Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher für Logitech Z-2300

+A -A
Autor
Beitrag
3rik
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2010, 21:58
Bei meinem Logitech Z-2300 ist ein Lautsprecher kaputt gegangen, hat auch schon 4-5 Jahre und einige Partys auf dem Buckel. Wollt mal fragen was ich da jetzt für einen Lautsprecher kaufen soll. Bei Logitech gibts die ja nicht einfach so zu kaufen.

Der Preis sollte halt nicht über dem Preis des gesamten Systems liegen.

MfG
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 07. Jan 2010, 22:11
Also ob man da so ohne weiteren einfach andere Lautsprecher an den Sub klemmen kann weiß ich nicht. Denke es wird in jedem Fall ein Problem mit der Abstimmung geben.

Mein Tip: Nimm die 120 Euro (in etwa so viel hat das System geksotet, nehme ich jetzt mal an)
Vergiss den Subwoofer erstmal.
Dann kaufe dir für das Geld:
Etwas hier

Wenn man den Subwoofer auch einzeln betreiben kann, dann klemme ihn doch an den Sub Ausgang deiner Soundkarte.

Gruß
Zuy
3rik
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jan 2010, 22:36
Also ich soll den Sub loswerden und mir von deiner Seite dann Lautsprecher kaufen, hab ich das richtig verstanden?
zuyvox
Inventar
#4 erstellt: 08. Jan 2010, 00:15
Ja.
Ich kenne die technischen Möglichkeiten des Z2300 nicht. Ich habe es nur schon öfter mal gehört und im Vergleich zu richtigen Nahfeldmonitoren klingt es einfach schecklich. Die kleinen Lautsprecher haben keinen schönen Mitteltonbereich, von Grundton mal ganz zu schweigen. Das alles wird aber vom Bass übertönt. (Das ist nicht nur ein Problem des Z2300)

Ich kann dir nur raten, was mir persönlich gefällt. Zur Begründung:
Lautsprecher wie die verlinkten haben aufgrund ihrer Bauart einen guten Grundton und die Mitten und Höhen sind ausgewogen. Die Musik klingt so wie sie klingt. Sie wird so abgebildet, wie sie aufgenommen wurde (Monitor)
Unterm Strich also natürlicher, klarer, feiner.

Im Bass können die Monitore natürlich nicht mithalten, deshalb kannst du versuchen den Sub des Z2300 weiter zu verwenden, wenn er sich auf die Monitore abstimmen lässt. Oftmals macht ein recht billiger Tiefton jedoch das Klangbild zunichte, das musst du aber einfach mal ausprobieren.

Und wie gesagt, es ist nur ein Ratschlag.
Btw: Mit Aktivmonitoren wie der Samson 4a oder 5a (immerhin 10cm bzw. 12cm Basstöner) kannst du problemlos auch keinere Räume beschallen. Mit einem einfachen 2.1 System ist das schon deutlich schwerer.

Gruß
Zuy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche gleichwertigen Ersatz für Z-2300
matnus am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  7 Beiträge
Suche Hoch/Mitteltöner für Z-2300
seb11 am 09.03.2008  –  Letzte Antwort am 10.03.2008  –  6 Beiträge
Umstieg von Logitech z 2300 auf Teufel Concept f ?
Nextman am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  6 Beiträge
I-Trigue L3500 vs. Z-2300
Bud_Spencer am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  8 Beiträge
Neue Lautsprecher
robinderhood am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  62 Beiträge
Kaufberatunf für neue Lautsprecher f Pc
masterofe am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  3 Beiträge
Logitech 2300 ähnliche Systeme
car.driver am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  4 Beiträge
CD-Player für Logitech z 5500
socio am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  4 Beiträge
Magnat Soundforce 2300 Kaufberatung
IPSP am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  5 Beiträge
Magnat Soundforce 2300?
Hotdog am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271