Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


7.1 Headset mit einem 3 poligen Klinkenstecker?

+A -A
Autor
Beitrag
Tony_Damager
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 18:16
Hallo Allerseits,

Ich habe einmal eine Frage bezüglich des Anschlusses des Headsets, und Zwar müsste das Headset doch, wenn es als 7.1 Headset ausgelegt und gebaut ist, für den Klang zu bekommen 4 Klinkenstecker haben und nicht nur einen ( der Andere ist ja für das Mikro^^) das verwirrt mich etwas bezüglich der virtuellen Echtheit und der räumlichen Vorstellung das Klangs, denn das HS hat ja auch nur eine USB-Soundkarte mitgeliefert und hat ja auch nu keinen Sounddekoder mehr eingebaut ( in der Ohrmuschel). Ich frage mich wie man unter diesen Voraussetzungen ein reales 7.1 Signal an das HS weiter leitet... vielleicht können sie mir da weiter helfen??

Mit freundlichen Grüssen, Marc
Tony_Damager
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jun 2006, 18:18
mom, hab den Namen voll vergessen...
Das HS heisst
7.1 Headset H1 von Raptor Gaming

sry wegen dem vergesser^^

Mfg, Marc
Doenersoldat
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2006, 08:04
ok zur aufklärung. Ueber USB koenenn nicht mehr als 2 Kanäle ausgegeben werden. Sprich eine Soundkarte ueber USB kann KEIN 5.1 ausgeben, sondern nur 2.0 auf 5.1 upsampeln.

Das ist bei dem "7.1" Kopfhoerer nicht anderst. In den Ormuscheln sind kleine "Weichen", die bestimmte Frequenz so hervorbringen als WUERDEN sie von hinten kommen. Ich denke auch nicht das in der Ormuschel mehr als 1 Lautsprecher-Chassie sitzt. Es werden nur bestimmte Frequenzen mit einem effekt versehen, dass dann, das menschliche Ohr als Surround empfindet.

Ich hatte selbst mal ein Medusa 5.1 mit 3 Klinkensteckern. Der Bass war total *******, da er von einem Motor (dieser hat einfach einen halben Kreis aus Metall ins schwingen versetzt) kam.
Auch der Surround Sound war nicht wirklich "Surround". Auf der Verpackung war zwar ein Bild, wo zu sehen war, dass in jeder hoermuschel 3 Chassies sitzen. Ich hatte jedoch immer den Eindruck, dass der Sound von links bzw. rechts kommt aber nie von hinten oder sonst wo.

Ich habe dann mein Medusa wieder verkauft, weil ich mit dem Klang bei Musik in stereo total unzurfrieden war. So bin ich jetzt wieder bei einem Stereo Sennheiser und fuer Skype bzw. TeamSpeak häng ich mir mein Mic "ummen" hals.

So das war mein Eindruck Ich wuerde dir zu einem "guten" KH raten.

Bis dann


[Beitrag von Doenersoldat am 06. Jun 2006, 08:06 bearbeitet]
Tony_Damager
Stammgast
#4 erstellt: 06. Jun 2006, 14:50
ja, vielen dank für den Tip, kannst du mir denn vielleicht auch ein oder zeri gute Headsets oder KHs Empfehlen??

Danke schon mal im Vorraus!!

MfG, Marc
Doenersoldat
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jun 2006, 07:31
Ja das kommt natuerlich auf dein Budget an. Im Bereich von 100€ sollte sich schon einiges machen lassen!

Was willst du den hauptsächlich damit machen? Spielen oder Musik hoeren?

Fuer Musik, wuerde ich dir empfeheln das du einen Eigenen Thread nochmal aufmachst im Lautsprcher->Kopfhoerer bereich, weils da einfach Leute gibt die 10 mal soviel Ahnung habe wie ich!

Fuer Games, reicht eigentlich ein Kopfhoerer bis 40€.

