Verstärker an basskiste montieren?

+A -A
Autor
Beitrag
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2007, 14:07
hi

wollte mal wissen, ob irgendwas dagegen spricht, hinten an die basskiste den verstärker zu montieren??

amp: jbl 75.4
sub: jbl gto 1200




greez
dertoaster
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2007, 14:35
über lange Zeit könnte es Dir die Lötstellen schwererer (ggf nicht fest montierter) Bauteile lösen...aber normal sollte eine Endstufe Vibrationen abkönnen
Wallo18
Inventar
#3 erstellt: 23. Jan 2007, 15:11
Wenn die Amp fest verbaut ist, sollte es kein Problem sein.
Wird ja im Auto eh durchgeschüttelt
gruß wallo
k2000n
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jan 2007, 15:22
Kommt auch drauf an, wie stabil das Gehäuse ist. Wenn das mitschwingt wie blöd würd ichs wahrscheinlich nicht machen, bei mir ist der Amp aber auch am Gehäuse, das besteht aber auch aus 3m² 22er MDF
MfG,
Diddy
Rockkid
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2007, 16:35
Ich an deiner Stelle würde aber das Gehäuse an dieser Stelle verstärken.....

Gegenfrage: Meine Endstufe liegt direkt vor den Membranen meiener Woofer. Dort rüttelt es gewaltig! Kann da was passieren?
SciroccoFan
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2007, 16:55

Rockkid schrieb:
Ich an deiner Stelle würde aber das Gehäuse an dieser Stelle verstärken.....

Gegenfrage: Meine Endstufe liegt direkt vor den Membranen meiener Woofer. Dort rüttelt es gewaltig! Kann da was passieren?


Die bekommt nen Gehörschaden
Sorry, musste aber sein
Wallo18
Inventar
#7 erstellt: 23. Jan 2007, 17:20
Was soll denn passieren???
Dazu sind sie doch gebaut oder
gruß wallo
Rockkid
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2007, 18:36
Weiss net, deshalb frag ich ja....

@ SciroccoFan



Die bekommt keinen mehr.... die ist komplett taub!
SciroccoFan
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2007, 18:40

Rockkid schrieb:
Weiss net, deshalb frag ich ja....

@ SciroccoFan



Die bekommt keinen mehr.... die ist komplett taub! ;)


Na dann brauchst dir ja keine Sorgen mehr machen


[Beitrag von SciroccoFan am 23. Jan 2007, 18:41 bearbeitet]
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 23. Jan 2007, 19:38
wie soll ich da gehäuse denn verstärken? sone mdf platte drannhauen oder was?
SciroccoFan
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2007, 19:43

roma88 schrieb:
wie soll ich da gehäuse denn verstärken? sone mdf platte drannhauen oder was? :D


Ja
Rockkid
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2007, 19:49
Im prinzip JA!

Natürlich nicht mit der Kettensäge abgesägt und mit 5x120 Spax Schrauben drauf!

Bei Fertigehäusen, die Platte sauber beziehen und gut!


[Beitrag von Rockkid am 23. Jan 2007, 19:50 bearbeitet]
Wuchzael
Inventar
#13 erstellt: 23. Jan 2007, 19:49
Hi!

Ich hab damals an meiner Atomic-Kiste auch 2 Endstufen angeschraubt... war kein Problem!

Darfst nur keine 5cm Spaxe nehmen, sonst wird dein Gehäuse undicht



Grüße!
SciroccoFan
Inventar
#14 erstellt: 23. Jan 2007, 19:51
Was ist es denn für ein Sub, dass du dir solche Sorgen machst?
Wuchzael
Inventar
#15 erstellt: 23. Jan 2007, 19:54

roma88 schrieb:
hi

wollte mal wissen, ob irgendwas dagegen spricht, hinten an die basskiste den verstärker zu montieren??

amp: jbl 75.4
sub: jbl gto 1200





greez


Nehme an so einer hier:
amazon.de


Grüße!
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 23. Jan 2007, 21:32

Rockkid schrieb:
Im prinzip JA!

Natürlich nicht mit der Kettensäge abgesägt und mit 5x120 Spax Schrauben drauf!

