Hisense U8B

+A -A
Autor
Beitrag
cyonix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jun 2019, 17:42
Hallo Community,

ich bin auf der Suche nach einem neuen TV. Dabei bin ich über den Hisense U8B gestolpert. Seine Daten lesen für mich erstmal ziemlich gut

Geschützter Hinweis (zum Lesen markieren):

Typ: ULED Fernseher, Smart-TV, 4K Ultra-HD (UHD) Auflösung, 165 cm (65 Zoll) Bildschirmdiagonale, natives 100Hz Panel, 16 Local Dimming Backlight Zonen
Auflösung und Bild: 3.840 x 2.160 Pixel, 4K Upscaling, Natives 100Hz Panel, High Dynamic Range (HDR1000, DolbyVision, HDR10+, HLG), Wide Color Gamut Farbraum (WCG)
Empfang und Konnektivität: Triple Tuner für DVB-C, DVB-S2, DVB-T2 HD, CI+ Slot, Dual Band WiFi (WLAN), Bluetooth, Screen-Mirroring, HDMI x4, USB x2
Highlights: Ultra Slim 360° Design, Kabelmanagement, besonders dünn (6 mm Displaytiefe), USB-Aufnahme Funktion (USB-Recording, PVR und TimeShift)
Unterstützte Streaming Dienste: Video, Netflix, Youtube, DAZN, Maxdome, Rakuten TV, Videociety, Plex Mediaserver, Mediatheken, Radio App, Gaming Apps, AppStore

Jetzt steht die Entscheidung zwischen dem Sony KD XG9505 und einem Samsung QLED (80R/85R/90R).

Ich wollte jetzt einfach mal fragen, wie eure Erfahrungen mit Hisense sind, vor allem in Bezug auf den/die oben genannten TV(s)! Im Internet findet man jetzt noch nicht so viele Testergebnisse...

Was mir persönlich wichtig ist:
(Sitzabstand beträgt bei uns knapp 3m)
viele HDR Formate
eine möglichst schönes und ruckelfreies Bild
wenig Backlight Bleeding


Vielleicht könnt ihr mit etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße


[Beitrag von cyonix am 20. Jun 2019, 17:49 bearbeitet]
Mr.J
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Aug 2019, 18:20
Ich habe ihn mir jetzt bestellt, und bin gespannt wie er ist.
Ansonsten zurück und einen Samsung 65Q70R holen, der ist allerdings € 400,- teurer.
apovis2105
Stammgast
#3 erstellt: 05. Aug 2019, 18:53
Hallo Leute,

ich habe meinen H55U8B heute bekommen. Sehr guter Service von ao.de. Haben ihren eigenen Lieferdienst, kommen mit zwei Mann und tragen den TV bis zum Aufstellungsort.

Bisher bin ich hochzufrieden, keinerlei Banding, kein Clouding, keine Bedwegungsunschärfe beim Fussball, Bild ist klasse bis jetzt, bin aber noch am einstellen.
Der Standfuss war innerhalb von 3 Minuten angebracht. Alle vier HDMI Anschlüsse sind 2160p fähig ( bei den Vorgängermodellen war das noch anders ),
HDMI 1 mit ARC

Jetzt mal zu den Dingen die mir nicht ganz so gut gefallen. Die Fernbedienung sieht klasse aus, aber die Funktionen sind nicht durchdacht.
Zum einen gibt es eine Taste für die Farbtasten, dann muss man mit dem Steuerkreuz die Farbe auswählen. Das gleiche mit den HDMI Eingängen, es gibt keine Direktschaltung, erst eine Taste, dann auswählen.
Menü ist ok, mehr aber auch nicht. Nicht alles stimmig, zb. bei der Funktion Bewegungskompensation.Die Auswahl zeigt andere Bezeichnungen wie dann später im Menü steht zb.bei löschen steht dann im Menü Klar, bei fliesend steht Stark, etwas komisch.
Der Ton ist bescheiden, aber damit muss man leben. Habe Standard ausgewählt, die anderen Einstellung mit den internen Lautsprechern kannst vergessen.

