Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche soundkarte um wirkliche 5.1 übertragung zum JVC RX-5030V zu gewährleisten?

+A -A
Autor
Beitrag
3at
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2008, 17:02
hi,

joar die frage steht ja schon im titel...

hatte zu anfang nen aldi pc mit onboard soundkarte und nen optischen spdif ausgang (lichtleiter) und den hab ich halt an meinen verstärker angestöpselt und schon sprang dieser auf 5.1 betrieb um und alles funktionierte einwandfrei.

doch dann kam der tag

das mainboard ging kaputt...

ich kaufe neues Mainboard und neue Soundkarte. (Sound Blaster audigy 4) und stöpselte es wieder über den optischen spdif ein..doch der 5.1 Ton fehlte.

welche soundkarte könnt ihr mir empfehlen (sollte aber nich zu teuer sein) die wirklich GARANTIERT meinem verstärker dann auch das 5.1 signal liefert?

MfG. 3at
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#2 erstellt: 30. Mrz 2008, 18:00
du könntest auch einfach "Dolby Digital/DTS Bitstream Ausgang" auf "An (externer Decoder)" stellen


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 30. Mrz 2008, 18:01 bearbeitet]
3at
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2008, 18:25
nu is die soundkarte wech^^


im ARSCH xD

is mir son tuppertopf draufgefallen^^


und die war extern wollt eh was internes haben.


also hast ne idee welche ich nehmen kann wo das garantiert auch funktioniert?
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#4 erstellt: 31. Mrz 2008, 06:40


also ich weis nur das man bei den X-Fi's das einstellen kann, eine Creative X-Fi Xtreme Audio OEM (Bulk) gibts bei alternate für 34€ die kann das auf jeden fall und hat auch eine option für bitgenaue digitalausgabe.
es gibt bestimmt noch andere (vielleicht auch günstigere) karten die das können, ich bin mir aber nur bei den X-Fi's sicher (hab selber eine).


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 31. Mrz 2008, 06:41 bearbeitet]
3at
Stammgast
#5 erstellt: 31. Mrz 2008, 11:25
die x-fi extreme audi soll aber meines wissens nen schlechteren soundchip haben

siehe anderes forum wo es auch um ne x-fi geht.

http://forum.giga.de...osted=1#post16990290

ich dachte da eher an vllt ne audigy 2 oder halt ne normale x-fi extreme music.

in dem fall würd ich dann halt über nen normalen chinch anschluss in meinen verstärker gehen und somit ja auch 5.1 klang erreichen, sofern die soundkarte das hinbekommt.


[Beitrag von 3at am 31. Mrz 2008, 11:33 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mrz 2008, 14:21
das mit dem soundchip spielt höchstens bei gamern eine rolle aber 5.1 von spielen kriegt man ja eh nich über eine digitalverbindung(Edit: zumindest nich über SPDIF), im normalfalle nur stereo (mit einem DD/DTS encoder auch surround)


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 31. Mrz 2008, 14:24 bearbeitet]
PeerSchmid
Neuling
#7 erstellt: 31. Mrz 2008, 14:42
Hi
ich hatte damals auch eine Audiogy2
diese war auch sehr schön aber
hat auch mächtig auf den prozessor gelasstet
Besonderst wenn du dann noch die dazu gehörige player mit installierst


Also zwischen der Audiogy2 und F-Fi liegen denn doch schon welten
das hört man auf jeden fall ..

Meine Persönliche meinung ist das die X-Fi viel mehr power hat sie hält die tonlagen sehr präzise
und das bei hohen pegeln kein verschrabbeln .... sondern klarer KRAFTVOLLER sound

Die Audiogy2 Hat die Freq meines erachtens nach nicht so gut getrennt bekommen wie die X-Fi

Wenn du 24bit sound damit hörst kippst du aus allen latschen .....

Solltest du aber auch viel Mp3 hören dann ist die X-Fi auch schon durch ihren Crystalizer sehr sehr nützlich da bei mp3 ja an den spitzen eingespart wird setzt dieser die verloren gegangenen spitzen gekonnt wieder drauf ...


