Xion - 15" - 1000 reicht da eine Steg K2.01?

+A -A
Autor
Beitrag
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Mrz 2009, 21:54
Hallo!

Ich habe einen Xion 15" 1000 Woofer und wollte fragen ob der auch genug Leistung vom meiner Steg K2.01 Endstufe bekommt?
2. Autobatterie und 35² Kabeln sind in Verwendung.

Der Woofer hat Eingangsimpedanz 2*4 Ohm 1000W rms (gesamt) und die Endstufe soll aber nur 730W bei 2Ohm liefern?

Reicht das aus um ihn voll zu belasten? es ist immerhin eine Steg Endstufe...

Bitte um Hilfe ob ich nicht um den Tisch gezogen wurde beim Händler...

mfg
Jimmy_Floyd
Inventar
#2 erstellt: 19. Mrz 2009, 23:03
Mahlzeit.

Zum Musik hören wird das reichen aber am Limit ist der Sub mit der kleinen Steg noch lange nicht.Dann lieber eine K2.02 oder sogar 03 nehmen,dann wird es spaßiger werden.

Gruss Jimmy Floyd
Sound-Pressure
Inventar
#3 erstellt: 20. Mrz 2009, 09:03
haben am weekend eine K2.03 dem 15-1000 verpasst, bisher dient eine kleine Stützbatterie, aber gehämmert und gedrückt hat der wie blöde! die steg zieht mächtig Strom, eine gescheite Verkabelung und Batterie solltest du einplanen.

passend zum Woofer ein 120L Netto BR Gehäuse, dann rockts!

wenn du mehr Infos brauchst, da es ja wohl die gleiche Kombi werden könnte, kannst dich gern per Mail melden


P.S. aber denk dran, dass Steg K Stufen grad zum Teil schwer zu bekommen sind


[Beitrag von Sound-Pressure am 20. Mrz 2009, 09:04 bearbeitet]
Carbonat
Stammgast
#4 erstellt: 20. Mrz 2009, 09:20
Eine K2.02 wird auch schon gut reichen!

Eine K2.03 ist aber sicher am besten. Da hast du noch genug Reserve und der Xion ist auch sehr belastbar. Ich glaube mit 1kW angegeben... dem kannste locker 1,5 geben...
Also wenn du etwas Geld über hast, weißte bescheid
Sound-Pressure
Inventar
#5 erstellt: 20. Mrz 2009, 09:45
ja die 2.02 is ganz gut, würde aber auch schnell an ihre grenzen kommen. außerdem ist die 2.01 und 2.02 seit paar Wochen nach meinem Wissenstand total vergriffen, NUR gebraucht zu finden
dreamsounds
Inventar
#6 erstellt: 20. Mrz 2009, 10:01
Im Moment ist die K 2.03 noch verfügbar. Als Alternative ist eine Hertz HP 1D oder Audison LRX 1.2k zu nennen.

Grüße Mike
Sound-Pressure
Inventar
#7 erstellt: 20. Mrz 2009, 10:39
ja, betonung auf "noch"
dreamsounds
Inventar
#8 erstellt: 20. Mrz 2009, 11:20
Richtig

Grüße Mike
mr-magoo
Stammgast
#9 erstellt: 20. Mrz 2009, 16:49
Im Moment kriegste die Steg-Endstufen schon noch...hier zB: http://www.just-sound.de/2-Kanal-Steg,cat-27
heißt zumindest "lieferbar"!

Nur um die Möglichkeit offen zu lassen
SeppSpieler
Inventar
#10 erstellt: 20. Mrz 2009, 16:58
In der Bucht sind einige Stegs drin, einfach mal gucken:
Klick mich
*dENNIZ*
Stammgast
#11 erstellt: 20. Mrz 2009, 20:37

DJMoe2005 schrieb:
haben am weekend eine K2.03 dem 15-1000 verpasst, bisher dient eine kleine Stützbatterie, aber gehämmert und gedrückt hat der wie blöde! die steg zieht mächtig Strom, eine gescheite Verkabelung und Batterie solltest du einplanen.

passend zum Woofer ein 120L Netto BR Gehäuse, dann rockts!

wenn du mehr Infos brauchst, da es ja wohl die gleiche Kombi werden könnte, kannst dich gern per Mail melden


