windows 10 und 5.1 Dolby Digital bzw. DTS Ausgabe

+A -A
Autor
Beitrag
luzifer_bln
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jul 2020, 16:43
Hallo erstmal. Möchte mich nur mal informieren und feststellen, ob ich vielleicht einen Denkfehler mache oder etwas übersehen habe.
Kurz zur PC-Hardware: Ryzen 7 1700; GTX 1080 8 GB; 16 GB Arbeitsspeicher. Die Angaben sollten für mein "Problem" ausreichend sein. Wenn nicht, bitte einfach nachfragen.

Der Rechner hängt per HDMI an einem ONKYO HT-R 380. Soundausgabe erfolgt ebenso per HDMI über die GraKa. Konfiguriert ist die Ausgabe selbstverständlich in 5.1. Nun meine Frage: Im Receiver wird grundsätzlich als Eingangssignal Multichannel PCM 5.1 angezeigt. Ich habe auch, bei entsprechendem Content, eine saubere 5.1 - Ausgabe auf den Speakern. Da mir bekannt ist, das diverse Spiele auch Dolby Digital unterstützen, frage ich mich, warum die Soundausgabe von Windows trotzdem "nur" in PCM erfolgt. Selbiges auch beim abspielen von Filmen pber Amazon Prime oder auch Netflix. Gibt es die Möglichkeit, Windows dazu zu "bringen", das Audiosignal entweder direkt in Dolby Digital 5.1, DTS oder unkomprimiertem Bitstream an den Receiver auszugeben?
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2020, 17:58
Bei spielen ist das nicht so einfach, die sind meistens nicht in DolbyDigital, was aber bei HDMi Verbindung kein Problem ist.
Andere Content wie Netflix etc. muss halt mit der Entsprechenden Software wiedergegeben werden, und die muss auf Bitstream Passthrough für HDMI konfiguriert werden. Über den Browser gibts z.b. bei Netflix kein Dolbydigital, sondern nur mit der Netflix app.
luzifer_bln
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2020, 18:19
Okay, danke erstmal. Das mit den Apps war mir schon iwie klar. Also kann ich davon ausgehen, das es keinen Weg gibt, Windows dazu zu bringen, grundsätzlich DD 5.1, DTS bzw. Bitstream auszugeben, wie es beispielsweise bei der Xbox One möglich ist?
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2020, 05:07
Windows gibt (bei korrekter Einstellung) genau das aus, was ihm die Software zuliefert. Im Falle des Browsers oder von Youtube oder von Musik über den WMP ist das eben genau PCM 2.0 Stereo. Korrekterweise ist das in Deinem Fall immer PCM 5.1, aber je nach Quelle haben dann alle Kanäle außer den Fronts einfach Null Pegel, weil leer.
Slatibartfass
Inventar
#5 erstellt: 13. Jul 2020, 08:34

luzifer_bln (Beitrag #3) schrieb:
Das mit den Apps war mir schon iwie klar. Also kann ich davon ausgehen, das es keinen Weg gibt, Windows dazu zu bringen, grundsätzlich DD 5.1, DTS bzw. Bitstream auszugeben, wie es beispielsweise bei der Xbox One möglich ist?

Die Kodierung in DD oder DTS kostet Lizenzgebühren an die entsprechenden Firmen. die die Standards entwickelt haben. Das für Windows zu bezahlen und Windows mit einem eigenen Dekoder auszustatten ist Microsoft wohl nicht bereit zu zahlen. Das hätte auch nur eine Auswirkung bei Spielen, da z.B. Videos bereits eine in DD oder DTS kodierte Audiospur mitbringen, die bei unveränderter Ausgabe (Bitstream) ohne Lizenzkosten ausgegeben werden können. Als vorwiegende Spieleplattform zahlen sie dann wohl für die Xbox die Lizenzgebühren.

Slati
n5pdimi
Inventar
#6 erstellt: 13. Jul 2020, 08:48
Was wäre auch der Benefit davon, wenn Windows alles in DD umkodieren würde? Stereo bleibt dann immernoch Stereo halt nur statt PDM 2.0 DD 2.0. Und ein virtuelles upmixing und Ausgabe als 5.1 DD/DTS Bitstream brächte keine Vorteile gegenüber dem, was ein AVR mit einem Stereosignal anstellen kann, im Gegenteil. Die Upmixing Möglichkeiten sind ja nun vielfältig am AVR, und die fielen praktisch weitestgehend weg, wenn schon in 5.1 angeliefert würde. Nach meinem Verständnis macht Windows hier alles richtig.
luzifer_bln
Stammgast
#7 erstellt: 16. Jul 2020, 17:29
Okay und herzlichsten Dank. Ist man wieder einen Ticken schlauer. Thema erledigt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie Dolby Digital / DTS einrichten ?
steka am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  2 Beiträge
Windows 10 Ausgabe über SPDIF
Suzukidriver1 am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 16.12.2017  –  3 Beiträge
Hilfe bei Windows Dolby Digital surround
Nebster25 am 18.03.2021  –  Letzte Antwort am 18.03.2021  –  3 Beiträge
TV 5.1 Ausgabe
Kurt_M am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  3 Beiträge
Dolby Digital live/DTS Connect
NiThoJu am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  2 Beiträge
Kein Dolby Digital und dts über SPDIF auf 5.1-System
Martin123*** am 10.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Dolby, DTS, ..... ???
schrotti.f am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
dts/dolby digital encoding on the fly?
hoax23 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  10 Beiträge
Bitgenaue Ausgabe 5.1
TurboOmega am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  3 Beiträge
Kein DTS und Dolby unter Vista
JonnY90 am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.676
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.820