Bei Fertigehäusen, die Platte sauber beziehen und gut!



also, wie genau dann!?
ka, hab da nich soviel ahnung...
Rockkid
Inventar
#17 erstellt: 23. Jan 2007, 21:59
Ich würde die Rückseite vermessen und dann jeweils mein Brett ca 2cm kürzer machen als die Gehäuse Rückwand, also an allen 4 Seiten 2cm weiter nach innen, sodass nicht übersteht. (Stärke der Platte >1,5cm)

Dann würde ich das Gehäuse mit einem schwarzen (rot, gelb, pink...ist dir überlassen)Stoff beziehen. Danach würde ich das Brett gut hinten draufschrauben.

Aber deine Schrauben so wählen das sie nicht ins innere der Kiste dringen.

Dann die Endstufe drauf....


Gibts was zu ergänzen?
Wallo18
Inventar
#18 erstellt: 23. Jan 2007, 22:02

Rockkid schrieb:

Aber deine Schrauben so wählen das sie nicht ins innere der Kiste dringen. Gibts was zu ergänzen?


Gegebenenfalls etwas vorbohren (nicht durchbohren ). Nicht dass das Holz springt
gruß wallo
Wuchzael
Inventar
#19 erstellt: 23. Jan 2007, 22:32
Hi!


Du kannst auch Leisten an die Kistenrückwand machen und die Endstufe an den Leisten befestigen! Dann ist die Endstufe sogar besser belüftet und du hast weniger Aufwand mit dem ganzen Beziehen und so!



Grüße!
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 24. Jan 2007, 22:36
hmm.. die leisten gefallen mir

aus mdf oder normales holz!?
Wuchzael
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2007, 23:01
Da gibs im Baumarkt meistens so Reststücke oder spezielle Leisten zum Basteln und so... sind etwa 80-100cm lang und haben 1,5x1,5cm Kantenlänge... Echtholz Kosten so 1-3€


Grüße!
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Jan 2007, 23:02
ich hab in der scheune noch genug holz, wird sich bestimmt was finden...

danke für eure antworte... echt ne super community hier!
Wuchzael
Inventar
#23 erstellt: 24. Jan 2007, 23:05
Was das hetz für Material ist (MDF, Span, MPX, usw) spielt absolut keine Rolle

Ich hab vorhin festgestellt, dass ich das nicht mehr machen könnte, weil meine Endstufe größer is als meine Gehäuserückwand



Grüße!
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 25. Jan 2007, 18:17
hab mir vor dem kauf extra mal angeguckt, ob die endstufe auch auf die rückwand passt
Rockkid
Inventar
#25 erstellt: 25. Jan 2007, 20:39

Wuchzael schrieb:
Ich hab vorhin festgestellt, dass ich das nicht mehr machen könnte, weil meine Endstufe größer is als meine Gehäuserückwand


Fragt sich nur ob deine Endstufe zu groß, oder dein Woofer zu klein ist , wenn du weisst was ich meine
Wuchzael
Inventar
#26 erstellt: 25. Jan 2007, 21:26

Rockkid schrieb:

Wuchzael schrieb:
Ich hab vorhin festgestellt, dass ich das nicht mehr machen könnte, weil meine Endstufe größer is als meine Gehäuserückwand


Fragt sich nur ob deine Endstufe zu groß, oder dein Woofer zu klein ist , wenn du weisst was ich meine ;)



Is nur nen kleines 30L geschlossenes "Schächtelchen" Und ne Eton EC 500.4S is doch gar net so klein wie man denkt



Grüße!
RulerSqueezer
Inventar
#27 erstellt: 25. Jan 2007, 21:26
Also ich persönlich würds nicht machen.
Ich mein du stellst ja auch nicht deinen Fernseher auf die vibrierende Waschmaschine.
Das ist halt alles elektronik und man steckt nicht mit drin.
Kann natürlich sein, dass nix passiert, jedoch bin ich mir sicher, dass die Lebensdauer der Stufe dadurch verkürzt wird.
Und wenn es schon vermeidbar ist, das Teil auf den Woofer zu schrauben würd ich's auch machen.

so long...
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 26. Jan 2007, 16:17
tja, wenn das gehen würde würd ich das auch machen, aber muss mir die karre mit meiner mutter teilen. und die brauch halt noch en bisschen platz im kofferaum...8)


[Beitrag von roma88 am 26. Jan 2007, 16:17 bearbeitet]
Rockkid
Inventar
#29 erstellt: 26. Jan 2007, 19:18
Wenn deine Kiste eine Wandstärke von 40mm hat kanns du auch ne teure Vase draufstellen, da vibriert nämlich garnichts mehr.

