Pioneer F88DAB+ in Jeep Wrangler JK 2017

+A -A
Autor
Beitrag
jojo8897
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2017, 16:40
Hallo zusammen, ich versuche das F88DAB in den Jeep Wrangler zu bekommen, vom Werk verbaut ein Uconnect RHW 735. Ich habe ein CAN-Bus adapter inkl. LFB Adapter.
Leider funktioniert der Subwoofer nicht mehr und auch die Faderfunktion, es sieh so aus als wären nur die hinteren Boxen angeklemmt. Wenn ich beim Pioneer auf Boxen hinten aus klicke geht alles aus. Es kommt aber aus allen Boxen was wenn der Fader mittig steht.

Das original Radio 735 hat zwei Stecker hinten drin, der Laden wo ich den CAN-Bus Adapter gekauft habe, hat gesagt der zweite wird beim neuen Radio nicht mehr benötigt. kann es ein das da trotzdem noch Kabel gebraucht werden? Weil bei dem eigentlichen Stecker sind nur vier Kabel für Boxen das ja ein bisschen wenig für die 6 Boxen die im Auto verbaut sind. Oder läuft das als Netzverbindung und das Pioneer bekommt das nicht hin?
Von Werk aus ist ein ALPINE Soundsystem verbaut mit verstärker und Subwoofer im Kofferraum. Der Klang von dem Uconect (Harman Kardon) ist echt super, der Rest leider nicht.
Ich hänge mal ein Bild an mit der Steckerbelegung vom original Radio. Der kleinere Stecker mit den 10 PIN (C1) da gibt es anscheinen LEFT-AUDIO-OUTPUT, RIGHT-AUDIO-OUTPUT, COMMON-AUDIO-OUTPUT

Jeep Wrangler RHW 735

Wäre toll wenn mir jemand Tips geben könnte.
DANKE
Jörg
Car-Hifi
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2017, 21:28
Tach auch,

das klingt ganz nach einem Soundsystem, das vom originalen Radio über CAN-Bus gesteuert wird. Dafür braucht es dann einen entsprechenden Adapter.
jojo8897
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2017, 22:42
Ja, das habe ich. Derzeit folgendes:
ALPINE CAN-BUS Lenkradfernbedienung Adapter für Chrysler / Dodge / Jeep diverser Baujahre
also kann es sein das dieser CAN-Bus Adapter der Falsche ist? Und das mit einem anderen Can-Bus Adapter funktioniert?
z.B. diesen:
CAN-BUS Adapter inkl. LFB (RP4-CH11) Chrysler / Dodge / Jeep mit und ohne Aktivsystem z.B. Boston, Infinity, u.a.

Und mit dem richtigen Adapter würden auch die 4 Kabel reichen um 6 Boxen plus Subwoofer zu versorgen?
Wie gesagt mit dem jetzigen Adapter wird die Endstufe eingeschaltet und bis auf den Subwoofer gehen auch alle Boxen. Auch einige Lenkradtasten funktionieren.

DANKE
Car-Hifi
Inventar
#4 erstellt: 27. Feb 2017, 22:45
Wir reden aneinander vorbei. Du brauchst entweder ein zusätzliches Interface für das Aktivsystem oder ein ganz neues, eventuell von einem anderen Anbieter.
jojo8897
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Feb 2017, 12:06
Ok, nur das ich das verstehe, wo würde ein solches Interface angeschlossen werden? Noch zwischen CAN-Bus adapter und Radio? Oder ist es evtl. doch möglich das ein CAN-Bus LFB Adapter das Aktivsystem mitversorgt wenn es das richtige ist. Wenn du schreibst "oder ein ganzneues" damit meinst du die Endstufe? Aber nicht auch die Boxen bzw. die Verkabelung?
DANKE

Anbei ein Bild vom neuen CAN-Bus Adapter, den hab ich noch nicht eingebaut, besteht Hoffnung? Oder kann ich das auch vergessen?
Jörg2017-02-28 14.59.19


[Beitrag von jojo8897 am 28. Feb 2017, 15:06 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2017, 22:30
Ich rede die ganze Zeit nur vom Interface. Allerdings sollte laut Bild das jetzige Interface eigentlich passen. Auf der Verpackung steht was von "amplified audio systems". Was sagt den die Bedienungsanleitung? Und was sagt der Händler?
jojo8897
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mrz 2017, 09:29
Hi, der Händler sagt das sollte passen (gut das hat der andere Händler auch gesagt, aber bei dem stand auch nix von amplified) der Jeep ist bis morgen noch beim Umbau, er bekommt noch ne Winde, ich werde es dann ausprobieren und dann auch hier berichten.

