Neuer DVD Player und Abspielen von Medien

+A -A
Autor
Beitrag
bormar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2019, 16:09
Hallo,
ich habe mal eine Frage... Ich habe mir einen neuen DVD Player von Panasonic gekauft... Mit diesem kann ich MP3´s auf DVD wiedergeben.. Meine Frage: Ich habe festgestellt, daß wenn ich Random eingeschaltet habe, bis er zum nächsten Titel springt, erst noch paar Sekunden vom aktuellen Song abspielt und dann umspringt... Kann das sein, daß das mit dem Suchen zu tun hat, da eine DVD auch wesentlich größer als eine CD ist? Aber auch mit dem jeweiligen Codec zusammenhängt, wenn ein Song mal nicht korrekt abgespielt wird, also abbricht? (MP3´s sind natürlich gebrannte DVD´s)

Vielen Dank.
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2019, 19:44
Hallo bormar,

schau mal ob es irgendwo in den Einstellungen des Players so etwas wie "lückenlose Wiedergabe" oder "seamless playback" gibt.
Falls ja: deaktiviere es.
langsaam1
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2019, 22:33
- Nennung des Gerätes , verwendeter Brenner?
- verwendeter Codec Version und Einstellungen
- die MP3 haben unterschiedliche Coder und oder Codec Variablen oder identisch?


-- es wird der Anfang des theoretisch folgendes Liedes gespielt;
bevor das was per Zufall gewählt spielt?

- Optionsvariablen:
- das Gerät lädt in Cache
- es gab zu Anfangszeiten der " nicht Frauenhofer " Codecs ein dahingehendes Problem
... testweise Codec wechseln ..

-- Alternativ Problematik: der " Laufwerk Offset" ist unpassend:
wenn möglich LOG File des Brennergebnisses anzeigen lassen


[Beitrag von langsaam1 am 03. Nov 2019, 22:41 bearbeitet]
bormar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Nov 2019, 17:23
Das Gerät ist Panasonic S700...

Ich habe einmal mit Nero und mit Windows gebrannt, macht keinen Unterschied... Dateiendung ist mp3, Codec weiß ich jetzt nicht....

In den Einstellungen steht davon nichts... Die Beschreibung ist sowieso mehr als dürftig, aber in 500 Sprachen.....

Es ist immer unterschiedlich, wie der Player sich verhält.... In der Beschreibung steht nur, daß das Gerät bei gebrannten Scheiben keinen Einfluß drauf hat, was und wie was abgespielt wird.... Es kann von den Daten her mp3, jpeg, Xvid, avi abspielen...
EiGuscheMa
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2019, 19:14
Tja, dann wirst Du wohl damit leben müssen. Das darf ja alles nichts mehr kosten und können müssen sie natürlich trotzdem alles.

Möglicherweise funktioniert es von einem USB-Stick besser. Hast Du das einmal versucht?
bormar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Nov 2019, 17:30
Ja, habe ich... USB Stick funktioniert einwandfrei.. Springt sofort um, auch die ID3Tags springen sofort um.

Ich hatte meinen letzten DVD Player, der hat sage und schreibe 20 Jahre gehalten.., bis er jetzt keine Scheiben mehr eingelesen hat.... Der hat allerdings keine MP3-DVD´s gespielt nur MP3-CD´s.... Daher habe ich auch keinen Vergleich, ob die DVD´s anders sind, außer der Größe.

Vielen Dank für die Antworten....
EiGuscheMa
Inventar
#7 erstellt: 08. Nov 2019, 21:53
Ok wenn es vom Stick funktioniert dann liegt es zumindest nicht an Deinen MP3-Dateien.

Was Du noch versuchen kannst ist wie "früher" eine MP3-CD zu brennen und zu schauen ob die korrekt umspringt.

Wenn auch das funktioniert dann ist es mit ziemlicher Sicherheit ein Firmware-Problem des Players..


[Beitrag von EiGuscheMa am 08. Nov 2019, 22:09 bearbeitet]
bormar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Nov 2019, 18:17
Habe jetzt mal MP3 CD laufen lassen, die ich vorher auch gebrannt habe. Ohne besondere Vorkommnisse.... Die Lieder springen schneller um und die Tags sind auch schneller da.

Ich stelle mir auch mal so vor, daß die Struktur von CD und DVD auch anders ist. Und das DVD´s finalisiert werden müssen, steht auch drin.Könnte mal noch mit einem anderen Brenner brennen, aber ich glaube kaum, daß sich was ändert...

Meine Frage ist jetzt, soll ich das jetzt so als normal betrachten?
EiGuscheMa
Inventar
#9 erstellt: 11. Nov 2019, 18:26
Nein "normal" ist das nicht.

Nun ist der S700 aber auch preislich, sagen wir mal, unterste Schublade.

Deswegen, so fürchte ich, wird sich niemand um die Firmware-Pflege kümmern.
Dabei ist es eindeutig ein Firmware-Problem.

Du kannst das ja mal an Panasonic berichten und schauen ob sich was tut.