Der Unterschied zwischen den karten liegt glaube ich auch bei den db und rausch und klirrfaktor
so wie ich das gelesen hab ...


also eine X-Fi ist schon die richtige wahl

DER PEER
PeerSchmid
Neuling
#8 erstellt: 31. Mrz 2008, 14:45
Ach ja bevor ich es vergesse dein verstärker wird auf jeden fall in den 5.1 modus springen


meiner tut das nämlich auch

man stelle das nur ein unter den decoder und digital out und ab gehts .....
3at
Stammgast
#9 erstellt: 31. Mrz 2008, 15:03
und mit welchem kabel gehste da zum verstärker? Lichtleiter oder Chinch?

weil meiner hat halt nur digitaleingänge für 5.1 die restlichen sind nur Stereo und analog.


ich würde mich dann schon für die X-Fi Xtreme Music entscheiden.
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#10 erstellt: 31. Mrz 2008, 16:53

PeerSchmid schrieb:

Solltest du aber auch viel Mp3 hören dann ist die X-Fi auch schon durch ihren Crystalizer sehr sehr nützlich da bei mp3 ja an den spitzen eingespart wird setzt dieser die verloren gegangenen spitzen gekonnt wieder drauf ...

naja der Crystalizer bringt IMO eher was bei "schlechten" lautsprechern/Kopfhörern also so ungefähr bei KH bis 90€ und boxen bis 150€ was, bei besserem equipment is das nich mehr soo der bringer.
und das was bei mp3 eingespart wird sind die hohen frequenzen und nicht die "spitzen" (peaks), ansonsten aber alles so richtig was du geschrieben hast.

@3at: bei digitalausgabe ist es scheiß egal welche der X-fi's du kaufst, außer wenn du auch oft zockst oder auch die analogen ausgänge nutzen willst.
3at
Stammgast
#11 erstellt: 31. Mrz 2008, 17:17
nö ich brauch nur einen ausgang und der geht zum JVC verstärker.


boxensystem so fürn pc hab ich nich... läuft ALLES über anlage.

aber wenn ihr meint das is egal welche ich mir hole und das auch wirklich funktioniert bin ich ja beruhigt.


ahja was hat es denn nun eigentlich mit der billigen x-fi auf sich? hat die wirklich nen schlechteren chip? oder is das echt nur das zubehör was sich da unterscheidet?


und nochwas... wo muss ichn mein verstärker anschließen wenn ich mir nun die billigste von den x-fi´s hole weil die hat soweit ich sehe nur diese klinken ausgänge für pc surround systeme.
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#12 erstellt: 31. Mrz 2008, 17:24
je billiger die werden desto weniger zubehört hat man, desto geringer is der performance-gewinn beim spielen und desto schlechter sind die analogen komponenten die verbaut sind, ist aber bei einer reinen digitalausgabe egal.

verbinden tust du sie über ein klinke-chinch kabel, so hab meine xtreme music an meine Zhaolu 2.5a angeschlossen.


[Beitrag von Artemus_GleitFrosch am 31. Mrz 2008, 17:24 bearbeitet]
3at
Stammgast
#13 erstellt: 31. Mrz 2008, 18:32
also sry falls das nun dumm klingt aber...


wenn ich mir nun die billigste x-fi karte kaufe und mir son klinke>chinch kabel hol.. und das dann anschließe wird dann im endeffekt nicht nur stereo signal übertragen?

da die karte ja eig. auf diese pc soundsysteme ausgelegt ist und somit ja für jeden klinken ausgang ein bestimmtes lautsprecherpaar anspricht?!
PeerSchmid
Neuling
#14 erstellt: 31. Mrz 2008, 21:46
JAU


ALSO LICHTLEITER GIBTS BEI DER X-FI GAMER NICHT WÜSSTE AUCH NICHT DAS ES BEI EINER VORHANDEN IST


KABEL GANZ KLAR DIGITAL OUT IST EIN EINZIGES ÜBER KLINKE
SOVIEL DAZU


JA MIT DER DIGITAL AUSGABE IS SCHON SO NE SACHE ABER WAS NUZT DIGITAL OUT WENN QUELLE EIN ÖDES MP3 IST ??

DENN EGAL WAS FÜR EINE ANLAGE MAN HAT,WENN DIE QUELLE SELBER SCHEISSE IST BRINGT AUCH DIE BESTE ANLAGE NIX !

NIMM DIE X-FI FATALYTY UND GUT ...BESSER ALS MANCHE TEURE EQUIS U.S.W


ACH JA UND ALS GAMER VERSCHAFFT DIR DIE X-FI EH EINEN VORTEIL .... DAS IS SCHONMAL GANZ KLAR


DER PEER
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#15 erstellt: 01. Apr 2008, 10:06

PeerSchmid schrieb:
JAU


ALSO LICHTLEITER GIBTS BEI DER X-FI GAMER NICHT WÜSSTE AUCH NICHT DAS ES BEI EINER VORHANDEN IST


KABEL GANZ KLAR DIGITAL OUT IST EIN EINZIGES ÜBER KLINKE
SOVIEL DAZU


JA MIT DER DIGITAL AUSGABE IS SCHON SO NE SACHE ABER WAS NUZT DIGITAL OUT WENN QUELLE EIN ÖDES MP3 IST ??

