Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gutes kostenloses Programm zum Filme-Schneiden?

+A -A
Autor
Beitrag
Black-Death19
Neuling
#1 erstellt: 04. Okt 2009, 18:23
Hallo alle miteinander.
ich habe folgendes problem. und zwar suche ich schon seit ewigkeiten im netz ein programm mit dem ich videodateien schneiden kann die ich per dvbt aufgenommen habe. aber alle waren auf irgendeine art nicht mit den dateien kompatibel die mein dvbt programm ausgespuckt hat

laut eigenschaften ist es eine datei die " Filmclip (.mpg)"
heißt
kann mir da einer unter die arme greifen?
NikWin
Stammgast
#2 erstellt: 04. Okt 2009, 18:26
Adobe Premiere kann das, die Demo ist kostenlos.

Sonst einfach die Dateien in AVI konvertieren, das geht mit "SUPER".
BarFly
Stammgast
#3 erstellt: 04. Okt 2009, 20:27
Hallo,

Demuxen mit ProjectX
Und schneiden mit Mpeg2Schnitt oder Cuttermaran.
DVD erstellen dannmit 'GUI for dvdauthor' oder 'DVDFlick'
Die ganzen 'Mit 1 Mausclick zur DVD' Programme, kannst du in die berühmte Tonne
Wenn du DVB-C aufnimmst, schau das du .ts Dateien erzeugst.
Die lassen sich besser mit den oben genannten Programmen verarbeiten.
Die Streams von DVB-C sind nicht 100%ig kompatibel zur DVD. Näheres hier:
http://forum.gleitz.info/index.php
und hier:
http://forum.dvbtechnics.info/index.php

@NikWin schrieb:

Sonst einfach die Dateien in AVI konvertieren, das geht mit "SUPER".


'SUPER' ist gut, hier aber nicht nötig.
Tomacar
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2009, 21:46
Rrrrrrrrrrrischtisch !!!

dem ist nichts hinzuzufügen (ein Wort???) :-)
Black-Death19
Neuling
#5 erstellt: 07. Okt 2009, 22:10
nabnd
hab das jetzt mal probiert.
hab mit projectx das ganze gedemuxt und dann wollte ich es mit mpeg2schnitt schneiden
doch wenn ich das ganze abschicken will kommt die meldung : Fehlercode: -113326


und wenn ich es mit cuttermaran probiere stürzt das progr. immer wieder beim hochladen der filmdatei ab :'(


könnt ihr mir da nochmal behilflich sein?


[Beitrag von Black-Death19 am 07. Okt 2009, 22:20 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2009, 16:58
Ich verwende ProjektX und den Cuttermaran 1.69a.

Hier gibt es eine Anleitung für ProjektX:
http://www.sele.biz/...a6bc96520bd4d16.html

Und hier für den Cuttermaran (etwas weiter runter scrollen)
http://www.sele.biz/...a6bc96520bd0e04.html

Die Anleitung ist zwar schon etwas älter als die aktuellen versionen der Programme, die Optionen sind aber meist noch die selben, nur dass sie teilweise etwas anders angeordnet sind. Also einfach mal ein bissel rumklicken, dann findest du auch alle Einstellungen, die in den Anleitungen beschrieben sind.

MfG Chris

EDIT: ich habs für ProjectX nochmal aufgemalt. Es kann sein, dass man die Haken "Mpeg2schnitt idd Version: V2/A3" und "Cuttermaran Info Version 1.61ff" auch weglassen kann. Einfach mal probieren

EDIT2: Ich hab es gerade mal mit den Einstellungen aus dem Screenshot durchlaufenlassen. Es hat problemlos funktioniert mit dem Cuttermaran 1.69a


[Beitrag von gr1zzly am 08. Okt 2009, 17:42 bearbeitet]
Black-Death19
Neuling
#7 erstellt: 08. Okt 2009, 21:52
ich krieg die krise
es klappt einfach alles nicht
cuttermaran stürzt immer ab. im net stand was davopn dass das mit vista probleme geben könnte und bei mpeg2schnitt kommt wie egsagt der fehlercode
scheint iwas mit den scripten zu tun zu haben
moviemaker klappt auch nicht
ich tick aus^^

das erste und einzige mal wo es einwandfrei geklappt hat war nero
hatte ich aber nur ne demo von und die is abgelaufen
bin kurz davor mir das zu kaufen weil ich bald keine andere alternative mehr sehe


[Beitrag von Black-Death19 am 08. Okt 2009, 21:53 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#8 erstellt: 08. Okt 2009, 23:14
Hmm, an Vista könnte es liegen. Ich verwende noch XP.
Hast du schonmal die diversen Kompatibilitätsmodi durch? Und die Programme mal als Admin gestartet?

Falls das nichts hilft: Bevor du dir Nero kaufst, schau dir das mal an: http://www.videoredo.com/en/index.htm
Ist der de-facto Standard unter den 1-click Dingern. Ich hab es aber selbst noch nichts ausprobiert.

Grüße
Chris
dave_g
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Okt 2009, 01:57
Virtual Dub
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kostenloses Programm zum encoden?
am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  4 Beiträge
Programm zum Mp3 schneiden
Norbie am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  2 Beiträge
suche programm
isegal-niemand am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  3 Beiträge
Musik auf PC überspielen: Mit welchem Programm aufnehmen und schneiden?
chrisly77 am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  9 Beiträge
Programm zum Mp3 Encoden
Big-Kahuna am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  9 Beiträge
Bilder schneiden
Amie am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  2 Beiträge
5.1 Schneiden
Kurt_M am 05.07.2004  –  Letzte Antwort am 06.07.2004  –  2 Beiträge
programm zum direkt als mp3 aufnehmen?
og_one am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  7 Beiträge
Ich muss seit einiger Zeit täglich weinen, weil ich kein Programm zum Plattendigitalisieren hab.
drunktank am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  16 Beiträge
Welches Programm kann Titel automatisch schneiden?
imebro am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitglied_Cane_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.782
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.811