Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochwertiger CD-Ripper - FLAC?

+A -A
Autor
Beitrag
Kangahop
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Jan 2015, 22:18
Guten Abend,

ich suche einen CD-Ripper der die Daten ins FLAC-Format erstellt.
Wie viele andere auch möchte ich meine komplette CD-Sammlung
mal elektronisch abrufen können ... ohne Klangeinbußen.

Derzeit nutze ich CDex ... gibt es qualitativ bessere Ripper?

Hat jemand ne Empfehlung?

Gruß
Kangahop
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2015, 13:15
ich nutze Daphile weil das die drei (für mich) wichtigen Funktionen unter einer relativ einfachen Oberfläche integriert:
a) rippen
b) Vergleich der gelesenen Daten per Prüfsumme mit der AccurateRip Datenbank
c) ordentliches Taggen und Benennen der Stücke/Alben inkl. Cover download

Allerdings kommt bei mir dazu, dass ich das auf einem eigenständigen Rechner laufen lassen wollte und keine Windows Lizenz dafür verballern wollte. Daphile kommt als Komplett-Paket inkl. Linux Unterbau.
Rainb0w
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2015, 13:19
Ich nutze Exact Audio Copy (EAC).

Kannst es dir ja mal anschauen.
arizo
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2015, 13:20
Hallo.
Ich nutze dafür dBpoweramp.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden.
Ich finde dabei auch die Funktion,dass man die komplette Sammlung quasi über Nacht in ein anderes Format konvertieren kann, sehr praktisch.
Klangliche Unterschiede bei Rippern halte ich für Märchen.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 20. Jan 2015, 15:28
Es ist jeder Ripper geeignet, der eine Einstellung des Leseoffsets erlaubt (oder diesen automatisch aus einer Datenbank zieht), bei Bedarf auch mal ganz sicher einlesen kann und eine Verifikation des Rips anhand von Online-Datenbanken (am besten mindesten 2) zuläßt. Eine Anbindung an Metadaten-Datenbanken und ggf. eine automatische Coversuche sind natürlich auch sehr nützlich, ebenso wie die Einbindung externer Konverter für FLAC und Co..

Jeder vernünftige, richtig eingestellte Ripper sollte absolut bitidentische Ergebnisse erzielen können.

CDex hat anscheinend keine AccurateRip- oder CTDB-Anbindung zur Verifikation, kann das sein? (EAC hat z.B. beides, wenn man mit dem CTDB-Metdaten-Plugin arbeitet.) Sowas spart in der Praxis viel Zeit, weil man in den meisten Fällen einfach im Burstmodus auslesen lassen kann und dann i.d.R. schon einen fehlerfreien Rip hat; nötigenfalls liest man beanstandete Tracks mit Lesefehlern noch einmal im sicheren Modus und hat normalerweise spätestens dann ein einwandfreies Ergebnis. Und erst wenn auch das nicht hilft, kann man ein besseres Laufwerk hinzuziehen, oder wenn diese Möglichkeit auch ausfällt, mit CUETools reparieren. Die Wahrscheinlichkeit, daß man so nicht doch noch irgendwie zu einem fehlerfreien Rip kommt, ist extrem klein.


[Beitrag von audiophilanthrop am 20. Jan 2015, 15:29 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche CD - ripper
AvalonEidolonN am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  10 Beiträge
Welchen CD-Ripper.
McMacke am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  57 Beiträge
Gute CD Ripper ?
KingRex am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  23 Beiträge
Frage zum dBpoweramp CD Ripper
Klas126 am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  3 Beiträge
MP3 Ripper gesucht
Weidenkaetzchen am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 08.04.2011  –  13 Beiträge
CD-Ripper mit bester Qualität (Freeware)
Stereo33 am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  77 Beiträge
Audio CD -> FLAC Bitrates!
Wat3rblade am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  3 Beiträge
FLAC von CD
shockwolf am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  16 Beiträge
.Flac-Dateien nach konvertieren beschädigt
TobiFire am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  7 Beiträge
flac to flac Konverter
singel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 01.01.2013  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitglieddermischke
  • Gesamtzahl an Themen1.345.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.488