Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


TFT-Bildschirm und LCD-Fernseher an PC

+A -A
Autor
Beitrag
h5n1_1991
Stammgast
#1 erstellt: 14. Apr 2007, 12:04
Hey Leute,

So, hab hier jetzt noch mal eine kleine Frage:

Ich habe in meinem Zimmer einen 20" LCD-Fernseher der ein DVI-Anshcluss hat. An den hab' ich ein DVI-VGA Adapter angeschlossen und den Fernseher dann mit einem VGA-Kabel mit dem PC verbunden. An meinem PC ist wieder so ein VGA-DVI Adapter. Das ist jetzt nur eine vorläufige Lösung. Später kommt da nur ein DVI-Kabel ohne Adapter hin.
Soweit alles verstanden?
So, jetzt hab ich an den VGA-Anschluss einen normalen TFT-Monitor angeschlossen.
Alles verstanden?

So, jetzt mein Problem: Ich kann die beiden Monitore nicht gleichzeitig benutzen. WEnn ich den PC starte dann kommt bis Windows geladen wird, also im BIOS, auf beiden Bildschirmen das Bild. Windows zeigt dann nur das Bild auf dem Bildschirm, dass ohne den Adapter angeschlossen ist.

Liegt das am DVI-VGA Adapter, dass kein Bild kommt?

Wenn das hier niemand weis, kennt dann jemand ein anderes Forum, wo ich so eine Frage posten könnte?

Im Vorraus vielen Dank
MfG
h5n1


[Beitrag von h5n1_1991 am 14. Apr 2007, 12:08 bearbeitet]
born2drive
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2007, 12:09
Am Adapter liegt das nicht. Dein Computer weiss sozusagen garnicht, dass ein Adapter dran ist.
Ich vermute deine Graka kann einfach nicht DVI und VGA gleichzeitig betreiben, dann wählt sie halt einfach VGA aus.
h5n1_1991
Stammgast
#3 erstellt: 14. Apr 2007, 12:26

born2drive schrieb:
Am Adapter liegt das nicht. Dein Computer weiss sozusagen garnicht, dass ein Adapter dran ist.
Ich vermute deine Graka kann einfach nicht DVI und VGA gleichzeitig betreiben, dann wählt sie halt einfach VGA aus.


Wieso kommt dann im BIOS das Bild am Fernseher und am TFT-Bildschirm?

Hier noch eine Verdäutlichung von der Konfiguration
WURSCHTELPETER
Stammgast
#4 erstellt: 15. Apr 2007, 00:17
hi
musst du in deiner graka-software einstellen.bei ati zb. clone main with hdtv oder ähnlich.bei mir läuft das super.
habe allerdings die graka mit dvi-zu-hdmi mit dem lcd verbunden.
gruss
w.
chilman
Inventar
#5 erstellt: 15. Apr 2007, 14:01
jupp du musst es im grafik-treiber einstellen.
d.h. geh mach mal einen rechtsklick auf den desktop und dann auf eigenschaften, dann auf den reiter einstellungen.
dort kannst du schon im standard-windows-treiber einstellen, dass der desktop erweitert werden soll.
wenn du ihn klonen willst (d.h. beide monitore ziegen das gleiche bild) musst du dann nochmal auf erweitert gehen und es bei einer ati-karte im catalyst treiber einstellen, bei nvidia ist es so ähnlich´, da heisst es nView und bietet insgesamt noch etwas bessere einstellungen als ati, IMHO.

wenn du gleichzeitig mit beiden monitoren arbeiten willst ist UltraMon eine äusserst praktische software, die stellt zb. auf dem zweiten monitor im erweiterten betreib eine taskleiste und buttons zum fenster verschieben zur verfügung, kann verschiedene bildschirmschoner laufen lassen, das hintergrundbild aufteilen und programme automatisch auf bestimmten bildschirmen starten.
ausserdem kann man da die bildschirm einfacher umstellen als im standard-treiber.

falls die graka auch im treiber den zweiten monitor nicht erkennt und erweitern und klonen ausgegraut ist, werden wohl die ddc-infos nicht richitg übertragen, oft kann man dann irgendwo einstellen, dass trotzdem ein bild mit manuell festgelegter auflösung ausgegeben wird, zumindest be ati-karten, bei nvidia ging es glaub ich nicht, bin mir aber nicht ganz sicher.
h5n1_1991
Stammgast
#6 erstellt: 15. Apr 2007, 20:40
Hey,

Danke für die Antworten :).

Wenn ich den TFT-Monitor an den VGA-Anschluss und den Fernseher an den DVI-Anschluss anschließe, kommt beim ATI-Tool nur der TFT-Bildschirm als Auswahlmöglichkeit, wie man es auf dem Screenshot sieht:

Wenn ich aber den Fernseher an den VGA-Anschluss und den TFT-Bildschirm an den DVI-Anschluss anschließe, kommt beim ATI-Tool nur der LCD-Fernseher als Auswahlmöglichkeit und ich habe auf dem Fernseher Bild.
Im BIOS habe ich bei beiden Kombinationen Bild, das heißt das es an Windows liegt, weil die Grafikkarte ja beide Geräte ansteuert.

Ich ziehe daraus:
Es liegt an den Treibern.


[Beitrag von h5n1_1991 am 15. Apr 2007, 20:41 bearbeitet]
h5n1_1991
Stammgast
#7 erstellt: 16. Apr 2007, 17:30
Achso, und ich benutze Windows Vista

Hat sonst niemand eine Idee ?

h5n1
chris81
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Apr 2007, 10:51
Versuche mal die Bildschirme zu erzwingen. Sprich, das er die Ausgänge nocheinmal neu abtastet. Ansonsten wüßte ich da auch nichts mehr, da Vista doch Neuland ist. Vielleicht musst du aber auch gar nicht im Kontrollpanel von ATI schauen, da Vista das ja irgendwie gesondert ausgrenzt. Öffne mal nur die Grafikanzeige, ohne Kontrollpanel, vielleicht siehst du ja da die Lösung.


Gruß Chris
WURSCHTELPETER
Stammgast
#9 erstellt: 17. Apr 2007, 22:13
hi
bei display options force tv detection anklicken,und dann auf deinem bild mit der rechten maustaste auf den linken bilschirm klicken und clone main with hdtv oder was halt angeboten wird,auswählen.bei mir wird der lcd zb. als DTV DVI angezeigt.
gruss
w.
h5n1_1991
Stammgast
#10 erstellt: 18. Apr 2007, 11:50
Es funktioniert nicht...

Seid ihr euch sicher, dass es nicht am VGA-DVI Adapter liegen kann?

h5n1


[Beitrag von h5n1_1991 am 18. Apr 2007, 12:27 bearbeitet]
Sir_Aldo
Stammgast
#11 erstellt: 18. Apr 2007, 13:45
Hi!
h5n1_1991 schrieb:
Seid ihr euch sicher, dass es nicht am VGA-DVI Adapter liegen kann?

Dann würde es gar nicht gehen. Sprich, es ist nur 'ne Einstellungs-Geschichte, allerdings kann ich dir da nicht helfen, da ich Vista null kenne.
h5n1_1991
Stammgast
#12 erstellt: 18. Apr 2007, 16:02
mhm,
ich denke dass es nicht an Vista liegt, da ich die Geschichte auch schon mit Windows XP probiert habe, da war das gleiche Problem.
Ich habe eine ATI Radeon 9600 Series.

Das ganze kommt mir irgendwie komisch vor. Es muss an Windows liegen, im BIOS kommt ja das Bild.

h5n1
WURSCHTELPETER
Stammgast
#13 erstellt: 18. Apr 2007, 17:50
hi
muss gehen,gehe alle einstellungen im ccc durch.ich schicke dir ne pm mit meiner tel-nr. ruf mich an,wenn du gar nicht klar kommst.
gruss
w.
h5n1_1991
Stammgast
#14 erstellt: 18. Apr 2007, 19:57
Man das ist ja freundlich =) n1

Ich probiers noch mal aus...

PS: Wann wärst du denn zu erreichen ?

h5n1
chris81
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Apr 2007, 20:51
Also ich hatte mal ne 9600er Pro in meinem Rechner und da hat es ohne Probleme funktioniert. Allerdings musste ich da auch erst recht lange nach den Einstellungen suchen, bevor ich sie gefunden hatte. Aber dafür war das Bild wesentlich besser, als bei meiner Nvidia. Nur leider ist das schon ca. 2 Jahre her und ich weiß nicht mehr genau, wo ich das eingestellt hatte. Aber es finden sich bestimmt Leute mit einer ATI, um dir zu helfen.

Grüße
Chris
WURSCHTELPETER
Stammgast
#16 erstellt: 18. Apr 2007, 21:11
HI
kannst mich abends von 19-22 uhr erreichen,dann können wir zusammen im ccc alles einstellen.mann muss im ccc schon einiges anklicken,damit es geht.aber wie chris81 schon sagt,funzt dann auch prima.
gruss
w.
h5n1_1991
Stammgast
#17 erstellt: 18. Apr 2007, 21:15
Also gut, ich rufe dich morgen vllt mal an. So, jetzt muss ich aber schlafen gehen, morgen gehts um halb 7 los in die Schule.

Gute Nacht
h5n1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2x DVI Grafikkarte für TFT und LCD
tilman24 am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  7 Beiträge
lcd oder tft für pc ausgabe
allenamenbenutzt:( am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  28 Beiträge
Full-HD Fernseher oder TFT fürs Büro?
Supra_Alex am 14.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  8 Beiträge
Problem mit LCD TV und TFT Monitor an PC
b34613 am 14.04.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  3 Beiträge
Neuer PC - Bildschirm/Fernseher
fckwolli am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  2 Beiträge
PC an LCD Fernsher
dr.speed am 23.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  2 Beiträge
TFT-Bildschirm für games WAS IST WICHTIG?
Need-help am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  3 Beiträge
TFT als normalen FERNSEHER VERWENDEN ?
löooomle am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  6 Beiträge
TV als PC-Bildschirm verwenden! Nur wie geht das?
metzis am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
PS 3 an TFT und PC
sp!ke am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.571