Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SVCD mit surround

+A -A
Autor
Beitrag
das-x
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Nov 2004, 13:00
hallo

kann man auf einer SVCD ein Surroundkanal platzieren?
Praktisch aus Stereo DTS, Dolby digital machen?

oder zumindest einen Wooferkanal dazulegen?

mfg. das-x
Katami
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Nov 2004, 13:42
Hi !

Also eigentlich sind das 2 Fragen :

1.) Ja man kann eine SVCD mit DTS- oder DD-Tonspur erstellen aber das ist weit ab von jedem Standard und es wird Zufall sein ob ein DVD-Player sowas abspielt (mein Cyberhome 505 kann es ....) . Nach Murphy´s Gesetzt wird genau DER DVD-Player auf dem du den Film diesen Abend anschauen wolltest es nicht schlucken :-) . Software DVD-Player für den PC werden das aber wohl fast alle mitmachen (PowerDVD hat keine Probleme damit) . Wenn man das Ganze auf CD brennt hat man auch das Problem das die Tonspur einen ordentlichen Batzen Speicherplatz wegnimmt und man kaum mehr 30min pro CD in ordentlicher Qualität draufbringt .

2.) Aus Stereo DTS oder DD zu machen ist zwar (wahrscheinlich) schon irgendwie machbar aber es sind halt nur 2 Kanäle im Original , dabei bleibt es . Man kann es hinterher im Receiver mit Prologic II(x) oder DTS Neo aufpeppen aber viel mehr geht nicht .

Gruß Florian
dj_ddt
Inventar
#3 erstellt: 30. Nov 2004, 14:10
normales "altes" analoges sourround müsste doch theoretisch möglich sein in den 2 kanälen des mp2-stereo-signals. oder ?
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2004, 14:23

dj_ddt schrieb:
normales "altes" analoges sourround müsste doch theoretisch möglich sein in den 2 kanälen des mp2-stereo-signals. oder ?



Katami schrieb:
Man kann es hinterher im Receiver mit Prologic II(x) oder DTS Neo aufpeppen aber viel mehr geht nicht .


Gruss
Jochen
dj_ddt
Inventar
#5 erstellt: 30. Nov 2004, 15:22
ich meinte nicht, ws künstlich herstellen. ich meinte schon normales sourround. halt das alte mit 3 kanälen, wo der dritte per matrixverfahren in den stereokanälen enthalten ist. geht ja bei vhs-kaufkassetten auch.
Katami
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Nov 2004, 15:36
@dj_ddt

Dolby Surround Prologic II(x) bzw. der Vorgänger ohne II tut GENAU das . Den Center-Kanal und den Rear-Kanal aus dem Stereosignal herausfiltern . Bei Prologic II sogar in Stereo hinten . Wenn das Signal halt keine Raumklang-Informationen enthält dann werden diese natürlich künstlich eingefügt , das ist klar .

Vielleicht war das Wort "aufpeppen" etwas unscharf gewählt ....

Gruß Florian
das-x
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Nov 2004, 16:27
hallo

ich habe den "Medion MD 42072"

ich glaube der müsste es lesen können.

Kennt ihr Programme da man aus Stereo ein künstliches surroundbild am Computer erstellen kann und dann
am DVD player abspielen kann?

Woofer,..

mfg. das-x
Katami
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Nov 2004, 17:07
@das-x

Im Zweifelsfalle ist halt Arbeit und ein Rohling hin . Für mich stellt sich eher die Frage nach Zweck und Sinn . Was willst du überhaupt mit dem Raumklang anstellen ?

Wenn es nur um ein bischen mehr Räumlichkeit geht bietet Prologix II(x) bzw. DTS Neo schon einiges an Spielmöglichkeiten . Wenn es wirklich um das exakte Positionieren von Sounds geht wird das Thema derartig komplex (und auch die erforderlich Software ziemlich teuer ....) das man damit Bücher füllen kann . Ich habe zwar schon testweise mal in Prologic codiert - ging auch , war ganz net - aber das wars auch schon . Ich bin kein Tonmeister und maße mir das auch nicht an ;-) .

Wenn du wirklich daran interessiert bist und bereit dich in die Materie einzuarbeiten/einzulesen dann ist es sicher lustig ansonsten würde ich nochmal darüber nachdenken . Sollte es inzwischen eine Software geben , mit der man das einfach und einigermassen günstig erledigen kann würde mich das auch interessieren aber ich wüsste nix .....

Mal ein paar Links aus dem Forum die die Suche auf die Schnelle ausgespuckt hat :

http://www.hifi-foru...6&thread=1906&z=1#10
http://www.hifi-foru...6&thread=1196&z=1#11

Gruß Florian


[Beitrag von Katami am 30. Nov 2004, 17:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SVCD??
nfs55 am 08.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  3 Beiträge
Dolby, DTS, ..... ???
schrotti.f am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Notebook (Stereo Cinch out) Dolby DTS Lösung möglich?
fx001 am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  7 Beiträge
Software-Tipp zur DVD/SVCD-Wiedergabe gesucht
ac-bernd am 15.04.2003  –  Letzte Antwort am 16.04.2003  –  4 Beiträge
Dolby Digital Trailer
"No._22" am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  3 Beiträge
DD und DTS mit X-Fi Xtreme Audio?
JackA$$ am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  8 Beiträge
SPDIF + Dolby Digital Live != 5.1 Surround?
Mr.Twister am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2016  –  2 Beiträge
DTS oder Dolby Digital CD aus DVD erstellen!
Soligor am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  10 Beiträge
Dolby Digital/DTS bei ESI Juli@?
floschu am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 19.05.2007  –  3 Beiträge
EAX mit Dolby Digital Verstärker
Mr.Sado am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Medion

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.991
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.158