Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1oder7.1 headset zum zocken gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#1 erstellt: 17. Jan 2007, 13:44
hi ich hätte mal gerne ein paar infos ob es brauchbare 5.1 oder 7.1 headsets zum zocken gibt (firmenname(n))
und od diese den sound auch wirklich so wiedergeben das man auch sehr gut und genau orten kann wo es herkommt?
sollte nicht teurer als 100 euro sein hab zwar suche schon betätigt aber da liest man nur was schlecht ist ;)und nicht was gut ist
danke schonmal im voraus
jo
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 17. Jan 2007, 14:21

Weilallenamenwegsind schrieb:
...aber da liest man nur was schlecht ist und nicht was gut ist...


Riiiiichtig!
Und das hat auch einen Grund: Es gibt nichts Gutes in diesem Bereich!

Schau mal hier rein und gebe uns die fehlenden Infos.

Dann sehen wir weiter...

Gruss
Frank
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#3 erstellt: 17. Jan 2007, 14:40
- mein geld höchstens 50 - 100 euro

-brauche nur welche bei denen man die position von einem anderen spieler gut orten kann (ut,counterstrike,quake)

- musik bruach ich nicht, nur zocken

- donnern ist nicht zwingend, ist allerdings nie schlecht

- Umgebung ist nicht von bedeutung

- equipment : garkeins


[Beitrag von Weilallenamenwegsind am 17. Jan 2007, 14:45 bearbeitet]
Enchant
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jan 2007, 16:50
Hi

ich nehm mal an "Equipment: garkeins" heißt so viel wie On Board Soundkarte, oder? Dann dürfte für dich der Senn HD 485 eigentlich optimal passen Und als Micro besorgst du dir irgendein Clipding, vielleicht hat ja da noch jemand eine konkrete Empfehlung für dich.


[Beitrag von Enchant am 17. Jan 2007, 16:52 bearbeitet]
Narsil
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2007, 17:02
Wenns wirklich nur zum Zocken ist find ich das totalen mist mit den externen Mikros.

Kauf dir was in Richtung PC 160 oder was von Plantronics,für Games langt das dicke
Peer
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2007, 17:08

Narsil schrieb:

Kauf dir was in Richtung PC 160 oder was von Plantronics,für Games langt das dicke ;)

Klingt aber scheiße
m00hk00h
Moderator
#7 erstellt: 17. Jan 2007, 17:11
Bleib bei deinem alten Headset und kauf dir eine X-fi, das bringt deutlich mehr, selbst mit einem 15€-Headset bist du JEDEM 5.1-Kopfhörer-Nutzer in Sachen 3D-Audio und Ortung überlegen.

m00h
Narsil
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2007, 17:13
Hatter nen altes? oO

Naja aber ich fand den Sorround Effekt von der X-Fi auch ziemlich nett
Tebasile
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2007, 17:21
Hallo,

ich habe schon sehr oft gelesen, daß die Sennheiser PC150 und PC160 in Sachen Ortung jedem 5.1-Headset überlegen sein sollen.
Getestet habe ich sie noch nie. Da ich aber auch mal vor dem Headset-Entscheidungs-Problem stand und seeehr lange im Netz recherchiert habe, sage Ich:

5.1: NEIN
PC150: JA
PC160: JAAA

Das PC160 soll übrigens um einiges bequemer sein als das PC150.
Von Plantr*n1cs wurde mir abgeraten. Die Teile sollen nicht sonderlich stabil sein...

Grüße,
Tebasile
Narsil
Inventar
#10 erstellt: 17. Jan 2007, 17:23
Nö,ich hatte meins gut 3 Jahre lang.

Ist dann aber beim Umzug nen Schrank drauff geknallt,ich denkt das zählt nich *g*
m00hk00h
Moderator
#11 erstellt: 17. Jan 2007, 17:32

Tebasile schrieb:
Hallo,

ich habe schon sehr oft gelesen, daß die Sennheiser PC150 und PC160 in Sachen Ortung jedem 5.1-Headset überlegen sein sollen.


Das stimmt. Aber ein Stereokopfhörer (erst recht mit X-fi) ist den Gamer-Headsets dabei noch ein mal überlegen.

Ich hatte mal einen HD485, den hab ich bei meinen Zockerkumpels rumwandern lassen, nur um sie zu überzeugen - mit Erfolg, übrigens.

m00h
Tebasile
Inventar
#12 erstellt: 17. Jan 2007, 17:44
@m00h: Da hast Du natürlich recht. Bei teamspeak finde ich ein Headset aber unproblematischer. Wenn man dann auch noch zu irgendwelchen cons (oder wie das bei PC-Spiel-Fuzzis heißt ) geht, muß man auch nur ein Teil mitschleppen.

