Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches Konzept für Stereo in drei Räumen?

+A -A
Autor
Beitrag
Ringelblume
Neuling
#1 erstellt: 31. Okt 2007, 22:18
Hallo,

ich möchte drei Räume beschallen und weiß nicht, welche Technik dafür notwendig ist.

Also: In alle drei Räume kommt jeweils ein LS-Paar für Stereo, in allen Räumen läuft immer die gleiche Musik. Ausreichend ist bereits die Stummschaltung einzelner Räume bei gleicher Lautstärke der beschallten Räume, eine getrennte Lautstärkeregelung ist aber kein Hindernis. :-)

Braucht man dafür bereits Multi-Room? Ich habe bis jetzt keine komplette laienverständliche Erklärung dieses Konzepts gefunden. Oder kann ich einen normalen 7.1-Receiver nehmen?

Danke für eure Antworten!

Patrick
ttpepe
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 08:53


Hallo,

ich möchte drei Räume beschallen und weiß nicht, welche Technik dafür notwendig ist.

Also: In alle drei Räume kommt jeweils ein LS-Paar für Stereo, in allen Räumen läuft immer die gleiche Musik. Ausreichend ist bereits die Stummschaltung einzelner Räume bei gleicher Lautstärke der beschallten Räume, eine getrennte Lautstärkeregelung ist aber kein Hindernis. :-)

Braucht man dafür bereits Multi-Room? Ich habe bis jetzt keine komplette laienverständliche Erklärung dieses Konzepts gefunden. Oder kann ich einen normalen 7.1-Receiver nehmen?

Danke für eure Antworten!

Patrick



Hallo Patrick,

soviel ich weiß, bräuchtest Du einen Stereo-Verstärker mit Multi-Room-Funktion. Ich kenne diese Funktion bei den BANG & OLUFSEN (B&O)-Modellen mit BeoLink bzw. BeoLink Wireless. Je nach Modell kannst Du in dem einen Zimmer CD hören, im anderen Radio. Dies funktioniert beispielsweise mit der BeoSound 4.

Aber da Du dies in drei Räumen haben willst, könnte es doch bei der Wahl der BANG & OLUFSEN einiges an Geld kosten. Außer Du wärest dafür bereit, dann hättest Du eine Anlage, die meiner Meinung nach nicht nur super aussieht, sondern je nach Lautsprecherwahl gut klingt.

Vielleicht kennen ja andere Forumsmitglieder eine günstigere Alternative.

Gruß

ttpepe


[Beitrag von ttpepe am 01. Nov 2007, 09:56 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2007, 09:10
Hallo,

sehr simpel funktioniert Multiroom mit einer Bose Lifestyleanlage (Bose Link).

Etwas aufwändiger wird es bei der Bedienung von Multiroom mit einem AV-Receiver. Bei den mir bekannten Modellen gibt es keine Möglichkeit, für drei Räume im Stereobetrieb die eingebauten Endstufen zu verwenden.

Carsten
braunschweiger35
Stammgast
#4 erstellt: 01. Nov 2007, 09:44
Hallo,
schau doch mal in diesen (kurzen) Thread
hier

Scheint mir ein ähnliches Problem zu sein. Der Vorschlag von kölsche_jung läßt sich doch prima auf deine Ansprüche übertragen!

Gruß,
Carsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Konzept für Low-Budget
Jendevi am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  6 Beiträge
Allgemeine beratung konzept/planung
>Manuel< am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  16 Beiträge
Fragen zu meinem Stereo Konzept
Fittoni am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  7 Beiträge
Lautsprecherr/Subwoofer/AVR/Kabel/Zuspieler für 1500? in 2 Räumen
R4F1 am 21.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  4 Beiträge
welches stereo paket für EUR 3000??
crocket35 am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  8 Beiträge
Stereo Wiedergabe auf Onkyo. Welches Dock für Iphone 4
*sire* am 08.07.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2011  –  10 Beiträge
Stereoanlage für Kindertagesstätte in mehreren Räumen
florian.kraus am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  2 Beiträge
Verstärkerlösung für Boxen in mehreren Räumen
Stefan896529 am 14.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  5 Beiträge
Konzept: Receiver oder Stereoamp???
just-SOUND am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  3 Beiträge
Welches Stereo Radio für 6 jährigen Sohn kaufen?
Lomo72 am 11.09.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • B & O

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedPadauz
  • Gesamtzahl an Themen1.344.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.132