Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technische Daten / Erfahrungen mit Pioneer PD-S801 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Ralfii
Inventar
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 20:55
Hallo

Könnte o.g. CDP günstig neu als "Ladenhüter" erstehen.

Hat jemand so ein Teil, oder kann das gerät empfehlen / etwas beschreiben ?

Lohnt es sich, sich so ein altes dingens noch zu kaufen ? Damals was er sicherlich recht teuer und selten. Finde im netz auch kaum was dazu...

Danke !
Electrostate
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 22:02
Was würde er den kosten?
Der 801 ist auf jeden Fall ein Spitzengerät, auch heute noch.
Habe 7700, 8700, 501-504 usw. schon gehört!
Die Geräte waren immer mit das Beste was man in diesen Preisklassen kaufen konnte.



Schade das sowas nicht mehr von Pioneer hergestellt wird
Ralfii
Inventar
#3 erstellt: 13. Jan 2005, 07:33
VB 100 Euro. BEim HiFi Händler meines geringsten mistrauens. Ist zwar sicherlich nicht so der oberpreishammer, aber für ein neugerät, das ich anschauen und abholen könnte sicherlich nicht schlecht.

Neugerät aus Austellung.

Inzwischen hab ich 2 bei ebay entdeckt, einer ist für ca 120 weggegangen.

Sind die geräte eigenltich CDR tauglich ?

Habe ja schon viele Pioneer CDP zu hause, aber halt noch keine Top-Modelle, sondern eher LowBudget. Die älteren waren aber noch am besten....
Electrostate
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Jan 2005, 10:35
Probier es im Laden aus, ob er CD,R tauglich ist!
Kauf ihn dir, da würde ich gar nicht lange überlegen!
Hast du ein guten Verstärker, der mit dem CDP etwas mithalten kann?
Ralfii
Inventar
#5 erstellt: 13. Jan 2005, 11:08
Das ist auch das Problem. Ob es sich überhaupt lohnt, so einen wertigen CDP einzusetzen.

Der Verstärker wäre ein A449 /etwas älter als der PD-S801) aber der bequemlichkeit halber wird er vorerst über den AVR (Pio814) engesteuert, sitzt also an den Pre-Outs.

Ich hab momtentan zwar den CDP zusätzlich an den Stereoamp angeschlossen, aber höre die meistezeit über den AVR, wegen der Lautstärkefernbedienbarkeit.

Die Frage ist auch, ob das bisherige zeugs (PD-107 am Optischen Ausgang) soviel schlechter ist, wie der neue CDP, der ja auch ggf. über den optischen Ausgang angeschlossen wird.
-> Der Wandler im AVR ist ja dann der gleiche.

Die Lautsprecher für Stereobetrieb sind etweder die T+A S130 oder die Yamaha NS-G40Mk2, das ist noch offen.

Ehrlich gesagt tu ich mir schon schwer beim raushören der unterschiede an verschiedenen CDP, vielleicht aber nur weil ich lauter low-budget CDPs habe.

Im Laden werde ich wohl nicht so richig vergleichen können...

Wenn ich den CDP digital mit dem optischen Ausgang an den AVR anschliesse, dann sind doch die guten wandler im 801er eh für die Katz oder ?

Ich müsste ihn also analog direkt am AMP anschliessen, die frage ist, ob ich da einen unterschied höre....

Als alter Pioneer Fan und Sammler fehlt mir eigentlich schon noch so ein edels stück.....dazu noch der plattentelle für die CD....sowas hatte ich bisher noch nicht.

Andere Frage: kann die Lautstärke des 801er CDP über die FB geregelt werden ? Meine älteren und günstigeren Modelle hatten diese option....?

Danke !
Electrostate
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2005, 12:39
Den Unterschied zu einem teuren Player hörst du schon, vieleicht nicht gleich aber bald! Bessere Instrumentenplazierung, Auflösung usw.!
Du kannst dir etwas später noch ein besseren AMP zu legen.
Auch ein Gebrauchten:

http://cgi.ebay.de/w...item=3866422424&rd=1
der ist nur nicht fernbedienbar

aber dieser:

http://cgi.ebay.de/w...item=3865574375&rd=1

Aber bei beiden Verstärkern sollten die Boxen genügend Watt haben!
Ralfii
Inventar
#7 erstellt: 13. Jan 2005, 12:55
Danke für die Links.

Auf den 656er meines Kumpels bin ich eigentlich schon immer endisch gewesen, hatte ja damals nur den 445er gekauft.

Da ich aber meist nur in gediegenen lautstärken Musik höre, habe ich bisher nicht über Leistungsstärkere AMPs nachgedacht, sicherlich sind mehr reserven besser, aber man muss ja nicht mit kanonen auf spatzen schiessen


Wie sieht es mit der Wiedergabe über den AVR aus ?

Macht die digitale lautstärkegegelung alles wieder zunichte, was der CDP rausgibt ?

Sollte ich Die Analogwandler des CDPs beutzen, oder die digitale Verbindung ?

Leider erklärt mich meine Frau schon langsam für verrückt, weil in fast jedem zimmer eine Anlage in SCHWARZ rumsteht (abstauben) und ich ja auch schon genug "Pioneer-Schätzechen" habe, aber halt keine so hochwertigen.

Findet ihr den Preis angemessen ?

Weis jemand ob er eine (digitale) Lautstärkeregelung hat ?
Ralfii
Inventar
#8 erstellt: 19. Jan 2005, 08:56
Gester war ich nochmal bei Händler und hab den 801er nach erfolgreicher CD-R widergabe gekauft.

Mit FB, OVP, Anleitung. Man muss schon verrückt sein, wenn man sich einen 10 jahre alten CDP kauft, aber ich konnte nicht wiederstehen.

Verabreit ung ist sehr gut, schweres gehäuse, noch keine macken o.ä.

Man könnte meinen, das er im stereobetrieb direkt an den stereoamp angeschlossen etwas besser klingt als digital über den AVR, ob ich einen erfolgreichenblindtest machen kann weis ich aber nicht.

Er klingt etwas klarer, nicht so zischelnd in den höhen und etwas knackiger im bassbereich.
Electrostate
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Jan 2005, 15:33
Klanglich liegst du so auf jedem Fall im Vorteil als über die digitale Verbindung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PD S801
dahechi am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  7 Beiträge
Von Pioneer PD-S505 auf PD-S801 umsteigen?
kleine_muh am 19.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  2 Beiträge
Harman HD 720 oder Pioneer PD 605S
titan66 am 06.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  2 Beiträge
Erfahrungen Teac PD-H380
yougivei am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  4 Beiträge
Pioneer PD-S 502 oder 505
Burnet am 27.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  2 Beiträge
Pioneer PD-8700
Micha85 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 06.06.2007  –  2 Beiträge
Pioneer PD-M 900
old_firehand am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  4 Beiträge
Pioneer PD-207 > alter Hut oder immer noch top (klanglich) ?
DeMode74 am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  6 Beiträge
Pioneer CD-Player PD-S701 mit B&WDM602S§ und Y RX-396!?
aLVaMaN am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  7 Beiträge
Vorstufe NAD 1240 Technische Daten
Sven_57 am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.982