Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vorraussetzungen am pc für hdtv

+A -A
Autor
Beitrag
megi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Nov 2004, 15:32
servus,

ich wollt mir nen laptop kaufen, der solte aber gleich hdtv tauglich sein, im mediamarkt konnte der verkäufer mir zwar nen haufen laptops zeigen, welcher nun aber ausreicht um hdtv abzuspielen wußte er leider auch ni. kann vieleicht jmd. von euch mir weiterhelfen?

ich weiß auch nicht ob das hier unbedingt das richtige board is aber ich hoff einfachmal auf euch...
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 24. Nov 2004, 17:17
Also nen Computer/Laptop muss nicht HDTV kompatibel sein ... er muss nur schnell genug sein für die Software, die HDTV dekodiert. Bin mir nicht sicher, ob ich da noch auf dem neusten Stand bin, aber vor kurzem hab ich irgendwo gelesen, dass man mit einer 3 GHZ CPU bestens für HDTV versorgt ist. Ich kann mit meinem 2.6 GHZ CPU aber auch ohne Probleme die WMAHD-Videos von Microsoft anschauen (diese Werbung für HDTV). Wenn die Software weiter optimiert wird, könnte ich mir auch vorstellen, dass weniger ausreicht, aber 2 GHZ sind wahrscheinlich Pflicht.

In Standalonegeräten kommt keine herkömmliche CPU zum Einsatz, deswegen braucht man da nich so viel Power. Dafür können die auch nur diese Aufgabe erledigen, sind also darauf spezialisiert. Ist ähnlich wie bei Grafikkarten: Ne GPU ist für Grafikberechnungen optimiert und kann das wesentlich schneller als eine 10x schnellere "normale" CPU.
Casey
Neuling
#3 erstellt: 24. Nov 2004, 18:10
Auf was man noch achten könnte:
Wenn es ein Centrino-Notebook ist, also mit Pentium-M, dann passen die obigen Ghz-Zahlen nicht so.. bspw rechnet ein Pentium-M bei 2Ghz ungefähr so schnell wie ein normaler Desktop P4 mit 3,2-3,4 Ghz (je nach Anwendung)..
Auch was die Akkulaufzeit angeht lohnt sich ein Pentium-M

Weiterhin wäre es natürlich wünschenswert, wenn da Display zumindest 1280x720 (768) Pixel hat, dann kann es HDTV 720p ohne zu scalieren darstellen.

Für WMAHD braucht man meines Wissens auch eine DirectX 9-fähige Grafikkarte, da diese die CPU unterstützen kann. Wenn also eine mobile ATI oder nVidia Grafikkarte mit drin ist, wäre das von Vorteil.

mfg
Casey
Netox
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Nov 2004, 19:07
die meisten filme nutzen noch garnicht die volle auflösung aus. heiß man kann auch mit einem 1,8 noch hdtv dvds angucken zur zeit.
habs gelesen, weiß nit genau.

und mediaplayer 10, oder ein plugin ?
tonatona
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 12:55
Du musst auf die Auflösung des Displays achten. Dass sie unterschiedliche Formate beherrscht, am besten HDTV-Formate oder HDTVBreite mit Balken.
R.Kelly
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Mai 2007, 07:28
Sorry das ich diesen alten Thread ausgrabe.

Wie ist das mit den Dual Core (oder Core2Duo) Cpu`s bei Notebooks. Wie schnell sollten diese sein?

Und wieviel Grafikspeicher ist notwendig?

Und das wichtigste. Ich will das HD Material extern über einen HD TV abspielen.

MFG


[Beitrag von R.Kelly am 19. Mai 2007, 07:29 bearbeitet]
Tobikai
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Mai 2007, 08:15
Also mein Laptop spielt wunderbar HD-Videos ab.
Habe einen Centrino Prozessor 2,0 GHz, und 1GB RAM
Und ich habe einen Single Prozessor...

Das mit dem DualCore bringt im Endeffekt nur etwas, wenn du mehrere Anwendungen gleichzeitug laufen lassen willst. z.B. Photoshop - Anwendungen und einen Virenscan gleichzeitig.
Wenn du dich auf eine Anwendung spezialisierst z.B. ein Spiel spielen, dann ist ein single Prozessor schneller! (Also ein 1,66GHz Duo Prozessor ist bei einer Anwendung langsamer, als ein single Prozessor mit 1,86 oder 2,0 GHz Taktung.)

Die Core2Duo sind schneller, als die CoreDuo, aber in Notebooks mit dazu guter Grafikkarte ziemlich teuer...

Bei einem externen HD-TV hab ich leider keine Erfahrung...


[Beitrag von Tobikai am 19. Mai 2007, 08:20 bearbeitet]
R.Kelly
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Mai 2007, 08:43
Was für eine Grafikkarte hast du und wieviel Speicher?
xplode
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Mai 2007, 12:50

Tobikai schrieb:
Also mein Laptop spielt wunderbar HD-Videos ab.
Habe einen Centrino Prozessor 2,0 GHz, und 1GB RAM
Und ich habe einen Single Prozessor...

Das mit dem DualCore bringt im Endeffekt nur etwas, wenn du mehrere Anwendungen gleichzeitug laufen lassen willst. z.B. Photoshop - Anwendungen und einen Virenscan gleichzeitig.
Wenn du dich auf eine Anwendung spezialisierst z.B. ein Spiel spielen, dann ist ein single Prozessor schneller! (Also ein 1,66GHz Duo Prozessor ist bei einer Anwendung langsamer, als ein single Prozessor mit 1,86 oder 2,0 GHz Taktung.)

Die Core2Duo sind schneller, als die CoreDuo, aber in Notebooks mit dazu guter Grafikkarte ziemlich teuer...

Bei einem externen HD-TV hab ich leider keine Erfahrung... ;)


Es gibt mittlerweile sehr wohl auch Anwendungen die dual-core optimiert sind, d.h. gebrauch von beiden Kernen machen. Da in Zukunft so gut wie nur noch multi-core cpus erscheinen, wird sich die software industrie in diese richtung weiterentwickeln.
chilman
Inventar
#10 erstellt: 19. Mai 2007, 13:53
@tobikai:
es gibt keine centrino prozessoren, die cpus hissen immer noch pentium m, centrino bezeichnet nur die kombination aus intel chipsatz, intel mobilprozessor und intel wlan chip...

und es gibt sehr wohl anwendungen, die auf 2 kernen laufen, das dürften mittlerweile sogar recht viele sein, sonst wären ja die core duo prozessoren verdammt langsam, was sie nicht sind.

und core 2 duo ist sowei tich weiss jetzt auch nicht viel schneller als core duo und wesentlich teurer auch nicht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aldi pc hdtv kompatibel?
Mr.Beamer am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  5 Beiträge
hdtv ruckelt am pc
Toser am 18.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  5 Beiträge
PC für HDTV!
frankie2004 am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  20 Beiträge
PC an Fernseher HDTV!
Aluhelm247 am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  3 Beiträge
HDTV out am laptop
Hakixxx am 09.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.09.2006  –  5 Beiträge
HDTV Receiver an PC Soundsystem
buxi am 19.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
beste HDTV Karte (Sat) für den PC?
olli66 am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  2 Beiträge
hilfe benötigt für HDTV - PC frage
De_Keiler am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  2 Beiträge
Grafikkarte für HDTV
Andi65 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  19 Beiträge
vorraussetzungen für laptop
_carmen_ am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstephnane
  • Gesamtzahl an Themen1.344.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.489