Terratec EWS 88 MT auch zum Spielen?

+A -A
Autor
Beitrag
Dexheimer
Neuling
#1 erstellt: 11. Jan 2004, 17:29
Hallo, bin neu hier und grüße Euch!
Bisher nutze ich eine Terratec EWS 64 XL. Weiß jemand, ob die EWS 88 MT neben den Recording-Möglichkeiten auch für Spiele geeignet ist? Oder wäre die EWX 24/96 da besser?
Danke für möglichst ausführliche Antworten.
Euer Dexheimer
damonky
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jan 2004, 20:31
auf jedenfall ist die karte spiele geeignet, nicht
mehr und nicht weniger als die ewx, da die ewx eine
abgespeckte version der ews 88 mt ist (glaub ich?!).
auf der hersteller seite muesste jedoch alles stehen.
auf jedenfall ist sie directx komp. und somit auch spiele taugl.
Dexheimer
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2004, 21:17
Thanx für die prompte Antwort. Auf der Terratec-Seite heißt es zwar, die EWX und die DMX würden auf der EWS 88 - Technik basieren, aber nur bei der DMX 6fire wird die universelle Kompatibilität und Spiele-Tauglichkeit extra erwähnt. Die EWS 88 MT soll auch, im Gegensatz zur EWS 64 XL, keinen eigenen Synthesizer-Teil besitzen. Aber was das bedeutet, da kenne ich mich zu wenig aus. Ich vermute, das "auf der Technik basieren" bezieht sich in erster Linie auf die Wandler-Technik.(?)
Die EWS 64 XL war sowas wie die eierlegende Wollmilchsau, voll soundblaster-usw.-kompatibel, sample- und midigeeignet, recordingtauglich und,und,und. In den technischen Daten und Beschreibungen der Herstellerseite kann ich keine echte Nachfolgerkarte ausmachen, da blicke ich bei der Technik zu wenig durch. Du?
Gruß!
Dexheimer
damonky
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2004, 18:36
ja hab selber auch "noch" eine "ews 64 digital".
sie ist schon ziemlich vielseitig, um aber die maximale
soundqualität ausschöpfen zu koennen sollte man den codec
der karte ausschalten, dann ist sie aber nicht mehr soundblaster bzw. microsoftsoundsystem kompatibel (stört
aber nur wenn man noch mit dos arbeitet).
so läuft der "soundstrom" dann nur noch über den SAM-synth.
chip (32 bit) -). ein synthesizer ist aber eigentlich
dazu gedacht töne zu modelieren (filter, effekte),
die aus dem sample-ram stammen dabei wird keine cpu-power
benötigt, das erledigt ja der synth selber.
da aber heutige computer so viel rechen und ram power
besitzen ist ein synth auf der sndkarte nicht mehr
notwendig, das kann jetzt die cpu erledigen.
Dexheimer
Neuling
#5 erstellt: 13. Jan 2004, 16:20
Bei der XL sind Codec und Synthesizer so getrennt, dass ein Line-Eingang (In-2) direkt zum A/D-Wandler geführt wird, ohne über den Analog-Mixer zu laufen. Das müsste das Ausschalten des Codec zur Soundverbesserung überflüssig machen, oder habe ich da was missverstanden?

Als Anhänger des "Never-change-a-winning-system" arbeite ich jetzt im sechsten Jahr mit Win95. Daher auch die Überlegungen zur Neuanschaffung des Komplettsystems, allerdings nicht im Zusammenhang mit Musikbearbeitung.

Die Angaben zu den einzelnen Karten (DMX 6fire, EWX 24/96, EWS 88) bei Terratec.de laufen darauf hinaus, dass es keine Alleskönnerkarte wie die EWS 64 XL mehr gibt. Die hat ja auch neu mal 900,-DM gekostet. Da könnte ich die 6fire und die EWS 88 zusammen kaufen, wie es im Handbuch der EWS 88 an einer Stelle auch empfohlen wird (zwar zum Phono--Anschluss, was die 64 XL auch nicht hatte, aber trotzdem!).
Gruß!
Dexheimer
damonky
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Jan 2004, 17:55
ja aber wenn synth und codec beide aktiviert sind
laufen beide ueber den line-out (wandler). und da der codec
vergleichsweise schlechtere werte hat bekommt man das auch
zu hoeren -) also deaktivieren!!!

also wenn du nicht gerade eax bei spielen benötigtst
tuts auch eine ews 88 mt bzw. ewx.. als "stand alone".
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Terratec Soundkarten
salzsäure am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  6 Beiträge
ODE and die EWS 64, oder wer ist die Beste?
MAC666 am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 26.05.2004  –  3 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Dringende Hilfe zu Phase 88 Rack gesucht
Ferengi-Master am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  3 Beiträge
MP3 Player mt digitalem Ausgang
schnaufelmann am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung - Laptop zum spielen
Gurpser am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  4 Beiträge
PC Headset zum Spielen?
An<->nA am 01.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  21 Beiträge
TerraTec Noxon 2 Radio
MLDE am 26.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  6 Beiträge
Terratec Aureon 5.1 PCI
wacky666 am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2007  –  2 Beiträge
terratec aureon 5.1 pci
labac am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.308 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBdht
  • Gesamtzahl an Themen1.425.969
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.141.058

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen