Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Anlage an PC

+A -A
Autor
Beitrag
SCP'06
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Aug 2010, 20:40
Hallo erstmal, bin neu hier

Nun habe ich folgendes Problem:

Möchte in meinem Keller Musik für Party's etc. haben.
Anlage (Wega 3213 als Verstärker mit Boxen = alt) ist bereits installiert und funktionsfährig. Habe außerdem einen alten PC (ca. 400 Mhz) auf dem ich die Musik speichern und steuern will.

Wie verbinde ich den Verstärker und die angeschlossenen Lautsprecher mit dem PC?

Der Verstärker:
http://s3.directupload.net/images/100804/gehzy7ct.jpg

Hier das Kabel von den Boxen:
http://s7.directupload.net/images/100804/43rvudav.jpg

Verstärker von hinten:
http://s7.directupload.net/images/100804/zhmmn3yg.jpg

PC Anschlüsse:
http://s3.directupload.net/images/100804/br7rfyc8.jpg

Danke schonmal für Antworten und Tipps!!
Meiestrix
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2010, 21:08
Hi,
da hast du aber echt noch etwas ganz altes ausgegraben
daher wird es wohl nicht ganz so leicht. Also erstes muss man wissen, was das für Anschlüsse hinten am "Verstärker" sind.
Die symbole sagen mir leider gar nichts.
Wenn man dann die Belegung kennt, kann man sich vielleicht selber einen Kabel basteln mit dem die Übertragung möglich ist.
Die einfachste Lösung wäre wohl ein neuer Verstärker

EDIT: Hier die Anleitung http://wega.pytalhost.com/3213/
und für die Elektriker unter uns http://wega.pytalhost.com/3213s/

Vielleicht lässt sich was über den Anschluß für das Tonbandgeräte machen. Allerdings weiß ich nicht was die für ein Signal ausgeben.
Der PC sollte nicht das Problem sein, auch wenn er schon "etwas" in die Jahre gekommen ist.


[Beitrag von Meiestrix am 04. Aug 2010, 21:21 bearbeitet]
SCP'06
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Aug 2010, 21:41
Danke erstmal für die Antwort und die Anleitung.
Ich kenn mich leider mit den alten Dingern überhaupt nicht aus. Wäre gut wenn sich jemand findet der davon Ahnung hat.

Kann man das vielelicht irgendwie herausfinden was für ein Signal die ausgeben?

Neuer Verstärker oder andere Lösung wäre natürlich schön und einfach aber auch teuer und da ich gerne das gute Stück benutzen würde und das ganze ja auch nur selten benutzt wird und was neues sich daher nicht lohnen würde, möchte ich ganz gerne herausfinden wie ich es an PC verkabeln kann...


[Beitrag von SCP'06 am 04. Aug 2010, 21:43 bearbeitet]
Dilbert
Stammgast
#4 erstellt: 05. Aug 2010, 11:48
Hallo

a) Du hast eine Soundkarte im PC mit 1x3,5mm Stereo-Klinken-Stecker?
b) Du hast eine Soundkarte mit 2xCinch Anschlüssse (eher selten)?

Die Buchse mit dem Tonband-Symbol ist schon richtig. Es ist ein DIN-Anschluss mit 5 Polen - 2xEingang, 2xAusgang, 1xGround). Eingangsempfindlichkeit bzw. Ausgangsspannung sind mit std. Cinch Anschlüssen vergleichbar, muss also funktionieren.

Es gibt Adapter von 2xCinch auf DIN-Stecker (Achtung, es muss eine DIN-Eingang sein) und es gibt Adapter von 3,5mm Stereo-Klinke auf Cinch. 3,5mm Klinke auf DIN habe ich noch nicht gesehen.

Oder aber selbst ein Kabel löten. Die Belegung der DIN-Stecker müsste im Netz zu finden sein, habe gerade keine parat. Oder im Forum hat jmd. die Belegung.

Errata: es gibt auch Klinke-Buchse bzw. Stecker/DIN-Adapter, habe jedoch keine Angabe gefunden, ob Wiedergabe oder Aufnahme

Dilbert


[Beitrag von Dilbert am 05. Aug 2010, 11:54 bearbeitet]
mogo
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2010, 11:56
Wie Dilbert schon angedeutet hat, ist die Sache mit einem Adapter erledigt.
DIN auf Cinch + Cinch auf Klinke
Oder alles in einem

Das Klinke-Cinch-Kabel bekommst du an jeder Ecke, der DIN-Adapter müsste zumindest im Fachhandel zu finden sein. Das Kabel mit DIN- und Klinkenstecker habe ich so noch nirgendwo im Laden gesehen.


[Beitrag von mogo am 05. Aug 2010, 11:59 bearbeitet]
SCP'06
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Aug 2010, 11:12
Danke!
Habt mir echt alle viel geholfen!

Ich werde mir dann mal die entsprechenden Kabel besorgen...
Hätte deswegen aber noch eine Frage: Ist es besser das Kabel DIN-Klinke zu nehmen oder DIN-Cinch in Verbindung mit Cinch Klinke? Oder ist das eigentlich egal?
mogo
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2010, 11:34
Es ist allgemein besser so wenig Steckverbindungen wie möglich zu verwenden. Aber letztendlich wirst du da keinen Unterschied merken, von daher ist es egal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an HiFI-Anlage anschließen
chr-ro am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
Hifi Anlage für PC
kakashi am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Hifi an pc anschließen
Shiml-- am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
HiFi-Boxen an PC?
Schweinepriester am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  13 Beiträge
Frage wegen Hifi anlage an PC anschliessen
f.gaspar am 10.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  5 Beiträge
PC digital an HiFi-Anlage anschliessen
Paesc am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  48 Beiträge
PC kabellos SPDIF an HiFi-Anlage
FeG*|_N@irolF am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 25.11.2015  –  7 Beiträge
Welche Hifi-Anlage am PC?
diwand am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
PC zu HiFi-Anlage machen?
bananenbaer am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  5 Beiträge
pc an meine anlage?
bangboy1993 am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.778