DENN EGAL WAS FÜR EINE ANLAGE MAN HAT,WENN DIE QUELLE SELBER SCHEISSE IST BRINGT AUCH DIE BESTE ANLAGE NIX !

NIMM DIE X-FI FATALYTY UND GUT ...BESSER ALS MANCHE TEURE EQUIS U.S.W


ACH JA UND ALS GAMER VERSCHAFFT DIR DIE X-FI EH EINEN VORTEIL .... DAS IS SCHONMAL GANZ KLAR


DER PEER


Warum sollte er für eine rein digitale Ausgabe ein X-Fi Fatal1ty nehmen? So ein Schwachsinn, das ist reinste Geldverschwendung (außer wenn man Gamer ist aber er hat ja nie gesagt das er viel spielen will mit der karte).

Außerdem: nicht alles was die Endung mp3 hat muss scheiße klingen, ich glaub nicht das du eine 320er mp3 von einer cd unterscheiden kannst. (ich würde aber trotzdem raten seine Musiksammlung als FLAC anzulegen)


3at schrieb:

wenn ich mir nun die billigste x-fi karte kaufe und mir son klinke>chinch kabel hol.. und das dann anschließe wird dann im endeffekt nicht nur stereo signal übertragen?

über so einen Anschluss kann stereo und codiertes 5.1 übertragen werden(z.b. Dolby Digital und DTS bei DVDs)
3at
Stammgast
#16 erstellt: 01. Apr 2008, 14:48
so ich mein hier is ja maln pic von der gamer in diesem fall...

http://images.europe...i_XTreme_Gamer_b.jpg


sollte ja groß genug sein um alles zu erkennen^^


an welchen der anschlüsse muss ich denn dann mein klinke--->chinch kabel anschließen?


und wo krieg ich son kabel her? und wie teuer ist es? vllt jemand link dazu?
PeerSchmid
Neuling
#17 erstellt: 01. Apr 2008, 16:13
[quote="der_typ_der_sich_der_typ_nennt"][quote="PeerSchmid"]JAU


ALSO LICHTLEITER GIBTS BEI DER X-FI GAMER NICHT WÜSSTE AUCH NICHT DAS ES BEI EINER VORHANDEN IST


KABEL GANZ KLAR DIGITAL OUT IST EIN EINZIGES ÜBER KLINKE
SOVIEL DAZU


JA MIT DER DIGITAL AUSGABE IS SCHON SO NE SACHE ABER WAS NUZT DIGITAL OUT WENN QUELLE EIN ÖDES MP3 IST ??

DENN EGAL WAS FÜR EINE ANLAGE MAN HAT,WENN DIE QUELLE SELBER SCHEISSE IST BRINGT AUCH DIE BESTE ANLAGE NIX !

NIMM DIE X-FI FATALYTY UND GUT ...BESSER ALS MANCHE TEURE EQUIS U.S.W


ACH JA UND ALS GAMER VERSCHAFFT DIR DIE X-FI EH EINEN VORTEIL .... DAS IS SCHONMAL GANZ KLAR


DER PEER[/quote]

Warum sollte er für eine rein digitale Ausgabe ein X-Fi Fatal1ty nehmen? So ein Schwachsinn, das ist reinste Geldverschwendung (außer wenn man Gamer ist aber er hat ja nie gesagt das er viel spielen will mit der karte).

JA DA GEB ICH DIR RECHT.



Außerdem: nicht alles was die Endung mp3 hat muss scheiße klingen, ich glaub nicht das du eine 320er mp3 von einer cd unterscheiden kannst. (ich würde aber trotzdem raten seine Musiksammlung als FLAC anzulegen)


JA DA IST WAS DRAN TROTZDEM MINDERT EIN MP3 DIE QUALLITÄT AUCH BEI 320Kb ..... *MAL LAUT DENK* WOZU PREIST DER DANN SONST DAS FLAC FORMAT AN ?? ACH JA WEIL ES EIN VERLUSTFREIESFORMAT IST


[quote="3at"]
wenn ich mir nun die billigste x-fi karte kaufe und mir son klinke>chinch kabel hol.. und das dann anschließe wird dann im endeffekt nicht nur stereo signal übertragen?