Es gibt sofort ein Online Firmware Update, das aber ewig braucht bis es runtergeladen ist.Installiert habe ich es noch nicht.

Smart TV habe ich noch nicht getestet, kommt noch.

Dies mal für den Anfang, später mehr.

Gruß
apovis2105
Mr.J
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Aug 2019, 12:34
So, nach dem Amazon nicht in der Lage war deren Versandverzögerung zu kommunizieren und im Nachgang dann gerne meine Kreditkartendaten für die Bestellung verlangt hat, musste ich mir das Teil dann eben über Saturn noch mal bestellen.
@apovis2105
Gibts denn schon ein paar neue Erkenntnisse deinerseits?
apovis2105
Stammgast
#5 erstellt: 11. Aug 2019, 09:20
Hallo Leute,

ich habe ihn jetzt mal eingestellt und bin sehr zufrieden mit der Bildqualität. Muss aber dazu sagen ich nutze den internen Sattuner so gut wie nie, ich nutze meine GB Quad 4K zum TV schauen.
Hab immer noch keinen Changelog für den letzten Firmwareupdate gefunden.

Es gibt im Vergleich zu meinem alten Samsung etwas weniger Einstellungen, aber das ist ok.

Sobald ich die für mich perfekten Bildeinstellungen gefunden habe, werde ich diese hier posten.
Smart TV, sorry aber da bin ich bis jetzt nur zum Browser gekommen. Den mit der FB zun bedienen
ist bescheiden. hab mir mal ne Airmouse bestellt, mal schaun ob die vom Hisense erkannt wird.

Netflix und co werde ich nächste Woche mal testen. Was gut geklappt hat war die Netzwerkverbindung
und auch die Erkennung.

Gruß
apovis2105
Mr.J
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Aug 2019, 13:14
So, jetzt kam mir noch ein Mediamarkt Angebot dazwischen und es ist jetzt ein Phillips OLED803 geworden.
Da kann ich bisher aber auch nicht meckern.
mika892
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Sep 2019, 23:31

apovis2105 (Beitrag #5) schrieb:

...
Sobald ich die für mich perfekten Bildeinstellungen gefunden habe, werde ich diese hier posten.
Smart TV, sorry aber da bin ich bis jetzt nur zum Browser gekommen. Den mit der FB zun bedienen
ist bescheiden. hab mir mal ne Airmouse bestellt, mal schaun ob die vom Hisense erkannt wird.

Netflix und co werde ich nächste Woche mal testen. Was gut geklappt hat war die Netzwerkverbindung
und auch die Erkennung.

Gruß
apovis2105


Hallo apovis2105,

hast Du noch weitere Erkenntnisse sammeln können? Bin auf der Suche nach einem neuen TV und habe aktuell den Hisense sowie den LG65SM8500 in die engere Wahl genommen. Möchte gerne Budgetmäßig nicht über 1200€ gehen.

Gruss,
Mika
Stachelbuerste
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Sep 2019, 07:13
Hallo Hisense Freunde,
gibt es eigentlich schon Erkenntnisse, dass HDR 10+ nachgeliefert wird, oder wurde?
In den einschlägigen Testberichten wird das ja bemängelt.
Jogitronic
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2019, 19:50
showtime25
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2019, 14:38

apovis2105 (Beitrag #3) schrieb:
Hallo Leute,
ich habe meinen H55U8B heute bekommen. ... Habe Standard ausgewählt, die anderen Einstellung mit den internen Lautsprechern kannst vergessen...
apovis2105

Hat der TV keinen EQ? Bringt der überhaupt nix?
robijs71
Neuling
#11 erstellt: 19. Sep 2019, 13:33
Hallo! HDR10 + funktioniert nur von einer externen Festplatte über USB mit TV Media Player nach dem August-Update J0830
highko84
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Sep 2019, 08:26
Hast du das Update direkt über den Fernseher bekommen oder irgendwo anders her? Ich bin noch auf J0716
robijs71
Neuling
#13 erstellt: 21. Sep 2019, 12:02

highko84 (Beitrag #12) schrieb:
Hast du das Update direkt über den Fernseher bekommen oder irgendwo anders her? Ich bin noch auf J0716