Tebasile
Narsil
Inventar
#13 erstellt: 17. Jan 2007, 17:48
Die "dinger" heissen Lans
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#14 erstellt: 17. Jan 2007, 19:01
das pc 160 ist etwas teuer dann eher das 150 oder HD 485
gibt es noch andere die gut sind?
thx für eure antworten
Tebasile
Inventar
#15 erstellt: 17. Jan 2007, 19:13
Hallo nochmal,

ist es Dir eigentlich wichtig, daß Du ein Headset hast, oder würde ein Kopfhöre ohne Mikrofon reichen.

Headset: PC150
KH: HD485

Je nachdem, was Du möchtest.

Tebasile
R4venshield
Neuling
#16 erstellt: 17. Jan 2007, 19:49
Bin auch grad auf der Suche nach nem "Gaming-Kopfhörer".
Ist der DT770 von Beyerdynamic (80 Ohm) in diesem Bereich
zu empfehlen ? (Soundkarte: X-fi)


[Beitrag von R4venshield am 17. Jan 2007, 19:50 bearbeitet]
Narsil
Inventar
#17 erstellt: 17. Jan 2007, 20:13
Jupp, zum Zocken ist er klasse wie ich finde
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#18 erstellt: 17. Jan 2007, 20:47
das mic ist nicht so zwingend wie gesagt man sollte die richtungen gut erkennen bzw. orten dsa ist mir sehr wichtig
thx
mnz
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 17. Jan 2007, 21:39
ich hatte ein pc 150 und 160 und fand den unterschied eher gering. das 160er hat etwas größere ohrmuscheln, die sind aber immernoch ohraufliegend, das ist wohl er größte unterschied
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#20 erstellt: 17. Jan 2007, 21:42
das heist der aufpreis lohnt nicht oder wie soll ich das verstehen ?
und noch ne frage das sind ja "stereo" sind die echt besser zu orten als 5.1 ?
des verwirrt mich irgendwie ^^
m00hk00h
Moderator
#21 erstellt: 17. Jan 2007, 22:09

Weilallenamenwegsind schrieb:
und noch ne frage das sind ja "stereo" sind die echt besser zu orten als 5.1 ?
des verwirrt mich irgendwie ^^


Ja. Diese komischen 5.1-Hörer machen ja auch kein echtes 3D-Audio, weil die Signale von rechten Hörer nicht auch das linke Ohr erreichen, das ist für eine genaue Ortung aber zwingend erforderlich (wie im realen Leben, eben).

Ein 5.1 Kopfhörer kann dir nur ein Gefühl von "vorn" und "hinten" vermitteln und das noch nicht ein mal sehr gut, weil der Abstand der einzelnen Treibersyste im Hörer zu gering ist. Dazu kommt, dass für den selben Preis die 4fache Anzahl an Treibersystemen eingebaut werden muss. Da kannst du dir sicher vorstellen, dass 2 fürs gleiche Geld einfach wesentlich mehr leisten. Zumal Counter-Strike mit EAX schon recht gut räumlich abbildet, auch mit Stereokopfhörern.
Und wenn du das Maximum möchtest: leg dir eine X-fi zu. Ernsthaft - als Zocker wirst du nicht drum herumkommen.

m00h
Weilallenamenwegsind
Stammgast
#22 erstellt: 18. Jan 2007, 12:43
@moohkooh
vielen dank für deine erklährung
SuchAPlayer
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 08. Dez 2008, 22:14
Unabhängig vom Mikro; welcher der drei genannten SENNSHEIMER gibt den besten Sound (PC 150, PC 160, HD485)?
...und...
Ich hab in meinem Lappi eine standard-surroundfähige Soundkarte (Dolby und so...) [Ihr merkt schon, dass ich da nicht der Kenner bin!]
Meine Anschlüsse sind aber nur Mikro, Kopfhörer und Kopfhörer+S/PDIF. 5.1 Sound kriege ich demnach sowieso nicht.
Bekomme ich mit der Soundkarte und den Anschlussmöglichkeiten guten 3D-Sound simuliert?
ich hatte zunächst gedacht ich besorge mir das medusa progamer von speed link. hier müssen jedoch alle vier cinch-kabel eingesteckt werden und es gibt einen usb-anschlus für strom. da ich nur 3 steckplätze hab ist es für mich untauglich oder gibt es da irgendwelche adapter???

ich hätte gern einen allround kopfhörer/headset mit dem ich gut zocken aber auch musik hören kann!!!

hoffe hier eine gute lösung für mein problem zu stoßen, da die bewertungen in den shops weit, weit auseinandergehen!

nochmal ein überblick über mein problem:

Schlepptop (ABER nur 3 Steckplätze; Soundkarte: Realtek High definition audio und NVIDIA HDMI Audio)
----suche dazu---->
KH/Headset (um möglichst guten 3D-Sound zu bekommen beim zocken aber auch gute musikqualität bei pop/hiphop/charts/...)


