GZW2004 0der GZW1004 mit SC-HTB900

+A -A
Autor
Beitrag
Brueti
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jul 2019, 13:20
Möchte gerne Eure Meinung über die Alternativen GZW2004 0der GZW1004 mit SC-HTB900 hören.
Besonders interessant für mich wäre:
1. Der klang.
2. Die Helligkeit in einem normalen Wohnzimmer bei Tageslicht.
3. Wie stark sind die Spiegelungen bei den neuen Panasonic mit glattem Display.
Bereits voraus meinen Dank.
NelBastian
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jul 2019, 13:55
Bisher kann noch keiner wirklich ein Vergleich zum GZW2004 beantworten! Würde das mit der Soundbar jedoch erst mal auf die längere Bank schieben wenn du den Kauf dieser und des GZW2004 beabsichtigst. Vielleicht reicht da zur Not für den restlichen Tiefgang nur ein Subwoofer. Die Frage dann wäre nur ob der ein SUB Ausgang hätte?!
Brueti
Stammgast
#3 erstellt: 14. Jul 2019, 14:35
Hat er, für Kopfhörer oder Subwoofer. Muss man in den Setups einstellen.
Oder über Bluetooth. Ob dann aber über Bluetooth zusätzlich noch ein Kopfhörer geht?


[Beitrag von Brueti am 14. Jul 2019, 15:29 bearbeitet]
micha2500
Neuling
#4 erstellt: 04. Aug 2019, 11:15
Ich würde mich mit meinem Problem mal hier dran hängen, da es in die ungefähr gleiche Richtung geht.

Ich möchte mir eigentlich den GZW1004 zulegen, da meinen Plasma das Zeitliche gesegnet hat. Vorhanden sind Apple-TV 4K, Dreambox DM8000, Logitech Ultimate und ein Bose Cinemate 130 mit Soundtouch Link Adapter. Derzeit hängt alles an der Box der Cinemate.

Nutzung ist 80% gewöhnliches SAT-HDTV. 15% Apple TV, 5% Musik hören über Spotify. UHD ist nur von Interesse, wenn dieses über SAT oder Streaming bezogen wird, wobei letzteres sich dann auch im Rahmen der 15% AppleTV (=Streaming) beläuft. UHD über SAT ist scheint ja derzeit eher Thema für das 22. Jahrhundert zu sein. Daher ist 4K für mich eher nicht sinnvoll, aber es scheint keine sinnvollen Alternativen mehr zu geben.

Was ich schon mal rausgefunden habe, ist dass die Cinemate mit HDMI 1.4 in der bisherigen Konfiguration inkompatibel wird. Unklar ist mir, ob diese als reine Soundbar für den TV weiter genutzt werden kann (Dreambox und AppleTV dann direkt am TV)? Das Musikhören über den Soundtouch Link sollte ja weiter funktionieren?

Sollte das nicht funktionieren, dann stellt sich die Frage nach einer Alternative zur Cinemate oder eben zum GZW2004 mit einer Streamingbox fürs Musikhören?

Unklar ist mir auch, ob ich auf eine 4k Box aufrüsten sollte? Macht es einen Unterschied, wenn die Box das TV-Signal auf 4k hochrechnet oder wenn dies der TV tut? Als Vergleich habe ich nur einen LG C7, welcher bei HD-TV-Bild noch annehmbar ist und bei SD-TV-Bild die Erkrankung an Augenkrebs wahrscheinlich ist.

Problem ist, dass ich eigentlich nur das TV ersetzen muss oder wäre der GZW2004 sogar ein Fortschritt?

Fragen über Fragen....
Hudson2100
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Nov 2019, 13:39
Liebe Experten,

ich versuche, den Thread zu reaktivieren, weil er genau meine dzt. Frage beschreibt:

Ich möchte einen 14 Jahre alten 37" Panasonic Plasma ablösen, nutze primär Sat, Amazon Prime und Netflix und überlege zwei Varianten:

V1: Einen 55GZW1004 mit SB SC-HTB900
oder
V2: Einen 55GZW2004, den aber zusätzlich mit einem kleinen externen Subwoofer

Der Fernseher (und ev. die Soundbar) kommen auf einen TV Standfuß.