Schneller kommst Du sicher zum Ziel wenn Du das Gerät gegen ein anderes Fabrikat austauschst. Und dabei vielleicht nicht ganz so sehr auf "Hauptsache billig" schaust. Leider kann ich Dir da nichts "empfehlen" da ich meinen letzten DVD-Player vor 9 Jahren entsorgt habe.

Auch hier mal gucken:

http://www.hifi-foru...m_id=48&thread=13336



[Beitrag von EiGuscheMa am 11. Nov 2019, 18:28 bearbeitet]
bormar
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Nov 2019, 17:27
Das mache ich auch jetzt, ich bringe es zurück.....

Günstig stimmt nicht so ganz.... Das war von den DVD Playern noch ein gehobener... Danach kommen die Blue Ray Player und so einen brauche ich nicht.

Der Haken ist, ich muß einen haben mit Analogen Audioausgängen, die es nicht mehr so oft gibt....
EiGuscheMa
Inventar
#11 erstellt: 12. Nov 2019, 18:09

bormar (Beitrag #10) schrieb:
Das war von den DVD Playern noch ein gehobener


Versuche doch einmal die Konkurrenz, etwa Sony DVP-SR370, der liegt preislich ungefähr gleich.

DVD-Player, so es sie überhaupt noch zu kaufen gibt, sind aber allesamt preislich und damit notwendigerweise auch qualitativ in der "untersten Schublade" angesiedelt, da sie sonst niemand kaufen würde.

Wie auch MP3 von DVD abzuspielen etwas ist was heute kaum noch jemand macht.

Ein fehlender Analogausgang ist aber heute kein Problem mehr, da es hierzu für relativ kleines Geld ( ab 12€) D/A Wandler zu kaufen gibt, Und einen Coax-Ausgang haben die Blu-Ray Player in der Regel.

Aber das wird nun doch zu sehr "Kaufberatung"


[Beitrag von EiGuscheMa am 12. Nov 2019, 18:19 bearbeitet]
bormar
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Nov 2019, 12:55
Doch, bei mir ist alles möglich.... Ich muß sogar analoge Audioausgänge haben, was die Sache nicht grad einfacher macht.

Aber, ich bin noch fündig geworden, habe ihn gestern umgetauscht, natürlich gegen ein anderes Fabrikat. Mal schaun...

Du hast aber Recht, die sind preislich sehr niedrig, das heißt aber nicht, daß sie nicht funktionieren sollen...Dann kommen wieder die Blue Ray Player, aber sowas brauche ich nicht.....

Mit der Qualität ist das heutzutage sowieso ein Thema für sich.....

Vielen Dank an Alle, die mir geantwortet haben.


[Beitrag von bormar am 16. Nov 2019, 12:56 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#13 erstellt: 16. Nov 2019, 15:09
nachgefragt (da selber ein wenig am Testen aber nicht direkt nachvollziehen kann):

- welche Variante DVD Rohling ?
- Rohling abgeschlossen finalisiert; wenn Nicht, warum Gründe ?
- Anzahl der Titel identisch zu funktionierendem Test mit CD Rohling ?


offtopic: im aktuell Titel " Neuer DVD Player und Abspielen von Medien " ist recht Allgemein gehalten,
oder gibt es anderweitige Abspielprobleme jenseits MP3 DVD ?


[Beitrag von langsaam1 am 16. Nov 2019, 15:14 bearbeitet]
bormar
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Nov 2019, 11:43
Ich nehme DVD-R Rohlinge....

Unter finalisieren verstehe ich, das Häkchen beim Brennen weg zu lassen oder reinzumachen, je nach Brennprogramm, wo keine Daten mehr später drauf geschrieben werden können.. Zusätzliche Daten wurden bei mir nämlich nicht mehr angezeigt (habe ich ausprobiert). beim DVD Player....
Gründe, um nicht zu finalisieren sind, daß ich später noch Daten hinzusetzen und brennen kann....

Die Anzahl der Titel sind bei der DVD natürlich wesentlich höher.. 700 MB zu 4,7 GB.... hatte ich annähernd ausgeschöpft...
EiGuscheMa
Inventar
#15 erstellt: 18. Nov 2019, 16:33
Klappt es denn mit dem anderen Fabrikat?

Das wäre hilfreich zu wissen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer DVD Player <100?
aandermatt am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  9 Beiträge
Neuer Universal-Player
Rusty1 am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  6 Beiträge
Neuer DVD Player
Heimwerkerking am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  6 Beiträge
neuer DVD/SACD Player!
Flatman83 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  8 Beiträge
neuer DVD-Player
Blutgraf am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
neuer DVD Player gesucht
r00key am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  2 Beiträge
Neuer DVD-Player
raicoon am 02.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  7 Beiträge
Neuer DVD-Player
Spargo am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  8 Beiträge
Neuer Toshiba DVD Player
imperium1 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  2 Beiträge
Neuer SACD-DVD Audio Player
Rusty1 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedwebandy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.019

Hersteller in diesem Thread Widget schließen