Fuer beides wuerde ich dir empfehelen das oben gennanten zu tun, einen neuen Thread aufzumachen. In den Thread solltest du schreiben:

-> max. Budget
-> deine Hoergewohnheiten(Mettal, Rock, Hippe di Hopp, Klassik, etc.)
-> dein Equipment (Verstäker, Soundkarte, etc)
-> die Quellen (PC-Spiele, CD-Player, etc)
-> Offen, Geschlossener Kopfhoerer.. oder Egal? (Die teureren sind meist aber alle geschlossen, da dies besser von der "umwelt" abschottet.)

ja mit den Angaben sollten wir dir schon um ein paar ganze Schritte weiter helfen koennen.


ZUDEM GILT:

Du solltest dir aufjedefall ein paar KHs anhoeren! Wir koennen dir nur empfehlungen geben, gefallen muss er letztendlich dir!!!!


[Beitrag von Doenersoldat am 07. Jun 2006, 07:34 bearbeitet]
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 07. Jun 2006, 12:25

Doenersoldat schrieb:
ok zur aufklärung. Ueber USB koenenn nicht mehr als 2 Kanäle ausgegeben werden. Sprich eine Soundkarte ueber USB kann KEIN 5.1 ausgeben, sondern nur 2.0 auf 5.1 upsampeln.


mal zur Aufklärung:
http://www.geizhals.at/deutschland/a64424.html

die kann 7.1 Kanäle nativ ausgeben
USB kann alles, wenn man so will, man muss nur die richtige Hardware angeschlossen haben

Aber ansonsten stimmt es schon. Mit einem KH ist 7.1 UNMÖGLICH wiederzugeben. selbst mit 8 eingebauten LS wird man es nicht schaffen, weil auch die besten Codecs nicht jeden Kopf simulieren können und auch haben die verschiedenen KHs noch verschiedene Einflüsse. Surround mit einem KH ist deshalb immer nur eine Notlösung. Obwohl schon recht verblüffende Ergebnisse möglich sind...echtes 7.1 kann man nicht so ersetzen

Ansonsten stimm ich Doenersoldat zu
Doenersoldat
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2006, 12:39

die kann 7.1 Kanäle nativ ausgeben
USB kann alles, wenn man so will, man muss nur die richtige Hardware angeschlossen haben


Uspala, da hab ich wohl mal was "missverstanden"...

tut mir leid wenn ich hier mal wieder mist verzapft hab, aber so hab ich auch gleich was dazu gelernt

Ansonsten bleib ich bei der ueberzeugung, dass ein "guter" stereo Kopfhoerer, mehr freude macht als ein DD-KH mit nem Motor getarnt als Sub


[Beitrag von Doenersoldat am 07. Jun 2006, 12:40 bearbeitet]
Tony_Damager
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jun 2006, 14:56
Hallo,

Jo, das mit dem Motor kann ich bestätigen, nachdem ich mir eunmal so ein Trust scheissteil gekauft habe...

Aber dennoch danke für eure Hilfe!! Das mit dem neuen Thread werd ich ma in Angriff nehmen^^

MfG, Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 4-poligen 3,5mm Klinkenstecker
Peedi am 27.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  4 Beiträge
wozu 4-polige klinkenstecker?
Psilocybin am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 14.11.2003  –  2 Beiträge
USB-Stecker --> Klinkenstecker möglich?
Parazetamol am 14.10.2011  –  Letzte Antwort am 15.10.2011  –  4 Beiträge
Medusa XE 7.1 Headset Soundproblem
DarkEvil20 am 24.10.2016  –  Letzte Antwort am 29.10.2016  –  6 Beiträge
lautsprecher 7.1 oder headset 7.1 fürs gaming?
kakashi am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  7 Beiträge
Problem mit hama HS-10 Headset
BBK am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  8 Beiträge
Switch für Headset / Anlage (2x 3,5 Klinke)
hoodi am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  4 Beiträge
Dolby Surround Headset für XBOX 360?
aPish am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  5 Beiträge
Vorraussetzung für 7.1 Headset
yearone am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  6 Beiträge
Boxen + Headset *wichtig*
taraba am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.339
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.503