[Beitrag von SuchAPlayer am 09. Dez 2008, 15:19 bearbeitet]
m00hk00h
Moderator
#24 erstellt: 09. Dez 2008, 18:08
Um's kurz zu machen: Der HD485 ist der beste Sennheiser in dem Preisbereich. Aber eine wirkliche Empfehlung ist er nicht mehr.

Und "echten" 3D-Sound wirst du am Notebook nicht bekommen können. Der S/PDIF-Ausgang ist Digital und erfordert einen externen Wandler, der dann das aufgeschlüsselte Surroundsignal zur Verfügung stellt.
Für die Simulation des Raumeffektes bräuchtest du spezielle Software bzw. Kombination aus Soft- und Hardware. Und das geht meine Wissen's auch nur bei der Wiedergabe von Filmen, bei Spielen klappt das nicht.

Kauf dir also einfach einen ordentlichen Stereokopfhörer, der die Aufgabe möglichst gut meistert. Dazu am besten nach den oben gepinnten Empfehlungen für neue Anfragen ein neues Thema öffnen.

m00h


[Beitrag von m00hk00h am 09. Dez 2008, 20:33 bearbeitet]
SuchAPlayer
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 09. Dez 2008, 20:21
Meinst du mit Wandler sowas wie das "AKG K 999 II Audiosphere Set" oder "Philips SBC HD 1500 U". Problem ist hierbei nur der enorme Preis!!! Gibts sowas in billiger?

Ich dachte das dieses Sennsheimer ein Stereo-KH wäre.

Was mache ich denn nun? Da ich die Hardware in meinem Lappi nicht wechseln kann muss ich wohl ein externes Gerät verwenden, oder nicht.

Ich habe das Medusa Mobile (Speed Line) Headset gesehen, welches wohl über USB angeschlossen wird und eine integrierte Soundkarte hat. Ist das zu empfehlen?

Kann mir jemand einen Vorschlag machen wie ich aus meiner Misäre rauskomme???

m00hk00h
Moderator
#26 erstellt: 09. Dez 2008, 20:42

SuchAPlayer schrieb:
Ich habe das Medusa Mobile (Speed Line) Headset gesehen, welches wohl über USB angeschlossen wird und eine integrierte Soundkarte hat. Ist das zu empfehlen?


Nein, aus den selben Gründen, die ein paar Posts weiter oben stehen.


SuchAPlayer schrieb:
Kann mir jemand einen Vorschlag machen wie ich aus meiner Misäre rauskomme???


Du brauchst eine X-fi. Entweder über USB oder PCMCIA.

m00h
Med0r
Stammgast
#27 erstellt: 10. Dez 2008, 05:53
Hi,

in meiner früheren Zockerzeit habe ich auch "nur" einen Stereo KH benutzt (war etwas in der Richtung eines AKG K240).
Allerdings habe ich mit diesem KH nie Probleme gehabt meine Gegner im Multiplayergefecht zu orten (Gerade beim alten Counterstrike lief die Ortung ziemlich gut).
Meiner Meinung nach ist die Sache mit den 5.1 KH nur ein Werbegag.

MfG Med0r


PS: Im Netz gibt es, beispielsweise, ein schönes Soundfile mit dem Namen "Virtual Haircut" ;).
SuchAPlayer
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 10. Dez 2008, 18:49
@ m00hk00h:
Danke!!! Sowas hab ich noch garnicht gesehen!!! Dachte ich hätte keine Option um mein Notebook zu TUNEN.
Mit diesem Ding bekomme ich also den geilen Sound.

Welchen KH soll ich denn dazu nehmen? Wie gesagt, ALLROUNDER wäre cool! Mikro muss nicht sein! Bequemlichkeit ist sehr wichtig!
Auserdem: Wenn dieses Ding schon 5.1 und Co kann wäre es nett wenn der KH das unterstützen würde. Wobei ich mich auf Euer Urteil verlassen würde ob dies umbedingt notwendig ist.
Damit beziehe ich mich auf ein POST weiter oben, dass ein digitaler KH sogar besseren 3D-sound gibt als die 5.1 Geschichte.

Die Preisklasse von 40-70 € wäre ok.

DANKE,DANKE,DANKE...!
m00hk00h
Moderator
#29 erstellt: 10. Dez 2008, 18:54

SuchAPlayer schrieb:
Damit beziehe ich mich auf ein POST weiter oben, dass ein digitaler KH sogar besseren 3D-sound gibt als die 5.1 Geschichte.


