Klangunterschiede Media Player?

+A -A
Autor
Beitrag
Kuhtreiber
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jan 2018, 19:20
Hallo,
ich habe gerade eine CD auf dem CD Player angehört. Dann habe ich diese
in das Laufwerk des HTPC eingelegt und abgehört. Der Unterschied war deutlich. Der HTPC war deutlich schlechter. Das mag zum einen an der Hardware liegen. Dennoch frage ich mich ob es Qualitätsunterschiede in den Mediaplayern gibt. Also die Bearbeitung des ausgelesenen Signals auf Software Ebene.
Die Mediaplayer strotzen zwar vor Ausstattungvarianten, ich habe jedoch nicht das Gefühl das auf Signalbearbeitung großer Wert gelegt wird. Ich habe mir ein paar heruntergeladen und probegehört. Ich bin mir jedoch über das Ergebnis nicht ganz klar. Vodoo oder Einbildung?
Hat da wer Erfahrung? Gibt es Software die sich auf Audio spezialisiert hat?


[Beitrag von Kuhtreiber am 31. Jan 2018, 19:22 bearbeitet]
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2018, 19:33
wenn du alles richtig machst, dann gibt es keine Unterschiede zwischen Media Playern!

wobei mir jetzt nicht so 100% klar ist ob du Hardware oder Software meinst?

wenn du von der Software auf einer Windows Plattform redest, dann gibt es natürlich einige Punkte zu beachten.
da musst du (über die Einstellungen der Software) den ganzen Windows Mist umgehen.
am einfachsten ist es, einen Player mit WASAP (exklusiv Modus) zu benutzen und den einzustellen, dann bekommst du den "Bitstream" 1:1 aus dem HTPC raus, exakt dasselbe wie das was der CD Player ausspuckt.
Kuhtreiber
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2018, 19:59
Ich meine die Software. Hast Du ein Beisiel für die WASAP Einstellung? Ich habs noch nicht richtig verstanden.
Mickey_Mouse
Inventar
#4 erstellt: 31. Jan 2018, 20:06
ich nutze für die Musik Wiedergabe vom HTPC (Windows) nur Kodi (fka XBMC), Roon oder die Tidal App.
da stelle ich WASAPI ein und gut ist.

als Test nutze ich meist einen dts kodierten Titel. Das ist verlustbehaftet komprimiert und muss erst im AVR "ausgepackt" werden. Wenn die Daten da nicht bitgenau übertragen werden, dann gibt es nur ein "technisches Rauschen", kommt Musik dann bedeutet das, dass die Daten (nahezu) fehlerfrei und vor allem ohne "Konvertierungen" übertragen wurden.
Kuhtreiber
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2018, 21:08
OK Danke.
Vielleicht gibt es noch mehr Meinungen?
hifi-privat
Inventar
#6 erstellt: 02. Feb 2018, 14:01
Ich würde Mickey da zustimmen.

Als weiteren Player würde ich noch Foobar einwerfen, den ich nutze. Auch dort kann man, mittels Plugin, WASAPI nutzen.
Kuhtreiber
Stammgast
#7 erstellt: 02. Feb 2018, 19:23
Also ich habe nun MEINE ideale Lösung. Es ist nicht Foobar mit WASAPI Plugin. Das hatte ich schon.
Es ist AIMP mit All in On Layot und WASAPI Exclusiv Treiber im Push Modus.
Warum? ES ist eine Übersichtliche Oberfläche, bitgenaue Abtastung ohne weitere Einflusfaktoren und er zeigt mir die Originaldaten in Echtzeit an. D.h. ich kann In und output konntrolieren ob diese tatsächlich dieselbe Abtastfrequenz und Bitabtastung haben. Dazu kommt das er Deutschsprachig ist, mir Titel und Cover anzeigt usw. Er minimiert sich selbständig wenn ich auf dem Bildschirm etwas anderes anschauen will und lässt sich anpassen das wirklich keine Wünsche offen bleiben.
Ich bin rundum zufrieden.
Unbenannt


[Beitrag von Kuhtreiber am 02. Feb 2018, 19:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player zerkratzt immer diese eine CD
Energy1957 am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  3 Beiträge
Kopiergeschütze CD`s klingen schlechter
Matze29 am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Musik CD!
LonerGirl am 23.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  4 Beiträge
Bei Stereoanlage DVD-Player statt CD?
slow-motion am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
qualitätsunterschiede bei cd rohlingen ? ,haltbarkeit von cd´s?
tiger007 am 08.08.2003  –  Letzte Antwort am 20.06.2010  –  22 Beiträge
CD Label drucken - Software gesucht
Stranger284 am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  7 Beiträge
Fernsteuerrung CD player
jumper2006 am 01.06.2018  –  Letzte Antwort am 01.06.2018  –  2 Beiträge
DTS CD auch auf CD Player abspielbar?
uepps am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  20 Beiträge
CD-Reparaturset
Blechdackel am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  5 Beiträge
Bearbeitung der Audiospur auf Musik DVDs
Christoph_66de am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Top Produkte in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.661 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedme7a
  • Gesamtzahl an Themen1.426.408
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.148.803

Top Hersteller in CD / SACD / DVD-Audio / Musik-DVD / Musik-Blu-ray Widget schließen