Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi Anlage Analog+Digtial anschließen+Headset?

+A -A
Autor
Beitrag
|nViS|I3(e
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2008, 22:56
Moin.
Ich habe hier schon öfters gelesen und hab auch nach ner Lösung gesucht, aber keine gefunden.
Ich bin im Besitz einer Harman Kardon HiFi Anlage und habe mir vor kurzem einene neuen PC gekauft. Am alten PC hatte ich normale Boxen, doch nun möchte ich meinen PC mit der Anlage verbinen, über ein optisches digitales Kabel. Soweit so gut. Ich habe mir die Club 3D Theatron Agrippa gekauft, dass war ein total Flopp und die wird jetzt zurückgeschickt. Machte nur Probleme und der Klang war miserabel.
Ich bin jetzt ziemlich ratlos. Ich habe hier im Forum gelesen, dass man den PC am besten Analog und optisch anschließt, um ein optimales Klangerlebnis für Spiele und Musik zu haben. Das ist doch aber garnicht möglich, oder? Da ich immer nur einen Modus zur Zeit auswählen kann, entweder zieht sich der AVR die Signale optisch ODER analog, doch nicht beides, oder?
Also habe ich mir überlegt, eine X-Fi Gamer zu kaufen. Da es ja genügend Tools für Vista gibt, ist das ja auch mittlerweile sinnvoll.
Kann ich dann allerdings noch mein Headset anschließen? Wohl eher nicht, oder?

Ich hoffe jemand kann mir helfen, ich sehe langsam den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

Danke.
Snyd
Neuling
#2 erstellt: 16. Mai 2008, 11:29
Wenn der Treiber der Soundkarte dies unterstützt, kann man die Ausgänge getrennt ansteuern, also zum bsp. Kopfhörer über Klinkenausgang und Anlage über optisch, das läuft bei mir problemlos, man konfiguriert dann in der jeweiligen Anwendung das entsprechende device und jut, also als bsp. Winamp (o.ä. ) auf den digitalen Ausgang und , ka, Teamspeak als Bsp auf den analogen, dann kann man Musik über die anlage laufen lassen und nebenbei übers headset quasseln
|nViS|I3(e
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2008, 15:46

Snyd schrieb:
Wenn der Treiber der Soundkarte dies unterstützt, kann man die Ausgänge getrennt ansteuern, also zum bsp. Kopfhörer über Klinkenausgang und Anlage über optisch, das läuft bei mir problemlos, man konfiguriert dann in der jeweiligen Anwendung das entsprechende device und jut, also als bsp. Winamp (o.ä. ) auf den digitalen Ausgang und , ka, Teamspeak als Bsp auf den analogen, dann kann man Musik über die anlage laufen lassen und nebenbei übers headset quasseln ;)

Aber ich muss doch trotzdem bei der X-Fi Gamer sowohl den digitalen Anschluss der HiFi Anlage, als auch Mikro und analogen Anschluss der HiFi Anlage über einen 3,5 mm Klinken Anschluss machen, oder nicht?
Die PCIe Variante scheidet wegen fehlendem freien Steckplatz aus.
|nViS|I3(e
Neuling
#4 erstellt: 18. Mai 2008, 17:39
Kann mir denn niemand helfen?
Der HiFi Anlage an PC anschließen Thread beantwortet irgendwie nicht so ganz meine Fragen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC an Anlage & Headset anschliessen?
TobiasTitus am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  27 Beiträge
PC an HiFI-Anlage anschließen
chr-ro am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  3 Beiträge
Soundkarte an 5.1-Anlage u. Headset?
red_hammer am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Hifi an pc anschließen
Shiml-- am 24.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  2 Beiträge
Soundkarte: 2x Analog Stereo Out, 1x In
someone am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  4 Beiträge
Hifi Anlage für PC
kakashi am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  2 Beiträge
Hifi-Verstärker an PC anschließen?
Vogan am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  4 Beiträge
2 PCs => multi Output (Boxen, Kopfhörer, Anlage, Headset)
archy42 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  5 Beiträge
Audigy2nx digital + analog aus
Kopal am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  4 Beiträge
5.1 Headset
hifilex am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.254