Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersetzen von Logitech Z-5500

+A -A
Autor
Beitrag
esusxunil
Neuling
#1 erstellt: 28. Jun 2009, 13:10
Hallo ich bin neu hier und habe bisher nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, das ich durch bloßes Lesen mir nicht ausreichend selber beantwortn kann. Hinzu kommt das ich mich im Hifi-Segement nicht wirklich auskenne.

Ich habe seit einigen Jahren das Z-5500 von Logitech und war damit bisher auch immer sehr zufrieden. Ich betreibe daran drei Geräte:
- PC (optisch)
- DVD (coax)
- Fernseher (analog)

Nun habe ich seit einiger Zeit massive Brummgeräusche (Keine Brummschleifen!). Ich habe deswegen auch schon den Logitech Support angeschrieben, habe aber noch keine Antowrt und erwarte da auch keine wirkliche Hilfe, da ich aufgrund des Fehlerblides eher von einem Hardwardefekt ausgehe. Hier der Vollständigkeit halber nochmal die Fehlerbeschreibung:


ich besitze seit einigen Jahren (Garantie leider schon lange abgelaufen...) das oben angegebene Lautsprechersystem und war bisher auch sehr zufrieden damit. Doch seit einiger Zeit habe ich massive Probleme mit lauten Brummgeräuschen.
Diese Brummgeräusche sind nicht nur im Ruhebetreb wahrzunehmen (wie z.B. bei Brummschleifen) sondern übertönen alle anderen Töne deutlich.
Wenn ich den Effekt "Stereo x2" einstelle tritt das Brummen sofort auf.
Bei allen andern Effekten manchmal erst nach einigen Stunden problemlosen Betriebs, manchmal auch direkt nach dem Einschalten, bei "Stereo" aber "gefühlt" etwas seltener als in den Dolby-Modi.
Das Brummgeräusch tritt unabhängig vom Eingang (Optisch, Coax, Klinke...) auf. Schalte ich den EIngang oder den Effekt um, verschwindet das Brummen für einige Zeit (bis auf beim Effekt "Stereo x2").

Externe Quellen habe ich soweit wie möglich schon alle ausgeschlossen:
- alle Audio Quellen getrennt bis auf eine optische
- Audioquellen mit Mantelstromfilter
- Steckerleiste mit Störfilter
- Zu verschiedenen Uhrzeiten getestet (um Störquellen wie Waschmaschienen, Bohrmaschienen auszuschließen)


Vielleicht kann mir da ja doch einer weiterhelfen...

Aber wie gesgt gehe ich davon aus das ich austauschen muss. Die Frage ist nur was und womit, es sollte nicht allzu teuer werden (max 350 €), mindestend Gleichwertig (1 oder 2 digitale Anschlüsse mehr wären gut) und möglichst ohne die alten Surroundboxen von der Wand abzubauen (Löcher Spachteln, streichen, neue Löcher bohren...):

Möglichkeit 1:
Ersetzen durch gleiches System, bei Amazon derzeit für
239€. Allerdings mit der gleichen Anzahl an dig.Anschlüssen. Mir wiederstrebt es auch ein System was einfach so kaputt geht wieder durch das gleiche System zu ersetzen.

Möglichkeit 2:
Ersetzen des Steuergerätes (z.B Teufel Decoderstation 3). Subwoofer und Boxen beibehalten.
Problem ist das das Steuergerät mit einen RS-232 Stecker angeschloßen ist und nicht mit Cinch-Steckern. Ich kann mir aber nicht vorstellen, das da andres als
- normale Analoge Stereosignale
- Stromversogung Steuergerät(würde nicht benötit)
- Einschaltsignal (müsste irgendwie gebrückt werden..) übertragen wird. Es müsste also doch möglich sein dafür einen Adapter zu bauen. Gibt es da irgendwo eine Pinbelegung o.ä. Hat jemand da Erfahrung oder weis näheres?

Möglichkeit 3:
Ersetzen des Steuergerätes und des Subwoofers (z.B. Concept E 200 Digital). Beibehalten der Boxen. Kabel müssten nicht neu verlegt werden, allerdings gibt es die Subwoofer oft nur im Set mit den Sateliten. Ist das überhaupt sinnvoll oder sollten der Subwoofer nur zusammen mit "seinen" Boxen eingesetzt werden?

Möglichkeit 4:
Ersetzen des gesamten Systems. Kostet das gleiche wie Möglichkeit 3, macht nur mehr arbeit...

Wie seht ihr das? Was könnt ihr mir raten und was davon ist überhaupt sinnvoll?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z 5500 - Lautsprecherkabel ersetzen
de_aztec_Schroeder am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  3 Beiträge
Logitech Z-5500
herbynger am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  9 Beiträge
Logitech Z-5500
Sherpa_M am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  47 Beiträge
logitech z-5500 sub
juiced30 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  10 Beiträge
kabel logitech z 5500
cloe1992 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  2 Beiträge
Logitech Z-5500 kaufen
XDPaddy am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  5 Beiträge
Nachfolger von Logitech Z 5500?
Black-Benz am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  9 Beiträge
Logitech® Z-5500 Digital - EINGÄNGE!
garv3 am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  2 Beiträge
Logitech G51 und Logitech Z 5500
makke308 am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 18.08.2008  –  5 Beiträge
Verstärker+Standboxen vs. Logitech Z-5500
energizer2k am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.595