P.S. aber denk dran, dass Steg K Stufen grad zum Teil schwer zu bekommen sind ;)



hey

wir haben bei mir die steg k2.03 an meinem xion 15-1000 reingehauen und ich kann dir garantieren da hast du sicher spaß und mächtig druck :D. wenn du fragen hast kannst dich ya melden;)

denniz
Carbonat
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mrz 2009, 21:53
@denniz: schreib doch mal genau, was sich bei dir geändert hat, wie du es empfindest

Hattest doch die SPLX vorher ne?
pad1991
Stammgast
#13 erstellt: 21. Mrz 2009, 00:07
hey kann auch von eigener erfahrung sprechen, hab den x-ion 15-1000 an der steg k2.03 im passat und kann nur sagen da geht ooordentlich was...mh riecht am anfang nur etwas jedoch wird dass bei andren stufen genau so sein wenn man dann dass erste mal richtig power draufgibt sodass der auch ma warm wird, jedoch hab ich ihn vorher eingespielt nid dass jemand wieder mault
Innen ists richtig mächtig und drückt pur auf die ohren und schüttelt alles im innenraum alles wackelt.
*dENNIZ*
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mrz 2009, 12:11

Carbonat schrieb:
@denniz: schreib doch mal genau, was sich bei dir geändert hat, wie du es empfindest

Hattest doch die SPLX vorher ne?



hey

ya hatte zuvor die spxl drinne.

bei mir war es so dass iwie nie es so laufen wollte wie ich es wolllte :D.

dann habe ich den dj moe in dem forum kennengerlenrt und er hat mich sehr gut beraten. er hat mir ein neues BR gehäuse gebaut von ca 120 liter. (zuvor war ein 75 liter Br gehäuse drin). dann hab ich schon gemerkt dass es sich nur mit dem gehäuse der woofer sich mehr entfalten kann und hat viel tiefer gespielt als zuvor. dann habe ich endlich meine steg k2.03 bekommen und habe die dann bei dem dj moe anschließen und einstellen lassen. der bass ist jetzt viel kontrollierter und sauberer. also einfach richtig geil:D:D.

und seitdem bin ich zufrieden

lg denniz

hoffe ich konnte helfen;)
Nickon
Inventar
#15 erstellt: 21. Mrz 2009, 17:26
auch wenn die helix vielleicht eine sehr kraftvolle stufe ist hinkt der vergleich doch etwas eine analoge gegen eine fast ganz digitale endstufe zu stellen ;).
*dENNIZ*
Stammgast
#16 erstellt: 21. Mrz 2009, 19:07

Nickon schrieb:
auch wenn die helix vielleicht eine sehr kraftvolle stufe ist hinkt der vergleich doch etwas eine analoge gegen eine fast ganz digitale endstufe zu stellen ;).



ich habe ya nur meine erfahrung hier reingeschrieben und finde die steg k2.03 1000 mal besser als die helix spxl 1000;)
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:12
lool der Verkäufer hat mir ne K2.01 geraten...
Aja, nur so zur info ich hab schon alles zuhause und sogar verbaut gehabt, naja dann hatt ich nen Motorschaden, der zu viel kostet zum Reaparieren... ---> neues Auto
Aber der Woofer hat schon mit der 2.01 foll reingehauen!
Naja braucht jmd eine 2.01? was kann man dafür verlangen?
Ist ganz neu viell 2h Musik damit gehört....
Also wenn einer ne 2.01 braucht einfach melden!
Ich werd mir jez ne 2.03er beschaffen, hab 35² Kabel gezogen und eine Zusatzbatterie mit hinten drin, ein 95Liter Gehäuse dazu. Wird des reichen für die K2.03? denk schon oder?
mfg
SeppSpieler
Inventar
#18 erstellt: 22. Mrz 2009, 17:13
Hängt von der Batterie ab.
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 22. Mrz 2009, 20:25
SeppSpieler
Inventar
#20 erstellt: 22. Mrz 2009, 20:27
Dürfte passen
*dENNIZ*
Stammgast
#21 erstellt: 22. Mrz 2009, 23:04
an der steg k2.03 werden aber mit der stützbatterie stingers die lichter sicher flackern.

hab jetzt auch eine kleine drin eine kove spl 500 und da flackern die lichter gut. also lieber gleich eine größere

denniz
Carbonat
Stammgast
#22 erstellt: 22. Mrz 2009, 23:12
Nicht nur Batterie, auch an die Lima denken!
Da bricht die Batterie später ein und man hat wenigstens 14,4V statt der 13,X der Batterie!
Gebrauchte Limas bekommt man meist bei Ebay günstig

Und Stromflackern bekommt man gut mit Caps weg. Die geben Strom schneller ab, als eine Batterie. 3-4x1F sollte man der Steg schon gönnen. Besser: mehr!


