Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 via Koax an AVR - Frage

+A -A
Autor
Beitrag
the.flow
Stammgast
#1 erstellt: 13. Sep 2006, 13:50
Hallo zusammen,

ich stehe derzeit vor folgendem Problem: Ich würde gerne 5.1 Sound von meinem PC via Koaxkabel an meinen AV-Receiver senden.

Der Sound kommt von einem Realtek AC97 Codec (ALC850) auf meinem ASUS A8N-E Mainboard zu dem Receiver Denon 2106.

Das Problem ist, dass unter der Windows Lautstärekregelung der SPDIF Ausgang grau hinterlegt ist, demnach in irgendeiner Art und Weise inaktiv ist (im BIOS gibt es dazu keine separate Aktivierung; wähle ich hier allerdings "Ton aus", so wird der Ausgang trotzdem stumm geschaltet!?!). Im Realtek Soundmanager kann ich unter dem Punkt SPDIF "nur digital" auswählen.

Gebe ich nun zB eine DVD von der Platte wieder, so kann ich im VLC zwar "A/52 over SPDIF" auswählen, jedoch wird der Sound dann (laienhaft ausgedrückt) abgehakt, bzw. gedoppelt. Wähle ich dagegen 5.1, so kommt der Ton gut an.

Ist das gewollt, oder was fehlt in meiner bisherigen Kombination noch, um den Sound korrekt zu hören?

Eine weitere Frage: benötige ich bei der Wiedergabe einer DVD aus dem DVD-LW heraus noch ein zusätzliches internes Kabel, welches den Sound vom Laufwerk an das Mainboard weiterleitet? Wenn ja - wie heisst solch ein Kabel und wo bekomme ich dieses her?

Vielen Dank schonmal vorab...
Netzferatu
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2006, 14:07
Moin,

die Lautstärke kann man nicht regeln weil es ein digitales Signal ist. Das musst du am AVR regeln.
Aber was ist denn "A/52 over SPDIF"? Keine Ahnung was das ist, aber du wolltest doch 5.1, oder nicht? Warum stellst du dann nicht auch 5.1 ein?

Gruß,

Daniel
FeG*|_N@irolF
Stammgast
#3 erstellt: 13. Sep 2006, 14:36
hi!
genau. Der Sinn der digitalen Übertragung ist es ja, dass das Signal nicht verfälscht wird. Das du die Lautstärke nicht regeln kannst ist nur positiv für die Qualität...

Nein bei modernen PCs schließt man eigentlich nicht mehr das Laufwerk an die Soundkarte an. Wenn du doch Ton hörst, warum auch...

mfg
Doenersoldat
Stammgast
#4 erstellt: 15. Sep 2006, 07:40
ICh wuerde dir auch nich empfehlen VLC fuer die Wiedergabe von DVDs zu nutzen! Zwar bietet er enorm viele Eintstellungen, aber fuer die Digitale Ausgabe wuerde ich lieber zu Power DVD greifen! Hier sind die Einstellungen leicht zu treffen! Einfach auf SPDIF out stellen und schon kommt brillianter DTS/5.1 sound aus deinem PC ueber Toslink bzw. Coax!

Bis denne Sash
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC Game via Lan an AVR -> Beamer
tattooz am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  3 Beiträge
Musik via WLAN vom Notebook zum AVR
*1080p* am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.03.2012  –  4 Beiträge
PC via Soundkarte digital an AVR anschließen - Welche Soundkarte nehmen?
homermorisson am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  6 Beiträge
Onboard-Sound Digital/koax am Receiver.
tropalander am 10.09.2010  –  Letzte Antwort am 10.09.2010  –  2 Beiträge
Sound via HDMI an AVR: Stereo wird immer als 5.1 wiedergegeben
Crix1990 am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 18.11.2015  –  5 Beiträge
hdmi auf koax?
dennis-hc am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.10.2009  –  2 Beiträge
Soundkarte (koax) Problem
whyda am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  5 Beiträge
Qualitätsunterschiede Flexi/opt./Koax
prodigy007 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  3 Beiträge
Audiowiedergabe via Bluetooth 4.0
Raschi1979 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  3 Beiträge
PC-Audio -> AVR via WLAN
Hoschi007 am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.566