Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL ES 30 Regallautsprecher kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
xXChillerXx
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2010, 16:25
Hallo zusammen!
Da meine alten Boxen mehr oder weniger den Geist aufgegeben haben, brauche ich neue mit ausreichend Bass für House-music und gutem Klang für Metal. Bei der Suche bin ich auf die JBL es 30 bk 3-Wege Regallautsprecher gestoßen.
Hier der Link: http://www.amazon.de...d=1282377911&sr=1-64

Als Verstärker habe ich einen älteren Sherwood AX 7010G.

Die Boxen sollten für kleinere Partys im Garten reichen und mein Zimmer gut beschallen. (Mit kleinere Partys meine ich bis zu 20 Leute).

Habt ihr Erfahrungen mit den Boxen, oder kennt ihr euch gut damit aus und könnt mir bei der Entscheidung des Kaufes helfen?

Würde mich über Antworten freuen (:

Danke!
xXChillerXx
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Aug 2010, 19:33
Reichen die Boxen wohl aus?
Iron-Man
Inventar
#3 erstellt: 05. Dez 2011, 09:48
Hat jemand inzwischen Erfahrungen sammeln können ?
Wie ist die Verarbeitung ?
Ist es wirklich ein vollwertiger Dreiwegerich ?
Geht sie wirklich bis 50Hz / -3Db ?
Wie ist der natürlich subjektive Klang für Euch ?

Danke im Voraus
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 05. Dez 2011, 10:06
Moin Iron-Man, deine konkreten Fragen kann man alle mit ja beantworten, die Verarbeitung ist gerade zum jetzigen Straßenpreis auch mehr als okay. .

Alternativ wenn du dich mit Kirsche anfreunden kannst , würde ich aber auch die hier ins Auge fassen .

JBL Studio L830(link)

Ist die Vorgängerserie ,die Abstimmung ist dabei nahezu indentisch , die Verarbeitung mit teilweise 25mm starkem MDF
Gehäuse noch massiver .
Dafür wird die ES 30 dank des 170 mm Tiefmitteltöners etwas mehr Pegel können .

Die klangliche Abstimmung geht in Richtung Loudness mit leichtem Oberbassbuckel .
Direkt auf die Hörposition könnten sie einigen etwas zu scharf in der Hochtonabstimmung geraten sein , was sich aber durch unterschiedliche Einwinkelungen noch regulieren lässt .

Dazu kommt ein sehr guter Wirkungsgrad und absolut gutmütiges Impedanzverhalten , die Teile würden sogar mit Röhrenverstärkern kombinierbar sein .

Ich hab die L830 schon hier gehabt , würde sie je nach Gelegenheit auch jederzeit wieder ankaufen .
Sinnvoller Kundenkreis sind junge Leute mit nicht viel Platz , die es aber trotzdem auch gerne mal krachen lassen .

Für Rock und Pop Aufnahmen eine Abstimmung die auch an kleinen Verstärkern Spass macht und richtig abgeht , empfindlichen Naturen könnte sie aber durchweg zu aufdringlich sein .

Gruß Haiopai


[Beitrag von Haiopai am 05. Dez 2011, 10:07 bearbeitet]
Iron-Man
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2011, 11:23
Danke Klaus
Spreader26
Neuling
#6 erstellt: 18. Sep 2012, 17:39
Moin.
Ist zwar schon etwas älter, aber ich hätte noch die Frage ob es möglich wäre die boxen an einen Verstärker mit 310 watt anzuschließen (Onkyo HT-R538, 50Hz)?
V3841
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 18. Sep 2012, 17:45

JBL es 30 bk


Ich habe diese Lautsprecher mit vielen anderen Lautsprechern verglichen und sie gehören für mich zu den schlechteren LS dieser Preislage.

Vergleichsweise in wirklich jeder Beziehung besser, sind die Magnat Quantum 603 (200 Euro) oder auch die 605 (250 Euro).

LG

P.S.: Einen Vorteil haben die die JBL doch, sie sind weniger aufstellungskritisch als die Quantum.


[Beitrag von V3841 am 18. Sep 2012, 17:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL ES 30 oder Magnat Monitor 200 ?
dr.1968 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  2 Beiträge
Magnat Vector 203 vs JBL es 30 bk
jonathan89 am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  8 Beiträge
JBL Balboa 30
Ozelot_DW am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  2 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher ?
Bleifrei am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  2 Beiträge
Regallautsprecher?
Kriz82 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  4 Beiträge
Regallautsprecher
Stereo_2.0 am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung: Regallautsprecher
raabe01 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
Übersicht Regallautsprecher
chipfrish am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  35 Beiträge
Suche Regallautsprecher
der_Musikfreund am 09.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Smart

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.577