[Beitrag von Carbonat am 22. Mrz 2009, 23:14 bearbeitet]
Sound-Pressure
Inventar
#23 erstellt: 23. Mrz 2009, 07:09
jopp richtig, im hab derzeit an meiner Steg 2.04 auch direkt eine NSB90 und 2x 1F Caps, selbst das reicht nicht ganz aus, dass ich das flackern wegbekomm, Spannung bricht bei Volllast bei laufendem Motor bis 13,5V ein
Nickon
Inventar
#24 erstellt: 23. Mrz 2009, 14:31

*dENNIZ* schrieb:

Nickon schrieb:
auch wenn die helix vielleicht eine sehr kraftvolle stufe ist hinkt der vergleich doch etwas eine analoge gegen eine fast ganz digitale endstufe zu stellen ;).



ich habe ya nur meine erfahrung hier reingeschrieben und finde die steg k2.03 1000 mal besser als die helix spxl 1000;)


genau das meinte ich ja. wir haben bei beiden stufen die gleiche leistungsklasse ABER die steg ist ne vollanaloge stufe. ganz klar das hier die helix kein land sieht
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 23. Mrz 2009, 17:02
aja hab grad erfahren: Steg ist in Konkurs gegangen, Audio System auch aber AS hat eine deutsche Firma aufgekauft, Steg nicht... also kein Support mehr für Steg...
*dENNIZ*
Stammgast
#26 erstellt: 23. Mrz 2009, 17:19

BenBusch01 schrieb:
aja hab grad erfahren: Steg ist in Konkurs gegangen, Audio System auch aber AS hat eine deutsche Firma aufgekauft, Steg nicht... also kein Support mehr für Steg...



wenn du glück hast bekommst du noch was;)
SeppSpieler
Inventar
#27 erstellt: 23. Mrz 2009, 17:20
K2.03 ist noch lagernd soweit ich weis. ansonsten einen anderen Amp, Mit Garantie siehts dan auch schlecht aus.
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 23. Mrz 2009, 17:28
Also ich hab ja vorher mit meinem Händler getelt und der meinte so, dass der Woofer mit der 2.02er nur 1-2dB lauter is... und kaum noch unterschied zur 2.03er ist. Naja aber er lässt mich probehören, hat eine 2.02er und 03er noch lagernd und wenn die mir besser gefallen nimmt er die 2.01er zurück und verkauft mir halt dann die die ich will, also nur zum Weiterempfehlen der Verkäufer (http://www.soundonstreet.at)!!!
mfg
SeppSpieler
Inventar
#29 erstellt: 23. Mrz 2009, 17:33
Bei dem hab ich auch mal bestellt. Ist ganz nett. Kommst du von der Region?
Teste mal, ich denke die K2.02 müsste reichen, das Gehäuse macht mehr aus.

mfg
BenBusch01
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 23. Mrz 2009, 21:16
naja das Gehäuse hat er mir damals genau für meinen Fiat Punto 188a angefertigt, jez fahr ich einem Fiat Stilo, er sagt, dass der aber sehr ähnliche Sound Verhältnisse hat.
Also Gehäuse mäßig müsste alles ok sein.

Naja in "der" Region bin ich net, bin von Wieselburg, kennst viell. vom Bier
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Xion 15 1000
Nozlik3 am 23.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  3 Beiträge
AS Xion 15-1000 Tiefbass!
Chekaaa am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  6 Beiträge
Xion 15-1000 als Bandpass
Eraser-1 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  16 Beiträge
xion 15-1000 in geschlossen!
b3nn1_@_PA am 09.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  19 Beiträge
Abschied von XION 15-1000
Chri996 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  3 Beiträge
Kiste für 2x AS Xion 15-1000
escort_fahrer32 am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  9 Beiträge
Xion 15-1000 vs. TIW 200 XS!
Chekaaa am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  4 Beiträge
xion 15-800 gehäuse?
sikibalon am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  5 Beiträge
Xion 15
Sanzo am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  7 Beiträge
gehäusevorschlag für 2 x xion 15-1000
b3nn1_@_PA am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedMichaelwhard
  • Gesamtzahl an Themen1.456.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.071

Hersteller in diesem Thread Widget schließen