OTA Update, diese Woche direkt im Fernsehen.
Tantanara
Neuling
#14 erstellt: 04. Okt 2019, 21:49
Hallo

Habe mal folgende Fragen

1. Was ist das zur Zeit aktuellste Update und wie bekomme ich dies? OTA kommt bei mir nichts an seit langer Zeit.

2. Wie funktioniert die Sprachsteuerung bei dem TV?
Bei mir steht nur, Sprachdienst wird an diesem Standort nicht unterstützt.

Hat einer eine Idee, was ich machen kann, damit es läuft?

Danke
stawa
Stammgast
#15 erstellt: 08. Okt 2019, 12:34
Wollte mal fragen, ob schon jemand ein paar Bildeinstellungen posten könnte.

Leider hat rtings.com den u8b nicht im Labor gehabt, so dass die keine Bildeinstellungen veröffentlicht konnten.

Hat vielleicht jemand eine andere website gefunden, wo der u8b kalibriert worden ist?

Danke
highko84
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 08. Okt 2019, 17:25

Tantanara (Beitrag #14) schrieb:

1. Was ist das zur Zeit aktuellste Update und wie bekomme ich dies? OTA kommt bei mir nichts an seit langer Zeit.


Habe den TV seit Mitte September und habe da auf J0716 aktualisiert, seitdem kam nichts wieder. Kenne auch keine Seite für Downloads.


[Beitrag von highko84 am 08. Okt 2019, 17:26 bearbeitet]
highko84
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Okt 2019, 17:38

stawa (Beitrag #15) schrieb:
Wollte mal fragen, ob schon jemand ein paar Bildeinstellungen posten könnte.


Habe nicht viel Ahnung von Kalibrieren, habe aber eine Weile gefummelt und bin eigentlich zufrieden:
ich nutze ausschließlich Fire-TV Stick, über Tuner kann ich nichts sagen

Bildmodus: Dynamisch
H-Beleucht: Hoch und 100
Helligk: 52
Kontrast: 50
Farbsätt: 57
Schärfe 10
Adapt.Kont. Hoch
Bewegung benutzerdef. Judder 0 Unsch. 1
Rausch mittel
MPEG mittel
Farbtemp standard
Farbraum Auto
Gamma 2.2

HDR-Inhalte:
HDR Dynamisch
H-Beleuchtung Hoch und 100
Hell 51
Kont 48
Sätt 65
Schärfe 28
Adapt Kont hoch
Bewegung benutzerdef. Judder 0 Unsch. 1
Rausch aus
MPEG aus
Farbtemp standard
Farbraum auto
Brummbaerchen01
Neuling
#18 erstellt: 17. Okt 2019, 13:17
Habe mir einen H55U8B gekauft und bin dabei ihn jetzt einzustellen. Leider gibt es keine Beschreibung aller möglichen Einstellungen. Ich hatte eigentlich vor, eine im Netz befindliche Festplatte mit Filmen einzubinden, aber dazu finde ich keine Möglichkeit. Über Media wird mir nur das Fritz!box_NAS angeboten. Hat jemand noch irgendeine Idee?
stawa
Stammgast
#19 erstellt: 21. Okt 2019, 06:47

Brummbaerchen01 (Beitrag #18) schrieb:
Ich hatte eigentlich vor, eine im Netz befindliche Festplatte mit Filmen einzubinden, aber dazu finde ich keine Möglichkeit. Über Media wird mir nur das Fritz!box_NAS angeboten. Hat jemand noch irgendeine Idee?