Vielen Dank für deine Hilfe
Jörg
jojo8897
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mrz 2017, 22:20
Also mit dem PAC-Audio RP4-CH11 geht es bis auf den Fader.
Und leider hat die Navigation keine Sprachausgabe. Der Ton von der Musik wird deutlich leiser aber es kommt nicht die Sprachausgabe der Navigation. Das wird am Aktivsystem liegen?
Jemand eine Idee.
Wie gesagt Fader geht nicht, und wenn ich beim Pioneer "Hintere boxen" auf AUS stelle ist der Ton ganz weg also dann geht keine Box.

DANKE
Jörg


[Beitrag von jojo8897 am 03. Mrz 2017, 22:21 bearbeitet]
jojo8897
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Mrz 2017, 09:25
Mit dem Freispreichen beim Telefon verhält es sich leider genauso
Also Radio wird leise aber man hört den Angerufenen nicht.
Bringt es was die Kabel am CanBusadapter zu tauschen? Also vorne und hinten vertauschen? Ich gehe davon aus das alles auf hinten ankommt der Ton vom Navi aber vorne "raus" kommt.
Oder ne andere Idee?
jojo8897
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Mrz 2017, 21:54
Hallo, es ist tatsächlich so das man vorne und hinten tauschen muss am Adapter, also Lila auf Grau und Grün auf Weiß, dann geht alles, sogar der Fader, wohl nur rechts und links, aber das mir egal. Freisprechen Navi Sprachausgabe inkl. aller Tasten am Lenkrad sogar in doppelbelegung "langer und kurzer Tastendruck" also wirklich Telefonmenü, Mute, Spracheingabe, Laut, Leise, Preset, Source, Anruf annehmen, Anruf beenden, Frequnzbandwahl ....

Sollte wer noch Fragen haben oder Hilfe brauchen einfach melden
ICuaI
Neuling
#11 erstellt: 24. Jun 2017, 10:19
Da du deine Hilfe anbietest, auch wenn es schon ein paar Tage her ist:

Ich hab nen Jeep Cherokee KK (2008)
gleiches OEM-Navi drin, gleichen CAN-Bus-Adapter. Nur möchte ich ein anderes Radio als du -> http://www.kenwood.d...017BTS/?view=details
Soweit so gut. Hab soweit alles nach Anleitung verdrahtet (Ich komme mehr oder weniger aus der Branche, sollte also damit keine Probleme haben) und angeschlossen. Radio funktioniert, LFB funktioniert. Alles so wie es soll. Nur leider kommt kein einziger Pieps aus den Boxen (Infinity-Sound-System) und im Cockpit unterm Tacho steht "Radio off".

Hast du eventuell noch ne Idee?

Das mit den vertauschten Audio-Ausgängen hab ich noch nicht probiert. Bei mir kommt ja gar nix zu den Boxen, also vermute ich mal, der Verstärker wird gar nicht angesteuert (?)
Hab natürlich auch am Radio rumgespielt und sämtliche Boxen mal "angefahren", -> Nix

Dann OEM-Navi wieder eingebaut, alles funzt.

Grüße
ICuaI

Edit: Hast du den C1 auch irgendwo mit verkabelt?


