Suche Gehäuse für Pioneer TS- W304C

+A -A
Autor
Beitrag
MiChI_318is
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Nov 2009, 19:00
Hallo, welches Gehäuse eignet sich am besten für den Subwoofer?? (300Watt sin 600Watt max, 4 ohm)
Geschlossenes Gehäuse oder bandpass? wie viel Liter?
Ich höre Hip hop.

Ich würde um die 50 Euro ausgeben.

Gruß michi
cwolfk
Moderator
#2 erstellt: 16. Nov 2009, 12:32
Versuch mal die TSP aufzutreiben, dann kann man das sagen. Dürfte aber schwierig werden, weil´s die bei Pioneer nicht online, sondern immer nur auf dem Beipackzettel beim Kauf gibt.

Wenn du die nicht findest, wird dir nicht viel übrig bleiben, als den Sub in 35-40l geschlossen zu stecken, obwohl er in einem tief abgestimmten BR bei HipHop sicher mehr Sinn macht. Wäre aber Glücksspiel ohne die Parameter.
etzi83
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2009, 11:34
TS-W304C

Tsp:

Fs:22
Qts:0,29
Vas:134
Ohm:4
cwolfk
Moderator
#4 erstellt: 17. Nov 2009, 11:44
Hi!

Sicher, dass das der 304C und nicht der 304F ist? Die tiefe Reso und das hohe Äquivalentvolumen machen mich etwas stuzig.

Ansonsten simulier ich das heute nachmittag schnell mal durch!

Gruß, Carsten
etzi83
Inventar
#5 erstellt: 17. Nov 2009, 11:56
Hab die info von selfmadehifi. Denk mal das es stimmt.
Kenn die pioneer chassis selbst nicht.


Würde selbst 60L mit 10er rohr und 25cm länge bauen. Hast dann nen kleinen spaßpeak bei 45hz und den -3db bei 33hz. Denke das passt ganz gut.

Gruß etzi
MiChI_318is
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Nov 2009, 19:46
Vielen dank für eure Antworten

Ich hab die TSP leider nicht, der sub is schon fast 5 jahre alt^^ aber etzi83 hat sie ja schon...

Das Gehäuse selbst zu bauen kommt für mich net in frage, es bauen zu lassen wäre ja sicherlich teuerer als ein fertiggeäuse zu kaufen!?
Dieser sub is nur eine überbrückung bis ich das Geld für ne gescheite Anlage zusammen hab. (deswegen möcht ich net zu viel geld ausgeben )

Was mach ich??
cwolfk
Moderator
#7 erstellt: 17. Nov 2009, 20:15
Also mein Vorschlag wäre 45l, 7cm Rohrdurchmesser, 18cm lang. Den Vorschlag von Etzi halte ich für eine reine Spaßabstimmung, wenn man den Druckkammereffekt berücksichtigt.

Wenn du es nicht so laut brauchst und eher Schönhörer bist, bau 30l geschlossen. Dürfte man auch einfach zu kaufen kriegen.
MiChI_318is
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Nov 2009, 21:43
okay, vielen dank

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
pioneer ts-w383f gehäuse ?
level_7 am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  5 Beiträge
Pioneer Ts-W305C gehäuse?
Sniffles666 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  4 Beiträge
Gehäuse für Pioneer TS-W301
tieftonman am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Gehäuse für Pioneer TS-W1201DVC
Pharmadoc am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  2 Beiträge
Gehäuse für Pioneer TS-W303F
XyDeppy am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  2 Beiträge
Gehäuse für Pioneer TS-W303C
Colgate am 04.07.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  4 Beiträge
PIONEER TS-W 307 D2 Gehäuse gesucht
cliogangster am 20.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  3 Beiträge
Pioneer TS-W121SPL Gehäuse,Endstufe?
yakuza82 am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  53 Beiträge
Pioneer TS W 305C ....Gehäuse?
wuworld am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  10 Beiträge
Pioneer TS-W101SPL Gehäuse / Anschluss
Mstan am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglieddinco
  • Gesamtzahl an Themen1.386.537
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen