Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welches 2.1 System?

+A -A
Autor
Beitrag
DaveKing
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2008, 14:42
Hallo.

Ich hab meine Wohnung etwas umgeräumt und benötige für den PC nun ein 2.1 System. Ich habe ein 5.1 System Concept E Magnum von Teufel an meinem pc und der Klang ist super. Durch die neue Raumaufteilung möchte ich das Teufel-System jetzt allerdings an meinen LCD anschließen. Ein 5.1 System macht am PC eigentlich keinen Sinn mehr, da ich die Boxen nicht ordentlich aufstellen könnte. Und alle Boxen eines Souround-Systems vor sich zu haben ist ja auch nicht Sinn der Sache.

Deshalb suche ich ein 2.1 System was zumindest ähnlich guten Klang und Bass bringt wie das Concept E. das heißt pegelfest auch bei höheren lautstärken und ein starker bass.
preislich will ich allerdings nicht soviel ausgeben. 100€ sind meine grenze. da sollte sich ja was vernünftiges finden wenn man bedenkt dass das concept e auch nicht viel teurer ist.

für andere ideen bin ich allerdings auch offen, die neue raumaufteilung soll nämlich dauerhaft nützlich sein.
fusion1983
Inventar
#2 erstellt: 23. Mrz 2008, 14:48
Ich hätte dir zwar kein 2.1 System , aber ein 5.1 System . Logitech - Z-5500 geht ab wie Sau und klingt ganz gut kannst für 150 Euro haben (mit Versand).


mfg stephan
DaveKing
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mrz 2008, 19:00

fusion1983 schrieb:
Ich hätte dir zwar kein 2.1 System , aber ein 5.1 System . Logitech - Z-5500 geht ab wie Sau und klingt ganz gut kannst für 150 Euro haben (mit Versand).


mfg stephan


danke ist nett, benötige aber kein 5.1 system

noch jemand erfahrung mit 2.1 systemen?
fusion1983
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2008, 19:04
wurde eh Grad abgeholt
DaveKing
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Mrz 2008, 16:39

fusion1983 schrieb:
wurde eh Grad abgeholt :D


hat vieleicht noch jemand einen konstruktiven beitrag zu meinem anliegen?
Lizzard2008
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Mrz 2008, 17:18
hmm, ich habe die Logitech z-2300, die kosten bei media markt 150€.
ingesamt hat das system 200watt rms (40Watt pro Speaker und 120 Watt der Subwoofer)

der Bass ist sehr stark. für musik wie z.B. Hip Hop, Techno und so sehr gut geeignet. Teilweise kommen die mitten aber etwas schwach, was aber nicht weiter stört.
DaveKing
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Mrz 2008, 19:20

Lizzard2008 schrieb:
hmm, ich habe die Logitech z-2300, die kosten bei media markt 150€.
ingesamt hat das system 200watt rms (40Watt pro Speaker und 120 Watt der Subwoofer)

der Bass ist sehr stark. für musik wie z.B. Hip Hop, Techno und so sehr gut geeignet. Teilweise kommen die mitten aber etwas schwach, was aber nicht weiter stört.


danke für den tip.
das wäre ganz interessant, auch vom preis.

wie sind denn die lautsprecher mit dem subwoofer verbunden?
hinten habe ich auf fotos nur den anschluss für die kabelbedienung und R/L-Ausgang gesehen.


[Beitrag von DaveKing am 26. Mrz 2008, 22:28 bearbeitet]
Jimmbean1986
Inventar
#8 erstellt: 26. Mrz 2008, 20:07
Hi

Für kleines Geld kannst du dir auch mal das Logitech Z4 anhören

oder das Z 2300


mfg Jimmy
born2drive
Inventar
#9 erstellt: 27. Mrz 2008, 19:17

Lizzard2008 schrieb:
hmm, ich habe die Logitech z-2300, die kosten bei media markt 150€.
ingesamt hat das system 200watt rms (40Watt pro Speaker und 120 Watt der Subwoofer)

Wie kommts eigentlich, dass wenns um 2.1 Tröten geht, gleich alle mit völlig sinnbefreiten Wattangaben um sich werfen?

@ Topic
- Was hörst du für Musik?
- Wie weit sitzt Du von den Boxen entfernt, und wie gross ist der Raum?


[Beitrag von born2drive am 27. Mrz 2008, 19:17 bearbeitet]
XCM-Irish
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Mrz 2008, 13:14
Ich glaube born2drive möchte dir da zu nahfeldmonitoren raten

Wenn du mehr Wert auf sauberen Klang setzt als auf blubbernde Bässe und der raum nicht so groß ist, sind die wohl optimal

Hier, schau dich mal um:
http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Die Behringer MS40 für 125,- sollen zum Beispiel für den Preis top sein.