Ich würde mal prüfen, ob die Festplatte an einem NAS hängt. Darüber kann man dann evtl. einzelne Laufwerke freigeben. Oder die Festplatte direkt an die Fritzboc anschliessen und dann einzelne Verzeichnisse freigeben.
stawa
Stammgast
#20 erstellt: 21. Okt 2019, 07:38
Ich habe leider noch das Problem, dass das Bild bei schnellen Kameraschwenks ruckelt.

Bei mir ist die Bewegungskompensation aus, da bei den vorgegebenen Profilen das Bild zum Teil einen unrealistischen "Soap-Effekt" erhält. Hat vielleicht jemand eine Idee, die Ruckler im "Normalbetrieb" zu minimieren oder ganz zu beseitigen?

Was mich aber noch viel mehr nervt, sind die "Bildsprünge", wenn ich video-dateien über den medienserver schaue. Über den USB-Stick sind die MKV-Dateien problemlos abzuspielen. Hat hier vielleicht auch jemand eine Idee, warum das Bild immer wieder springt, aber der Ton läuft normal weiter?

Zuletzt ist mir noch aufgefallen, dass bei der Netflix- und Amazon-Wiedergabe von Filmen, immer wieder eine Bildfehler in der unteren Hälfte des TV´s aufzuckt. Hat hier noch jemand diese Erfahrung gemacht?
showtime25
Inventar
#21 erstellt: 22. Okt 2019, 10:31

Brummbaerchen01 (Beitrag #18) schrieb:
Habe mir einen H55U8B gekauft und bin dabei ihn jetzt einzustellen. Leider gibt es keine Beschreibung aller möglichen Einstellungen. Ich hatte eigentlich vor, eine im Netz befindliche Festplatte mit Filmen einzubinden, aber dazu finde ich keine Möglichkeit. Über Media wird mir nur das Fritz!box_NAS angeboten. Hat jemand noch irgendeine Idee?


https://www.plex.tv/de/ so etwas? Sollte als App auf VidaaU 3.0 drauf sein. Eventuell im App Store. Selber nutze ich es nicht. Als Free + Premium zu haben.
Edit: gibts auch für PC + Apple. Einfach mal googele.


[Beitrag von showtime25 am 22. Okt 2019, 10:59 bearbeitet]
showtime25
Inventar
#22 erstellt: 22. Okt 2019, 11:03

stawa (Beitrag #20) schrieb:
...Was mich aber noch viel mehr nervt, sind die "Bildsprünge", wenn ich video-dateien über den medienserver schaue. Über den USB-Stick sind die MKV-Dateien problemlos abzuspielen. Hat hier vielleicht auch jemand eine Idee, warum das Bild immer wieder springt, aber der Ton läuft normal weiter?

Nutzt du Wlan oder Lan? Beides mal gleiches Verhalten?
stawa
Stammgast
#23 erstellt: 23. Okt 2019, 05:58

showtime25 (Beitrag #22) schrieb:

Nutzt du Wlan oder Lan? Beides mal gleiches Verhalten?


Ich nutze derzeit den LAN-Anschluss. Allerdings sollte das abspielen von MKV-Dateien über meinen USB-3.0-Stick keine Probleme bereiten.

Scheinbar hat der Mediaplayer Probleme mit Videodateien, die ursprünglich 23,976 FPS hatten und für die deutsche Tonspur auf 25 FPS konvertiert wurden. MKV-Dateien mit 23,976 FPS werden sowohl über DLNA, als auch über USB ganz normal wiedergegeben.

Am PC über den VLC-Player laufen die konvertierten MKV-Dateien ganz normal.

Gibt es vielleicht einen Trick oder hat jemand einen Tipp für mich?
showtime25
Inventar
#24 erstellt: 24. Okt 2019, 12:49
Bin leider am Ende mit meinen Tipps. Eventuell mal den "Service" bie hisense kontaktieren? Angeblich haben die ja in D (Düsseldorf) eine Design + Entw. Abteilung.


