Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Internet Radio - qualitative Unterschiede ?

+A -A
Autor
Beitrag
STMau
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 18:35
Hoffe es passt hier ein wenig rein, ich versuchs einfach mal
Ich suche eine Software zum Musik hören und aufnehmen. Da ich das intensiv über meine Anlage nutzen will, will ich natürlich die bestmögliche qualität erzielen. Eine Creative X-Fi Xtreme Music Soundkarte habe ich mir schon zugelegt.
Daher die Frage: Gibt es qualitative unterschiede zwischen den einzelnen Internetradio Programmen ? Wenn ja, welches liefert die beste ?
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2007, 18:41
Klar gibt es unterschiede. Die Sender senden in unterschiedlichen Bitraten, manche mit 96kBit was nur etwas besserer Walkmanqualität entspricht, andere wieder mit 128 oder 192kBit.

Kann Dir aber jetzt keine nennen die gut sind, hab das Thema wegen der vielen qualitativ miesen "Sender" wieder abgehakt für mich.
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2007, 18:50
Selbstmurmelnd! Wie der Heilige schon schrob.

Es gibt auch Sender, die mit _noch_ weniger (als 96 kBit) senden. Für's nebenher dudeln reicht das (höre selber öfters einen mit 64 kBit). Für mehr aber nicht wirklich, wenn man anspruchsvoll ist (kommt auch etwas auf die Musikrichtung und das Format an).

Ähm, Du willst den Sender nach der Stream-Qualität aussuchen? Nicht nach dem Programm?
Mach dich nicht verrückt sondern suche Sender, die dir inhaltlich gefallen und sortiere sie nur aus, wenn es _gar nicht_ gehen sollte mit der Quali.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 09. Feb 2007, 18:52 bearbeitet]
chilman
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2007, 18:51
jupp, du musst auf die bitrate achten, unter 128kbit geht es eigentlich garnicht, 96kbit taugen noch zur hintergrundbeschallung oder entspanntem hören von "fahrstuhlmusik", 128 find ich eigentlich auch shcon grenzwertig, das kommt auf keinen fall an cd-quali. ran.
zum musikhören gibts verschiedenes, foobar soll das beste von der qulität her sein, das macht bei soclhen aufnahmen aber auch keinen sinn.
ich nutze itunes, wenn man die spielereien abstellt ist derklang okay und die bedienung recht gut.
damit kannst du auch internetradio hören.
zum aufnehmen nutze ich manchmal das programm stationripper.
die x-fi bringt dir beim (digitalen) aufnehmen auch nix, da ist die soundkarte überhaupt nicht dran beteiligt.
und zum wiedergeben ist die fast überdimensioniert, der schwächste punkt bei internet radio ist die bitrate, und diese komischen dsp-programme machen eigentlich mehr kaputt als zu nutzen.
als weitern qualitätspunkt bei internetradio wäre auch noch die aufnahme selbst und deren misshandlung im studio zu nennen, wenn die durch extreme dynamik kompression geschickt wurde, was recht oft vorkommt, würde selbst eine verbreitung im wave format wenig nutzen.
STMau
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Feb 2007, 19:21
Hm ok das mit dem aufnehmen wird wohl nur zweitrangig...
gibt es den ein Programm, was einslive und BigFM in möglichst in guter Qualität empfangen kann ?


[Beitrag von STMau am 09. Feb 2007, 19:23 bearbeitet]
chilman
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2007, 19:24
das programm an und für sich ist eigentlich ziemlich egal.
funktionieren würde zb. winamp.
oder auch itunes, das bevorzuge ich wegen der realtiv guten verwaltung einer grossen musiksammlung, da sbrauchst du wohl nicht.
für dich ist wahrshcienlich wirklich winamp am besten, das kann die streams ohne probleme abspielen (einfach den link auf einer seite anklicken, und irgendwie in die abspielliste hinzufügen,d ann dürfte der da auch bleiben), ausserdem bietet winamp sehr viele verschiedene skins, plugins und visualisationen.
STMau
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Feb 2007, 21:34
Hab eben erst gelesen, das man auch über Satellit einfach die Anlage anschließt, was ja warscheinlich bessere qualität liefert oder lieg ich da falsch ?
Dann könnte man sich ja noch ne kleine Festplatte zum aufnehmen kaufen und ihn an den satellit receiver anschließen, ist das möglich oder auch keine gute Lösung ?
Osi
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Feb 2007, 21:24

STMau schrieb:
Hab eben erst gelesen, das man auch über Satellit einfach die Anlage anschließt, was ja warscheinlich bessere qualität liefert oder lieg ich da falsch ?
Dann könnte man sich ja noch ne kleine Festplatte zum aufnehmen kaufen und ihn an den satellit receiver anschließen, ist das möglich oder auch keine gute Lösung ?


Hi, viele Radiostationen senden via Sattelit (natürlich auch via Kabel) mit bis zu 320kb/s im MP2-Format. Das klingt dann natürlich um einiges besser als solche Radiosender mit 96kb. (Es gibt aber auch welche die den AAC-Codec nutzen, dann kommt natürlich noch ein bisschen mehr raus)
Aber du kannst nicht einfach so eine Festplatte an deinen Satreceiver hängen. Du musst dann Analog oder halt Digital (coaxial) an deinen PC. Es gibt auch noch möglichkeiten die alte D-Box 1 als "Streamripper" zu nutzen, hab's aber nur gelesen und bis jetzt noch nie genutzt...
MFG OSi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Internet Radio
H-Line am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.05.2004  –  3 Beiträge
internet radio
onkelbob am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  4 Beiträge
Internet Radio
Taby am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  15 Beiträge
Internet Radio (wep) Radio Hamburg
sixtyfour am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  2 Beiträge
Internet Radio- welche Hardware
Der_kleine_Tierfreund am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Internet Radio aufnehmen
showtime25 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  3 Beiträge
"Radio" für Radiosender im Internet?
Wraeththu am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  24 Beiträge
Lautsprecher für Internet-Radio (Neuheit)
chril am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 10.10.2014  –  6 Beiträge
Suche Internet Radio für HiFi anlage
lavanda am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  5 Beiträge
Bessere Qualität beim Internet-Radio per PC?
Freakyfreez am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedstefan652016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.780