Ich vermute folgende Vor-/Nachteile:

V1: Etwas besserer Sound, deutlich günstiger (ca. 800 Euro)
V2: Etwas besseres Bild, deutlich teurer, eine Fernbedienung weniger

Derzeit tendiere ich zu V1, weil ich nicht sicher bin, ob ich die Bildunterschiede überhaupt bemerken würde (einen direkten Vergleich habe ich leider nicht geschafft, beide haben mir bildmäßig gefallen) und mich der Sound der SC-HTB900 beeindruckt hat (habe auch V2 gehört, war ok, aber nicht so beeindruckend). Die zweite Fernbedienung wäre verschmerzbar.
Ein Unterschied ist noch die Subwoofer-Anbindung (Kabellos / mit Kabel), hier hoffe ich, dass dies egal ist.

Mein Frage an die Experten: Eure Meinung zu V1 oder V2 ?

Bin für jeden Hinweis dankbar - Allerbesten Dank!
*Smaug*
Stammgast
#6 erstellt: 10. Nov 2019, 18:31
Hallo
Ich würde dir auch zu V1 raten.
Du beschreibst es schon selber richtig , die Unterschiede im Bild sind wenn überhaupt vorhanden minimal
und verschmerzbar . Ich habe seit längerem einen 55 EZW 954 den ich mit einer Teufel Sound bar mit kleinem
Sub betreibe und das ist für meine Bedürfnisse völlig ausreichend.
Denn Aufpreis für V2 wäre mir auch zu heftig.
Mfg
Hudson2100
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Nov 2019, 14:30
... besten Dank! Eine zweite Meinung ist immer gut ;-))
Walter08
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2019, 22:22
Genau diese Kombi nach V1 plane ich zur Zeit auch (GZW1004 + HTB900)
Nur mit den 2 Fernbedienungen habe ich nicht verstanden. Wenn ich nur den Fernseher nutze, geht doch die Soundbar automatisch mit an, oder muss ich tatsächlich erst mit der Fernbedienung der Soundbar diese einschalten?
Hudson2100
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Nov 2019, 01:36
… Soweit ich es verstanden habe, sollen die Basisfunktionen (Ein / Aus, Lauter / Leiser) eh mit der Fernseh-Fernbedienung funktionieren, aber wenn man speziellere Sound-Funktionen ändern will (Sound-Modus, etc.), wird man vermutlich zur SB-Fernbedienung greifen müssen.
Walter08
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Nov 2019, 09:14
Ok, danke. So häufig möchte ich ja nicht die Soundbar verstellen. Aber beim "normalen" Fernsehen möchte ich nicht jedesmal mit 2 Fernbedienungen hantieren.
*Smaug*
Stammgast
#11 erstellt: 23. Nov 2019, 11:20
Ich habe mich jetzt auch für diese Kombi entschieden.
Habe noch ein bisschen geschwankt zwischen LG C9 und Panasonic 1004 aber die Entscheidung ist
jetzt auf den Pana gefallen.
Nach Abzug von cach-back komme ich auf 2500 Euro inklusive Versand für die Kombi ich denke
das ist ok. ( 65 Zoll 1004 =2000 Euro , Sound bar 900 = 500 Euro vom Panasonic Vertragshändler und
Deutsche A Ware)
Mfg
Walter08
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Nov 2019, 11:33
Ich habe den 55" gewählt, daher vom Preis nicht vergleichbar, aber wo bekommst du die Soundbar für 500€ ?
Zimme
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Nov 2019, 13:15
Meine Lieferung vom Händler mit dieser Kombination (55" GZW1004 und HTB900) kommt am Montag - 2150€ inkl. Versand ohne Cashback, unterm Strich also 1850€ für beides...


[Beitrag von Zimme am 23. Nov 2019, 13:17 bearbeitet]
TerrorTino
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 26. Nov 2019, 10:36
hi, wie sind denn eure Erfahrungen mit der Soundbar?

