65" A1 und PS4 Pro Problem

+A -A
Autor
Beitrag
NEo250686
Stammgast
#1 erstellt: 04. Aug 2017, 21:29
Hey Leute,

ich verzweifle gerade total an meinem neuen TV.

Ich habe wie gesagt den A1 in 65" (Firmware neuster Stand) und eine PS4 Pro (Firmware neuster Stand)

Habe die PS4 Pro via HDMI (HDMI 2.0b) an den HDMI Port 2 des A1 gehängt.
Ich will HDR genießen.
Gehe ich jetzt aber in der PS4 auf Videoeinstellung sagt mir die PS4 Pro dass ich HDR nur bei 2K Material habe. HDCP 2.2.

Im Netz habe ich gefunden, dass man den HDMI Port am TV auf optimiert stellen kann/muss.
Tu ich das aber, bleibt das Bild bei der PS4 Pro einfach schwarz...

Was mach ich falsch?
Kann doch nicht so schwer sein 4K und HDR zum laufen zu bringen?!

Vielen Dank euer Phil
NEo250686
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2017, 23:23
ich fass es nicht!
Es waren die Kabel!!

habe das hier 2x gekauft in 10m
https://www.amazon.d...01_s00?ie=UTF8&psc=1

Kabel 1 ging garnicht mit HDR in 4K
und Kabel 2 ging hatte aber permanente Bildaussetzter

Habe jetzt
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1
und
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1
bestellt mal sehen ob die was taugen..


Habt ihr noch ein heißen Tipp für 10m HDMI Kabel?
eifrig
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Aug 2017, 21:17
Du solltest besseres Kabel kaufen statt billigeres.
NEo250686
Stammgast
#4 erstellt: 07. Aug 2017, 00:37
Und was sind 'bessere' Kabel?
Es handelt sich doch um Digitalkabel, dh es flitzen 0 & 1 darüber?
Meinst du es sind bei teureren Kabeln bessere 0 & 1 ?
Pilot86
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Aug 2017, 11:39
Hallo, so "digital" würde ich es an deiner Stelle nicht betrachten. Zwar stimmt deine Aussage, jedoch solltest du auch die anderen Komponenten eines Kabels in betracht ziehen. Die Abschirmung zum Beispiel wird bei 10m Länge schon wichtiger. Auch die Spannung bzw. der Widerstand an den Steckern ist von Bedeutung.
4K/60 FPS bringt halt den aktuellen Standard ans Limit, da können Kleinigkeiten schon schnell zu Fehlfunktionen führen.
Ich rate dir, wenn die neu bestellten Kabel auch nicht funktionieren, auf einen HDMI Verstärker zurück zu greifen.
NEo250686
Stammgast
#6 erstellt: 07. Aug 2017, 12:19
Und zu welchen Kabeln (Hersteller) könnt ihr raten?
Ich dachte die ersten die bestellte, wären schon premium gewesen..
eifrig
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Aug 2017, 12:56
Nicht am falschen Ende sparen:

https://www.amazon.d...35&keywords=10m+hdmi

Wenn auch dieses Kabel Aussetzer erzeugt, dann in jedem Fall zurücksenden.Die Verpackung also möglichst nicht beschädigen. Wie oben bereits beschrieben, können bei der Länge auch andere Störfaktoren eine Rolle spielen, z.B. Einstrahlungen anderer hochfrequenter Quellen. Da hilft nur ausprobieren oder Verstärker dazwischen klemmen.
NEo250686
Stammgast
#8 erstellt: 07. Aug 2017, 13:02
Hui 200€ ok das ist ne andere Hausnummer..
Hmmmmm ok nächsten Monat dann
eifrig
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Aug 2017, 13:05
Du kannst auch mit einem 10,- EUR Kabel Glück haben. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die teuren Kabel deutlich besser geschirmt sind. Bevor Du jetzt in allen Preisregionen zum Testen jeweils ein Kabel kaufst, würde ich einmal ein teures kaufen und dann testen.
NEo250686
Stammgast
#10 erstellt: 07. Aug 2017, 13:07
Ich hab eig noch nie Probleme mit 'günstigen Kabeln' gehabt.
Hab aktuell ja ein HDCP 1.4 Kabel liegen mit 10m und das hat damals 15€ gekostet hatte nie Probleme.
NEo250686
Stammgast
#11 erstellt: 07. Aug 2017, 13:08
Eben kamen die beiden neuen Kabel von Amazon, werde sie nachher mal testen, aber bevor ich durch meine Wände jage
HawkAngel
Stammgast
#12 erstellt: 07. Aug 2017, 13:19
Hi,

ja, 4K inkl. HDR sind für "normale" HDMI Kabel wirklich schon das Limit. Diverse Kabel, mit denen ich vorher nie Probleme hatte, funktionieren plötzlich nicht mehr richtig mit 4K. Habe dann Aussetzer und/oder weißes Rieseln im Bild.