[Beitrag von XCM-Irish am 28. Mrz 2008, 13:15 bearbeitet]
II-face
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mrz 2008, 23:53
also ich hab noch nie solche monitore gehört aber ist es nicht sinnvoller einen gebrauchten verstärker für 50€ zu holen und dazu z.B wharfedale 9.2 (150€), bevor man(n) 140€ für brüllwürfel ausgibt, sollte man sich so eine idee durch den kopf gehen lassen, vorallem weil sie viel ausbaufähiger ist.
DaveKing
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Mrz 2008, 22:29

born2drive schrieb:

Lizzard2008 schrieb:
hmm, ich habe die Logitech z-2300, die kosten bei media markt 150€.
ingesamt hat das system 200watt rms (40Watt pro Speaker und 120 Watt der Subwoofer)

Wie kommts eigentlich, dass wenns um 2.1 Tröten geht, gleich alle mit völlig sinnbefreiten Wattangaben um sich werfen?

@ Topic
- Was hörst du für Musik?
- Wie weit sitzt Du von den Boxen entfernt, und wie gross ist der Raum?


Wattangaben sind doch egal hauptsache es klingt gut ^^
Ich höre überwiegend basslastige Musik. Rap, Techno. Sonst noch ein wenig in Richtung Rock.
die boxen sollten dann direkt neben dem monitor stehen. also gut 80cm vor mir.
der raum ist insgesamt 30m² groß. links steht der lcd mit der 5.1 anlage und auf der rechten seite dann der pc mit dem 2.1.


XCM-Irish schrieb:
Wenn du mehr Wert auf sauberen Klang setzt als auf blubbernde Bässe und der raum nicht so groß ist, sind die wohl optimal Hier, schau dich mal um:
[url]http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra
[/url]

Danke für den Tip. Aber bei den Boxen stört mich etwas, dass es gar kein Subwoofer gibt. So ganz ohne Bass könnte ich nicht leben.
RamonesMania
Stammgast
#13 erstellt: 29. Mrz 2008, 23:15

DaveKing schrieb:

Danke für den Tip. Aber bei den Boxen stört mich etwas, dass es gar kein Subwoofer gibt. So ganz ohne Bass könnte ich nicht leben.


Guten Abend,
warum in die Ferne schweifen....
Teufel bietet bekannterweise ja auch 2.1-Systeme an:
1. Concept C für rund 130EUR und
2. Motiv 2 für rund 300 EUR
Da du dein CEM als Messlatte empfindest (ist positiv gemeint) wird der Wechsel auf einen anderen Hersteller (z.B. Creative) eher Schmerzen als Lust bereiten..

Bis die Tage,
Manfred
DaveKing
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Mrz 2008, 01:35

RamonesMania schrieb:

DaveKing schrieb:

Danke für den Tip. Aber bei den Boxen stört mich etwas, dass es gar kein Subwoofer gibt. So ganz ohne Bass könnte ich nicht leben.


Guten Abend,
warum in die Ferne schweifen....
Teufel bietet bekannterweise ja auch 2.1-Systeme an:
1. Concept C für rund 130EUR und
2. Motiv 2 für rund 300 EUR
Da du dein CEM als Messlatte empfindest (ist positiv gemeint) wird der Wechsel auf einen anderen Hersteller (z.B. Creative) eher Schmerzen als Lust bereiten..

Bis die Tage,
Manfred


Die liegen etwas über meine Budget, das war das Problem.
Aber du hast schon recht. Vieleicht sollte ich etwas mehr ausgeben um nicht enttäuscht zu werden. Oder es riskieren und ein billigeres kaufen? Ich muss mal drüber nach denken...
XCM-Irish
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Apr 2008, 08:50
Das Nahfelmonitore gar keinen Bass haben würde ic hso nicht sagen. Sie haben sicherlich nicht den Tiefgang wie ein Subwoofer, aber wenn du sie z.B. näher an eine Wand stellst wird der Bass verstärkt (auf Grund des Gehäuses glaube ich).

Ob das das ist was du suchst kann ich dir natürlich auch nicht sagen. Aber ein Versuch wärs ja mal wert. Zurückschicken kannst du ja immer noch.
born2drive
Inventar
#16 erstellt: 05. Apr 2008, 08:17

XCM-Irish schrieb:
... wenn du sie z.B. näher an eine Wand stellst wird der Bass verstärkt (auf Grund des Gehäuses glaube ich).

Ja. Durch die Reflexionen an der Rückwand (welche ja z.B. bei einer Aufstellung auf dem Schreibtisch direkt dahinter ist) werden die Schallanteile, welche der LS kugelförmig abstrahlt (-> Bass) ohne nennenswerte Zeitverschiebungen nach vorne gerichtet.

