welches Kabel von Laptop zu Denon 302

+A -A
Autor
Beitrag
connyk
Neuling
#1 erstellt: 14. Sep 2010, 19:32
Hallo
Ich benötige eure Hilfe
Ich habe mir die Denon 302 gekauft, bin zufrieden mit Klang....
Gerne möchte ich meinen Laptop über den USB anschließen. Also von USB zu USB. Geht das - oder benötige ich ein anderes Kabel wegen der Klang-Qualität. Mein Laptop hat nur USB und Firewireanschluss. Hoffe ich habe mich jetzt nicht zu sehr blamiert mit den Fragen.
Ach ja, Internetradio geht auch nicht, aber das Problem versuche ich später zu lösen.
Hilfe sehr erwünscht.
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Sep 2010, 20:13
Hi

Der USB ist für Massenspeicher wie HDDs und Sticks.
Was hat also dein Notebook für Audioausgänge? Wenn möglich gar einen digitalen? Sieh mal in der Systemsteuerung bei der Audioausgabe nach, was sich da aktivieren lässt.
Womöglich kriegen wir dann raus, was du brauchst.

Maik
connyk
Neuling
#3 erstellt: 15. Sep 2010, 10:03
Hi auch
Hier die Anschlüsse meines PC´s :

HD Audio Codec, AD1986A, 2 Stereo-Lautsprecher x 2 Watt pro Kanal
1 x VGA,
1 x DVI,
1 x TV Out (SVHS / HDTV support),
1 x IEEE1394 (6 pin) digitale Schnittstelle (400 Mbps),
1 x Kopfhörer,
1 x Line-in,
4 x USB 2.0-Schnittstellen,
1 x serielle und 1 x parallele Schnittstelle,
1 x RJ-45 (Netzwerk), 1 x PS/2-Schnittstelle (Tastatur, Maus oder Keypad), 1 x Netzteil
Über Systemsteuerung bekomme ich kleine Audioausgabe :-(

Kannst du was mit diesen Daten anfangen
Gruß- Conny
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 15. Sep 2010, 17:13
Hi

Die Kopfhörerbuchse ist hier angesagt.
Meistens geben die auch ein digitales Signal aus.
In den Sundeinstellungen MUSS dazu etwas zu finden sein.
Wenn doch nicht, dann musst du die ganze Sache analog erledigen. Soll heissen, du bräuchtest ein Adapterkabel von 3,5mm Klinke auf Stereo Cinch. Diese Kabel kriegst du leicht für wenig Gelder.

bis denne
Maik
connyk
Neuling
#5 erstellt: 16. Sep 2010, 09:46
Hallo Maik
Ich habe die Soundeinstellung gefunden :-) manchmal ist man eben schwer von Kapito...
Da steht ´´Lautspecher Setup", und es gibt jede Menge Auswahl.
ZB Surround Sound Lautsprecher, wäre das dann die Richtige Einstellung? Drauche ich also dieses Klinke auf Stereo Cinch Kabel und nehme die Einstellung Surround Sound und dann müsste es gehen :-)
ich danke dir schon mal für deine Mühen. Das ist alles Neuland für mich und ich bin froh für jede Hilfe.
Gruß - Conny
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Sep 2010, 17:38
Hi

Wenn da was von Surround Sound Lautsprecher steht, dann wird das entweder nur von der Software in deinem Rechner simuliert, oder es gibt da wirklich eine Möglichkeit, die digitale Ausgabe zu aktivieren. Sieh mal weiter, tiefer in genau diesen Einstellungen nach, ob da irgendwas von 5.1 oder Samplingraten in kHz steht. Sollte das so sein, brauchst du eine SPDIF Verbindung (digital). Ist dann halt nur
einer statt zwei Steckern zu stöpseln. Aktiviere vielleicht auch einfach mal diese Einstellung und sieh in die 3,5er Buchse rein. Siehst du da ein rotes Licht, dann hast du sogar ne LWL (Lichtwellenleiter)- Verbindung. Dein Denon kann elektrisch wie auch optisch.
Du kannst mir auch einfach mal die genaue Bezeichnung deines Notebooks posten, dann kriege ich schon raus, was du da schönes hast. Geht vielleicht am schnellsten.


Maik
connyk
Neuling
#7 erstellt: 17. Sep 2010, 08:53
Hi Maik
Ich habe die 5.1 Einstellung gemacht, da ist aber kein rotes Licht zu sehen. OK, ich sage dir mal wie mein Laptop heißt :-)
Samsung R65
Bevor ich mir dieses Stereo Cinch Kabel kaufe, warte ich erst mal deine Meinung ab, ob ich das eine oder andere Kabel benötige. Meine Güte, das ist ja ein Kampf bis alles geht so wie ich mir das wünsche.
Danke dir vielmals für die Mühen :-)
connyk
Neuling
#8 erstellt: 17. Sep 2010, 11:51
Hey noch mal
Ich habe alles noch mal durchgesehen und habe nun dieses Cinch Kabel angeschlossen und es geht :-) ABER wie ich finde zu leise :-( Irgendwie ist da keine Power dahinter. Ich habe die 2 Anschlüsse (schwarz und rot) in die AUX 1, und den schwarzen Stecker in den Kopfhöreranschluss vom Laptop.
An was kann´s liegen
Gruß - Conny
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Sep 2010, 16:40
Hi

Gut, dann hast du jetzt also normalen analogen Stereobetrieb.
Jetzt drehe mal die Lautstärke deines Laptops ein bischen auf.
Nicht zu weit, sonst fängt es an zu klirren. Da musst du jetzt eine richtige Einstellung finden.
Das mal fürs erste.
Jetzt sehe ich mal nach, was du da für ein Notebook hast. Vielleicht holen wir dann noch ein paar % mehr Güte raus.

Maik
sehrinteressiert
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Sep 2010, 18:22
Hab nun alles gefunden.
Sieh mal hier nach.
Ab Seite 48 wird es für dich interessant.
Hast an deiner Kiste also SPDIF optisch.
Also bräuchtest du, wenn du digital möchtest, eine optische Verbindung. sowas
Toslink-Stecker auf 3,5mm Mini-Stecker.
Muss nicht unbedingt dieses Kabel sein. Sowas gibts dann auch länger , kürzer und auch teurer.

Viel Erfolg

Maik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Kabel von Laptop zu Receiver?
husky-kassel am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  3 Beiträge
Laptop zu Minidac -> welches Kabel?
petitrouge am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  3 Beiträge
spdif (laptop) zu coax (anlage) welches kabel?
eyeballz1 am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  11 Beiträge
Optisches Kabel von Laptop zu Receiver
Viertann am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
Welches Kabel von PC zu Heimkinosystem?
BayernTobi am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  6 Beiträge
Laptop/Iphone/Verstärker/Equalizer
denis84 am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  5 Beiträge
Laptop mit Verstärker verbinden
bertmelzig am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  6 Beiträge
USB-Soundkarte - Welches Kabel?
Cormerod am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  10 Beiträge
Laptop an Av Receiver anschließen. Welches Kabel?
freddy_krüger am 20.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  30 Beiträge
TV & Laptop mit Denon AVR 3310
joekramer am 06.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.242