[Beitrag von showtime25 am 24. Okt 2019, 12:51 bearbeitet]
stawa
Stammgast
#25 erstellt: 25. Okt 2019, 05:22
@showtime25
Trotzdem vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe auf dem DLNA-Server mal die Transkodierung eingeschaltet und diese schafft es wenigstens halbwegs, die Video-Dateien mit den Bildsprüngen vernünftig abzuspielen. Ich vermute mal, dass der Hisense U8B nicht alle Codecs sauber unterstützt.

@All
Wenn ich auf meinem TV-Gerät horizontale Kameraschwenks habe, dann zeigen sich bei mir vertikale Steifen auf homogenen Flächen. Diese sind manachmal mehr und manchmal weniger gut zu erkennen, allerdings häufig bei Fussballübertragungen. Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht und evtl. durch Einstellungen minimieren oder ganz ausstellen können?

Außerdem bin ich mit meinen jetzigen Bildeinstellungen soweit zufrieden, aber für die Bewegungsunschärfen finde ich noch keinen richtigen Lösungsansatz. Stelle ich diesen Punkt in den Bildeinstellungen auf "Aus", dann sehen die Bilder zwar natürlich aus, aber horizontale und vertikale Bewegungen werden unscharf und ziehen unschöne Linien über dem Bildschirm.
Stelle ich einen der voreingestellen Bewegungsunschärfen ein, dann kommt es hier und da zu dem sog. "Soap-Effekt", den ich eigentlich vermeiden möchte. Hat hierzu vielleicht jemand einen Lösungsansatz?

Übrigens was mir noch so gar nicht gefällt, ist die Dolby Vision Darstellung in vielen Netflix Produktionen.
Man kann nur zwischen zwei Modi auswählen, aber kein "Feintuning" durchführen. Das ist schade, da die Darstellung hier nicht immer so gut aussehen und abstellen kann man Dolby Vision leider auch nicht.
Super_Sonico
Neuling
#26 erstellt: 25. Okt 2019, 21:18
FYI

Firmware J1016 für U8B vom 16.10.2019 Passwort ist Hisense1234

http://hisenseczech....ztgvDXuBV2Jc#0MmKZDg

installieren auf eigene Gefahr, kann ich auch nicht testen da ich nur den U7A habe.
stawa
Stammgast
#27 erstellt: 28. Okt 2019, 07:34
Hat schon jemand die Firmware J1016 getestet?

Mich wundert, dass die bei mir installierte Firmware nicht in der Liste auf dieser Seite auftaucht.

Warum kann man eigentlich nicht die Firmware-Updates von der offizielle Homepage unter Support herunterladen und via USB einspielen?

Gibt es eigentliche eine Möglichkeit, die App "Joyn" auf dem TV zu installieren?
robijs71
Neuling
#28 erstellt: 28. Okt 2019, 10:48
Hallo!

Von J0830, J0906, einschließlich dieses J1016 Youtube-Videos funktioniert schlecht, Bilder werden auf fps50, fps60, sowohl 1080p als auch 2160p, frame drops, alles wird mit nur 30 fps angezeigt, das ist schlecht. Das Gute ist, Fehler beim Speichern persönlicher Bildeinstellungen werden beseitigt, Dolby Vision zeigt 12 Bit, das Bild sieht besser aus.

P.S. Ich benutze Google translate, entschuldige mich.


[Beitrag von robijs71 am 28. Okt 2019, 12:27 bearbeitet]
showtime25
Inventar
#29 erstellt: 29. Okt 2019, 11:16

stawa (Beitrag #25) schrieb:
, aber für die Bewegungsunschärfen finde ich noch keinen richtigen Lösungsansatz. Stelle ich diesen Punkt in den Bildeinstellungen auf "Aus", dann sehen die Bilder zwar natürlich aus, aber horizontale und vertikale Bewegungen werden unscharf und ziehen unschöne Linien über dem Bildschirm.
Stelle ich einen der voreingestellen Bewegungsunschärfen ein, dann kommt es hier und da zu dem sog. "Soap-Effekt", den ich eigentlich vermeiden möchte. Hat hierzu vielleicht jemand einen Lösungsansatz?

