Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Notebook erkennt Subwoofer (2.1) nicht

+A -A
Autor
Beitrag
Pätty1604
Neuling
#1 erstellt: 27. Mai 2014, 13:15
Hallo alle zusammen,

habe folgendes Problem. Wenn ich mein Vivanco 2.1 Lautsprechersystem an mein Notebook (mit Windows 8, falls dies von Bedeutung ist) anschließe, werden zwar die beiden Lautsprecher, jedoch nicht der Subwoofer erkannt.

Das merkwürdige ist, dass wenn ich z.B. das Notebook mit meinem TV über HDMI verbinde und das Lautsprechersystem über den TV selbst angeschlossen ist, alles einwandfrei funktioniert. Ein Defekt des Subwoofers ist daher, meiner Meinung nach, auszuschließen. Generell erkennt das Lautsprechersystem alle angeschlossene Geräte, abgesehen von meinem Notebook.

Habe über Google mehrere Suchen gestartet, jedoch erfolglos. Die Treiber sind auf dem aktuellsten Stand, zeigen auch keine Fehler an.

Wenn das Lautsprechersystem direkt am Notebook angeschlossen ist läuft alles über "Speakers" als Standartgerät. Der HDMI-Anschluss ist dabei als deaktiviert hinterlegt. Wenn ich diesen aktiviere ändert sich auch nichts an der ganzen Sache.

Der Audiochipsatz nennt sich Conexant SmartAudio HD. Ist dies vielleicht ein Massenproblem oder bin ich einfach zu dämlich das ganze umzustellen???!?


Danke im Voraus für die Hilfe
Pätty
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2014, 13:42
Wie ist denn das System an das Notebook angeschlossen? Analog Klinke? Darüber kommt keine "Rückmeldung". Das Notebook kann also nicht erkennen, ob da nun ein großes 2.0, ein kleiner 2.0 System, ein 2.1 System oder ein Kopfhörer dran hängt...
Pätty1604
Neuling
#3 erstellt: 27. Mai 2014, 13:46
Ja genau. Ich hab zwei Eingänge in die ich das Aux-Kabel vom Lautsprecher einstecken kann. Beim einen Anschluss passiert gar nichts, beim besagten Anschluss den ich nutze hört man wie gesagt nur die Lautsprecher.

Gibt es denn irgendwelche Möglichkeiten über Systemeinstellungen das Ganze anzupassen?
Slatibartfass
Inventar
#4 erstellt: 27. Mai 2014, 14:20
Notebooks haben bei 2 Anschlüssen meißtens nur einen Stereo-Ausgang und einen Line/Micro-Eingang.
An Eingängen kommt dabei prinzipiell nichts raus, wie es der Name schon sagt.
Und natürlich kann kein Betriebssytem erkennen, was für ein Gerät über einen Analoganschluss verbunden ist. Darüber fließt nur Strom und keine auswertbaren digitalen Informationen. Mit Lautsprecher erkannt ist dann wohl gemeint, sie funktionieren.

Ein getrenntes Subwoofersignal gibt nur eine 5.1-Soundkarte aus, die in Notebooks meißtens nicht eingebaut ist.
Und das auch nur, wenn ein echtes 5.1-Signal anliegt, das eben einen eigenen Subwoofer-Kanal mitbringt.
Ansonsten kann der Subwoofer nur über die Anlage angesprochen werden, indem dieser den Bassanteil des Stereo-Signals zugeführt bekommt, dessen Grenzfrequenz geregelt werden kann. Wie das allerdings beim Vivanco funktioniert, kann ich nicht sagen. Ich kenne das Teil nicht und bin auch nicht der Besitzer der Bedienungsanleitung.

Slati
n5pdimi
Inventar
#5 erstellt: 27. Mai 2014, 14:21
Wie genau hast Du denn da was angeschlossen? ist das auch am richtigen Ausgang angeschlossen? Link auf das System bitte. Wenn Du das Stereo 2.0 analog anschließt, sollte sich das System den Bass selbst rausholne. Es gibt kein 2.1 "soundtechnisch" gesehen. Nicht wie bei 5.1. 2.1 ist Stereo mit externer Bassunterstützung.
Pätty1604
Neuling
#6 erstellt: 27. Mai 2014, 15:14
Ich habe am Subwoofer selbst vier Anschlüsse. Zwei jeweils für Lautsprecher Links und Rechts, einen für die Stromversorgung und das Aux-Kabel welches ich mit meinem Laptop verbinden. Das merkwürdig an der ganzen Sache ist für mich das mein zweites Notebook, welches anschlusstechnisch keine Unterschiede hat, alles wunderbar erkennt.
Slatibartfass
Inventar
#7 erstellt: 27. Mai 2014, 16:26
Ich frage mich jetzt wieder, was bei einem Analog-Anschluss "erkennen" heißt?
Funktioniert dann auch der Subwoofer?
Wenn dieser dort funktioniert, ist nun wahrscheinlich am Subwoofer etwas anders eingestellt.
Garantiert gibt aber auch das 2. Notbook, dass wir auch nicht kennen, kein Subwoofer-Signal an seinem Stereo-Klinkenanschluss und erst recht nicht an seinem Line-Eingang aus. Diese Technik existiert nicht.

Slati
Pätty1604
Neuling
#8 erstellt: 27. Mai 2014, 17:07
Mit dem erkennen meine ich das die Boxen und auch der Subwoofer selbst funktionieren wie sie es auch eigentlich sein soll. Schließe ich das ganze an meinen anderen Laptop an, gehen die Boxen ebenfalls, der Subwoofer macht aber keinen laut. Ich verstelle auch nichts am Subwoofer selbst, da gibt es sowieso nur die Möglichkeit den Bass zu regeln und die Lautstärke zu regulieren bzw zu erhöhen.

Hier mal der Link zu den Lautsprechern und zu meinem Laptop, vielleicht hilft das ja irgendwie weiter

Lautsprecher
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B000L141G2/ref=redir_mdp_mobile

Laptop
https://www.otto.de/...d=393449640-M24&t={\"san_ListPosition":2}
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer am LIDL-Notebook
leenor am 25.09.2003  –  Letzte Antwort am 27.09.2003  –  2 Beiträge
2.1 Subwoofer geht nicht, Micro auch nicht
Freakey am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  11 Beiträge
2.1 mit einer 5.1 Soundkarte
babap am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  13 Beiträge
1 x Notebook & 2 x Aktiv 2.1 Systeme???
grubl am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  5 Beiträge
Adam Artist 5: Win7 erkennt Boxen nicht
Phurba am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  2 Beiträge
Boxen mit notebook verbinden ?
Skufi am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
PC erkennt 5.1 System plötzlich nur noch teilweise (kein Subwoofer!)
walgeheimnis am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  3 Beiträge
Ordentliche Stereo Boxen für Notebook
cOnt4ct am 18.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  2 Beiträge
Zwei subwoofer an ein z4 2.1 system?
Der_chillemille_Bär am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 12.08.2008  –  5 Beiträge
Teufel CEM an Notebook anschließen
Slipkorn2004 am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.171