NEIN DANN WIRD DIGITAL ODER STEREO ODER VON 2.1 BIS 7.1 ÜBERTRAGEN KOMMT DARAUF AN WAS DU EINSTELLST


über so einen Anschluss kann stereo und codiertes 5.1 übertragen werden(z.b. Dolby Digital und DTS bei DVDs)[/quote]



ALSO UND NUN BIN ICH GESPANNT AUF DEINEN ERFAHRUNGSBERICHT MIT DER X-FI FALLS DU DIR DENN SO EINE ZULEGST

BIS DENNE DER PEER
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#18 erstellt: 01. Apr 2008, 16:23
Warum schreibst du alles groß?
Das falsche zitieren noch zusätzlich macht dein Beitrag fast unlesbar.
3at
Stammgast
#19 erstellt: 01. Apr 2008, 19:22
gut dann werd ich mich nach so einer karte umgucken...

reicht ja auch die xtreme music im endeffekt.

hätte da an diese gedacht.

http://www.alternate...tml?articleId=149215


ihr meint ja alle die hat das und die kann ich einfach an verstärker anschrauben.. dann will ich euch das auch einfach mal glauben. und wehe es is nich so!

und was is nu wegen so nem kabel?
weil ich find nur so Y stücke.


[Beitrag von 3at am 01. Apr 2008, 19:32 bearbeitet]
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#20 erstellt: 02. Apr 2008, 06:39

3at schrieb:

und was is nu wegen so nem kabel?
weil ich find nur so Y stücke.

ich nehm bei mir 1x klinke stecker auf 2x chinch stecker, geht ohne probleme. Ist aber auch nicht das billigste was es gibt, hat bei ebay mit versand zu um die 8€ gekostet glaub ich, mach einen guten eindruck.
3at
Stammgast
#21 erstellt: 02. Apr 2008, 11:21
gibs da keins was da direkt drauf ausgelegt ist?

weil ich weiss nich sieht mir iwie sehr (entschuldigung das ich das so sage) hingebastelt aus..

aber ihr meint ja klappt ohne probleme mit der 5.1 übertragung.

ich erwähn das extra so oft weil das is mir das wichtigste anner karte... die 5.1 übertragung zu meinem verstärker in bestmöglichem ton.
Lizzard2008
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Apr 2008, 18:56
soundblaster

fetter name, fetter klang
Wookie
Stammgast
#23 erstellt: 08. Apr 2008, 09:10

Lizzard2008 schrieb:
soundblaster

fetter name, fetter klang :D
Ja nee - so kann man das nicht wirklich sagen
Beim Spielen mag man mit einer Audigy/X-Fi vielleicht einen (sehr) kleinen Vorteil haben (wegen dem proprietärem EAX 4/5 - was von Creative wieder an keinen Hersteller lizensiert wird), aber bei der Musikwiedergabe oder DVDs über SPDIF kann man sich auch eine Trust sc5250 für 20€ holen, die meistert das mit den alternativen C-Media-Treibern teilweise sogar besser (bitgenau).

Wenn es unbeding die X-Fi Musik sein soll, dann kannst du auch einen optischen Ausgang nachrüsten. Das funktioniert wie bei der Audigy 2.
3at
Stammgast
#24 erstellt: 08. Apr 2008, 16:16
mhh jeder sagt was anderes^^

was nu so die karte mit dem besten preis/leistungsverhältnis, die dann auch wirklich nen hörbar besseren klang als ne onboard karte hat und vorallem auch mind. genauso gut wenn nich sogar besser als ne x-fi oder audigy 2 is?
3at
Stammgast
#25 erstellt: 10. Apr 2008, 15:32
so thema hat sich erledigt habe mir nun soeben ne soundkarte bestellt.

hab mich vom alternate technikerteam beraten lassen.

und diese karte kann aufjedenfall (laut aussage alternate´s) das was ich will^^


http://www.alternate...E&l1=Sound&l2=Karten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Soundkarte zum mp3 hören?
swoerg am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte
sx am 20.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  2 Beiträge
Soundkarte (hier Aureon 5.1) über optischen Digitalausgang an Receiver für DD/DTS Übertragung
Sithlord am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2015  –  20 Beiträge
Welche Soundkarte?
velozet am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  13 Beiträge
Neue Soundkarte - nur welche??
covington am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
welche soundkarte
plango am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  2 Beiträge
Soundkarte, welche Voraussetzungen für Dolby Surround 5.1 ?
k.Cee am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  8 Beiträge
Welche Stereo-Soundkarte bringts?
Der_Hannes am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  51 Beiträge
Welche Soundkarte
Blubbermann am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  13 Beiträge
Welche Soundkarte?
Jay-Nac am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedzugluft2105
  • Gesamtzahl an Themen1.345.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.287