OLED kaufen?
Das ist bei div. Samsungs auch nicht viel besser. Aktuelle '19er habe ich noch nicht gesehen. Liegt m.M. nach auch an BL Dimming. Das kommt bei Fußball, Ski alpin einfach nicht mehr hinterher. Je heller der Hintergrund, desto schlechter.

Sony wurde immer nachgesagt, dass die Bewegung (auch scharfe) ohne Soap können. War im Laden auch immer mein Eindruck - habe aber selber nur einen >10 Jahre.

Das wird dir leider nicht viel weiterhelfen. Such doch mal auf YT. Irgendwo habe ich was engl. gesehen (AVS Forum Test???). Also engl. zu EU Modellen. Weil die USA Modelle sind ja wieder eine andere Hausnummer.
mikassa
Neuling
#30 erstellt: 29. Nov 2019, 12:25
@stawa:
Konntest du hinsichtlich der Bewegungsunschärfen noch eine Verbesserung erzielen?
Das Ruckeln bei Kameraschwenks und die Unschärfen hab ich bis dato nicht in den Griff bekommen. Hat hier vielleicht sonst noch jemand Lösungsansätze zu diesem Thema?

Danke!


[Beitrag von mikassa am 29. Nov 2019, 12:28 bearbeitet]
stawa
Stammgast
#31 erstellt: 02. Dez 2019, 09:07
@mikassa
Leider lässt sich das Problem nicht so einfach beheben. Die Unschärfen lassen sich vielleicht über die benutzerdefinierte Einstellung minimieren. Die Ruckler sind scheinbar abhängig von dem Ausgangsmaterial.
Samsung hat das bei ihren Geräten besser gelöst, indem hier Zwischenbilder eingespielt werden. Diese Funtkion gibt es bei diesem Hisense TV nicht.
Bei Fussbalübertragungen stelle ich einen der voreingestellten Profile für die Bewegungsoptimierung ein.
Sonst bleibt diese Option bei mir deaktiviert.
stawa
Stammgast
#32 erstellt: 02. Dez 2019, 09:11
Ich habe mal eine Frage zu der Anbindung an Alexa.

Wie bekommt man das hin, dass die Fernbedienung mit Alexa funktioniert?

Die Verknüpfung zwischen TV und einem Echo funtkioniert über den Skill, aber für die Nutzung der Mikrofon-Funktion auf der Fernbedienung will der Fernseher, dass ich mich mit dem Amazon Konto verbinde und bricht den Vorgang ab, das die Daten und der Code nicht abgerufen wurden.

Wahrscheinlich bin ich zu blöd dafür, aber viellicht kann mir einer von euch das kurz erklären, was hier zu tun ist. Danke!
mikassa
Neuling
#33 erstellt: 03. Dez 2019, 08:45
@stawa: vielen Dank für deine prompte Antwort!
Hier noch zur Info die Antwort die ich vom Support hinsichtlich meiner Anfrage (Ruckeln und Bewegungsunschärfe) erhalten habe :
______
Hallo,

Sie können, falls noch nicht erfolgt, versuchen den Bildmodus unter Einstellungen>Bild>Bildmodus auf Sport oder Dynamisch zu stellen.

Eine optimal definierte Einstellung für unsere Geräte liegt aktuell nicht vor. Ich werde Ihren Vorschlag aber gerne an die entsprechende Abteilung weiterleiten.

Generell sind die Geräte der U7 und U8 Serie dafür bekannt (siehe Rezensionen im Internet) das die verbauten Panele eine leichte Unschärfe bei schnellen Bildern aufweist.

Dies bitte ich zu beachten, da ich generell nicht von einem Defekt ausgehe und warscheinlich ab einem gewissen Punkt keine besseren Ergebnisse durch Einstellungen erzielt werden können und Sie in bestimmten Situationen somit immer eine leichte Unschärfe erkennen werden können.