Grüße
fsk100
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Nov 2019, 11:00
ich habe zwar "nur" die soundbar sc-htb700 in verbindung mir einem 65gzw1004, aber wunder sollte man von einem 3.1 system nicht erwarten. die soundbar harmoniert sehr gut über arc-hdmi mit dem tv, so dass man nur die fernbedienung des tv braucht. es sei denn, man möchte an den soundmodi etwas verstellen.

alles in allem gut, um den etwas dürftigen klang des tv-lautsprechers zu verbessern. (vor allem im bassbereich)
die soundbar hat unten eine aussparung, so dass man sie sehr nah über den standfuss des tv's schieben kann. (zumindest bei panasonic geräten)
*Smaug*
Stammgast
#16 erstellt: 01. Dez 2019, 00:34
Ich kann mich da nur anschließen, habe den 1004 in 65 Zoll mit der 900 Sound bar seit Mitte der Woche und bin mehr als zufrieden.
Mfg
Barryblue
Stammgast
#17 erstellt: 08. Dez 2019, 09:58
Habe mir zum 65/1004 auch die 700er Soundbar gekauft und bin etwas enttäuscht. Mit HDMI/ARC angeschlossen
und selbst die Dolby Atmos Trailer klingen recht dürftig. Durch die Einstellungen am TV auf „Heimkino“ kann man
ja da nix mehr einstellen. OK, mit dem Cashback hat die jetzt nur 299€ gekostet, aber ich hatte da mehr erwartet.
Meine defekte Samsung MS650 hatte zwar keine Atmos und auch keinen Externen Sub, klang aber besser...
Walter08
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Dez 2019, 12:02
So, mein TV 55GZW1004 und die Soundbar HTB900 sind angekommen und angeschlossen.
Jetzt "kämpfe" ich noch mit den Einstellungen.
Leider erreiche ich die Soundbar mit dem Handy über Google Home nicht.
Hat jemand Tipps über die weitere Einrichtung?
Barryblue
Stammgast
#19 erstellt: 02. Jan 2020, 15:42
Ich habe mich die Tage auch nochmal mit der 700er beschäftigt und .....
Wer ernsthaft überlegt sich die anzuschaffen, mach es nicht. Das Teil ist das
Geld nicht Wert. Lausiger Klang über HDTV. Etwas besser über BD oder UHD
aber auch nicht besonders. Übrigens: Bei Amazon kann man für die 700er
keine Bewertungen abgeben, weil der Hersteller dies nicht möchte.... Alles klar?
Walter08
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 02. Jan 2020, 16:23

Barryblue (Beitrag #19) schrieb:
Ich habe mich die Tage auch nochmal mit der 700er beschäftigt und .....


Ja, über 700er habe nun auch schon viel negatives gehört, aber die 900er haben wohl noch zu wenig.
Welche Soundbar im vergleichbaren Kostenrahmen ist denn besser bzw. zu empfehlen?
hensch82
Stammgast
#21 erstellt: 28. Jul 2020, 23:22
Kann mir vielleicht einer von die Maße der Aussparung des HTB900 sagen?


[Beitrag von hensch82 am 28. Jul 2020, 23:24 bearbeitet]
Rudi_Ratloser
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 07. Jan 2021, 18:05

*Smaug* (Beitrag #16) schrieb:
Ich kann mich da nur anschließen, habe den 1004 in 65 Zoll mit der 900 Sound bar seit Mitte der Woche und bin mehr als zufrieden.
Mfg


Das interessiert mich aber jetzt brennend.
Da unser alter Samsung nun langsam den Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem Neuen bei dem Panasonic TX-65HZW1004 hängen geblieben.

Dazu hätte ich zwei Fragen:
1. Passt die Soundbar SC-HTB900EKG unter den TV mit dem Standartfuß? BZW. könnte jemand mir das genaue Maß von Unterkannte TV bis Oberkannte TV-Tisch sagen?
2. Hat jemand schon diese Kombination und weiß, ob sich die Soundbar mit dem TV ein- und ausschaltet, also automatisch?
3. Den TX-65HZW1004 finde ich unter der genannten Bezeichnung nirgends bei Amazon. Wird das gleiche Gerät dort mit einer anderen Bezeichnung verkauft, oder wird der nur über den Fachhandel verkauft?
Ich hatte das vorhin hier schon mal in einem extra-Treat gepostet und hoffe, dass gibt keinen Ärger

Vielen Dank schon mal im Voraus

LG
Rudi


[Beitrag von Rudi_Ratloser am 07. Jan 2021, 18:42 bearbeitet]
Rudi_Ratloser
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 07. Jan 2021, 18:44

hensch82 (Beitrag #21) schrieb:
Kann mir vielleicht einer von die Maße der Aussparung des HTB900 sagen?


