Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Werden Orchester in Deutschland anders abgemischt als in Hollywood?

+A -A
Autor
Beitrag
ta
Inventar
#1 erstellt: 06. Nov 2004, 02:05
Wenn ich einen Orchestralen Filmsoundtrack höre aus US-Produktion, kommt es mir irgendwie immer so vor, als wäre das Orchester in einem Raum mit dicken dämpfenden Teppichen an der Wand aufgenommen worden. Oder auch bei Mannheim Steamroller Fresh Air. Und alles irgendwie leicht Mittenbetont und glattgebügelt.

Bei Aufnahmen der Deutschen Grammophon hingegen kommt mir alles irgendwie ehrlicher vor. Es ist alles irgendwie plötzlicher, mehr da, realistischer und präsenter. Klingt aber nicht unbedingt angenehmer als meine US-Produktionen...

Kann mir diesen Eindruck irgendwer bestätigen oder widersprechen?
shanni
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 15:08
zur aufnahmetechnik an sich kann ich dir leider nichts
sagen, aber ich würde schon mal vermuten, dass das in
hollywood absicht ist.
platten der deutschen grammophono kauft man sich schließlich
des orchesters oder der aufnahme wegen. die hollywood-
aufnahmen werden ja größtenteils zur untermalung von filmen
verwendet.
deshalb soll natürlich eine allzu präsente aufnahme nicht
von den effekten, den dialogen oder im schlimmsten fall
gar von den bildern ablenken.

ergo: würde sagen, dass das die zurückhaltende aufnahme
volle absicht ist, um den film nicht zu "stören".
(übrigens neigt der amerikaner aber auch im allgemeinen sehr
zum filtereinsatz (sei es akustisch oder optisch).)
vismars
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 20:42
Viele "Orchesteraufnahmen" im Filmbereich werden ja bereits mit dem Nemesys Gigasampler im Rechner eingespielt.
Hans Zimmer arbeitet ja zum Teil auch so.

Klangunterschiede zu einer echten Aufnahme mit einem echten Raum sind dann kein Wunder.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Zeit über die Radiolandschaft in Deutschland
garnixan am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.07.2004  –  4 Beiträge
RUSH - Konzerte in Deutschland!
John_Bowers am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  9 Beiträge
AMAZON Preise Deutschland - USA
timmkaki am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 11.07.2004  –  6 Beiträge
Messe Deutschland
cruiser am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  6 Beiträge
Unser Song für Deutschland (Düsseldorf)
Polytheiser am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  4 Beiträge
Musik in 5.1 Sound
Bingobongo007 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  4 Beiträge
Moderne Musik + großes Orchester
Iruc am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  4 Beiträge
wave in mp3
ROBO67 am 24.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.01.2004  –  3 Beiträge
Wie häufig kommt Tiefbass in der Musik vor?
Marvmensch am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Entwicklung in der Populärmusik
15.10.2002  –  Letzte Antwort am 20.10.2002  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Allgemein Widget schließen

  • Yamaha
  • Sony
  • Marantz
  • Denon
  • AKG
  • Jay-Tech
  • Heco
  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.466 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedkabarohkumo
  • Gesamtzahl an Themen1.335.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.492.011