollen.

Warnend rate ich Anderen zunächst sogar dringend davon ab, hier einer rein subjektiven fremden Einzelbeobachtung folgend ebefalls den Pixelshift über längere Zeit oder gar dauerhaft zu deaktivieren !

Deine Wahrnehmung und Handlung mit konsequenz in Ehren, aber aufgrund deiner Reputation hier in den threads, und dem Wissen um die Gutgläubigkeit so mancher die hier auch reinlesen, halte ich es hier mal für angebracht !

..............
Zumal Sony , im Vergleich zu anderen, auch keine weiteren gut wirksamen Schutzmechanismen vor zB Logoeinbränden etc. zur Verfügung stellt, da diese die Bildqualität wirklich, und auch wenigstens nachvollziehbar und nachweisbar, deutlich beinträchtigen können, kommt dem Pixelshift als einziger Massnahme hier nochmals eine besonders hervorzuhebende Bedeutung zu.

Lediglich streng kontrolliert, dh bei Dauerdarstellung bewegter einblendungsfreier Bildinhallte ohne Standbilder und im Vollformat sollte man den Shift wohl risikofrei mal länger abschalten können . Und natürlich ist auch hier einmal=keinmal wenns doch mal daneben ist. klaro.....

Aber wie schnell kann vergessen werden, die Einstellung situativ auch wieder zurückzunehmen und dann ggf monatelang .........
Und einen Autoreset zurück in den Pixelshift nach zB mehreren Tagen Deaktivierung, oder eine Erinnerung dass der Shift deaktiviert, ist gibts an den Geräten schliesslich auch nicht.

Klar kann das so jeder mal machen, ...... man sollte aber auch genau so deutlich gewarnt sein !

Sorry, ...nix für ungut.



mfg
pspierre


[Beitrag von pspierre am 11. Aug 2021, 13:12 bearbeitet]
Jogitronic
Inventar
#49 erstellt: 11. Aug 2021, 16:34

Nach 3 Versuchen würde ich sagen dem keine relevante Bedeutung mehr beimessen zu wollen


Das du das nicht wahrnimmst war mir irgendwie schon klar, denn bei Schärfe und Reality Creation auf 95 ist das Bild schon Jenseits von Gut und Böse
Wir haben ganz offensichtlich andere Ansichten was ein scharfes Bild ist
(ich gucke mit Schärfe 50 und Reality Creation 20)

Der Effekt ist wie ein scharfstellen des Fokus bei einer Kamera - von leicht unscharf > auf absolut scharf. Die Verbesserung liegt aber "nur" im Bereich 1-2 %, ist für mich aber relevant, denn diese Art Schärfe bekomme ich mit den Reglern für Schärfe und RC nicht hin.
Jogitronic
Inventar
#50 erstellt: 11. Aug 2021, 16:45
Zum Thema Pixelverschiebung und Burn-In ...

Es sollte doch jedem klar sein, dass das eine Mogelpackung ist.
Betrachten wir mal den "berühmten" knallroten Laufbalken von n-tv. Auch wenn die Pixelverschiebung den mal etwas nach links und rechts verschiebt, bleibt der größte Teil dauerhaft sichtbar eingeschaltet/Rot und wird einbrennen. Durch die Pixelverschiebung wird nur die "harte" Abgrenzung vermieden.
pspierre
Inventar
#51 erstellt: 11. Aug 2021, 17:48

Das du das nicht wahrnimmst war mir irgendwie schon klar, denn bei Schärfe und Reality Creation auf 95 ist das Bild schon Jenseits von Gut und Böse


Übrigens:
Dies Einstellung bezieht sich nur auf native UHD-DV-Zuspielung (AG9)

Zieh dabei mal den Schärferegler eher schnell von 0 auf 100 und wieder zurück, und beobachte ..der ist dabei so gut wie inaktiv gesetzt,
....man kann da fast nichts gewinnen und genau so wenig verderben. (Schon mal probiert ?)

Reagiert gänzlich anders als bei einer nativen HD Zuspielung. Die Effektbanbreite des Reglers wird intern auf die vermutete Signalgüte anhand der nativen Auflösung angepasst .

Ganz ähnliches gilt für den RC-Regler. (probiers aus)

Das macht Sony extra so, damit diese Regler für natives UHD overall sinnvoll nutzbare Bandbreiten bewahren und somit vor Fehlbedienung weitgehend schützen.


