Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


magnat quantum 603 an pc anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Nicolas92
Stammgast
#1 erstellt: 19. Apr 2011, 10:19
hallo leute ,

habe mir letzte woche eine günstige hifi-anlage besorgt mit einem alten yamaha natural sound r-3 receiver. dazu einen alten cd spieler und nun wollte ich mir dazu die magnat quantum 603 besorgen.
jedoch habe ich nur wenige lieder auf cd und es wäre ja einfacher wenn ich die boxen direkt über den pc steuern kann und die musik vom pc hören kann.
habe schon gehört , dass ich dazu einen verstärker brauche weil es ja passiv boxen sind.
deswegen ist jetz meine frage ob das mit dem yamaha r-3 überhaupt geht oder ich noch was anderes dazu kaufen muss ? und wie würde ich das ganze denn verkabeln ? also boxen an den receiver anschließen und dann kabel vom receiver an den pc oder andersrum ?

hoffe auf zahlreiche antworten
Magic85
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2011, 10:33
Das sollte mit dem Receiver kein Problem sein.
PC -> Receiver -> Lautsprecher
LJSilver
Inventar
#3 erstellt: 19. Apr 2011, 11:09
Die Boxen direkt anschließen geht natürlich nicht, da muss ein Verstärker dazwischen. Damit du da im PC eine ordentliche Qualität rausbekommst, benötigst du zwingend eine hochwertige Soundkarte.
Nicolas92
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2011, 11:10
ok danke

und was für kabel brauche ich dann da ?
und muss man dann noch irgendwas einstellen damit das über den receiver läuft ? macht dann eigentlich noch eine soundkarte sinn oder läuft das dann eh über den receiver ?
Nicolas92
Stammgast
#5 erstellt: 19. Apr 2011, 11:11
ah ok da war einer schneller

http://www.amazon.de...id=1303211466&sr=8-4 ist diese ganz gut ? oder reicht für mich eine andere weil ich ja kein 5.1 oder 7.1 nutze
LJSilver
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2011, 11:30
Ich dachte da eher an eine Stereosoundkarte wie diese hier:

http://www.amazon.de...id=1303211953&sr=1-3

Auch die Karten von Audiotrak, Auzentech und ESI solltest du dir mal genauer anschauen.
eventide_
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 20. Apr 2011, 02:02
So wie LJSilver sagt, ansonsten, wenns etwas günstiger sein soll, dann eine M-Audio Delta Audiophile 2496.
Die Xonar D1 würd ich eher nicht empfehlen.


Wenn du eine onboard soundkarte hast kannst du natürlich auch darüber in den Verstärker gehen, allerdings macht es schon sinn in eine gute soundkarte zu investieren. Die M-Audio bringt da wirklich schon gute Klangverbesserungen.

Die Soundkarte verbindest du mit einem Cinch Kabel mit dem Verstärker, das sind die mit einem roten und weissen stecker an jedem Ende. Die Boxen verbindest du mit Lautsprecherkabel mit dem Verstärker. Die Kabel müssen nicht unbedingt hochwertig sein, es lohnt sich eher am Kabel zu sparen als an der Soundkarte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat 5.1 anlage an Pc anschließen? Ohne verstärker,reciever,decoderst?
xxdave123xx am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  13 Beiträge
? Magnat Rolle -> Technics Verstärker -> PC ?
Fredde008 am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  2 Beiträge
HiFi-Boxen über Soundkarte an PC anschließen?
Dussel369 am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler an PC Anschließen
Dallo92 am 04.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  2 Beiträge
Stereoanlage an PC anschließen
n3xtg3n am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  13 Beiträge
PC an Verstärker anschließen?
am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  36 Beiträge
Receiver an PC anschließen??!!
fightingsheep am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.02.2005  –  8 Beiträge
LS an PC anschließen?
Zaratustra am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
Subwoofer an PC anschließen...
Arnop am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  3 Beiträge
Hifianlage an PC anschließen
Hifi-Boss am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitglied#Cr4sher#
  • Gesamtzahl an Themen1.345.587
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.300