Es ist also alles eine Frage der Wandstärke....
....braucht man oder braucht man nicht!
Thooradin
Inventar
#30 erstellt: 26. Jan 2007, 19:31
hallo, ich kann nur sagen, das ich seid beginn meiner Anlage meine 2 Endstufen an meiner Subwoofer Kiste ran geschraubt habe. Meine kiste besteht aus 19mm Span, und ist richtig versteift. Ich kann da nur sagen, das da garnix passiert, und naja werde es bei meinem nächsten projekt genau so machen, allerdings sind es dann nicht 2 AXX1212 sondern 2 AXX1515.

Allerdings nehme ich da bestimmt 22mm MDF Platten mit viel viel versteifungen.

mfg
Rockkid
Inventar
#31 erstellt: 26. Jan 2007, 19:41

Wuchzeal schrieb:
Is nur nen kleines 30L geschlossenes "Schächtelchen" Und ne Eton EC 500.4S is doch gar net so klein wie man denkt


So ähnlich gings mir wo ich die f4-600 von meinem Kumpel gesehen hab, dacht sie haben ihm zwei davon verkauft....

hab mir sie viel kompakter vorgestellt!
Wuchzael
Inventar
#32 erstellt: 26. Jan 2007, 23:47
F4-600 hatte ich auch schon paar mal... colle Endstufe aber recht "sperrig"... vorallem weil 80% Kühlkörper sind Liegt aber an der SMD Bauweise



Grüße!
Rockkid
Inventar
#33 erstellt: 27. Jan 2007, 00:13
Aufbau der Stufe ist mir bekannt! SMD selber verbracuht ja kaum Platz . Jetzt wo du's sagts, stimmt! Der Aufbau muss ja sehr viel wärme erzeugen damit er so stark gekühlt werden muss.......
Wuchzael
Inventar
#34 erstellt: 27. Jan 2007, 00:18
In der Tat! Ich hab mit an meiner die Finger verbrannt, als ich letzten Sommer 4 AXX1010 Woofer damit ne Stunde vollgas angefahren hab


Grüße!
roma88
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 28. Jan 2007, 19:54
so, is jezz alles verbaut, hoff hält das ganze auch

wenn irgendwas kaputt gehen sollte, sag ich bescheid
Rockkid
Inventar
#36 erstellt: 28. Jan 2007, 20:21
Schick mal ein Bild, würd mich interessieren wie du es gemacht hast!
Wuchzael
Inventar
#37 erstellt: 28. Jan 2007, 20:22

Rockkid schrieb:
Schick mal ein Bild, würd mich interessieren wie du es gemacht hast!


Jo, bin ich auch für



Grüße!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Basskiste
Pwer am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  8 Beiträge
basskiste
harkonsen132 am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  4 Beiträge
Basskiste bauen?
ggg am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  12 Beiträge
Selbstgebaute Basskiste
Superbase am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  27 Beiträge
endstufe an basskiste?
Dark6683 am 18.03.2012  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  6 Beiträge
Amp an Subwoofer montieren - schädlich?
riccc am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  17 Beiträge
aktive basskiste...
fIlE-CoMmAnDeR am 15.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  6 Beiträge
Basskiste beziehen
DrBass am 18.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  2 Beiträge
Beste Basskiste
schnuffi am 23.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.09.2003  –  4 Beiträge
Basskiste beziehen
edi_nockenfell am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHrvatska
  • Gesamtzahl an Themen1.461.180
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.787.423

Hersteller in diesem Thread Widget schließen