Es ist jedoch nur so ein Mittelding sinnvoller Findung , denn für den zB. externen Zuspielungsfall dass ein hochskaliertes HD in UHD zugespielt wírd, und man einen gewissen Zugewinn der HD-Detaillierung dennoch künstlich induzieren möchte, können diese Regler dann auch schlicht zu knappe Banbreite bereitstellen, um alle pers. Wünsche an Enhancement für dieses lediglich auf UHD hochskalierte HD erfüllen zu können.
So kommen dann auch schon mal sehr hohe numerische Einstellungen zustande, die man bei nativer HD-Zuspielung, also gleichzeitig bei der echtem HD zugeordneter Reglerprogression des TV, niemals setzen würde.

......................................
Du kannts also auf die wiederholte Schauermärchenerwähnung dieses 95/95 Settings was ich mal mit ausführlichen Zusammenhängen gepostet hatte in eher allg. Erwähnung getrost verzichten , und wenn dann bitte den speziellen Bezug um das Warum miterwähnen.

....................................
Bei nativem HD hab ich den Schärferegler brav bei 58-60, weil alles darüber sehr Artefaktlastig wird und nach hinten los geht
Beim RC-Regler muss man hier ab ca 70 langsam vorsichtig werden.

Wo diese Regler landen ist für mich auch sehr von der Sehentfernung abhängig.
Der 65er auf 3m verzeiht da schon einiges mehr als bei 2.5m .

Für sehr nahe Enfwernungen muss man v.a mit RC deutlich zurückrudern. (bis unter 50)
Für mittlere (3m) und etwas weitere Entfernungen macht RC aber v.a für HD-Material richtig Auflösungs-und Schärfe-Punch ohne "unschön" zu werden.
Settings 75-80 sind da durchaus " persönlich Vorteilbringend" möglich.

Wirkt dann etwa fast wie UHD mit RC 20.
Und natives UHD-Material mit RC 20 oder 80 sieht ebenfalls nur minimal unterschiedlich aus , macht aber auch da immer noch etwas mehr Auflösungsimpression daraus.

Wo man für RC sein pers. Verträglichkeislevel noch oben findet ist also deutlich vom Sehabstand und anderen Faktoren abhängig.

Den RC-Regler aber prinzipiell immer nur auf 20 , gleichbeduetend mit "Auto= besser als gar nichts" rumgammeln zu lassen erschöpft kaum seine möglich erlangbaren Vorteile, wenn man zur Verwendung von sehphysiologisch wirksamen Bildverbesserern am TV keine negativ voreingenommene Meinung und oder Fehl-Erfahrung hat.


mfg
pspierre


[Beitrag von pspierre am 12. Aug 2021, 14:13 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony A90J OLED 2021 - Einstellungsthread
Ralf65 am 25.04.2021  –  Letzte Antwort am 07.08.2022  –  414 Beiträge
Sony A1 OLED 2017 - Einstellungsthread
chrisly77 am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 29.04.2022  –  2790 Beiträge
Sony AF8 OLED 2018 - Einstellungsthread
CrashDech am 03.05.2018  –  Letzte Antwort am 05.12.2019  –  66 Beiträge
Sony AF9 OLED 2018 - Einstellungsthread
mamam am 27.09.2018  –  Letzte Antwort am 21.03.2022  –  1048 Beiträge
Sony A8 OLED 2020 - Einstellungsthread
hensch82 am 21.06.2020  –  Letzte Antwort am 03.07.2021  –  60 Beiträge
Sony 2021 XRSerie | Unterschied A80|A83|A84|A90
kpsysteme am 22.04.2021  –  Letzte Antwort am 29.09.2021  –  2 Beiträge
Sony 2021 A90J 55",65",83" XR-Proz.
Ralf65 am 03.02.2020  –  Letzte Antwort am 07.08.2022  –  8673 Beiträge
Sony a80 Sprachsteuerung
schnaydar am 29.11.2021  –  Letzte Antwort am 30.11.2021  –  3 Beiträge
Sony A80 Füße entfernen
schnaydar am 23.12.2021  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  3 Beiträge
Sony OLED TV Lineup 2021 mit HDMI 2.1?
Christian1979de am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 27.12.2020  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.785 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitglied-JohannesV-
  • Gesamtzahl an Themen1.526.781
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.050.052

Hersteller in diesem Thread Widget schließen