Vielen Dank !
______
Pianoman144_
Neuling
#34 erstellt: 03. Dez 2019, 12:17
Hallo zusammen,

Ich habe bei meinem H55U8B auch den aufzuckenden Bildfehler im unteren Bildbereich festgestellt und auch schon die neue Firmware 1016 mit Werksreset draufgehauen. Leider keine Besserung.

Kann das vielleicht an meinen HDMI Kabeln liegen? Es kommt echt sporadisch, manchmal braucht’s auch eine halbe Stunde bis es wieder kurz aufzuckt.

Hat jemand das gleiche feststellen können und weiß Abhilfe durch gewisse Einstellungen etc? Ich gehe mal stark von einem Softwareproblem aus.

Gruß
Jannemann77
Neuling
#35 erstellt: 04. Dez 2019, 16:59
Moin zusammen,
bin seit Montag nun auch Besitzer eines 65 U8B !
bislang lief ja mit der Einrichtung alles ziemlich problemlos, aber seit ich versuche eine 2.0 externe Festplatte anzuschließen bin ich am verzweifeln.

Wenn ich die Festplatte anschließe wird diese vom Fernseher erkannt und das VideoDR+ Verzeichnis erstellt.

Wenn ich nun im TV Modus mit der Feiltaste nach unten den Rekorder oder Timeshift aufrufe, erscheint oben im Bild die Fehlermeldung : kein Aufnahmemedium vorhanden, oder so ähnlich.

Hat einer ne Idee was ich ggf noch einstellen muß ??

Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge
Leo8278
Neuling
#36 erstellt: 10. Dez 2019, 21:23
Hallo @Pianoman144_
Die Probleme mit dem Nachflackern von anderen Bildern wie von dir beschrieben habe ich leider auch.
Ich habe auch schon ein Austausch Gerät von Amazon erhalten, gleiches Phänomen...
Die Firmware ist auch aktuell, der Hisense Support sagt dazu nur, dass das Problem nicht bekannt ist und man einen Techniker vor Ort schicken würde, welcher das Motherboard tauschen soll...
Ich denke allerdings nicht, dass dies besonders zielführend ist.
Zuspieler ist bei mir eine XBOX ONE X. Ich habe schon alle erdenklichen Einstellungen ohne Erfolg durch probiert... Wenn irgend jemand etwas hierzu weiß, bitte schreiben!
Ich bin langsam am verzweifeln...
Grüße Leo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hisense 65 U8B
fumangiu am 16.10.2019  –  Letzte Antwort am 31.10.2019  –  3 Beiträge
Hisense 70" NU9700 HDR 4K
Ralf65 am 30.03.2017  –  Letzte Antwort am 10.04.2017  –  6 Beiträge
Hisense U9E Dual Layer 4K LCD TV mit FullHD Backlight
Ralf65 am 10.07.2019  –  Letzte Antwort am 02.11.2019  –  13 Beiträge
Hisense 2018 ULED U9A 65"/75" 1000 Dimming Zones
Ralf65 am 01.09.2017  –  Letzte Antwort am 04.05.2019  –  96 Beiträge
Hisense tv 100hz
mownstyler am 26.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  2 Beiträge
Hisense HE65KEC730 - 4K UHD TV - allgemeine Diskussion
hase6578 am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2019  –  79 Beiträge
Hisense QLED XD LCD 2 Mio Dimming Zones
Ralf65 am 10.01.2019  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  6 Beiträge
Hisense ULED Ultra HD-TV H75NU9800
uryker am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  9 Beiträge
Hisense 2018 U9D ULed FALD "5376" Dimming Zones
Ralf65 am 18.07.2018  –  Letzte Antwort am 13.09.2018  –  11 Beiträge
Hisense 2019 75U9E 8K FALD "5376" Dimming Zones
Ralf65 am 05.01.2019  –  Letzte Antwort am 10.01.2019  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedNek-Hifi
  • Gesamtzahl an Themen1.456.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.763

Hersteller in diesem Thread Widget schließen