Die Maße der Aussparung unter der Box? Wenn deine Frage noch aktuell ist, kann ich gerne für dich nachmessen.
Rudi_Ratloser
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 08. Jan 2021, 20:08
Hier scheint zwar keiner mehr mitzulesen, aber ich versuche es trotzdem nochmal:

Nachdem wir uns nun doch für das 55 Zoll Format entschieden haben überlege ich, ob die Kombination 55HZW2004 mit SB SC-HTB900 Sinn macht? Kann man in den Optionen des TV auswählen, dass der Ton über die Soundbar und gleichzeitig der Ton vom 55HZW2004 ausgegeben wird?
Sollte das nicht funktionieren, dann könnte ich ja auch immer noch auf den 55HZW1004 umschwenken und meine vorhandene SB SC-HTB900 damit weiter benutzen.
In der Hoffnung, dass hier doch noch mal jemand mitließt, erwarte ich eure Antworten
Frankie52
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 02. Feb 2021, 18:46
Ich habe den Panasonic Tx55 GZW1004 und möchte mir eine Panasonic Soundbar kaufen. Würde ja am liebsten die Panasonic SC-HTB900 kaufen. Die hat aber eine Höhe von 7,8 cm. Wenn die dann auf dem Fuss liegt wird wahrscheinlich dann der untere Bildschirm ein wenig verdeckt sein. Ich könnte den Fernseher auf dem Lowboard weiter nach hinten schieben, die Soundbar dann vor die Platte legen. Könnte aber auch ein wenig im Bild stören. Könnte mir ja auch die HTB600 kaufen, die würde passen, hat eine Höhe von 5,6 cm. Wäre über Tipps dankbar.
Rudi_Ratloser
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 02. Feb 2021, 20:09
Die Kombination habe ich auch. Habe den GZW1004 auf einem VESA-Fuß montiert und habe somit ausreichend Platz für die SB SC-HTB900. Amazon Link
Die SB SC-HTB900 habe ich allerdings zusätzlich noch auf vier halbierte Weinkorken (schwarz lackiert) gestellt, damit sie über dem Vesa-Fuß steht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
GZW2004 Lautsprecher
Brueti am 17.08.2019  –  Letzte Antwort am 18.09.2019  –  12 Beiträge
Problem mit Aufnahme (gzw2004)
Frogofdoom am 15.01.2020  –  Letzte Antwort am 07.02.2020  –  13 Beiträge
GZW1004 Senderliste Nummerierung wie?
siggit am 05.10.2019  –  Letzte Antwort am 05.10.2019  –  2 Beiträge
GZW1004 mit Bild- und Tonaussetzern
oberdone am 23.08.2019  –  Letzte Antwort am 25.07.2020  –  359 Beiträge
GZW2004 Atmos Frage
Brueti am 25.07.2019  –  Letzte Antwort am 31.07.2019  –  6 Beiträge
Größe Standfuß GZW2004 65"
El_Vulpes am 10.02.2020  –  Letzte Antwort am 29.07.2020  –  6 Beiträge
Panasonic GZW2004 HD Tonformate
ChrisAusmTal am 09.03.2020  –  Letzte Antwort am 10.03.2020  –  12 Beiträge
TX 55 GZW1004 dunkle Flächen
caipioli am 28.11.2019  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  23 Beiträge
Welche HDD oder USB-Stick für gzw1004?
tim_tiger am 17.02.2020  –  Letzte Antwort am 19.02.2020  –  4 Beiträge
Unterschied Panasonic 65GZW954 vs 65GZW1004 vs. GZW2004
memberx1 am 18.10.2019  –  Letzte Antwort am 18.10.2019  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.378 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedArilleta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.168

Hersteller in diesem Thread Widget schließen