Ich würde Dir ebenfalls NFM empfehlen, und nicht die Zisch-Bum Tischtröten.
Morta
Stammgast
#17 erstellt: 05. Apr 2008, 13:37
Und wenn dir die NFM´s nicht reichen, dann spar noch ein bischen und hol dir das Motiv 2. Bei deinem Anforderungsprofil wird dich das glücklich machen. Das reicht auch für das ganze Zimmer.
born2drive
Inventar
#18 erstellt: 05. Apr 2008, 14:50

Morta schrieb:
Und wenn dir die NFM´s nicht reichen, dann spar noch ein bischen und hol dir das Motiv 2. Bei deinem Anforderungsprofil wird dich das glücklich machen. Das reicht auch für das ganze Zimmer.



wie meinst Du das?
Blaualge
Stammgast
#19 erstellt: 06. Apr 2008, 13:37
Die Marke ist zwar nicht der Renner, doch die Trust 3920 sollen recht ansehnlich klingen.
Lizzard2008
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 07. Apr 2008, 19:12

DaveKing schrieb:

Lizzard2008 schrieb:
hmm, ich habe die Logitech z-2300, die kosten bei media markt 150€.
ingesamt hat das system 200watt rms (40Watt pro Speaker und 120 Watt der Subwoofer)

der Bass ist sehr stark. für musik wie z.B. Hip Hop, Techno und so sehr gut geeignet. Teilweise kommen die mitten aber etwas schwach, was aber nicht weiter stört.


danke für den tip.
das wäre ganz interessant, auch vom preis.

wie sind denn die lautsprecher mit dem subwoofer verbunden?
hinten habe ich auf fotos nur den anschluss für die kabelbedienung und R/L-Ausgang gesehen.



ja, is nur mit R/L Ausgang (und halt für die Kabelfernbedienung)
belmondo2004
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 17. Apr 2008, 07:46
Ich spiele auch mit dem Gedanken mir ein 2.1 System zu holen und damit den TV-Ton zu verbessern. Möchte dafür aber auch nicht 100 oder noch mehr Euro ausgeben. Es muss doch auch was vernünfigtes in der Kategorie 50 Euro geben, oder?
born2drive
Inventar
#22 erstellt: 17. Apr 2008, 09:14
Schau dich mal bei Logitech um. Die Systeme sind zwar nur bedingt für Musik geeignet, jedoch bekannt für ihren (In der Relation zum Preis) harten Bass. Und bei Filmen machen sie sich ziemlich gut.

Für 100€ neu gibt es das Z-4
Oder du schaust dich nach einem gebrauchten Z-2300 um.


[Beitrag von born2drive am 17. Apr 2008, 09:14 bearbeitet]
Stumpy86
Stammgast
#23 erstellt: 17. Apr 2008, 09:24
hi leuts

also ich hab die logitech z10 am pc hängen und bin echt total zufrieden, die teile haben echt einen genialen sound und auch der bass ist recht asprechend für ein 2.0 system.

greez stumpy
Jimmbean1986
Inventar
#24 erstellt: 17. Apr 2008, 11:55
@belmondo

Ich kann dir ebenfalls nur empfehlen dich mal bei Logitech um zu schauen.

Das Z-4 ist für schmales Geld (um 70€) echt nen netter Wegbegleiter

Wenn du nen bisschen mehr über hast (neu ab ca. 110€), dann kannst du dir auch das genannte Z 2300 angucken, das macht noch ne ganze Ecke mehr Alarm

Ist zwar alles kein Highend, aber wie gesagt für wenig Geld schon recht ordentlich


mfg Jimmy
Zwonschmack
Neuling
#25 erstellt: 17. Apr 2008, 16:32
Hallöchen zusammen,

Ich kann noch sehr das Serenity XXL 2.1 System von Speed Link empfehlen.

Infos

Ich habe dafür im Blödmarkt 69 € (UVP 119 €) bezahlt. Für den Kurs bekommt man ein recht stimmiges Konzept mit guter Verarbeitung. Sub und Satelliten sind aus Pressholz, wobei die Gehäusestärken der Satelliten wirklich äußerst massiv ausgefallen ist. Die Elektronik wird von einem recht bulligen Ringkerntrafo versorgt.

Jedoch wenn es ernsthaft auch für akustische Musik sehr gut klingen soll, kommt man um gewisse Modifikationen nicht umhin, die ich gerne bei Bedarf verrate. PM genügt.

Man hat dann ein 2.1 PC-System das sehr kultiviert, sauber und räumlich klingt, auch bei hohen Lautstärken.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 System für PC "Entscheidungshilfe"
Bulldog17 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
Teufel Concept E Magnum als 2.1 System
Franklin2K am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  2 Beiträge
Suche PC 2.1 System
dires am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  3 Beiträge
Günstiges 2.1 pc-system?
Rising_Hate am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  8 Beiträge
Suche 2.1 System für PC
REXkruemmel am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
2.1 System für PC
XeoN_22 am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  15 Beiträge
Welches 5.1 / 7.1 PC-System
xpixelx am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  2 Beiträge
günstiges 2.1 system (pc) gesucht
Orville am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
suche gutes 2.1 system für den pc
kingpende am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  7 Beiträge
Neues 2.1 System für den PC
[s.i.d.f.] am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.155