[Beitrag von ICuaI am 24. Jun 2017, 11:16 bearbeitet]
jojo8897
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Jun 2017, 07:51
bist du sicher das der CAN-Bus Adapter richtig angeschlossen ist, da gab es einstellungsuunterschiede bei Kenwood Pioneer etc. Bei mir steht direkt "Radio-On"
ICuaI
Neuling
#13 erstellt: 26. Jun 2017, 13:43
Danke für die Rückmeldung
Joar, der steht auf 3, wie es für Kenwood sein soll.
Meine Vermutung ist ja, dass der Verstärker gar nicht angesteuert wird. Hab am Adapter noch nen Kabel rumhängen "Amp Turn On Input", aber am Adapterstecker (der ins Auto geht) keinen Kontakt dafür.
Gehe ja eigentlich davon aus, dass der Verstärker vom CAN gesteuert wird. Bin die Tage leider nicht zum weiterforschen gekommen. Morgen guck ich nochmal nach und hab nen Termin bei ACR (Car-Audio-Spezialist). Werde dann weiter berichten.
ICuaI
Neuling
#14 erstellt: 27. Jun 2017, 21:00
Nach stundenlanger Recherche im Internet war ich nun also bei ACR
Der Typ hat nur kurz geguckt: "Der Draht muss da noch dran ("Amp Turn On Input" an das "elektrische Antenne")" und zack, plötzlich Sound
Steht jetzt auch "RadioON" im Display.
Dann hat er noch eben die Boxenkontakte getauscht und alles fein.
Gab nen 10er für die Kaffeekasse.
Das vorinstallierte Mikro funktionierte zwar auch nicht, aber lag ja eins beim Radio bei. Gut, dass der Jeep so große Spaltmaße hat Da war die Installation kein Ding.
Berndsa
Neuling
#15 erstellt: 20. Mai 2018, 09:04
Hallo an alle
Ich muss hier einfach mal mein Problem schildern vielleicht hab ich hier mehr Glück..
ich habe vor kurzem den Jeep Compass Bj2009 gekauft, und darin war das Werksradio (Alpine mit 6 fach Wechsler und Boston Soundsystem mit 9 Lautsprecher)
ich habe mir dann das Kenwood DDX4018DAB zugelegt mit dem Adapter (PAC Radio Pro 4 CH11) ist denke ich der gleiche wie von JoJo der das Thema erstellt hat.
Jedenfalls Funktioniert alles nur der Fader vom Kennwood geht nicht,
das bedeutet wenn ich nach vorne regle kommt kein Ton mehr wenn ich nach hinten regle kommt aus allen Lautsprechern der Ton....... Can bus Adapter ist auf 3 für Kenwood und Lenkradfernbedienung funktioniert einwandfrei......habe auch schon Lautsprecherstecker vertauscht vorne nache hinten usw. aber dann wird nur der effekt aumgedreht.... ich habe im Compass nicht 2 Stecker sondern nur 1 (22polig) mit allen Anschlüssen also Strom Lautsprecher canbus usw.
vielleicht gibt es hier jemanden der einen Tip hat?
Gruß an alle hier


[Beitrag von Berndsa am 20. Mai 2018, 09:36 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#16 erstellt: 20. Mai 2018, 10:42
Tach auch und herzlich willkommen im Forum,

Dein Auto wird ein Soundsystem haben. Die Soundsysteme einiger japanischer und amerikanischer Hersteller werden über den CAN-Bus gesteuert. Das heißt das Autoradio gibt nur einmal Stereo aus und teilt dann dem Verstärker mit, wie der Fader und Balance zu regeln hat. Wenn wir in solche Autos ein anderes Radio einbauen fällt in der Regel die Möglichkeit des Faderns flach. Isso, kannste nischt machen …

Ich würde allerdings die vorderen Ausgänge benutzen. Telefongespräche werden bei den meisten Radios nur über die vorderen Lautsprecher wiedergegeben.

siehe auch Beiträge #8, #9 und #10


[Beitrag von Car-Hifi am 20. Mai 2018, 10:44 bearbeitet]
Berndsa
Neuling
#17 erstellt: 20. Mai 2018, 11:04
@car-Hifi,

ok das ist doch mal ne Aussage
ist zwar nicht die erwünschte aber soetwas in der Art dachte ich mir schon

ärgerlich ist nur das der Shop T......H.... behauptet ich habe das Radio falsch angeschlossen!! man muss am Stecker etwas umpinnen dann geht das mir dem Fader und dann behaupter der Shop der Adapter sei nicht von Ihnen dabei hab ich die Rechnung vorliegen mit der bezeichnung des Adapters
egal werde dort mit sicherheit niemals mehr etwas kaufen....

jedenfalls vielen Dank für die Info


[Beitrag von Berndsa am 20. Mai 2018, 11:04 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Android auto + Unterschied Pioneer AVIC-F88DAB und AVIC-F80DAB
Royale-Tuning am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2018  –  19 Beiträge
Pioneer Bildeinstellung
AM35 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  11 Beiträge
Pioneer Firmware
kevko123 am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  3 Beiträge
Autoradio Pioneer 4 VV
Phil#12345 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  15 Beiträge
Pioneer x7700BT Software Problem!
esprit70 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  6 Beiträge
Time Alignment bei Pioneer
civicep1 am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  9 Beiträge
Pioneer MVH-S100UI - übersteuert?
Toastbrotstern am 19.12.2018  –  Letzte Antwort am 19.12.2018  –  6 Beiträge
Ersatz für Pioneer P88RS2
kay1212 am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  4 Beiträge
Aussetzer/Clipping Pioneer-Rockford OEM
OssiB am 20.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.01.2020  –  19 Beiträge
Pioneer AVH-X2500BT Formatprobleme
RamyNili am 23.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.599 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedakrause
  • Gesamtzahl an Themen1.463.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.834.789

Hersteller in diesem Thread Widget schließen