Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio Restaurator pro

+A -A
Autor
Beitrag
baltasar
Stammgast
#1 erstellt: 30. Aug 2005, 06:33
hallo,
ich bin auf der suche nach einem programm zum aufnehmen und schneiden speziell von plattenaufnahmen. es sollte mit windows 98 laufen, und einer standardsoundkarte. ins auge gefallen ist mir das programm audio restaurator pro. hat jemand erfahrungen damit gemacht, gibt es vielleicht besseres oder komfortableres? über tipps würde ich mich freuen.


[Beitrag von baltasar am 30. Aug 2005, 07:06 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 30. Aug 2005, 09:21
Hallo Baltasar,

wenn Du wirklich nur aufnehmen und schneiden willst (und nicht etwa noch nachbearbeiten wie entrauschen, entknistern, equalizern usw.), genügt ein Editor wie wavelab lite.

Auch Nero verfügen über Aufnahmetools, möglicherweise nicht die Lite-Versionen. Außerdem kann man Goldwave, EAC, CDEX und viele andere verwenden.

Komfortable und effektive NAchbearbeitungsfunktionen hat zusätzlich zB Steinberg Clean und (von mir bevorzugt) Wavepurity.

Manchmal ist allerdings die Digitalisierungsqualität bei Standart-Soundkarten suboptimal, so dass man sich fragen sollte, ob das die ganze Mühe lohnt. Außerdem sollte auch die analoge Hardware ordentlich und gut in Schuss sein.

Darf ich noch anfügen, dass ältere PC´s sich beim Handling der z.T. beträchtlich großen Wave Dateien gern mal einen Wolf rechnen

Gruß Silberfux


[Beitrag von silberfux am 30. Aug 2005, 09:23 bearbeitet]
baltasar
Stammgast
#3 erstellt: 30. Aug 2005, 10:46
@ silberfuchs:
ich hab schon aufnahmen gemacht, mit einer einfachen software ohne bearbeitungsmöglichkeiten. der klang der soundkarte ist dabei ok, meine hardware , plattendreher samt vorstufe, denke ich auch.ein bild:

www.nammenlity.de/10
damit habe ich schon relativ rausch-und knackserfreie aufnahmen gebrannt, meine abnehmer sind zufrieden
aber man muss mit meiner jetzigen software jedes lied einzeln schneidenund kann nicht einzelne abschnitte aus einem grossen stream (eine plattenseite) herausschneiden und einzeln verpacken.deswegen will ich auf audio restaurator pro umsatteln.
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Aug 2005, 13:06
Boschur!

Wenn ich mich richtig erinnere, hat audiograbber eine automatische Erkennung der Liedenden. Eine Anleitung gab es mal bei Chip, glaube ich und das Programm hier:
www.audiograbber.de
D.h., das Programm schneidet dir die Titel, falls es das war, was du wolltest.

Bei einem Soundchip von einem Win98 System lohnt auch nach meiner Meinung keine aufwändige Software. Was bei Audiograbber und Audacity an Bord ist, reicht da völlig.

Grüße
baltasar
Stammgast
#5 erstellt: 31. Aug 2005, 07:04
@manwiththeplan:
danke für den hinweis, werde audiograbber auch mal probieren. audio restaurator pro hat allerdings noch ent-rausch und knacks-funktion. wie sich das auf den gesamtklang auswirkt, würde mich interressieren.
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 31. Aug 2005, 09:45
Baltasar:

1. Deine analoge Hardware dürfte wohl ausreichen

2. Wenn Du sowieso Nero hast, kannst Du damit aufnehmen und mit Hilfe der automatischen Trackerkennung in einzelne Tracks auftrennen, evtl. händisch korrigieren. Ich persönlich finde es praktischer, die Tracks gleich bei der Aufnahme zu trennen.

3. Die Bearbeitungsfunktionen sind bei den einzelnen Tools von sehr unterschiedlicher Qualität. Ich sage nochmal, dass ich Wavepurity hier am besten finde. Insbesondere verändern die Filter nicht hörbar den Klang (sofern sie nicht extrem eingestellt sind, was für Platten in normalem Zustand nicht erforderlich ist). Mit dem Audio Restaurator habe ich noch nicht gearbeitet, wohl aber mit Clean und Goldwave. Vielleicht berichtest Du mal über Deine Erfahrungen?

Gruß Silberfux
baltasar
Stammgast
#7 erstellt: 31. Aug 2005, 10:54
@silberfuchs:
werde berichten, das programm wird gerade "besorgt".


[Beitrag von baltasar am 31. Aug 2005, 10:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik auf PC überspielen: Mit welchem Programm aufnehmen und schneiden?
chrisly77 am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
Programm: Soundkarte aufnehmen mit autom. Schneiden der Songs: Vorschläge?
ekaf am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Programm spezifischer Audio Output
figuerro am 23.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  2 Beiträge
Programm zum Mp3 schneiden
Norbie am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
Gutes kostenloses Programm zum Filme-Schneiden?
Black-Death19 am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  9 Beiträge
Bluetooth-Audio-Erfahrungen
Vishnu am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.03.2007  –  5 Beiträge
welches Audio Programm
Dao am 25.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  6 Beiträge
Mp3gain das Programm
-HIFI09- am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  2 Beiträge
Audio Aufnehmen
HolYApe am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  6 Beiträge
Suche Programm zum Mitschneiden von Spotify (automatische Tags & Cover)
user010203 am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 01.01.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedMusic_63
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.126