Ich habe mir jetzt dieses hier geholt, allerdings "nur" in 3 u. 5 m:

https://www.amazon.d...o07_s01?ie=UTF8&th=1

Damit läuft bisher alles einwandfrei. Egal, ob mein UHD Bluray-Player oder die XBOX One S im 4K Modus bzw. als Abspielgerät für UHD-Blurays. Keinerlei Aussetzer, Bildfehler, Artefakte oder sonstiges.

Die Kabel, die du dir jetzt gekauft hattest, hatte ich auch im Einsatz, sogar in 15 m. Allerdings nur in FHD und nicht UHD. Damit gab es aber ebenfalls keine Probleme. Und das ist bei der Länge und in der Preisklasse auch nicht selbstverständlich.

Allerdings wäre die Lösung von Pilot auch eine gute. Zur Not einfach einen Verstärker einbauen. Kosten auch wirklich nicht viel.

Ein Kabel für 200 Euro ist vielleicht etwas übertrieben... Klar, das wird funktionieren, aber das tun deutlich günstigere auch!

Ich bin aber erst einmal gespannt, was deine Tests mit den bestellten Kabeln ergeben.


[Beitrag von HawkAngel am 07. Aug 2017, 13:19 bearbeitet]
NEo250686
Stammgast
#13 erstellt: 07. Aug 2017, 19:45
So habe nun beide Kabel getestet und muss sagen:

Sie funktionieren einwandfrei!
Getestet wurden sie jeweils mit einer Stunde Horizon Zero Dawn in 4K Checkerbox und HDR. Keine Bildaussetzter und keine Ruckler fest zustellen!
Ich bin begeistert!
HawkAngel
Stammgast
#14 erstellt: 08. Aug 2017, 06:40
Na, besser geht's doch nicht. ~160 Euro gespart.


[Beitrag von HawkAngel am 08. Aug 2017, 06:40 bearbeitet]
oled-nerd
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Aug 2017, 09:15
Hallo,

Fällt euch der input lag Negativ auf beim zocken?

Lg
HawkAngel
Stammgast
#16 erstellt: 18. Aug 2017, 10:34
Meinst du bezüglich des HDMI-Kabels?

Wenn du das meinst, dann kann ich das nur verneinen. Bin aber auch kein professioneller E-Sportler...
NEo250686
Stammgast
#17 erstellt: 18. Aug 2017, 20:55
Ich spiele sehr sehr viel, aber mir viel noch kein Inputlag auf. Habe aber auch Bildverbesserer auf AUS und bin im Spielmodus.
oled-nerd
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 19. Aug 2017, 15:17
Alles klar, sobald es ihn für 3500€ gibt wird bestellt.
Danke
p9kerface
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 20. Aug 2017, 16:02
Habt ihr im Spiele Modus die Einstellungen verändert vom Bild oder einfach Standard gelassen ?
Wenn ja, würde ich mich über Einstellungen freuen .
NEo250686
Stammgast
#20 erstellt: 21. Aug 2017, 14:04
was genau meinst du?
p9kerface
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Aug 2017, 15:01
Bildeinstellungen im Spiele Modus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 65 A1 OLED Problem !
gmb2009 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 20.12.2017  –  7 Beiträge
sony 65 a1
hottl12 am 13.08.2017  –  Letzte Antwort am 13.08.2017  –  2 Beiträge
Sony 65 A1 Subwoofer anschließen?
Killua291 am 09.10.2018  –  Letzte Antwort am 10.10.2018  –  2 Beiträge
A1 Netflix App Problem
saturn-14 am 01.02.2019  –  Letzte Antwort am 29.10.2019  –  6 Beiträge
Sony KD55/65 A1 - Peripheriegeräte
FWK am 03.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.11.2017  –  7 Beiträge
Sony A1 65 Zoll Digitales Bild
dvdsammler am 11.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  5 Beiträge
bei meinem 65 A1 keine HDR Automatik
saturn-14 am 27.01.2018  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  6 Beiträge
Sony OLED KD 65 A1 - Sony Kundendienst
audiohelm1962 am 30.06.2021  –  Letzte Antwort am 02.08.2021  –  42 Beiträge
Tiefe 65 A1 am äusseren Rand?
rmweiss am 21.09.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  4 Beiträge
Sony A1 Bildstörungen
pietze am 18.01.2018  –  Letzte Antwort am 14.12.2020  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.874 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedSemiTroop
  • Gesamtzahl an Themen1.525.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.457

Hersteller in diesem Thread Widget schließen