...dann hast du es nicht verstanden. Es geht nicht um den Kopfhörer, sondern den Decoder.
Egal. Jedenfalls brauchst du keinen "5.1"-Hörer oder so etwas, wenn du eine X-fi hast, die CMSS3D unterstützt, das ist mit jedem Stereohörer diesem 5.1-Mist deutlich überlegen.

Ansonsten schau dir die Stickys an, was den Kopfhörer betrifft.

m00h
SuchAPlayer
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 13. Dez 2008, 15:13
sorry, was sind stickys? Forumbeiträge?

danke bis hierhin!
m00hk00h
Moderator
#31 erstellt: 13. Dez 2008, 16:20

SuchAPlayer schrieb:
sorry, was sind stickys? Forumbeiträge?

danke bis hierhin!


Das sind die Beiträge, die ganz oben im Forum dauerhaft festgemacht, als "sticky" sind.

m00h
Nighter
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 15. Dez 2008, 11:25
ok ich lese hier nun immerwieder x-fi + sennheise headset soll der hammer sein bei cs oder so

dann hätte ich nun gerne mal alle settings von euch die das belegen weil ich hab mit meiner elite pro und dem PC 350 nicht wirklich das gefühl als ob es wirklich super wäre ..

da hab ich mit dem 5.1 medusa wesentlich besser orten können wo jmd langrennt ob über oder unter mir ob vorne links oder hinten rechts ..

jetzt mit de x-fi und dem pc350 stereo kann ch grade mal (wenn ich glück habe) hören ob der hinter oder vor mir ist ..

also gebt doch bitte mal alle (x-fi, sowie in css) einstellungen preis die diese tolle ortung möglich machen bitteee
m00hk00h
Moderator
#33 erstellt: 15. Dez 2008, 13:03

Nighter schrieb:
ok ich lese hier nun immerwieder x-fi + sennheise headset soll der hammer sein bei cs oder so


Also so liest du das "hier" ganz bestimmt nicht. Wenn überhaupt, dann "X-fi und GUTER Stereokopfhörer".

X-fi im Spielmodus, Lautsprecher: Kopfhörer, CMSS3D an mit Macro-FX und Höhenfilter. Im Spiel musst du EAX (falls man's auswählen muss) und natürlich 3D-Sound anmachen.

Ich hatte selbst das Medusa und das stinkt komplett gegen DT880 und X-fi ab. Wobei ich nur CS gespielt habe, ohne "Source" (also das einzig wahre :P).

m00h
Nighter
Schaut ab und zu mal vorbei
#34 erstellt: 16. Dez 2008, 11:16

m00hk00h schrieb:

Nighter schrieb:
ok ich lese hier nun immerwieder x-fi + sennheise headset soll der hammer sein bei cs oder so


Also so liest du das "hier" ganz bestimmt nicht. Wenn überhaupt, dann "X-fi und GUTER Stereokopfhörer".

X-fi im Spielmodus, Lautsprecher: Kopfhörer, CMSS3D an mit Macro-FX und Höhenfilter. Im Spiel musst du EAX (falls man's auswählen muss) und natürlich 3D-Sound anmachen.

Ich hatte selbst das Medusa und das stinkt komplett gegen DT880 und X-fi ab. Wobei ich nur CS gespielt habe, ohne "Source" (also das einzig wahre :P).

m00h



ok dann halt x-fi+gutes stereoheadset (wobei ich in "anderen" foren gelesen habe das das pc350 wohl auch kein schlechtes ist )

nun ist die frage ich habe mein headset an die externe box der elite pro angeschlossen, mag es daran liegen das es nicht so klappt wie ich es mir denke?

was meinst du mit macro-fx und höhenfilter das hab ich bis jetzt noch nie gesehn o_O.. muss ich nachher direkt mal nachschauen. aber danke erstmal für die infos
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Headset gesucht
Rogge am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  3 Beiträge
5.1 Headset - Treiber gesucht! (USB-168)
madoschilus am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  2 Beiträge
gutes 5.1 headset gesucht
black__cat am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  5 Beiträge
Gutes 5.1-Headset gesucht
DasNarf am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  3 Beiträge
Highend Kopfhörer zum zocken?
Rompl am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  21 Beiträge
PC Headset oder KH+micro gesucht
Caspr am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  6 Beiträge
Soundkarte gesucht
Jensire am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
High-End Kopfhörer/Headset
fmbnd am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
Headset für PC gesucht...
Mas_Teringo am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  4 Beiträge
Bestes Headset gesucht...
CS-Cinema am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sennheiser
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 84 )
  • Neuestes Mitgliedholle13
  • Gesamtzahl an Themen1.345.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.618